Gedenkstein

Beiträge zum Thema Gedenkstein

Kultur
Trotz strömenden Regens trafen sich Stefan Liebich (2. von rechts), Rudolf Kaltenbach (links) und Silvia Fohrer (2. Von links) und weitere Interessierte zur Einweihung der neuen Gedenktafel am Ortsteilrand von Buch.
2 Bilder

Erinnerung an Zwangsarbeiterkinder
Gedenkstein jetzt auch mit Blindenschrift

Seit sechs Jahren erinnert in Buch und zwar an der Stadtgrenze zu Hobrechtsfelde ein Denkzeichen an 123 Kinder früherer Zwangsarbeiter, die im Ortsteil zwischen 1940 und 1945 gestorben sind. Nun wurde dieser Gedenkort um einen Steinblock ergänzt. Die Bildhauerin Silvia Fohrer und der Bildhauer Rudolf J. Kaltenbach vom Verein "Steine ohne Grenzen" schufen das Denkzeichen seinerzeit gemeinsam mit Kindern aus Schulen im Ortsteil. Bürger schmücken die Gedenkstätte seither mit Blumen. Manche...

  • Buch
  • 27.10.20
  • 95× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.