Galerie Nord

Beiträge zum Thema Galerie Nord

Kultur
2 Bilder

"Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr
"Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr

Einladung: "Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr Lancini Kunstgalerie und Modeboutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Mobil. 0170 9368812 Emal: contact@lancini.net Aenne Burghardt Anke Leonhardt Anke Ilona Nikoleit Britta Lehmann Carmen Milhous-Arendt Christina Röhm Chalune Seiberth Daxi von Bernuth Jiaying Wu Hartmut Piecha Susanne Gawron Sibel Güler Renate Fricke Wolfgang Gründer Yan Jun Zhang Yue Ausstellung 22.September bis 06.Oktober 2021...

  • Schöneberg
  • 01.09.21
  • 52× gelesen
Kultur

Kunstfestival in Moabit

Moabit. In Moabit findet vom 27. bis zum 29. August das Kunstfestival „Ortstermin 21“ statt. Künstler öffnen ihre Werkstätten und Ateliers, Projekträume und Galerien, Cafés und Bars, präsentieren kuratierte Ausstellungen, laden zu Workshops, Rundgängen und Konzerten ein oder rufen zur aktiven Teilnahme auf. Festivalzentrale ist die Galerie Nord an der Turmstraße 75. Dort kann man sich austauschen, Künstler treffen und über das Programm informieren. Weitere Infos gibt es hier:...

  • Moabit
  • 18.08.21
  • 56× gelesen
Kultur

Moabiter Kunstsonde
Hier werden Kinder kreativ

Moabit. Unter dem Motto "Moabiter Kunstsonde" lädt die Galerie Nord|Kunstverein Tiergarten, Turmstraße 75, in den ersten Augustwochen zu weiteren Kunstworkshops ein. Kinder und junge Leute können vom 2. bis 6. August kreativ neue Orte entdecken. So bezieht zum Beispiel das "Wilde Zimmer" Quartier im Hof des Berlin-Kollegs hinter der Galerie Nord. Mit dem mobilen Atelier geht es nach draußen zum Zeichnen im Botanischen Garten, zu spontanen Installationen am Spreeufer, zum Bauen von...

  • Moabit
  • 24.07.21
  • 28× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung in Galerie Nord

Tiergarten. Die Galerie Nord und der Kunstverein Tiergarten zeigen vom 23. Juli bis zum 7. August die Ausstellung „This is not funny“. Kurator und Künstler ist Oliver Kossack, der seit 2010 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Leipzig lehrt. Der Titel der Ausstellung beruht auf seiner gleichnamigen Arbeit. Seine Bilder inszenieren die direkte Provokation und den subtilen Hintersinn von Kunst. Was bedeuten Humor und Ironie in Kunst, Gesellschaft und Politik, und wo liegen die...

  • Tiergarten
  • 19.07.21
  • 14× gelesen
Kultur

Meisterschüler stellen aus

Tiergarten. Zwei Meisterschülerinnen der Universität der Künste Berlin (UdK) stellen in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten ihre Arbeiten aus. Sie heißen Liane Aviram und Marlene Hundt und sind die diesjährigen Preisträgerinnen des "Preises des Präsidenten der UdK". Die dritte Preisträgerin, Keti Ortoidze, nimmt an der Ausstellung nicht teil. Liane Aviram untersucht in Installationen, digitaler Kunst und Filmen das Spannungsfeld zwischen Dokumentation und Fiktion. Marlene Hundt...

  • Tiergarten
  • 10.05.21
  • 17× gelesen
Kultur

Kunstwochein Galerien

Mitte. Berlins kommunale Galerien laden wieder zur "KGB-Kunstwoche" ein. Mit dabei sind vom 28. August bis zum 6. September auch die Galerien "Bärenzwinger Berlin" mit der Ausstellung "sound.nodes", die Galerie Wedding mit "And that Song is our Amulet", die Galerie Nord I des Kunstvereins Tiergarten mit "bis hierher und nicht weiter. this far and no further", die Galerie "weisser elefant" mit „Patricia Sandonis. Vorsätzlich ungehorsam" und "Aurelie Pertusot. Le Pli" sowie die Klosterruine...

