Anzeige

Alles zum Thema Geburtsklinik

Beiträge zum Thema Geburtsklinik

Soziales
So sah ein Hebammenkoffer in den 20er Jahren aus.. Zu besichtigen ist er in der medizinhistorischen Ausstellung im Foyer.
5 Bilder

Caritas-Klinik Maria Heimsuchung wird 90 Jahre alt

Ihren 90. Geburtstag feiert dieser Tage die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung an der Breiten Straße 45. Eröffnet wurde das Krankenhaus 1928 als „Frauenklinik und Entbindungsanstalt Maria Heimsuchung“. Für Wöchnerinnen wurden 40 Betten vorgehalten. Anfangs wurden sie von St. Hildegard-Schwestern betreut. Ab 1935 übernahmen dies Caritas-Schwestern, und von 1945 bis 1966 waren Steyler Missionsschwestern tätig. Bis 1965 gab es in der Einrichtung weder einen Operationsraum, noch ärztliches...

  • Pankow
  • 24.03.18
  • 180× gelesen
Soziales
Baby Benjamin mit seinen Eltern einen Tag nach der Geburt.
2 Bilder

Benjamin war das erste Baby: Vor 20 Jahren eröffnete die Geburtshilfe in Havelhöhe

Vor 20 Jahren eröffnete am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe die Geburtshilfe-Station. Benjamin Poppe war das erste Baby, dass dort geboren wurde. Bis heute kamen mehr als 20.000 Kinder in der Klinik zur Welt. Mit einem Sonntagskind hat alles begonnen. Gegen neun Uhr morgens kam Benjamin Poppe als Sohn von Stephanie Chasles und Thomas Poppe zur Welt und war damit am 26. Januar 1998 das erste Baby auf der neuen Geburtshilfe-Station des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe. Seit damals...

  • Kladow
  • 04.03.18
  • 201× gelesen
Leute
Chefarzt Michael Abou-Dakn in einem der Kreißsäle des St.-Joseph-Krankenhauses.

St.-Joseph-Krankenhaus erneut geburtenstärkste Klinik in Deutschland

Vermutlich liegt es am Rooming-In-Konzept der Klinik, dass keine schreienden Babys zu hören sind. Anders lässt sich die Ruhe nicht erklären in der Station, in der deutschlandweit die meisten Kinder zur Welt kommen. Schon zum vierten Mal in Folge belegt die Geburtshilfe des St.-Joseph-Krankenhauses in Tempelhof den Spitzenplatz. 2017 hat das Hebammen- und Ärzteteam insgesamt 4157 Geburten begleitet. 4301 Kinder wurden dabei geboren, darunter knapp 150 Zwillings- und Drillingsgeburten. Ein...

  • Tempelhof
  • 18.01.18
  • 445× gelesen
Anzeige
Soziales

Dank an eifrige Strickerinnen

Falkenhagener Feld. Mit Kaffee und Kuchen bedankt sich das Bezirksamt am 8. September von 13 bis 15 Uhr im Evangelischen Waldkrankenhaus bei den Spandauerinnen, die in den vergangenen Wochen und Monaten fürs „Söckchenprojekt“ gestrickt und gehäkelt haben. Mit den kleinen Fußwärmern und passenden Taschen hat die Geburtsklinik in der Westerwaldstraße seine Neugeborenen beschenkt. Insgesamt gingen 670 Söckchen und 1050 Täschchen an die Babys – das Projekt ist Ergebnis einer Kooperation zwischen...

  • Falkenhagener Feld
  • 01.09.16
  • 9× gelesen
Wirtschaft
Das ist die kleine Juliana, die als 2000. Baby in diesem Jahr im Klinikum Neukölln auf die Welt kam.

