Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Beiträge zum Thema Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Bildung

Berühmte Architektenentwürfe
Nachlass von Franz Schwechten wird restauriert und digitalisiert

Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz und Staatsbibliothek haben 50.000 Euro Fördermittel bekommen, um den Nachlass des Architekten Franz Schwechten zu restaurieren und zu digitalisieren. Rund 5600 Architekturpläne sollen bis zum 100. Todestag von Franz Heinrich Schwechten 2024 gereinigt, restauriert und digitalisiert werden. Der Architekt Franz Heinrich Schwechten (1841-1924) gilt als der prägnanteste Vertreter des Baustils der Wilhelminischen Ära. Neben der...

  • Dahlem
  • 26.09.20
  • 38× gelesen
  • 1
  • 1
Bildung
Archivamtsrätin Constanze Krause und Archivdirektorin Prof. Dr. Ulrike Höroldt mit der Kopie der Aufschwörungstafel von 1714.
3 Bilder

Per Koffer durch die Geschichte: Geheimes Staatsarchiv bietet Unterrichtsmaterial an

Tegel. Wer sich heutzutage auf die Suche nach den Johannitern in Reinickendorf macht, findet eine Senioreneinrichtung an der Humboldt-Bibliothek vor. Mehr Wissen bietet das Geheime Staatarchiv der Stiftung preußischer Kulturbesitz. Das Johanniter-Stift in Tegel ist eine Senioreneinrichtung auf der Höhe der Zeit. Der Johanniterorden wiederum existiert seit dem Mittelalter. Gegründet 1099 nach der Eroberung Jerusalems beim Ersten Kreuzzug, ist er längst Teil der europäischen Geschichte. 1538...

  • Dahlem
  • 17.09.17
  • 420× gelesen
Kultur
Extra-Blatt der Berliner Morgenpost mit dem Mobilmachungsbefehl.

Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Geheimen Staatsarchiv

Dahlem. Am 1. August 1914 unterzeichnete Kaiser Wilhelm II. den Mobilmachungsbefehl an das deutsche Heer und die kaiserliche Marine. Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz eröffnete genau 100 Jahre später eine Archivalienpräsentation zum Ersten Weltkrieg.Dem Mobilmachungsbefehl des Kaisers war das Attentat von Sarajevo, dem am 28. Juli 1914 der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz-Ferdinand zum Opfer fiel, vorausgegangen. Täter waren Mitglieder der serbisch-nationalistischen...

  • Dahlem
  • 04.08.14
  • 243× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.