  • Mitte
  • 19.08.20
  • 76× gelesen
Kultur

Sprechkonzert im Galeriehof

Moabit. Zum Abschluss der ersten Einzelausstellung in Berlin von Käthe Kruse mit dem Titel „Ich sehe“ lädt die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten für Freitag, 3. Juli, 19 Uhr, zu einem Open-Air-Konzert mit Käthe Kruse (Stimme), Myriam El Haik (Piano) und Edda Kruse Rosset (Schlagzeug) im Hof hinter der Galerie, Turmstraße 75, ein. Zu erleben ist ein 90-minütiges Sprechkonzert mit der Vertonung von Kruses 80 Worttableaus aus ihrem Werkzyklus „Ich sehe“; Anmeldung:...

  • Moabit
  • 27.06.20
  • 90× gelesen
Kultur
Käthe Kruse vor ihrem Textfries.

"Ich sehe" verlängert

Moabit. Die seit 12. Mai für das Publikum wieder zugängliche Einzelausstellung „Ich sehe” von Käthe Kruse in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, wird bis zum 4. Juli verlängert. Sie ist zu sehen dienstags bis sonnabends, 12 bis 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Es ist die dritte Ausstellung in der Reihe „Grenzgängerinnen”. Käthe Kruse hat seit den 1980er-Jahren, damals als Mitglied des Westberliner Avantgarde-Trios „Die tödliche Doris”, Musik, Text, Performance, Video und...

  • Moabit
  • 16.05.20
  • 122× gelesen
Kultur

Filmabend in der Galerie Nord

Moabit. Zur laufenden Ausstellung „Incremental Abstractions“ in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, zeigt Klaus W. Eisenlohr von der Berliner Film- und Medienkunst-Plattform „Directors Lounge“ am 5. März, 19 Uhr, experimentelle Filme, Filmbilder auf der Leinwand, Berliner und internationaler Künstler. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung dauert noch bis zum 7. März und ist dienstags bis sonnabends von 12 bis 19 Uhr geöffnet. KEN

  • Moabit
  • 02.03.20
  • 16× gelesen
Kultur

Abstrakte Kunst in unserer Zeit

Moabit. Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten zeigt noch bis 7. März in ihren Räumen in der Turmstraße 75 die Schau „incremental abstractions“. Künstlerinnen und Künstler aus Berlin und Hamburg setzen sich mit den Mitteln von Bildhauerei, Malerei, Grafik und Fotografie mit zeitgenössischer ungegenständlicher Kunst auseinander. Zu sehen sind Arbeiten von Katrin Bremermanns, Martim Brion, Ilona Kalnoky, Michaela Zimmer, Pedro Boese und Jaakov Bluma. Zu der Ausstellung gibt es ein...

  • Moabit
  • 21.01.20
  • 82× gelesen
KulturAnzeige

Berliner Achtzig-Galerie offeriert eine Vernissage am Freitag, den 15.11.19 um 19 Uhr im Prenzlauer Berg
Es werden Porträts, Ölgemälde und Acrylbilder auf Leinwand und Skulpturen zur Kunstausstellung präsentiert.

In der Berliner Achtzig-Galerie sind die Besuche der Vernissagen und Kunstausstellungen sowie die Bewirtungen kostenfrei. Es erfolgt eine Gruppenausstellung zum 15.11.2019 um 19 mit den folgenden Gastkünstlern: Fischer, Beiersdorf, Claudia Trappe, Wiechern und Volker Nikel. Feste Künstler: Anna Fengje, Hanna Albrecht, Renélo Mooschaer (Universität der Künste Berlin), Heike Huismann (Universität der Künste Berlin), Alex Bär (Neue Leipziger Schule), Emilia Blauzweig (Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 426× gelesen
BildungAnzeige

In unserem Interview stellt Herr Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker der Wissenschaftlerin und Dozentin Diana Achtzig
Ein öffentliches Empfehlungsschreiben für ihre Berliner Achtzig-Galerie und als Wissenschaftlerin aus

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Ein öffentliches Empfehlungsschreiben für Diana AchtzigDer Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker ist überaus angetan von der kulturellen Arbeit die die Kunsthistorikerin für zeitgenössische Kunst Diana Achtzig seit 1990 für die interkulturellen Künstler*innen leistet. Entgegen aller Marktveränderungen setzte sich diese Künstlerische Leiterin der Achtzig-Galerie und Amsterdam Kunstgalerie nachhaltig bis heute durch. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 207× gelesen
Kultur
Das Verhältnis zwischen Sprache, Schrift, Text und Codes untersucht die neue Ausstellung in der Galerie Nord.

