Alles zum Thema Gemeinden

Beiträge zum Thema Gemeinden

Soziales

Wärmestube öffnet ihre Pforten

Wilmersdorf. Die Caritas-Wärmestube am Bundesplatz öffnet am Montag, 3. Dezember, ihre Türen für bedürftige Menschen. Zur Eröffnung um 15.30 Uhr werden Vertreter des Bezirksamtes, des Erzbischöflichen Ordinariates, der Kirchengemeinden und des Caritasverbandes erwartet. Die Wärmestube hat dann bis zum 31. März von montags bis freitags von 15.30 bis 18 Uhr geöffnet. Zahlreiche Ehrenamtliche der Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) sowie Schüler sorgen für einen reibungslosen Betrieb und für...

  • Wilmersdorf
  • 01.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

Ökumenisches Projekt

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel startet am Sonnabend, 29. September, um 11 Uhr ein ökumenisches Projekt. Die vier christlichen Gemeinden im Kiez besuchen sich gegenseitig, um sich in ihrer Vielfalt in Musik und Inhalten näher kennenzulernen. Teilnehmer können den gesamten Weg mitlaufen oder sich zu den einzelnen Andachten gesellen. Beginn ist in der evangelischen Kirche und Presbyterian Church of Ghana, Herschelstraße 14, um 12.30 Uhr trifft man sich in der syrisch-orthodoxen Gemeinde...

  • Charlottenburg
  • 24.09.18
  • 73× gelesen
Leute
Dirk Koeppe ist neuer Gemeinschaftspastor.

"Ich bin der Kiez-Pastor"
Dirk Koeppe stellt sich vor

Zentral und doch nicht sofort auffällig – so liegt das Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft Westend mit seiner gelben Fassade am Spandauer Damm 99, direkt vor der Autobahnauffahrt und schräg gegenüber vom Krankenhaus Westend. Diese Gemeinschaft, die zur Evangelischen Kirche gehört, hat seit 1. Juni einen neuen Gemeinschaftspastor. „Angestellt bin ich als Kiez-Pastor“, sagt Dirk Koeppe, ein gebürtiger Berliner. „Jetzt geht es für mich darum, die Gemeinde und die Nachbarschaft...

  • Westend
  • 13.07.18
  • 87× gelesen
Leute
Nach Heinrich Feldtmann ist eine Straße in der Nähe des Rathauses Weißsensee benannt.

Der Fusionierer
Heinrich Feldtmann trieb die Vereinigung von Alt- und Neu-Weißensee voran

Unweit des ehemaligen Rathauses Weißensee befindet sich die Feldtmannstraße. Benannt ist sie nach Heinrich Feldtmann (1838-1905). Was heute nur wenige wissen: Der Namensgeber war einer der engagiertesten Politiker Weißensees. Und er wollte sogar erreichen, dass aus dieser einst vorstädtischen Gemeinde eine eigenständige Stadt wird. Feldtmann war Landwirt. Er kam 1874 nach Weißensee, um die Verwaltung des Rittergutes zu übernehmen. Das Gutsgelände wurde parzelliert und Feldtmann war Direktor...

  • Weißensee
  • 20.06.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.: Die Iranische Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD) hat seit 1. Februar eine hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle im Pangea-Haus, dem interkulturellen Begegnungszentrum. Trautenaustraße 5, 10717 Berlin, 235 895 89, iranischegemeinde.org Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 17.03.18
  • 59× gelesen
Kultur
"Du siehst mich" ist das Motto des Kirchentags. Die Pfarrerinnen Karin Singha-Gnauck (l.) und Nora Rämer finden, dass es perfekt zu ihrer inklusiven Ausrichtung passt.
3 Bilder

Gottesdienst mit Schlafmaske: Gropiusstädter Gemeinden laden zum ungewöhnlichen Kirchentag ein

Gropiusstadt. Die einen feiern ihn literarisch oder musikalisch, die anderen spirituell oder interkulturell: Zum evangelischen Kirchentag gibt es viele Angebote in Neukölln. Ganz besondere sind jedoch in der Gropiusstadt zu erleben – zum Beispiel ein Chor, der ohne Töne singt. Eigentlich sind jene Gemeinden, die außerhalb des S-Bahnrings liegen, nicht bei den Kirchentag-Veranstaltungen dabei. Doch das wollten die Pfarrerinnen Nora Rämer und Karin Singha-Gnauck von der Dreifaltigkeitsgemeinde...

  • Gropiusstadt
  • 16.05.17
  • 179× gelesen
Soziales

Basar bei der All Saints Church

Dahlem. Die Gemeinde der All Saints Church am Hüttenweg 46 veranstaltet am 6. Mai von 9 bis 15 Uhr einen Familienbasar. Angeboten werden Kindersachen, Bekleidung, Spielzeug, Bücher, Fahrräder, Kindersitze und vieles mehr. Wer etwas verkaufen möchte, bringt einen Tisch mit und bezahlt für einen Standplatz 10 Euro und einen Kuchen. Die Einahmen dienen der Erhaltung des Gemeindehauses, das sich die katholische All Saints Church mit einer protestantischen und einer baptistischen Partnergemeinde...

