Anzeige

Alles zum Thema gemäldegalerie

Beiträge zum Thema gemäldegalerie

Kultur Anzeige
3 Bilder

Stuttgarter Kunstsammler kaufen Erotikbilder von Diana Achtzig
Moderne und erotische Kunst in der Achtzig-Galerie

Die „Beziehungs- und Paarbilder“ der Künstlerin Diana Achtzig Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Isolation des Einzelnen immer größer wird. Der technologische Fortschritt vollzieht sich in rasender Schnelligkeit und modernste Geräte, die entwickelt wurden, um besser zu kommunizieren, um zu verbinden, separieren und trennen die Menschen immer mehr. Statt miteinander zu reden, sitzt man sich schweigend gegenüber und starrt auf den Bildschirm des eigenen Smartphones, die Realität wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.09.17
  • 442× gelesen
  • 1
Kultur
Museumsleiterin Sabine Witt schätzt die Studien Friedrich Kallmorgens für ihre Präzision - hier posiert sie vor seiner Interpretation der Gedächtniskirche.
3 Bilder

Villa Oppenheim zeigt die Sonderschau "Stadtlandschaften"

Charlottenburg. Von Anbeginn Stoff für Gemälde: Die neueste Ausstellung im Bezirksmuseum spürt dem Wachstum Charlottenburgs und Wilmersdorfs in Gemälden nach, beschreibt eine Zeitreise vom Gelage bei "Schramm am See" zum Bauboom der Gründerzeit - und ins Inferno.Dümpelnde Kähne am Pier. Dahinter: Bürgerhäuser, hingeduckt vor ersten Mietskasernen. Und dahinter der bauliche Triumph: das hoch aufgeschossene Rathaus Charlottenburg als Inbegriff der Moderne um 1905. "Alte Caprivibrücke" nannte Carl...

  • Charlottenburg
  • 11.05.15
  • 293× gelesen
Kultur

Veranstaltungen des Freilandlabors

Britz. In seiner Reihe "Kunst und Biologie" geht es mit dem Freilandlabor Britz am 9. Mai wieder in die Gemäldegalerie am Kulturforum Potsdamer Platz.Auf vielen Gemälden mit christlichem Inhalt tauchen Kräuter auf. Warum? Hatten bestimmte Pflanzen eine symbolische Bedeutung? Fragen, auf die Ursula Müller und Thomas Hoffmann in der Führung am 9. Mai von 11.30 bis 13.30 Uhr Antworten geben werden. Treffpunkt ist die Gemäldegalerie am Matthäikirchplatz, das Entgelt beträgt 10 Euro plus Eintritt....

  • Britz
  • 04.05.15
  • 68× gelesen
Anzeige
Kultur

Über Lämmer, Gras und Farne

Britz. Das Freilandlabor lädt zu zwei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen ein. Am Sonnabend, 7. März, um 11.30 Uhr geht es in der Gemäldegalerie im Kulturforum Potsdamer Platz um das Lamm und andere Haustiere auf den Gemälden der Alten Meister. Ursula Müller und Thomas Hoffmann leiten die Führung. Entgelt: zehn Euro, zuzüglich Museumseintritt. Am Sonntag, 8. März, um 11 Uhr erfahren Besucher im Verwaltungsgebäude, Sangerhauser Weg 1, Wissenswertes über Stauden, Gräser und Farne im Garten....

  • Britz
  • 02.03.15
  • 12× gelesen
Kultur

Zwei Führungen des Freilandlabors

Britz. In einer Kooperationsveranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin können am 11. Oktober in die Gemäldegalerie Stilleben von Wein und Brot erforscht werden. Und bei einem Spaziergang durch den Britzer Garten am 12. Oktober geht es um Vorbereitungen der Natur auf den nahenden Winter.Wein und Brot in Stillleben symbolisieren in der Malerei den Leib und das Blut von Christus. Je nach Kunstepoche werden sie von Pflanzen, Tieren oder Früchten eingerahmt. Ursula Müller und Thomas Hoffmann vom...

  • Britz
  • 06.10.14
  • 11× gelesen
Bildung

Gespräche vor Originalen

Neukölln. Die Volkshochschule bietet gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Cornelia Hüge eine neue Veranstaltungsreihe an.Bei sieben Veranstaltungen lernen die Teilnehmer verschiedene Kunstwelten kennen. Sie besuchen Museen, die Gemäldegalerie und die Neue Nationalgalerie. Zum Programm gehören auch aktuelle Ausstellungen und Kunstareale in der Stadt. Zwei bis drei Seminartermine ergänzen die Gespräche vor Originalen. Die Teilnehmer lernen dabei die wichtigen Stilepochen kennen. Die...

  • Neukölln
  • 19.09.14
  • 13× gelesen
Anzeige
Sonstiges

Mit dem Freilandlabor in die Gemäldegalerie

Britz. In der Reihe "Kunst und Biologie" geht das Freilandlabor mit Besuchern am 7. Juni in die Gemäldegalerie. "Was im Garten alles kreucht und fleucht" heißt eine weitere Veranstaltung am gleichen Tag im Britzer Garten.Mit der Renaissance tauchten in der europäischen Malerei immer mehr exotische Tiere auf. Aus Afrika, Asien oder Amerika wurden sie auf Schiffen nach Europa gebracht. Ob die Tiere den Bildern nur ein exotisches Flair geben sollten oder auch eine symbolische Bedeutung erfüllen,...

  • Britz
  • 28.05.14
  • 12× gelesen
Kultur
Wenn alles gut geht und reichlich Geld fließt, könnten die Alten Meister in zehn, zwölf Jahren auf der Museumsinsel in Mitte bewundert werden.

Staatsministerin Monika Grütters stößt Debatte neu an

Tiergarten. In die Diskussion über den Ausbau des Kulturforums und das Schicksal der Gemäldegalerie ist neue Bewegung gekommen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) plädiert für einen Umzug der Alten Meister auf die Museumsinsel und erhält damit Rückendeckung von Hermann Parzinger, dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.Monika Grütters plant, Dürer, Cranach, Rembrandt, Rubens, Tizian, Caravaggio, Raffael und die vielen anderen Alten Meister in einen Neubau auf einem...

  • Tiergarten
  • 24.03.14
  • 104× gelesen