"Text, Bild, Exzess" in der Galerie Nord

Am 15. November, 19 Uhr, eröffnet Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) die neue Ausstellung in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75. „Text, Bild, Exzess“, so der Titel der Schau, will mit Installationen das vielschichtige Verhältnis zwischen Sprache, Schrift, Text und Codes in einer Zeit ergründen, in der Texte zusehends von Bildern abgelöst werden. Teilnehmende Künstler sind Karen Scheper, Magali Desbazeilles und Hannes Kater. Zur Ausstellung, die bis 11. Januar...

  • Moabit
  • 10.11.19
  • 180× gelesen
Kultur

Das Offensichtliche

Moabit. Im Rahmen des Moabiter Kunstfestivals „Ortstermin“ 2019 zeigt die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, bis 26. Oktober die Ausstellung „back there“. Die Schau widmet sich „dem Offensichtlichen und dem weniger Offensichtlichen“, so die Kuratoren. Die Ausstellung ist dienstags bis sonnabends von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Informationen unter der Telefonnummer 90 18 33 47 oder info@kunstverein-tiergarten.de. KEN

  • Moabit
  • 27.09.19
  • 94× gelesen
Kultur

Preisträger zeigen ihre Arbeiten
Galerie Nord stellt Werke ausgezeichneter Studenten aus

Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, präsentiert bis 20. Juli die drei Preisträger des „Preises des Präsidenten der UdK Berlin“, Claudius Hausl (Installation), Magdalena Mitterhofer (Performance, Video, Zeichnung) und Sandra Vater (Konzeptkunst, Bildhauerei). Der Preis wird alljährlich an jeweils drei herausragende Kunststudenten vergeben. Ziel ist es, eine Brücke von der Ausbildungseinrichtung zum Kunstbetrieb zu schlagen. Mitglieder der diesjährigen Jury waren...

  • Moabit
  • 15.06.19
  • 108× gelesen
Kultur

Kollektiver Wert für alle Moabiter

Moabit. Das Künstlerpaar Elisa Duca und Robin Detje, ehemals „bösediva“, planen eine Installation mit Dingen aus Moabit in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75. Moabiterinnen und Moabiter sind aufgerufen, für „Processing: Moabit“ Leihgaben zu überlassen. Gemeint sind Dinge und Gegenstände des Alltags wie Taxiquittungen, Vasen, Toaster, Silberbesteck, Zimmerpflanzen, Stühle, Mauspads, Taucheranzüge oder Brautkleider. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Private Dinge...

  • Moabit
  • 03.04.19
  • 82× gelesen
Kultur

Moabit und das Meer

Moabit. Noch bis 5. Januar ist der Animationsfilm „Moabit und das Meer“ im Kabinett der Galerie Nord, Turmstraße 75, zu sehen. Die Künstler sind die Klasse 5e der Kurt-Tucholsky-Grundschule mit ihrer Lehrerin Gabriele Rink. Die künstlerische Leitung hatten Karen Scheper und Dorothea Vogel. Für „Moabit und das Meer“ im Rahmen des Kunstvermittlungs- und Forschungsprojekts „Mein Raum ist nicht dein Raum“ unternahmen die Fünftklässler eine Bootsfahrt rings um Moabit und näherten sich fotografisch...

  • Moabit
  • 21.12.18
  • 38× gelesen
Kultur

Zerstörte Landschaften

Moabit. Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, präsentiert bis 12. Januar ihre neue Ausstellung: ein deutsch-nigerianisches Kunstprojekt, bei dem vom Bergbau zerstörte Landschaften im Mittelpunkt stehen, die Lausitz und Enugu im Südosten Nigerias. „Never Memorize Poems in Landscape Leeway“ bestreiten mit ihren Arbeiten Constanze Fischbeck, Abraham Oghobase und die Künstlergruppe „Discoteca Flaming Star“ mit Cristina Gómez Barrio und Wolfgang Mayer. Geöffnet ist dienstags...

