Gerhard Hanke

Beiträge zum Thema Gerhard Hanke

Bildung
Diese vier Schüler haben es geschafft. Gerhard Hanke gratulierte zum Schwimmabzeichen. Foto: Ulrike Kiefert

Drittklässler holen Schwimmabzeichen nach

Wilhelmstadt. In Spandau können viele Grundschüler nicht richtig schwimmen. Das Bezirksamt hat darum auch in diesem Sommer wieder ein Ferienschwimmen organisiert. Schwimmen macht Spaß und kann Leben retten. Und es gehört zum Unterricht. Dennoch können in Spandau viele Kinder nach der dritten Klasse nicht schwimmen. In diesem Jahr schafften rund 400 Drittklässler den erhofften Abschluss für das Schwimmabzeichen in Bronze nicht. Deshalb organisierte das Bezirksamt ein Ferienschwimmen und ist...

  • Wilhelmstadt
  • 16.08.16
  • 89× gelesen
Kultur
Zerlegt und verpackt kam der Brunnen in Kladow an. Gerhard Hanke (links) half beim Auspacken.
6 Bilder

Die Löwen nach 44 Jahren zurück: Venezianischer Brunnen steht wieder in Kladow

Kladow. 44 Jahre war er im Exil. Jetzt ist der Venezianische Löwenbrunnen nach Kladow zurückgekehrt. Im Frühjahr 2017 soll er im Garten des Hauses Kladower Forum wieder sprudeln. Die wertvolle Fracht brauchte ihre Zeit. Ganze drei Stunden war der Transporter vom Wilmersdorfer Rathaus nach Kladow unterwegs. Gegen zwölf Uhr mittags war es dann soweit. Der Venezianische Löwenbrunnen berührte nach 44 Jahren im Exil endlich wieder Spandauer Boden und das Herz von Rainer Nitsch. Denn für den 1....

  • Gatow
  • 14.08.16
  • 235× gelesen
Bildung

Bibliothek Haselhorst zieht um: Wiedereröffnung am 8. September

Haselhorst. Die Stadtteilbibliothek Haselhorst zieht um und schließt deshalb zum 22. August ihre Türen. Erst ab dem 8. September ist die Bibliothek am neuen Standort am Haselhorster Damm 1 wieder geöffnet. Im alten Haus an der Gartenfelder Straße 81 A war es zu eng geworden. Deshalb suchte die Bibliothek schon länger nach einem neuen Domizil. Das ist mit der leer stehenden Bankfiliale am Haselhorster Damm gefunden worden. Bereits seit Ostern wird das Gebäude für die Bibliothek hergerichtet....

  • Haselhorst
  • 14.08.16
  • 129× gelesen
Politik

Spaziergang mit Politik-Talk

Siemensstadt. Zu einem Sonntagsspaziergang lädt der CDU-Abgeordnete für den Wahlkreis 3, Matthias Brauner, am 21. August, um 15 Uhr interessierte Spandauer ein. Treffpunkt ist der Spielplatz Dihlmannstraße. Mit von der Partie ist der Stadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport, Gerhard Hanke (CDU). Beim Rundgang durch den Kiez wollen die Politiker mit den Bürger diskutieren. Im Anschluss gibt’s Kaffee und Kuchen. bm

  • Siemensstadt
  • 13.08.16
  • 7× gelesen
Politik
Auf dem Podium saßen Bürgermeister Helmut Kleebank (links) und Herausforderer Gerhard Hanke (rechts) weit auseinander.

Mehr Duett als Duell: Bürgermeisterkandidaten geben sich beim Talk friedlich

Spandau. Beim ersten gemeinsamen Auftritt der Bürgermeisterkandidaten blieb der große Schlagabtausch aus. Amtsinhaber Helmut Kleebank (SPD) und sein Herausforderer Gerhard Hanke (CDU) waren sich in Vielem einig. Es gibt drei Komponente, die einen packenden Zweikampf ausmachen: Angriff, Kontern, Triumph. Doch bei diesem Aufeinandertreffen blieb der Wow-Effekt aus. Es gab keinen Streit, keine Attacken. Dabei war es das erste Mal, dass sich Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und sein...