  • Dahlem
  • 01.05.17
  • 64× gelesen
Wirtschaft

Richtmasten auf Kirchengebäuden

Tempelhof-Schöneberg. Werden die Kirchengemeinden im Bezirk grünes Licht für die Installation von Richtmasten auf ihren Dächern geben? Darum wirbt der Bezirk nach einem Beschluss der BVV Tempelhof-Schöneberg vom Frühsommer 2016. Die Richtmasten sollen den Ausbau eines möglichst flächendeckenden und kostenlosen WLans im Bezirk vorantreiben. Eine ähnliche Initiative ist auch bei den im Bezirk tätigen städtischen Wohnungsbaugesellschaften zu starten. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hofft...

  • Schöneberg
  • 27.12.16
  • 12× gelesen
Politik

Interreligiöser Dialog soll Breitenwirkung bekommen

Reinickendorf. Der vom CDU-Abgeordneten Burkard Dregger initiierte interreligiöse Dialog Reinickendorf könnte sich im kommenden Jahr zu einem öffentlichen Bestandteil des Bezirkslebens entwickeln. Das ist das Ergebnis des siebenten interreligiösen Dialogs, der am 28. November in der Hindu-Gemeinde an der Kopenhagener Straße 34 stattfand. Dort entwickelte sich die Idee, die Treffen, die bisher vor allem engagierte Menschen innerhalb der beteiligten Religionsgemeinschaften zusammenbrachten, mit...

  • Reinickendorf
  • 01.12.16
  • 98× gelesen
  •  1
Bauen

Gemeindehaus fertig saniert

Wilmersdorf. Nach Sanierungsarbeiten am Gemeindehaus von St. Ludwig am Ludwigkirchplatz ist das Gebäude mit dem Feiern einer Festmesse wieder in Betrieb gegangen. Nach 50 Jahren intensiver Nutzung durch die katholische Gemeinde, die benachbarte Grundschule und Vereine und nach diversen Umbaumaßnahmen und provisorischen Reparaturen sollte das Gebäude grundlegend überarbeitet werden. Maßgebend für die eineinhalbjährige Ertüchtigung waren die modernen Anforderungen in Sachen Barrierefreiheit,...

  • Wilmersdorf
  • 20.06.16
  • 6× gelesen
Kultur
Außen nordisch-kühl, innen herzlich: Die Christianskirken und Pfarrer Olsen belegen die Vielfalt des Glaubens in Wilmersdorf.
2 Bilder

Das Nordlicht unter den Kirchen: neuer Pfarrer im dänischen Gotteshaus

Wilmersdorf. Eckig, ehrlich, nordisch: Die Dänische Christianskirken in der Brienner Straße 12 erlebt in diesen Tagen die Amtseinführung ihres neuen Pfarrers. Und zu Heiligabend erwartet man volle Ränge vor einem überraschend modernen Wandgemälde. Kleine Villen, mittelgroße Villen, schmale Gärten. Kaum eine Mensch zieht durch die verschwiegenen Straßen dieses Viertels. Da will auch ein Haus Gottes nicht protzen. Und weder der erste noch der zweite Blick genügt, um den schlichten,...

  • Wilmersdorf
  • 17.12.15
  • 216× gelesen
Soziales
Nach rund 35 Jahren Amtszeit in Spandau geht Pfarrer Christian Moest jetzt in den Ruhestand.

Christian Moest geht in den Ruhestand

Staaken. Mit Sommerfest und Überraschungsparty sowie einem abschließenden Gottesdienst um 17 Uhr wird sich die evangelische Kirchengemeinde zu Staaken am 28. Juni in der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312 von ihren Pfarrer Christian Moest verabschieden.Nahezu 35 Jahre arbeitete der Theologie im Evangelischen Kirchenkreis Spandau. In seiner Amtszeit Jahren hat er den Kirchenkreis mit geprägt und gemeindliches Leben nachhaltig gestaltet. In den ersten Amtsjahren hat Moest von 1980 bis...

  • Staaken
  • 16.06.15
  • 319× gelesen
Kultur

Zahlreiche Gemeinden laden zum Gottesdienst ein

Treptow. Weihnachten ist die richtige Zeit, etwas Ruhe und Besinnlichkeit zu finden.Die christlichen Gemeinden laden am 24. Dezember in ihre Kirchen ein. Wir können jedoch nur eine Auswahl bieten. Seit dem 1. Advent hängt der Herrnhuter Stern zwischen den beiden Türmen der Evangelischen Kirche zum Vaterhaus an der Baumschulenstraße und symbolisiert die Vorfreude auf Christi Geburt. Gottesdienste zu Heiligabend gibt es um 15 Uhr, um 16.15 Uhr und um 18 Uhr. Die Bekenntniskirche, Plesser...

  • Alt-Treptow
  • 11.12.14
  • 36× gelesen
Sonstiges

Drei Gemeinden laden ein

Spandau. An der Nacht der offenen Kirchen vom 8. zum 9. Juni in Berlin und Brandenburg beteiligen sich auch drei Spandauer Gemeinden.Christliche Gemeinden aller Konfessionen laden in dieser Nacht zu Gesprächen, Konzerten, Kirchturmbesteigungen, Orgelführungen, Lesungen bei Kerzenschein, Imbiss und vielem mehr ein. Die evangelische Kirchengemeinde Wichern-Radeland, Wichernstraße 21, ist ab 18 Uhr geöffnet. Bis gegen Mitternacht gibt es mehrere musikalische Aufführungen sowie eine Lesung. Die...

  • Spandau
  • 28.05.14
  • 9× gelesen