  • Moabit
  • 09.12.18
  • 29× gelesen
Kultur

Penelope Wehrli in der Galerie Nord

Moabit. Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, zeigt bis 24. November die erste Einzelausstellung von Penelope Wehrli, „I see myself standing at the deck of a ship“. Die in Zürich geborene Künstlerin wurde hierzulande als Bühnenbildnerin für den Choreographen Johann Kresnik bekannt. Nun schafft sie ihre eigenen Überwältigungsräume aus Klang, Bewegung und Licht. Öffnungszeiten: dienstags bis sonnabends von 13 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Moabit
  • 28.10.18
  • 31× gelesen
Kultur

Stadt als Ornament
Ausstellung zu urbanen Phänomenen

Bis 11. August zeigt der Kunstverein Tiergarten in der Galerie Nord eine Ausstellung zur „Stadt als Ornament“. Neun Künstler haben sich mit den Phänomenen von Urbanität auseinandergesetzt. Geschichte, Kultur, Politik und soziale Ereignisse in der Stadt sind Themen in den Arbeiten von Juliane Duda, Tatjana Fell, Jörn Gerstenberg, Fernando Niño-Sánchez, Mariel Poppe, Inken Reinert, Birgit Schlieps, Sencer Vardarman und Gabriele Worgitzki. Ein besonderer Augenmerk der Künstler liegt auf der Frage,...

  • Moabit
  • 03.07.18
  • 168× gelesen
Bauen
Derzeit hat die Galerie Nord mit der großen Fensterfront noch ihren Sitz im Erdgeschoss des Brüder-Grimm-Hauses.

Kunst will hoch hinaus: Galerie Nord soll aufs Dach des Brüder-Grimm-Hauses ziehen

Das Bezirksamt Mitte überrascht mit einem Plan: Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten zieht in den nächsten Jahren auf das Dach des Brüder-Grimm-Hauses. Es geht also nach mehr als zehn Jahren hoch hinaus, wenn die vom Kunstverein und dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts gemeinsam geführte Galerie ihren angestammten Platz im Erdgeschoss des Gebäudes in der Turmstraße 75 mit der riesigen Fensterfront zum Kiez verlässt. Die bisherigen Räume auf Augenhöhe mit Passanten sind...

  • Moabit
  • 18.02.18
  • 590× gelesen
Kultur

KGB-Kunstwoche läuft bis Sonntag

Mitte. Bis zum 17. September läuft die bezirksübergreifende Kunstwoche der „Kommunalen Galerien Berlins“. Parallel zur „Berlin Art Week“ stehen dabei Berliner Künstler im Fokus des internationalen Kunstpublikums. Die Kunstwoche besteht aus verschiedenen Ausstellungen und Begleitveranstaltungen. In der Galerie Wedding wird es zum Beispiel am 16. September einen Soundwalk zu akustischen Entdeckungen rund um den Leopoldplatz geben. Beteiligt sind zudem die „galerie weisser elefant“ an der...

  • Mitte
  • 08.09.17
  • 57× gelesen
Kultur

Schließzeiten zum Jahresende

Mitte. Die kommunalen Galerien und Einrichtungen der Jungen Kunst Mitte sind über Weihnachten und Neujahr wie folgt geschlossen: • Galerie Nord, Turmstraße 75: 24. bis 26. Dezember und 31. Dezember • galerie weisser elefant, Auguststraße 21: 18. Dezember bis 6. Januar • Galerie Wedding, Müllerstraße 146/147: 24. bis 26. Dezember und 31. Dezember • Farbklang Kinderatelier, Auguststraße 21: 23. Dezember bis 1. Januar • Jugendkunstschule Mitte, Schönwalder Straße 19: 23. Dezember bis 3. Januar •...

  • Mitte
  • 18.12.16
  • 18× gelesen
Kultur

Doppelausstellung in der Galerie Nord

Moabit. Die Kuratoren des Kunstvereins Tiergarten haben interessante zeitgenössische Künstler in die Galerie Nord geholt. Noch bis 6. August ist die Doppelausstellung „Gestrüpp“ und „Bleiben Sie dran“ in der Turmstraße 75 zu sehen. In „Gestrüpp“ gehen Ulrike Brand, Annebarbe Kau und Juliane Laitzsch den verschachtelten Beziehungen von Bild und Klang nach. „Können Zeichnungen als Partituren fungieren? Oder kann umgekehrt der Klang oder die Partitur ihren Niederschlag in der Zeichnung finden?“,...

  • Moabit
  • 16.07.16
  • 84× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.