Kleine Juliana ist die 2000. Geburt

Buckow. Die Geburtsklinik des Vivantes Klinikums Neukölln steuert erneut auf einen neuen Geburtenrekord zu. Die kleine Juliana, am 18. Juli mit 3730 Gramm und 55 Zentimetern Körpergröße geboren, war die 2000. Geburt dieses Jahres. Das kleine Mädchen kam bei Beckenendlage per Kaiserschnitt zur Welt und ist wohlauf. Der bisherige Rekord in der Neuköllner Geburtsklinik, eine der größten Deutschlands, lag bei 3736 Geburten mit insgesamt 3861 Babys im vorigen Jahr. Infos zum Klinikum gibt es auf...

  • Buckow
  • 28.07.16
  • 65× gelesen
Soziales
Und so sieht der Kleine aus, der am 7. April das Licht der Welt erblickte.

Neuer Babyboomer heißt Paul-Richard

Buckow. Der Baby-Boom in der Geburtsklinik des Vivantes Klinikums Neukölln hält an: Der kleine Paul-Richard ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Krankenhaus auf die Welt kam. Er wurde am 7. April um 9 Uhr geboren, maß 52 Zentimeter und wog 3830 Gramm. Im vorigen Jahr wurden in der Geburtsklinik, die als eine der größten Deutschlands gilt, 938 Geburten bis zum 7. April gezählt, ein Jahr davor 939. Im bisherigen Rekordjahr 2014 erblickten insgesamt 3861 Kinder das Licht der Welt im...

  • Buckow
  • 19.04.16
  • 98× gelesen
Anzeige
Soziales

Babylotsen für Geburtsklinik

Kaulsdorf. Die Geburtsklinik des Vivantes Klinikum am Myslowitzer Straße soll Eltern auf Wunsch Babylotsen zur Seite stellen. Die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat dazu einen Antrag gestellt. Das Projekt „Babylotsen Plus“ gibt es bereits seit 2012 an der Charité in Mitte und am Vivantes Klinikum Neukölln. Sozialpädagogen besprechen im Rahmen des Projekts mit den Eltern vor der Geburt, spätestens aber danach, ob sie durch Erfahrungen häuslicher Gewalt vorbelastet sind...

  • Kaulsdorf
  • 20.02.16
  • 107× gelesen
Soziales
Prof. Dr. Michael Abou-Dakn präsentiert (werdenden) Eltern und Gesundheitsstadträtin Sibyll Klotz (vierte von links) den neuen „Fahrplan rund um die Geburt“.

Besserer Start ins Leben: Fahrplan rund um die Geburt erschienen

Tempelhof. Im St. Joseph Krankenhaus an der Wüsthoffstraße wurde kürzlich eine Broschüre mit dem Titel „Fahrplan rund um die Geburt‘‘ vorgestellt. Der Leitfaden mit einheitlichen, verständlichen und übersichtlichen Informationen für (werdende) Eltern wurde von Praktikern erstellt. Er wurde von der Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Stadtentwicklung, Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne), und Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im St. Joseph...

  • Tempelhof
  • 23.10.15
  • 70× gelesen
Soziales

Spende für Kinderhospiz

Niederschönhausen. Das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung, Wilhelm-Wolf-Straße 36/38, darf sich über eine Spende von rund 500 Euro freuen. Die Summe wurde von Mitarbeiter der Reinickendorfer Vivantes Geburtsklinik im Humboldt-Klinikum im Rahmen eines selbst organisierten Trödelmarkt mit Babysachen erzielt. m.k.

  • Niederschönhausen
  • 02.08.15
  • 20× gelesen
Soziales

1000. Baby im Sana Klinikum

Lichtenberg. Das Mädchen Elisabeth hat mit ihrer Geburt am 30. April 2014 um 10.41 Uhr im Sana Klinikum gleich einen Rekord erzielt. Sie ist das 1000. Baby, das in der Lichtenberger Klinik geboren wurde. Elisabeth ist die vierte im Bunde ihrer Geschwister, ihre Familie lebt in der Rummelsburger Bucht. "Wir sind sehr stolz, dass sich immer mehr Frauen entscheiden, im Sana Klinikum Lichtenberg zu entbinden", sagt der ärztliche Direktor Dr. med. Gebhard von Cossel zur Rekordmarke. Das Sana...

  • Lichtenberg
  • 08.05.14
  • 19× gelesen