  • Spandau
  • 25.07.16
  • 381× gelesen
Bildung
Die Seilspinne ist neu.
3 Bilder

Mit Phantasie in die Pause: Hof der Askanier-Grundschule saniert

Spandau. Der Schulhof der Askanier-Grundschule ist fertig saniert. Die Schüler haben jetzt neue Spielgeräte und ein offenes Klassenzimmer. Mit viel Phantasie und Tatendrang können die Kinder der Askanier-Grundschule ab sofort ihre Pausen erleben. Denn auf dem Schulhof an der Borkzeile 34 hat sich viel getan. Neue Spielgeräte zum klettern und toben bereichern den Pausenhof. Und ein offenes Klassenzimmer lädt zum Unterricht unter freiem Himmel ein. Bei der Planung bis zur Umsetzung waren die...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.07.16
  • 336× gelesen
Bildung

Seepferdchen im Glück: Drittklässler holen Abschluss nach

Spandau. Rund 75 Schüler haben in den Ferien die Gelegenheit, ihr Schwimmabzeichen nachzuholen. Im Kombibad-Süd stehen ihnen dabei fachkundige Schwimmlehrer zur Seite. Der Schwimmlernkurs ist im dritten Schuljahr an allen Grundschulen verpflichtend. Er wird mit dem „Seepferdchen“ oder dem Jugendschwimmabzeichen in Bronze abgeschlossen. Doch nicht alle Schüler schaffen den erhofften Abschluss. Darum wurden im Vorjahr extra Ferienschwimmkurse eingerichtet. Die Termine im Kombibad-Süd finden in...

  • Wilhelmstadt
  • 22.07.16
  • 30× gelesen
Bauen

Stau bei den Schulen: Spandau braucht Millionen plant aber zu langsam

Spandau. Mehr als fünf Milliarden Euro soll Berlin bis 2026 investieren, um Schulen zu sanieren, zu erweitern oder neu zu bauen. Diesen ehrgeizigen Plan präsentierte jetzt die Landes-SPD. In Spandau haben 43 Schulen Bedarf. Investitionen in Schulen haben die Bezirke bitter nötig. Nicht nur in Wahlkampfzeiten. Spandau muss einen über Jahrzehnte angehäuften Sanierungsstau von etwa 90 Millionen Euro abarbeiten und braucht weitere Millionen, damit keiner neuer Stau entsteht. Seinen Bedarf hat...

  • Spandau
  • 16.07.16
  • 159× gelesen
Politik

Badespaß soll zuverlässig sein: Politiker schreiben Brandbrief an Bäder-Betriebe

Staaken. Schließungspläne, Personalmangel, unsichere Öffnungszeiten: Das Sommerbad Staaken kommt nicht aus den Schlagzeilen. Jetzt haben CDU-Politiker einen Brandbrief an die Bäder-Betriebe geschrieben, damit der Badespaß endlich verlässlich wird. Pack die Badehose wieder ein: Das Sommerbad Staaken-West bleibt an mehreren Tagen geschlossen. So passierte es in den letzten Wochen in schöner Regelmäßigkeit. Badegäste standen vor verschlossener Tür. Dabei hat das Familienbad am Brunsbütteler Damm...

  • Staaken
  • 16.07.16
  • 133× gelesen
  •  1
Verkehr

Neue Parkplätze am Sommerbad Staaken

Staaken. Am Sommerbad Staaken, Brunsbütteler Damm 443, und der benachbarten Arena der Spandauer Kickers gibt es neue Parkplätze. Der CDU-Abgeordnete für Staaken und das Spektefeld, Heiko Melzer, und Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) haben am 27. Juni gemeinsam mit dem Vorstand der Berliner Bäderbetriebe, Andreas Scholz-Fleischmann und dem Geschäftsführer des FSV Spandauer Kickers, Stefan Pagel, die neue Parkplatzfläche eröffnet. Nachdem das Wasserschutzamt des Landes Berlin die ursprünglich...

