Gehweg

Beiträge zum Thema Gehweg

Verkehr

Den Gehweg in Ordnung bringen

Karlshorst. Der westliche Bürgersteig in Höhe der Treskowallee 108 und der Gehweg auf der Treskowallee vor der Rheinsteinstraße 1 sollten zeitnah saniert werden. Das fordert die BVV in einem Beschluss auf Antrag der Linksfraktion. Im Rahmen der umfangreichen Bau- und Instandsetzungsarbeiten auf der Treskowallee sind diese kleinen Gehwegabschnitte nicht instandgesetzt beziehungsweise nicht im ursprünglichen Zustand wiederhergestellt worden. Die notdürftig mit Gussasphalt hergestellten Wege sind...

  • Karlshorst
  • 28.12.20
  • 105× gelesen
Verkehr
Im öffentlichem Straßenland müssen sich Radfahrer an die Verkehrsregeln halten, sonst drohen Bußgelder und Punkte im Kraftfahrt-Zentralregister.
3 Bilder

Radfahren auf Risiko: Welche Regeln im öffentlichen Straßenverkehr zu beachten sind

Für Radfahrer gelten, sofern nicht anders ausgeschildert, die gleichen Verkehrsregeln wie für Autos. Gegenüber Fußgängern obliegt ihnen eine besondere Rücksichtnahme. Regelverstöße können auch für Radler teuer werden und weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen. Vielen Radfahrern ist der Straßenverkehr zu gefährlich, deshalb nehmen sie es lieber mit den Fußgängern auf und benutzen die Gehwege. Was viele nicht wahr haben wollen: Wenn der Gehweg nicht explizit durch ein Verkehrszeichen für...

  • Mitte
  • 06.10.17
  • 1.517× gelesen
Verkehr
Fahrradstraßen machen den Radverkehr sicherer und komfortabler. Die Nutzungsvorschriften sind in der Straßenverkehrsordnung (StVO) für alle Verkehrsteilnehmer verbindlich geregelt.
3 Bilder

Auf dem rechten Weg: Wo Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen

Fahrräder sind Fahrzeuge und Radfahrer deren Fahrzeugführer, mit allen daraus hervorgehenden Rechten und Pflichten. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) enthält spezielle Vorschriften für Radfahrer, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen und befolgen muss. Fahrräder gehören wie alle anderen Fahrzeuge auf die Straße und Fußgänger auf den Gehweg. Doch für diese an sich klare Regel gibt es zahlreiche Ausnahmen. "Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten...

  • Mitte
  • 03.08.17
  • 2.326× gelesen
  • 2
Bauen

Bezirkamt hat Prioritätenliste erstellt

Karlshorst. Vor allem ältere Anwohner ärgern sich über den schlechten Zustand des Gehwegs an der Ursula-Goetze-Straße. Eine Reparatur ist jedoch nicht vorgesehen. Der marode Gehweg war Thema auf der Bezirksverordnetenversammlung am 28. August. "Die Platten wurden offenbar nach umfangreichen Leitungsarbeiten der Telekom nicht wieder fachgerecht verlegt. Sie stehen hoch und wackeln", erklärte der SPD-Bezirksverordnete Gregor Költzsch. Er hatte das Bezirksamt auf die hohe Unfallgefahr hingewiesen...

  • Karlshorst
  • 04.09.14
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.