Alles zum Thema Geburtstag

Beiträge zum Thema Geburtstag

Soziales

Klinikclowns demonstrieren

Berlin. Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und nimmt dies zum Anlass, um bundesweit auf sich aufmerksam zu machen. Klinikclowns aus ganz Deutschland machen sich am 14. Mai auf den Weg nach Berlin und ziehen ab 14 Uhr vom Hauptbahnhof zum Kanzleramt und weiter zum Brandenburger Tor. Die bunte Clownsszene bietet lustige Improvisationen und bringt zugleich ihre Anliegen nach mehr Anerkennung ihrer Arbeit mit clowneskem Charme...

  • Mitte
  • 06.05.14
  • 52× gelesen
Kultur
Bühne vorm Stadtschloss. Monbijoutheater-Chef Christian Schulz will in diesem Sommer auf seinem Theaterschiff "Marie" spielen.

Monbijoutheater will auf Segellastkahn spielen

Mitte. Zum 20. Geburtstag hat Kulturunternehmer Christian Schulz sein Hexenkessel Hoftheater in Monbijoutheater umbenannt. Jetzt will er auch dauerhaft vorm neuen Stadtschloss spielen.Auf dem Plakat haben die Grafiker das Theaterschiff "Marie" schon eingezeichnet. Vor der Kulisse des fertigen Stadtschlosses. Im Kupfergraben, direkt vor der Schlossbaustelle, auf der Uferseite am Schinkelplatz, will Christian Schulz ab Juli auf dem 46 Meter langen Kahn das Stück "La Mandragola" nach Niccolò...

  • Mitte
  • 30.04.14
  • 467× gelesen
Sport

BSG wurde jetzt 20 Jahre alt

Köpenick. Im April 1994 fanden sich ein paar sportverrückte Mitarbeiter des Bezirksamts Köpenick zusammen und gründeten die Betriebssportgemeinschaft Bezirksamt.Gedacht war sie als Angebot an Mitarbeiter und Politiker. Gründungsmitglieder waren der damalige Bürgermeister Klaus Ulbricht, der Stadtrat Dirk Retzlaff und der bis heute die BSG als Vorsitzende leitende Schulamtsleiter Dieter Usemann. Das Wachstum der BSG ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. In jetzt neun Fachabteilungen treiben...

  • Köpenick
  • 30.04.14
  • 36× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das NIVEA Haus Berlin sorgt seit fünf Jahren Unter den Linden für unvergessliche Wohlfühlmomente.

Das NIVEA Haus Berlin feiert 5. Geburtstag: 15 % Rabatt

Das NIVEA Haus Berlin beschert Hauptstädtern und Touristen seit nunmehr fünf Jahren die besondere Auszeit vom Großstadttrubel und sorgt für unvergessliche Wohlfühlmomente. Direkt an der Flaniermeile Unter den Linden gelegen, verwöhnt das NIVEA Haus Körper und Geist gleichermaßen. Auf zwei Ebenen und rund 520 Quadratmetern sorgen 37 verschiedene Kosmetik- und Massageanwendungen je nach Wunsch für spontane Erholung oder intensive Entspannung. Von kurzen Schulter- und Nackenmassagen bis hin zu...

  • Mitte
  • 30.04.14
  • 570× gelesen
WirtschaftAnzeige
Seit 125 Jahren gibt es Juwelier Brose in der Altstadt.

Juwelier Brose wird 125 Jahre!

125 Jahre - das muss gefeiert werden und das haben wir vor. Am 22. Juni laden wir Sie zum Trödeln mit Stil in unseren wunderschönen Handwerkerhof ein. Stöbern Sie im Krempel vergangener Zeiten mit Wein in der Hand und Musik in den Ohren. Auch unser alljährliches Sommerfest wird wieder stattfinden, doch aus gegebenem Anlass wird es noch mehr zu bieten haben. Zusätzlich zu Musik und Wein eine Hausmesse mit Modenschau. Lassen Sie sich am 30. August überraschen. Zur Geschäftsgründung im Herbst...

  • Spandau
  • 29.04.14
  • 219× gelesen
Leute
Fritz Koch ist Maler. In seinem Zimmer im Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee hängen ein paar seiner Werke.

