Alles zum Thema Gürtelstraße

Beiträge zum Thema Gürtelstraße

Blaulicht

Zufällige Festnahme

Friedrichshain. Die Suche nach einer anderen Person wurde am 12. Januar einem mutmaßlichen Drogendealer zum Verhängnis. Polizisten wollten gegen 6.30 Uhr in der Gürtelstraße einen Haftbefehl vollstrecken. Dort öffnete ihnen ein anderer Mann, der angab, dass der Gesuchte seit etwa vier Monaten nicht mehr dort wohne und er der Nachmieter seines Zimmers sei. Dort fiel den Beamten ein starker cannabistypischer Geruch auf. Der Erklärung, in der WG werde viel gekifft und wahrscheinlich hätte sich der...

  • Friedrichshain
  • 15.01.18
  • 22× gelesen
Bildung
Das Gebäude des Heinrich-Hertz-Gymnasiums an der Rigaer Straße: Im Bezirk wird überlegt, dort eine weitere Grundschule unterzubringen. Das Hertz-Gymnasium soll dafür an den Ostbahnhof ziehen.
3 Bilder

Umzug des Hertz-Gymasiums und weiter Ideen für mehr Schulplätze im Nordkiez

Friedrichshain. Die Ferien haben begonnen, viele Schulprobleme bleiben trotzdem. Etwa die fehlenden Schulplätze. Das gilt vor allem für Friedrichshain. Für die kommenden Jahre besteht in diesem Ortsteil ein Bedarf von weiteren 2100 Plätzen, was ungefähr fünf Grundschulen entspricht. Besonders betroffen ist der Nordkiez. Die Situation als dramatisch zu beschreiben, wäre eine Untertreibung, sagt Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Woher die Plätze kommen sollen und wo überhaupt gebaut werden...

  • Friedrichshain
  • 21.07.17
  • 809× gelesen
Bauen
Der Flachbau sieht inzwischen arg ramponiert aus.
2 Bilder

Kaufhalle könnte zur Aula werden: Waldorfschule ist am Gebäude interessiert

Prenzlauer Berg. Seit nunmehr zehn Jahren steht das Gebäude der einstigen Kaufhalle in der Gürtelstraße 31 leer. Inzwischen ist die Fassade mit Graffiti beschmiert. Wildwuchs bricht sich seine Bahn, und unmittelbar neben dem Gebäude parken Fahrzeuge. Über viele Jahre wurde das Gebäude als Markt zur Nahversorgung der umliegenden Wohngegend genutzt. Im Frühjahr 2007 stieg der damalige Mieter aus seinem Vertrag mit der Verwalterin der Immobilie, der TLG Treuhandliegenschaftsgesellschaft, aus. Der...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.06.17
  • 432× gelesen
Verkehr

Belastende Laster am Boxi

Friedrichshain. Eine Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, ein Gutachten zur Verkehrsberuhigung für den Boxhagener Kiez und seine Umgebung zu erstellen. Es soll vor allem untersuchen, durch welche Maßnahmen ein Weniger an Schwerlastverkehr, etwa Lkw oder Reisebusse, in dem Gebiet erreicht werden könnte. Auch insgesamt soll die Gegend für durchfahrende Autos möglichst unattraktiv werden. Weitere Handlungsaufträge betreffen ein leichteres Queren für...

  • Friedrichshain
  • 11.05.17
  • 43× gelesen
Sport

Alle Turnhallen wieder frei

Friedrichshain-Kreuzberg. Ende Februar sind die Flüchtlinge aus den letzten Turnhallen ausgezogen. Es handelte sich dabei um die Sportgebäude an der Lobeck- sowie der Otto-Ostrowski-Straße. Letzteres gehört postalisch bereits zu Pankow, wurde aber von Friedrichshain-Kreuzberg verwaltet. Bevor die Hallen wieder für ihren eigentliche Zweck zur Verfügung stehen, müssen sie saniert werden. Gleiches gilt für die bis Dezember von Geflüchteten belegte Turnhalle an der Gürtelstraße. Anders sieht das an...

  • Friedrichshain
  • 27.02.17
  • 96× gelesen
Soziales

Turnhallen leeren sich: Die meisten Flüchtlinge können aber nicht im Bezirk bleiben

Friedrichshain-Kreuzberg. Kaum irgendwo sonst ist die Unterstützung für Flüchtlinge so groß wie in Friedrichshain-Kreuzberg. Aber ausgerechnet hier werden viele Geflüchteten nicht dauerhaft bleiben können. Das zeichnet sich ab, nachdem jetzt vier von ursprünglich sechs Turnhallen im Bezirk freigezogen sind. Bei den beiden letzten Hallen, an der Lobeckstraße sowie an der Otto-Ostrowski-Straße, soll das demnächst passieren. Die aktuell noch 104 beziehungsweise 48 Bewohner werden dann in anderen...