  • Staaken
  • 04.07.16
  • 80× gelesen
Kultur

Neue Chance für "Gemischtes"

Staaken. Für das Kulturzentrum „Gemischtes“ ist ein neuer Träger gefunden. Es ist die „Chance – Bildung, Jugend und Sport BJS“ gGmbH. Sie tritt ab August die Nachfolge des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord an. Der Mietvertrag für die Sandstraße 41 läuft Ende Juli aus. „Ich freue mich, dass das Kulturzentrum trotz Trägerwechsel übergangslos offengehalten werden kann“, kommentierte Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) das Ergebnis des Auswahlverfahrens und mehrerer Abstimmungsgespräche. Mit der...

  • Wilhelmstadt
  • 24.06.16
  • 35× gelesen
Bildung

Drei Träger an Kita interessiert

Gatow. Für die Kita „Am Flughafen Gatow“ will das Bezirksamt spätestens bis Ende Juli einen neuen Betreiber gefunden haben. Das teilte Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (CDU) jetzt den Bezirksverordneten mit. Drei potenzielle Träger hätten ihr Interesse bekundet. Auch der private Eigentümer der Liegenschaft sei interessiert daran, den Kitabetrieb dort weiterzuführen, so Hanke. Wie berichtet will der jetzige Betreiber Kita-Eigenbetrieb Nordwest die Flughafenkita am Kladower Damm 244E zum Jahresende...

  • Gatow
  • 13.06.16
  • 25× gelesen
Politik

Streit um Transparenz: Entscheidung über neuen Träger für „Gemischtes“ naht

Spandau. Mitte Juni will das Bezirksamt den neuen Träger für das „Gemischte“ verkünden. Wer sich beworben hat, bleibt bis dahin geheim. Zum Ärger der SPD, die Transparenz bei der Auswahl fordert. Acht Träger haben sich für das Kulturzentrum „Gemischtes“ beworben. Drei sind in der engeren Auswahl. Am 15. Juni will eine Auswahlkommission entscheiden, wer das Haus Ende Juli übernimmt. Bedingungen: Der Träger kommt aus dem Ortsteil und das Kulturangebot bleibt kieznah. Soweit die Fakten, über die...

  • Wilhelmstadt
  • 10.06.16
  • 68× gelesen
Politik

Personalmangel nach wie vor akut: Dem Jugendamt fehlen qualifizierte Bewerber

Spandau. Wie überall in Berlin ist auch im Jugendamt Spandau der Personalmangel akut. Gewerkschafter riefen darum zur Demo auf. Auch das Bezirksamt macht sich auf Landesebene stark. Weiße Fahnen und Transparente, schwarze Kleidung und Müllsäcke: Mit einer symbolträchtigen Großdemo vor der Senatsfinanzverwaltung und dem Roten Rathaus machten Berufsverbände und Gewerkschaftler am 2. Juni auf die prekäre Personalsituation in Berlins Jugendämtern aufmerksam. Seit Jahren kämpfen die Mitarbeiter...

  • Spandau
  • 06.06.16
  • 707× gelesen
Bildung
Toleranz in Reihe und Glied: Die Buddy-Bären an der Christoph-Földerich-Grundschule.
4 Bilder

Buddy Bären feierten die Vielfalt: Projektwoche der Christoph-Földerich-Grundschule

Wilhelmstadt. Die letzte Mai-Woche hatte die Christoph-Földerich-Grundschule, Földerichplatz 5, eine besonders Attraktion: 112 Buddy Bären bevölkerten den Sportplatz der Schule. Erstmals stellten die Gründer des Projektes „United Buddy Bears“, Klaus Herlitz und Eva Herlitz, die nach unterschiedlichen Ländern gestalteten Kunstbären in einer Schule aus. Das Non-Profit-Projekt des Ehepaares Herlitz wirbt weltweit für Toleranz. In der Christoph-Földerich-Grundschule begleitete das...