Reinickendorfer blickt auf 107 Lebensjahre zurück

Reinickendorf. Fritz Koch ist Reinickendorfs ältester Mann. Am 27. April feierte er seinen 107. Geburtstag. Dafür ist er immer noch ganz schön fit.Geboren am 27. April 1907 in Reinickendorf lebt er heute im Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee. Dort feierte er seinen Geburtstag mit Freunden, seiner 91 Jahre alten Cousine, seiner Tochter und seinen Enkeln, die in den USA leben. "Ich freue mich, der älteste Reinickendorfer zu sein. Ich habe mich immer gefragt, wie andere es schaffen, so...

  • Reinickendorf
  • 24.04.14
  • 201× gelesen
Kultur
Müller Jürgen Wolf präsentiert eine Flügelspitze, die bei dem Tornado 2006 von der Marzahner Mühle abbrach.
3 Bilder

Die Flügel drehen sich schon seit 20 Jahren

Marzahn. Der Mühlenverein feiert am 11. Mai den 20. Geburtstag der Marzahner Mühle. Am gleichen Tag wird eine Ausstellung zur Geschichte der Mühlen im Bezirk eröffnet.Die erste Mühle im Bezirk stand im ehemaligen Dorf Hellersdorf. Das ist im Landbuch Kaiser Karls IV. von 1375 beurkundet. Die einzige noch heute im Bezirk existierende Mühle ist die Marzahner Mühle. Die Bockwindmühle wurde vor 20 Jahren in Dienst gestellt. Diesen historischen Bogen spannen der Mühlengeburtstag am Sonntag, 11. Mai,...

  • Marzahn
  • 24.04.14
  • 41× gelesen
Kultur
Museumsleiter Bernt Roder mit einem Foto von Max Skladanowsky.

Museum feiert runden Geburtstag mit einer neuen Ausstellung

Pankow. Dem Museum Pankow steht ein Jubiläums ins Haus - es wird 40 Jahre alt. Gefeiert wird der Geburtstag am 17. Mai mit einem Museumsfest und der Eröffnung einer neuen Ausstellung. Die widmet sich einem der prominentesten Pankower: dem Filmpionier und Fotografen Max Skladanowsky. Dass es das Museum Pankow an der Heynstraße 8 gibt, ist dem langjährigen Chronisten des Bezirks, Rudolf Dörrier zu verdanken. In der Wohnung, in der es sich befindet, lebten bis 1971 die beiden Töchter des...

  • Pankow
  • 23.04.14
  • 200× gelesen
KulturAnzeige
Vor der malerischen, maritimen Kulisse bietet das Hafenfest unzählige Attraktionen für kleine und große Besucher.

3. und 4. Mai: buntes Programm im Tempelhofer Hafen

Der Tempelhofer Hafen macht am 3. und 4. Mai die Leinen los für seinen fünften Geburtstag. Am kommenden Wochenende wird mit einem maritimen Programm rund um das Hafenbecken und im traditionellen Speichergebäude wieder kräftig gefeiert. Von den Molen bis zum Eventschiff "Alte Liebe" sorgen Live-Musik, kulturelle Darbietungen, kulinarische Genüsse und Gewinnspiele für ein abwechslungsreiches Vergnügen bei Groß und Klein. Mit dabei sind unter anderem Weltklasse Sängerin und Tina Turner-Imitatorin...

  • Tempelhof
  • 23.04.14
  • 421× gelesen
Kultur

H.O.F.23 sucht Bildmaterial

Weißensee. Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung H.O.F.23 feiert in diesem Jahr 20. Geburtstag. Im Vorfeld ist der Öffentlichkeitsarbeiter des Hauses, Thomas Lange, dabei, die Geschichte des Hauses zu recherchieren. Das Haus an der Langhansstraße 23 war um 1929 gebaut worden. Seinerzeit war Weißensee als "Filmstadt" in aller Munde. Neben Produktionsstudios eröffneten im Bezirk immer mehr Filmtheater. So auch an der Langhansstraße, wo das Kino den Namen "Harmonie" erhielt. Nach dem...

  • Weißensee
  • 23.04.14
  • 49× gelesen
Kultur
Die Improvisationstheatergruppe Paternoster feiert Geburtstag.

Impro-Theatergruppe Paternoster feiert zehnten Geburtstag

Prenzlauer Berg. Es war eines der ersten und ist eines der renommiertesten Improvisationstheater in der Stadt: "Paternoster". In dieser Impro-Theatergruppe spielen ein halbes Dutzend Schauspieler und Musiker. Bei ihren Auftritten entwickeln sie aus den Wünschen, Ideen und Stichworten ihrer Zuschauer Geschichten - wie aus dem Nichts. Es entstehen Szenen und Songs aus dem Stegreif, blitzschnell improvisiert und mit Witz und Fantasie auf die Bühne gebracht. In den nächsten Tagen feiert...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.14
  • 42× gelesen
WirtschaftAnzeige
Friseur "Abschnitt 10" gibt es seit zehn Jahren in der Residenzstraße.