  • Friedrichshain
  • 29.01.17
  • 229× gelesen
Blaulicht

Festnahme auf Feuertreppe

Friedrichshain. Beim Versuch in ein Bürogebäude in der Gürtelstraße einzubrechen, hat ein Mann am Montag, 19. September, Alarm ausgelöst. Nach Polizeiangaben wollte der Verdächtige gegen 0.50 Uhr über die Außentreppe an die Terrassentüren des Hauses gelangen. Der Alarm ging bei einer Sicherheitsfirma ein, deren Mitarbeiter wiederum die Polizisten verständigten. Beamte einer Einsatzhundertschaft nahmen den 24-Jährigen noch auf der Feuertreppe fest. tf

  • Friedrichshain
  • 20.09.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Vier Autos angezündet

Friedrichshain. Innerhalb von 20 Minuten brannten in der Nacht zum 21. April vier Fahrzeuge. Zunächst hatte ein Passant gegen 23.30 Uhr Rauch an einem Wagen in der Gürtelstraße gesehen. Polizisten, die zufällig in der Nähe waren, konnten das Feuer an einem Reifen und dem Kotflügel löschen. Wenig später standen in der Jessner-, Oder- und Travestraße weitere Autos in Flammen und wurden jeweils stark beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. tf

  • Friedrichshain
  • 21.04.16
  • 9× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Bundeswehrbus

Friedrichshain. Ein vor einem Hotel in der Gürtelstraße abgestellter Bus der Bundeswehr ist am frühen Morgen des 9. März mit Kleinpflastersteinen und Farbbeuteln attackiert worden. Ein Hotelmitarbeiter alarmierte die Polizei, nachdem er zuvor laute Geräusche gehört hatte. Außer dem Bus wurde auch die Fassade des Gebäudes beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 10.03.16
  • 12× gelesen
Politik

Turnhallen werden zu Flüchtlingsunterkünften

Friedrichshain-Kreuzberg. Auch im Bezirk müssen jetzt Sporthallen zur Unterbringung von Flüchtlingen requiriert werden. Den Anfang machten am 5. November die Sportgebäude der Hector-Petersen-Oberschule am Tempelhofer Ufer sowie der Bürgermeister-Herz-Grundschule in der Geibelstraße. Drei Tage später folgte die Halle in der Gürtelstraße. Jeweils rund 200 Flüchtlinge wurden dort einquartiert. Nach Angaben des Schul- und Sportamtes ist als weiterer Standort die Sporthalle in der Lobeckstraße im...

  • Friedrichshain
  • 12.11.15
  • 393× gelesen
Bauen
Hinter diesem Tor steht die Wagenburg Rummelplatz.

Wagenburg bekam Grundstück an der Gürtelstraße

Friedrichshain. Das bezirkseigene Grundstück Gürtelstraße 26 gehörte bisher zum Bereich des Tiefbauamts. Seit Mitte April hat es neue Nutzer. Auf das ummauerte Gelände an der Ecke Wiesenweg ist die Wagenburg "Rummelplatz" gezogen.Die Rollheimer standen seit Ende 2011 auf einem Grundstück an der Friedenstraße. Dort sollen Wohnungen gebaut werden. Die Suche nach einem Ausweichquartier erwies sich als schwierig. Der Bezirk Lichtenberg, aus dem die Wagenburg einst kam, bot Ersatzstandorte in...

  • Friedrichshain
  • 17.04.15
  • 1.644× gelesen
Leute
Rüdiger Böhringer zusammen mit Issaka. Der Mann aus Niger ist einer von mehr als 100 Bewohnern in der Gürtelstraße.

Rüdiger Böhringer organisiert das Flüchtlingsheim

Friedrichshain. Am Tresen geht es zu wie in einem Taubenschlag. Bewohner und Mitarbeiter stehen dort. Jeder hat ein Problem. Lösen soll es der Mann, der hinter der Theke sitzt.Denn Rüdiger Böhringer ist der Chef hier in der Flüchtlingsunterkunft in der Gürtelstraße. Seit 8. April kümmern sich er und sein elfköpfiges Team um inzwischen 104 Gäste. Sie kamen von der abgebauten Zeltstadt auf dem Kreuzberger Oranienplatz, aber nicht nur. Schon am Einzugstag gab es Probleme, weil weitaus mehr...

  • Friedrichshain
  • 09.05.14
  • 1.190× gelesen