Alles zum Thema Geisterfahrer

Beiträge zum Thema Geisterfahrer

Blaulicht

Geisterfahrer im letzten Augenblick gestoppt

Halensee. Polizisten stopptenam 5. Februar einen mutmaßlichen Geisterfahrer in Halensee. Gegen 12 Uhr fiel Einsatzkräften eines Verkehrskommandos ein Autofahrer auf, der von der Schwarzbacher Straße entgegen der Fahrrichtung auf die Autobahn BAB 100 fuhr. Kurz vor dem Erreichen des gegenläufigen Fließverkehrs der Autobahn gelang es den Dienstkräften den 62-jährigen Fahrer anzuhalten und Schlimmeres zu verhindern. Dem mutmaßlichen Geisterfahrer droht nun ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Halensee
  • 06.02.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Geisterfahrt endet glimpflich

Charlottenburg. Ein 90-jähriger Mann war in der Nacht zum 31. Dezember 2018 als Geisterfahrer auf der Stadtautobahn unterwegs. Die Irrfahrt verlief glimpflich, zwar kollidierte der Pkw des Rentners gegen 3.50 Uhr mit dem Pkw eines 54-Jährigen, allerdings wurde keiner der beiden Fahrer verletzt. Der Mercedes-Fahrer war auf der linken Spur der A100 in nördlicher Richtung unterwegs. Nach Angaben der Polizei habe er zwischen den Anschlussstellen Spandauer Damm und Charlottenburg plötzlich die...

  • Charlottenburg
  • 03.01.19
  • 15× gelesen
Auto und Verkehr
Das Schild an der Autobahn soll davon abhalten, zum Falschfahrer zu werden. Bundesweit gibt es jährlich bis zu 80 Unfälle durch Geisterfahrer.

Richtig reagieren: Geisterfahrern auf der Autobahn

Rund jeder dritte deutsche Autofahrer ist schon einmal zum Geisterfahrer geworden. Diese Situation ist der Albtraum jedes Autofahrers. Dann bleibt nur wenig Zeit, richtig zu handeln. "Pro Jahr ereignen sich in Deutschland zwischen 75 und 80 Unfälle durch Geisterfahrer", sagt Sven Rademacher vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Etwa jeder sechste dieser Unfälle endet tödlich. Wer eine Meldung über einen Falschfahrer auf seiner Strecke hört, sollte sofort reagieren. "Fahren Sie am besten...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 51× gelesen
  •  1
Blaulicht

Geisterfahrerin gestoppt

Wilmersdorf. In letzter Minute hat die Polizei am 13. Dezember eine Frau aufgehalten, die entgegen der Fahrtrichtung die Stadtautobahn A100 ansteuern wollte. Als sie an der Auffahrt Wexstraße abzubiegen versuchte, unterband die Streife dieses Manöver, das eine Geisterfahrt zur Folge gehabt hätte. Wie sich herausstellte, saß die 36-Jährige betrunken am Lenkrad. Ein Test ergab 1,4 Promille. tsc

  • Wilmersdorf
  • 15.12.15
  • 33× gelesen
Blaulicht

In Gegenrichtung unterwegs

Nikolassee. Beamte des Zentralen Verkehrsdienstes entdeckten am 12. August auf der Bundesautobahn 115 einen Lkw-Fahrer, der im Gegenverkehr fuhr. Gegen 4 Uhr hielten die Polizisten den 58-Jährigen an der Anschlussstelle Spanische Allee an. Er war dort falsch auf die Autobahn abgebogen und war als Geisterfahrer in Richtung Potsdam unterwegs. Die Auswertung des Datenschreibers ergab, dass der Mann am Ende seiner täglichen Lenkzeit angekommen war. Ein Alkoholkonsum konnten ausgeschlossen werden,...

  • Nikolassee
  • 13.08.15
  • 43× gelesen
Auto und Verkehr

Achten Sie auf Geisterradler

Fahrradfahrer müssen beim Einbiegen in Vorfahrtstraßen mit Geisterradlern rechnen. Denn nach Ansicht des Oberlandesgerichts Hamm wiegt ein Vorfahrtsverstoß schwerer, als einen Radweg entgegen der Fahrtrichtung zu benutzen (Az.: 26 U 60/13), berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). In dem verhandelten Fall war eine Radfahrerin auf dem Radweg neben einer Straße entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Ein anderer Radler wollte aus einer verkehrsberuhigten...

  • Mitte
  • 19.05.15
  • 50× gelesen
Verkehr

Falschfahrer im Flughafentunnel Tegel: Polizei konnte das Abfahren sichern

Tegel. In der Nacht zum 4. Mai war ein Falschfahrer auf der Stadtautobahn im Flughafentunnel Tegel unterwegs.Gegen 2.30 Uhr sicherte eine Streife der Autobahnpolizei ein liegen gebliebenes Auto im Flughafentunnel Tegel, als plötzlich ein entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahrender Opel in Richtung Kurt-Schumacher-Damm an der Sicherungsstelle vorbeifuhr. Mehrere Fahrzeuge machten den Falschfahrer mit ihrer Lichthupe auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Als er seinen Fehler bemerkte, hielt er...

  • Tegel
  • 06.05.15
  • 123× gelesen
Auto und Verkehr

Radeln gegen die Fahrtrichtung

Sind Radler als Geisterfahrer unterwegs, müssen sie damit rechnen, dass sie für einen möglichen Unfall mit einem Auto die volle Schuld tragen. Denn verstößt ein Radfahrer gravierend gegen seine Sorgfaltspflichten, kann er auch alleine haften, teilt der Deutsche Anwaltverein (DAV) mit und weist auf eine entsprechende Entscheidung des Amtsgerichts München hin (Az.: 345 C 23506/12). Dieser Fall bildet eine Ausnahme von der Regel, denn bei Unfällen zwischen Radfahrern und Autos haften Autofahrer...

  • Mitte
  • 22.05.14
  • 16× gelesen