Galerie

Beiträge zum Thema Galerie

KulturAnzeige

Bernd Koberling, "Am Rande der Mündung"
4. Juni - 1. August 2020

KEWENIG freut sich nach zweimonatiger Schließzeit die Räume der Berliner Galerie nun mit Bernd Koberlings Ausstellung „Am Rande der Mündung“ wieder zu eröffnen. Im Fokus stehen aktuelle Ölgemälde des Künstlers aus den letzten beiden Jahren. Seit seiner Ausstellung in den Berliner Räumen der Galerie im Jahr 2018 hat Bernd Koberling (*1938 in Berlin) seine Arbeit in Öl auf Leinwand technisch weiterentwickelt und in eine neue Form überführt. Einer rund 10-jährigen Werkphase, in der er die...

  • Mitte
  • 19.05.20
  • 39× gelesen
Kultur

Klimawandel to go
Ausstellung zur Klimakrise

Die Künstlergruppe Group Global 3000 (GG3) beschäftigt sich seit 2012 mit ökologischen Themen, verbunden mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen. Ab dem 15. Mai geht die Ausstellung „Klimawandel to go“ online, gezeigt werden aktuelle Arbeiten zur Klimakrise. Die Online-Ausstellung umfasst ein breites künstlerisches Spektrum von klassischer Plakatkunst, Collagen, Installationen und Performance bis zum experimentellen Video. Ausstellungsort: die Galerie für nachhaltige Kunst am Leuschnerdamm...

  • Kreuzberg
  • 16.05.20
  • 49× gelesen
Kultur
Auch wenn der Kontakt zu Menschen diesmal fehlt: Das Artspring findet statt.

Ein ganzer Monat für die Kunst
Artspring Kunstfestival als Corona-Variante

Pankow. Das Pankower Artspring Kunstfestival mit über 230 beteiligten Künstlern wird trotz Corona stattfinden, nur ein wenig anders als in den letzten Jahren. Verlegt auf den digitalen Bereich, werden Lesungen, Performances und Postcasts angeboten, Künstler gewähren Einblicke in ihre Ateliers und mindestens ein Online-Konzert ist geplant. Auch das Artspring Filmfestival, die Artspring nale in Kooperation mit dem Lichtblick-Kino geht online. Unter https://www.artspring.berlin ist das Programm...

  • Pankow
  • 15.05.20
  • 63× gelesen
Kultur

Erschwingliche Kunst für alle
Erste Ausstellung nach dem Lockdown

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Aus diesem Anlass haben die Künstler/-innen Birgit Fechner, Henok Getachew und Lilly Tomec eine ganz besondere Ausstellung konzipiert: sie möchten Kunst im größeren Stil anbieten und ihre Werke günstig und bezahlbar auf den Markt bringen. Denn sie sehen Kunst nicht als Luxusgut, das man in Krisenzeiten einfach aus dem Leben ausblenden kann, sondern als Überlebensmotor, der das Leben nicht nur schmückt, sondern auch lebenswert macht. Die Drei...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.05.20
  • 89× gelesen
  •  1
Kultur

Wassertaufe – Online Ausstellung der Galerie Art Cru

Die Galerie ART CRU Berlin, Oranienburger Straße 27, ist die erste Berliner Galerie, die sich auf Kunst von Menschen mit Behinderungen und psychischen Ausnahmeerfahrungen konzentriert. Ziel der Galerie ist es, diese Künstler zu fördern und ihnen eine Plattform zu geben. Die aktuelle Situation hat die ursprünglich für März geplante Vernissage "Strippenausstellung" unmöglich gemacht, daher wurde nun die erste Online-Ausstellung der Galerie ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Wassertaufe"...

  • Mitte
  • 04.05.20
  • 40× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
McLaughlin Galerie

McLaughlin Galerie: Die Eröffnungsausstellung der neuen Galerie nahe der Volksbühne ist ab dem 13. März, 18 Uhr, dem Maler Rupprecht Geiger und dem Stahlbildhauer Alf Lechner gewidmet. Linienstraße 32, 10178 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 12.03.20
  • 32× gelesen
KulturAnzeige

Elisabeth Frieberg. White Black Death Gold
Eröffnung am 7. Februar 2020, 18-21 Uhr

Elisabeth Frieberg "White Black Death Gold“ 8. Februar – 4. April 2020 Eröffnung am 7. Februar 2020, 18-21 Uhr Kewenig freut sich, Elisabeth Friebergs erste Einzelausstellung in Deutschland zu zeigen. "White Black Death Gold" konzentriert sich auf die neuesten Arbeiten der schwedischen Malerin. Friebergs abstrakte Bilder sind stark von der Natur und ihren persönlichen Erfahrungen und Begegnungen geprägt. Ihre Palette entnimmt sie den Landschaften, die sie bereist, wie New Mexico, Kanada,...

