Geburtstag

Beiträge zum Thema Geburtstag

Soziales
Asta Hasse mit ihrem Sohn Manfred.

Herzliche Glückwünsche an Asta Hasse
111. Geburtstag in Lichtenberg

Am 25. November wird Asta Hasse, Lichtenbergs älteste Bewohnerin, 111 Jahre alt. Sie lebt im Seniorenheim der Volkssolidarität. Frau Hasse wuchs als eines von zehn Kindern in Pommern, im Örtchen Saaben (heute: Szabow), auf. Als Kind erlebte sie noch Zeiten, als es kein Strom zu Hause gab. In den 1930er-Jahren lernte sie ihren Mann kennen und zog mit ihm nach Berlin, in die Kastanienallee in Prenzlauer Berg. Weil das junge Paar dort ausgebombt wurde, ging es zunächst zurück nach Pommern. Dort...

  • Fennpfuhl
  • 25.11.20
  • 340× gelesen
  • 1
Leute
Christian Wolter, Hermann Möws, Ingmar Pering und Frank Balzer.

Herthaner des Jahres 2014

Reinickendorf. Große Überraschung für Hermann Möws: Nur wenige Wochen nach seinem 102. Geburtstag am 29. September übergaben ihm Christian Wolter und Ingmar Pering vom Hertha BSC-Präsidium mit Bürgermeister Frank Balzer (CDU) am 7. November ein ganz besonderen Geschenk. Möws erhielt die Mitgliedschaft und die Mitgliedsnummer 1912 gemäß seines Geburtsjahres. Außerdem wurde er zum Herthaner des Jahres 2014 gekürt. Christian Schindler / CS

  • Reinickendorf
  • 13.11.14
  • 396× gelesen
Leute
Eine Verjüngungskur mit Hyaluronsäure. Kosmetologe René Koch verschönt Udo Walz zum 70.
2 Bilder

Man(n) ist so jung wie man sich anfühlt

Berlin. Er gehört zu Berlin wie das Brandenburger Tor oder der Fernsehturm: Udo Walz, der Friseur der Kanzlerin, feiert am 28. Juli feiert seinen 70. Geburtstag.Allerdings, Angst vor der großen Sieben hat der Meister der Schere nicht: "Andere hören in dem Alter auf - ich fange erst richtig an." Im September erscheint seine Biografie, neue TV-Sendungen und Talkshows sind in Planung. "Gott sei dank kann ich gelassener mit dem Älterwerden umgehen als die Frauen um mich herum. Das ist mein Vorteil....

  • Charlottenburg
  • 16.07.14
  • 706× gelesen
Soziales

Klinikclowns demonstrieren

Berlin. Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und nimmt dies zum Anlass, um bundesweit auf sich aufmerksam zu machen. Klinikclowns aus ganz Deutschland machen sich am 14. Mai auf den Weg nach Berlin und ziehen ab 14 Uhr vom Hauptbahnhof zum Kanzleramt und weiter zum Brandenburger Tor. Die bunte Clownsszene bietet lustige Improvisationen und bringt zugleich ihre Anliegen nach mehr Anerkennung ihrer Arbeit mit clowneskem Charme...

  • Mitte
  • 06.05.14
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.