Gösta Gablick

Beiträge zum Thema Gösta Gablick

Verkehr
Mit diesem Bild wendet sich Gösta Gablick gegen den zunehmenden Schwerlastverkehr durch Rosenthal.

Bürgerinitiative will Ortskern schützen
Schwerlastverkehr belastet Anwohner sowie Bausubstanz

Im Norden des Bezirks nimmt der Schwerlastverkehr durch Wohnquartiere stetig zu. Besonders davon betroffen ist der Ortskern von Rosenthal. Dort gründeten engagierte Bewohner jetzt die Bürgerinitiative „Historischer Ortskern Rosenthal“. „Die Gläser im Schrank starten ihr mehrstimmiges Klingelkonzert und mein Bett scheint Langeweile zu haben. Es fängt eine Wanderung durch mein Zimmer an“, beschreibt Gösta Gablick eine von so vielen vergangenen Nächten. „Jetzt erwache ich und stelle fest, dass ein...

  • Rosenthal
  • 25.11.20
  • 96× gelesen
Kultur

Beschichtung mit Blattmetallen

Rosenthal. Zu einer Veranstaltung „Gold, Silber, Kupfer – Das seltene Handwerk der Beschichtung mit Blattmetallen“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow ein. Sie findet am 24. September um 18 Uhr in der Galerie der Schmiede, Hauptstraße 147b, statt. Von Kunstschmied Gösta Gablick erfahren die Besucher mehr über dieses Handwerk. BW

  • Rosenthal
  • 12.09.19
  • 31× gelesen
Kultur
Beim 46. Rosenthaler Herbst wird er einer der Höhepunkte: Der traditionelle Festumzug durch den Ortsteil.
3 Bilder

In diesem Jahr ohne Feuerwerk
Rosenthal feiert mit Bühnenprogramm, Jahrmarkt und Festumzug Erntedank

Am kommenden Wochenende wird der 46. Rosenthaler Herbst gefeiert. Vom 13. bis 15. September zeigen die Menschen aus diesem nördlichen Pankower Ortsteil mit ihrem Erntedankfest erneut, wie liebens- und lebenswert Rosenthal ist. Organisiert wird das Ganze vom Bürgerverein Dorf Rosenthal in Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsagentur Laubinger. Auf dem Festgelände wird es ein Bühnenprogramm und Aktivitäten für Jung und Alt geben. Bereits am 13. September ab 18 Uhr kann der Jahrmarkt besucht...

  • Rosenthal
  • 11.09.19
  • 591× gelesen
Politik
Fanny Michaela Reisin von der Internationalen Liga für Menschenrechte legte Blumen auf das Grab.
9 Bilder

Erinnerung an einen Pazifisten: Carl von Ossietzkys Ehrengrab befindet sich in Pankow

Auch 80 Jahre nach seinem Tod ist sein Name in Pankow präsent: Carl von Ossietzky. Der Friedensnobelpreisträger verbrachte die letzten Monate seines Lebens in einer Klinik an der Mittelstraße, und auf den Friedhof Pankow IV befindet sich das Ehrengrab für ihn und seine Frau Maud. Dort fand kürzlich eine Feierstunde zu Ossietzkys 80. Todestag statt. Veranstaltet wurde sie von der Internationalen Liga für Menschenrechte. Unter anderem Bürgermeister Sören Benn, BV-Vorsteher Michael von der Meer...

  • Pankow
  • 22.05.18
  • 642× gelesen
  • 1
Kultur

Ein Gespräch über Ölgemälde

Rosenthal. In der Kunstschmiede Gösta Gablick gibt es eine neue Veranstaltungsreihe. In unregelmäßigen Abständen stellen Künstler aus der Region in der Hauptstraße 147b ihre Kunstwerke aus und halten einen Vortrag über ihre künstlerische Arbeit. Am 5. Juni von 18 bis 20 Uhr ist der Maler Uwe Zimmer zu Gast. Er spricht über „Die Seenlandschaft in der Ölmalerei“. Unterstützt wird diese neue Reihe vom Bürgerverein Dorf Rosenthal, dem Verein Für Pankow sowie vom Freundeskreis der Chronik Pankow....

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.