  • Mitte
  • 30.01.20
  • 117× gelesen
Kultur
Instagramstar @monsieur.rudi2018 begutachtete sein Portrait.
20 Bilder

Die Ausstellung zum Hashtag
#kiezentdecker analog

90 Kiezbilder, präsentiert in einer kleinen Galerie, die Fotografen als Publikum. „Instagram analog“ – das war der Arbeitstitel der Abschlussveranstaltung zur Berliner-Woche-Aktion #kiezentdecker. Was als Gewinnspiel begann, hat sich zum sozialen Treffpunkt entwickelt, online und schließlich auch offline. Wir kannten sie als @seattledirk, @susonsjack, @birgitelpunkt, @arianejechow, @hk3548 oder @nookis_fotowelt – ganz unterschiedliche Menschen, die eines teilen: Sie portraitieren mit...

  • Tiergarten
  • 03.12.19
  • 360× gelesen
  •  2
Kultur

Sounds im „Weissen Elefanten“

Mitte. „Worlds within World“ heißt die aktuelle Ausstellung in der kommunalen Galerie „Weisser Elefant“ in der Auguststraße 21, die noch bis 11. Mai zu sehen ist. Sie ist Auftakt für die Reihe „Ausstellungen für ein spekulatives Publikum“. Für die Ausstellung „Worlds within World“ entwickelten Andrew Pekler, Stefanie Kiwi Menrath und Reiner Maria Matysik künstlerische Arbeiten „am Grenzbereich von Fiktion und Realität“. Im Mittelpunkt des Projekts stehen Phantominseln, die auf historischen...

  • Mitte
  • 25.04.19
  • 41× gelesen
Kultur

Vom Fisch zum Vogel

Wedding. In der Galerie Wedding, Müllerstraße 146-147, läuft noch bis zum 4. November die Ausstellung "Pleasures of Association, and Poissons, such as Love”. Darin ist eine spiralförmige Installation eines Stammbaumes zusehen, die die Entwicklung des Wirbeltieres vom Fisch zum Vogel über einen Zeitraum von 200 Millionen Jahren zeigt. Geöffnet ist die Galerie dienstags bis samstags von 12 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt. PH

  • Wedding
  • 26.10.17
  • 22× gelesen
Kultur

Kubanische Aquarelle

Mitte. In der „janinebeangallery“, Torstraße 154, sind bis zum 11. November Kunstwerke des kubanischen Künstlers Armando Marino zu sehen. Marino ist bekannt für seine farbenfrohen Aquarelle. Seine Werke wurden schon weltweit ausgestellt, unter anderem in Kopenhagen, Paris, Miami, London oder Madrid. Die Galerie ist montags bis samstags jeweils von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter http://janinebeangallery.com/aquarelle. PH

  • Mitte
  • 26.10.17
  • 20× gelesen
Wirtschaft
Künstler Norbert Stück in seinem kuriosen Lückeladen im Nordbahnhof.
3 Bilder

Eine Lücke für Erinnerungen: Weddinger Künstlerpaar inszeniert Alltagsgegenstände in Berlins kleinstem Laden

Mitte. "Lückeladen" steht am Schaufenster des Minigeschäfts neben dem Eingang zum Nordbahnhof. Hier gibt es skurrile Dinge. Der Künstler Norbert Stück kann zu jedem Unikat eine Geschichte erzählen. Ist das ein Museum? Oder eine Galerie? Vielleicht ein Trödelladen, in dem es DDR-Eierbecher oder originale Zigarrenbanderolen gibt? Irgendwie stimmt alles, und Künstler Norbert Stück, der hier kuriose Fundstücke verkauft, die er überall einsammelt und mit seiner Frau im Weddinger Atelier...