  • Wilhelmstadt
  • 31.05.16
  • 242× gelesen
Kultur

Transparenz beim „Gemischtes“: SPD und GAL wollen Konzepte sehen

Spandau. SPD und GAL wollen zum Kulturzentrum „Gemischtes“ ein transparentes Verfahren. Darum soll das Bezirksamt jetzt über die möglichen neuen Betreiber informieren. Die Fraktionen von SPD und GAL haben für den 31. Mai eine nicht-öffentliche Sondersitzung des Kulturausschusses beantragt. Ziel ist es, vom Bezirksamt die Konzepte der potenziellen neuen Betreiber für das Kulturzentrum „Gemischtes“ zu bekommen. Denn: „Wir wollen uns vor einer Entscheidung des Bezirksamtes selbst ein Bild über...

  • Staaken
  • 23.05.16
  • 51× gelesen
Bildung
Ohne Lesen geht es nicht: Sanja, Lilli, Diana und Hans vom Lily-Braun-Gymnasium in ihrer neuen Schulbibliothek.
2 Bilder

Die Bibliothek ist die Gymnastikhalle für den Geist: Beim Lesen ist Spandau gut vernetzt

Spandau. „Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit“. Dieser Satz stammt von Astrid Lindgren und wird in Spandau ernst genommen. Hier steht die Leseförderung in Schulen an erster Stelle. Der Gedichtband, das Geschichtsbuch, die Lernsoftware und Formelsammlung stehen gleich ganz vorn bei den Neuerwerbungen. Von wegen alt und verstaubt – die Schulbibliothek am Lily-Braun-Gymnasium macht einen aufgeräumten, modernen Eindruck. Kein Wunder, denn sie wurde gerade erst eröffnet. Sachbücher,...

  • Haselhorst
  • 20.05.16
  • 371× gelesen
Soziales

Leichtes Plus beim Kinderschutz: Positive Kostenbilanz bei Erziehungshilfen

Spandau. Nach längerer Durststrecke zieht das Jugendamt bei den Hilfen zur Erziehung eine positive Bilanz. So brachte das vorige Jahr ein leichtes Plus im Budget. Die Ausgaben für den Kinderschutz nehmen in Spandau seit Jahren rasant zu. Anderen Bezirken geht es nicht besser, denn die Fallzahlen bei den Hilfen zur Erziehung (HzE) steigen. Nach einer längeren Durststrecke konnte der Bezirk das Jahr 2015 jedoch erstmals wieder mit einem Plus von 300.000 Euro im Budget abschließen. Diese positive...

  • Spandau
  • 17.05.16
  • 37× gelesen
Bildung

Notlösung für Wunderkids: Jugendamt hilft Kita erneut mit Domizil

Staaken. Neue Bleibe in letzter Sekunde: Erneut half das Jugendamt der Kita „Welt für Kinder“ mit einer Übergangslösung aus. Die Kinder hätten sonst auf der Straße gestanden. Erneutes Glück im Unglück hatten die Kinder der Kita „Welt für Kinder“. Weil ihr neues Domizil am Mahnkopfweg noch nicht fertig umgebaut ist, drohten sie ein weiteres Mal auf der Straße zu stehen. Das Jugendamt sprang ein und brachte die rund 50 Kids in der Südekumzeile 3 unter. Das Dienstgebäude des Bezirksamtes steht...

  • Staaken
  • 08.05.16
  • 53× gelesen
Bildung

Mehr Kinder auf der Schulbank: Vor allem an Grundschulen steigen Zahlen deutlich

Spandau. Die Schülerzahlen steigen weiter an. Das bestätigen die Anmeldungen für das Schuljahr 2016/17. In den Klassenzimmern sitzen aber auch deutlich mehr Kinder ohne Deutschkenntnisse. Höhere Schülerzahlen registrieren besonders die Spandauer Grundschulen. Dort wurden für das kommende Schuljahr rund 2240 Kinder neu angemeldet. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich die Zahl damit deutlich. Damals lag sie bei etwa 2080 Abc-Schützen. Wieder mehr Schüler können auch die drei Gymnasien erwarten....

