galerie-im-turm

Beiträge zum Thema galerie-im-turm

Kultur
Umbo steht für Otto Umbehr (1902-1980), einen der wichtigsten Wegbereiter der Modernen Fotografie. Diese Aufnahme Ohne Titel (Ruth. Die Hand) entstand um das Jahr 1926. Sie ist jetzt wieder in der Berlinischen Galerie zu sehen.
5 Bilder

Wann und wie die Museen in Friedrichshain-Kreuzberg geöffnet haben
Einlass mit Einschränkungen

Langsam geht es heraus aus dem Lockdown. Für die Museen gilt das ab 11. Mai. Allerdings nicht für alle. Zudem gibt es an jedem Ort bestimmte Vorgaben. Hier ein Überblick. Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128. Ab 11. Mai wieder geöffnet. Die aktuellen Sonderausstellungen, die acht Wochen nicht zu sehen waren, konnten alle verlängert werden. Zum Beispiel „Umbo. Fotograf. Werke 1926-1956“ bis 20. Juli. Der Zugang ist begrenzt. Eine Maßgabe dafür ist das ständige Einhalten des...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 06.05.20
  • 227× gelesen
Kultur
Der Orang-Utan und die weiteren Tiere im neuen Kindermuseum des Jüdischen Museums müssen länger als geplant auf Besucher warten.

Weitere Lockerungsübungen
Bibliotheken und Museen stehen vor dem Neustart

Anzeichen eines normalen Lebens kehren nur sporadisch und mit Einschränkungen zurück. Aber es gibt weitere Lockerungsübungen in der aktuellen Corona-Krise. Ab 4. Mai können Bibliotheken und Museen wieder öffnen. Zumindest theoretisch. Bei den meisten wird der Neustart erst am oder nach dem 11. Mai erfolgen. Von diesem Tag an können in Friedrichshain-Kreuzberg vor allem die Amerika-Gedenkbibliothek und drei der vier Bezirksbüchereien wieder besucht werden. Weiter geschlossen bleibt der Standort...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.04.20
  • 233× gelesen
Kultur

Entlang der Magistrale
Die Stadtführung am 22. Februar 2020 führt zum Petersburger Platz

Bei meinem 182. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie zum Petersburger Platz ein. Am Platz an der Petersburger Straße blieb die Pfingstkirche aus der späten Kaiserzeit das prächtigste Gebäude. An ihrer Fassade züngelt ein stilisiertes rotes Flammenfeld empor, hergestellt aus gebrannten Klinkern. Die „Flamboyant-Gotik“ mittelalterlicher Endzeit lässt grüßen, ein Hauch französischer Westen im Berliner Osten. Auch hier gibt es bis heute die alten Vorderhäuser, Seitenflügel und Quergebäude,...

  • Charlottenburg
  • 19.02.20
  • 88× gelesen
Kultur

Groß-Berlin und Wohnungsfragen
Kulturbereich stellt sein Jahresprogramm vor

23 Ausstellungen und mehr als 300 Veranstaltungen plant der Fachbereich Kultur und Geschichte im Bezirksamt in diesem Jahr. Stattfinden werden sie vor allem in den fünf bezirklichen Einrichtungen, dem Friedrichshain-Kreuzberg Museum an der Adalbertstraße, dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien am Mariannenplatz, der Galerie im Turm am Frankfurter Tor sowie der alten Feuerwache mit Studiobühne und Projektraum an der Marchlewskistraße. Im Bezirksmuseum eröffnet am 23. April die Ausstellung...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 01.02.20
  • 98× gelesen
Kultur

Zwischen Dies- und Jenseits

Friedrichshain. In der Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1, ist bis zum 23. Juni die Ausstellung "Pouring Into an Array of Characters" zu sehen. Ihr Thema: ein Austausch zwischen Dies- und Jenseitigem. Die Arbeiten verschiedener Künstler beschäftigen sich mit Spiritualität, Science Fiction, Meditation, Okkultismus. Geöffnet ist täglich von 11 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt. Weiteres unter www.galerie-im-turm.net. tf

  • Friedrichshain
  • 06.06.19
  • 30× gelesen
Kultur

Religiöse und spirituelle Rituale

Friedrichshain. Bis zum 5. Mai ist in der Galerie im Turm, Frankfurter Allee 1, die Ausstellung "Confessionale" zu sehen. Sie zeigt Installationen der Künstlerin Viviana Druga, die sich mit religiösen und spirituellen Ritualen beschäftigen. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf

  • Friedrichshain
  • 25.03.19
  • 37× gelesen
Kultur

Rollenbilder und Körperideale

Friedrichshain. Unter dem Titel „Fat Femme Furious“ zeigt die Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1, bis 3. März Arbeiten der Künstlerin Julischka Stengele. Sie beschäftigt sich in Form von Installationen, Performance oder Fotos mit Rollenbildern und Körperidealen. Geöffnet ist täglich von 11 bis 20 Uhr. Eintritt frei. tf

  • Friedrichshain
  • 23.01.19
  • 23× gelesen
Kultur

Milchreis und Kopfsalat

Friedrichshain. "You Make me Very Hungry/ Und ich hab schon wieder Hunger" heißt der Titel einer Fotoausstellung, die vom 14. September bis 28. Oktober in der Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1, gezeigt wird. Die Bilder von Lisa Holzer zeigen Lebensmittel in eigenwilliger Komposition und Anordnung: Vanille- und Erdbeereis, Milchreis oder Kopfsalat. Keine Hauptgerichte, sondern Beilagen und Nachspeisen. Ausdruck für die fehlende Mitte. Wie das alles aufgetischt wird? Zu sehen täglich von 11 bis...

  • Friedrichshain
  • 19.09.18
  • 30× gelesen
Kultur
Foto: Frey

Kultur-Tour des Senators

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) besuchte am 30. August verschiedene Kultureinrichtungen im Bezirk. Den Anfang machte die Bezirkszentralbibliothek an der Frankfurter Allee (Foto). Bei den einzelnen Stationen ging es um die Arbeit und die Angebote, Publikumsresonanz und natürlich auch um Geld und Personal. Er nehme die Hinweise und Einschätzungen auf, erklärte Klaus Lederer gleich zu Beginn. Auch wenn er nicht für alles sofort eine Lösung anbieten könne....

  • Friedrichshain
  • 31.08.17
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.