  • Mitte
  • 17.06.17
  • 792× gelesen
Wirtschaft

Paulina’s Friends

Paulina’s Friends, Gartenstraße 114, 10115 Berlin, www.paulinasfriends.com Die neue Concept Galerie versteht sich als Mischung von Concept Store & Galerie. Das Sortiment reicht von bildender Kunst über angewandte Kunst & Design (Schmuckkunst, Keramik, Glas, Textil, Interior, Produktdesign) bis hin zu Designer Mode. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 03.04.17
  • 47× gelesen
Soziales

Tag der Stiftungen

Berlin. Am 1. Oktober veranstaltet der Bundesverband Deutscher Stiftungen bundesweit den „Tag der Stiftungen“. Aus diesem Anlass wird in Berlin das 20. Jubiläum der Bürgerstiftungen in Deutschland gefeiert. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Stiftungstages gibt es im Internet auf www.tag-der-stiftungen.de. TS

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 27.09.16
  • 57× gelesen
Kultur

Schüler machen Kunst

Mitte. Die Ergebnisse eines gemeinsamen Kunstprojektes zwischen Schülern aus Wedding und Mittes Partnerstadt Bottrop werden bis zum 31. Dezember in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 ausgestellt. Im Rahmen der Städtepartnerschaft haben die Jugendkunstschule Mitte und die Kunstgemeinschaft Bottrop Anfang Dezember das Kunstprojekt „Kunstbrücke“ durchgeführt, bei dem Schüler des Weddinger Lessing-Gymnasiums mit Bottroper Gymnasiasten gemalt haben. Die Berolina-Galerie...

  • Mitte
  • 03.12.15
  • 49× gelesen
Kultur
Pascal und Vincent Flemming (10 und 12 Jahre) bestaunen die einzelnen Bauabschnitte des Humbolt-Schlosses.
15 Bilder

Nachts ins Museum: Tausende Berliner waren dabei

Mitte. Open-Air-Kino erleben, Konzerten lauschen, Cocktails schlürfen, im Doppeldeckerbus oder mit Trabi und Schiff durch die Nacht gondeln – die diesjährige "Lange Nacht der Museen" am 29. August 2015 hatte den Besuchern einiges zu bieten. Seit 1997 findet die Veranstaltung statt, dieses Jahr nahmen 80 Museen teil. Ob Hanfkekse im Hanfmuseum oder Parfüm im Ephraim-Palais – die Museen präsentierten sich so vielfältig wie ihre Besucherschaft. Die nächste "Lange Nacht der Museen" findet am 2....

  • Mitte
  • 31.08.15
  • 405× gelesen
  •  1
Kultur

Festival im Kunsthaus

Mitte. Vom 14. bis 16. August findet im Kunsthauses KuLe in der Auguststraße 10 das Festival „Relations in Time“ statt. Rund 30 Künstler des Kunsthauses beteiligen sich mit Performances, Installationen, Konzerten, Filmen und Lesungen. Am 14. August ist um 18 Uhr eine „Zeremonie an der Fassade“ sowie eine „partizipative Performance“ geplant. KuLE steht für Kunst und Leben. Das Kunsthaus KuLe ist ein gemeinnütziger Verein, der aus Theaterprojekten an Hochschulen entstanden ist. Eine Gruppe...

  • Mitte
  • 25.07.15
  • 86× gelesen
Kultur

Drucke von Oskar Zaumseil

Mitte. Am 5. Februar wird um 19 Uhr in der Galerie ART CRU, Oranienburger Straße 27, eine Ausstellung mit Zeichnungen und Druckarbeiten von Oskar Zaumseil eröffnet. Der 1989 in Greiz geborene Künstler lebt und arbeitet in Berlin. Seit 2008 ist er Gasthörer bei Hanns Schimansky an der Kunsthochschule Weißensee. Die Galerie ART CRU Berlin ist seit 2008 Berlins einzige Galerie für sogenannte Outsider Art. Dieser Begriff bezeichnet die Kunst von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder geistigen...

  • Mitte
  • 29.01.15
  • 57× gelesen
Bildung
Im früheren Rektorenhaus sind die kommunale Galerie "weisser elefant", die Klezmer Schule und das Kunstprojekt Farbklang untergebracht.

Schulamt braucht demnächst Gebäude in der Auguststraße

Mitte. Wegen steigender Schülerzahlen im Zentrum könnte es demnächst passieren, dass die kommunale Galerie "weisser elefant" aus ihren Räumen in der Auguststraße 21 raus muss.Die Galerie befindet sich seit 2000 im früheren Rektorenhaus. Zuvor war die Galerie zwei Jahre im Keller der dazugehörigen Altbauschule untergebracht. Die frühere Nikolai-Ostrowski-Oberschule für Sehbehinderte, wie sie zu DDR-Zeiten hieß, wurde jahrelang als Kulturhaus genutzt. Der Bezirk hatte vor ein paar Jahren wegen...

  • Mitte
  • 31.07.14
  • 516× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.