  • Spandau
  • 03.05.16
  • 125× gelesen
Kultur
Lenins Kopf im Proviantmagazin.
8 Bilder

Die Puppen sind wieder zu sehen: Berliner Denkmalgeschichte auf der Zitadelle

Haselhorst. Auf der Zitadelle Spandau sind die Puppen zu sehen. Ein großer Teil der steinernen Denkmäler stammt aus der ehemaligen Siegesallee, von den Berlinern damals liebevoll „Puppenallee“ genannt. Manche sind komplett enthalten, andere haben nicht nur den Kopf verloren. Wieder andere sind nur noch mit ihrem Kopf vor Ort – wie der Lenin aus Ost-Berlin, dessen Platzierung auf der Zitadelle und seine zuvor notwenige Ausgrabung weltweit Medieninteresse geweckt haben. Kunstamtsleiterin Andrea...

  • Reinickendorf
  • 02.05.16
  • 421× gelesen
Bildung
Der richtige Weg ins Berufsleben ist nicht einfach zu finden. Die Messe auf der Zitadelle Spandau hilft.

Voll Bock auf Job: Berufsfindungsbörse informiert über Ausbildungsberufe

Haselhorst. Auf der Zitadelle eröffnet am 11. Mai die Berufsfindungsbörse Spandau für Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe. Über 120 potenzielle Arbeitgeber informieren wieder über Ausbildungsberufe und Studiengänge. „Die Schulzeit ist die schönste Zeit im Leben“, sagt der Volksmund. Doch wie geht es danach weiter? Vor dieser Frage stehen jedes Jahr aufs Neue viele Schüler. Eine Antwort darauf gibt die Berufsfindungsbörse Spandau. Zum 20. Mal öffnet sie am 11. Mai wieder ihre Tore auf der...

  • Haselhorst
  • 29.04.16
  • 133× gelesen
Soziales
Karin Hofert übergibt Kai Hamborg den Schlüssel. Wilfried Essmann und Gerhard Hanke (2. von rechts) sind dabei.

Neuer Träger im Jugendberatungshaus: GskA/Outreach übernimmt die Angebote

Spandau. Das Jugendberatungshaus ist in neuer Trägerschaft. Die Geschäfte übernahm die GskA gGmbH/Outreach. Am Angebot ändert sich nichts. Mit der Schlüsselübergabe wurde der Wechsel offiziell. Die gemeinnützige Gesellschaft für soziale und kulturelle Arbeit (GskA) GmbH/Outreach ist der neue Träger des Jugendberatungshauses Spandau an der Hasenmark 21. Karin Hofert vom bisherigen Träger Jugendberatungshaus e.V. übergab den Hausschlüssel am 15. April an den neuen Leiter Kai Hamborg. Schriftlich...

  • Spandau
  • 25.04.16
  • 471× gelesen
Sport

Sanierungsstau hoch: Für seine Sportanlagen hat der Bezirk aber erstmals mehr Geld

Spandau. Für seine Sportanlagen hat der Bezirk erstmals mehr Geld als sonst. Der Sanierungsstau ist aber immer noch millionenschwer. Sportlich steckt der Bezirk seit Jahren im Dilemma. Weil das Geld fehlt, gehen für nötige Sanierungen auf den 18 Sportanlagen mitunter Jahre ins Land. Selbst kleinere Projekte verteuern sich, weil möglichst energetisch und barrierefrei saniert werden muss. Der Sanierungsstau wird mittlerweile auf mindestens 20 Millionen Euro geschätzt. „Die finanzielle...

  • Spandau
  • 25.04.16
  • 62× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.