Danke für zehn erfolgreiche Jahre

Eine Firma ist so gut oder schlecht wie jeder einzelne Mitarbeiter. Nur wenn jedes Rad sich dreht, bleibt die große Maschine in Gang. So haben alle geholfen, dass wir heute den runden Geburtstag feiern können und auf den Erfolg des nächsten Jahrzehnts unsere Gläser erheben. Leistung und Qualität setzten sich durch und erhalten unsere Arbeitsplätze. In diesem Sinne lassen Sie uns feiern und gemeinsam aufbrechen, zu neuen Erfolgen und zu Ihrer Zufriedenheit und der unserer Firma. Wir...

  • Reinickendorf
  • 16.04.14
  • 250× gelesen
Leute
Marianne Reinhold an ihrem 100. Geburtstag.

Marianne Reinhold wurde 100 Jahre alt

Friedrichshain. In der Koppenstraße konnte Marianne Reinhold am 9. April ihren 100. Geburtstag feiern. Die Jubilarin stammt aus Chemnitz. Aber bereits 1939 kam die gelernte Stenotypistin nach Berlin. Der Grund war ihre Heirat. Nach Stationen in mehreren Bezirken und einer zeitweiligen Rückkehr in die Heimatstadt wurde Friedrichshain 1967 ihr Zuhause. "Es war Winter, als wir in der Koppenstraße eingezogen sind", erinnert sich Marianne Reinhold. Nicht nur mit dieser Aussage beweist die...

  • Friedrichshain
  • 10.04.14
  • 84× gelesen
WirtschaftAnzeige
"Tafelfürst" befindet sich seit drei Jahren am Fürstendamm 1A.

Seit drei Jahren in Frohnau

Im März 2011 wurde das Feinkostgeschäft "Tafelfürst" mit integrierter Gastronomie am Fürstendamm 1A eröffnet, das jetzt drei Tage lang seinen dritten Geburtstag feiert. Am Donnerstag, 27. März, dürfen sich die Kunden auf einen bunten Tapas-Abend freuen und einen Tag später werden Marmeladen aus dem Spreewald präsentiert. Am kommenden Sonnabend, 29. März, wird eine Ölpresse vor dem Betrieb stehen und veranschaulichen, wie aus reifen Oliven feinste Öle werden. Der "Tafelfürst" bietet seinen...

  • Frohnau
  • 20.03.14
  • 57× gelesen
Sport
Das Eltern-Kind-Turnen des Sportvereins Karower Dachse. Geleitet wird es von Birgit Drathschmidt (im orange T-Shirt).
2 Bilder

Die Karower Dachse feiern 2014 ihren 15. Geburtstag

Karow. Seinen 15. Geburtstag feiert dieser Tage der Verein Sporttreff Karower Dachse. Gegründet wurde er 1999 von sieben sportbegeisterten Familien. Heute gehört er mit 1700 Mitgliedern zu den größten im Bezirk Pankow.Die Gründungsidee war, einen Sportverein im Ortsteil zu installieren, in dem sich die unterschiedlichen Bedürfnisse von kleinen und großen Karowern widerspiegeln: Der Wunsch nach Gesundheitssport und Fitness sollte ebenso Berücksichtigung finden wie der nach modernen...

  • Karow
  • 20.03.14
  • 58× gelesen
Sport
Der RFC - hier die 1. Herren (blau) beim 0:1 gegen den 1. FC Lübars - beim Reinickendorfer Bezirkspokal im Juli 2013.

Fußballclub Liberta feiert Jubiläum und sorgt für Fortbestehen

Reinickendorf. Fünf junge Männer lernten sich bei einer Feier kennen, im Verlauf des Abends kam ihnen eine Idee: unweit des Tegeler Schießplatzes - dem heutigen Flughafen - einen Fußballverein zu gründen. Das ist nun schon 100 Jahre her. Am 1. April 1914 wurde der Reinickendorfer Fußballclub (RFC) Liberta 1914 ins Leben gerufen.Zunächst war jedoch der Jugendclub "Hohenzollern 1914" entstanden. Der trat am 8. April zu seiner ersten Versammlung zusammen. Zum Kicken trafen sich die "Hohenzollern"...

  • Reinickendorf
  • 20.03.14
  • 238× gelesen