Gesang

Beiträge zum Thema Gesang

Kultur
2 Bilder

Kammeroper Schloss Rheinsberg
Opernfestival ganz im Zeichen Beethovens

In der Hoffnung auf Impffortschritte und eine günstige Entwicklung der Inzidenzzahlen startet die Kammeroper Schloss Rheinsberg am Samstag, 10. Juli 2021 – drei Wochen später als ursprünglich geplant – mit ihrem an die Bedingungen der Pandemie angepassten Open-Air-Festivalprogramm im Zeichen Beethovens: mit Liederabenden, Arien und Ensembles sowie Kammerkonzerten im Schlosshof und der Opernproduktion "Fidelio" auf der Bühne am Kavalierhaus. Aufgrund der weiterhin unkalkulierbaren Entwicklung...

  • Pankow
  • 18.05.21
  • 25× gelesen
Kultur

Gesangstalente jetzt bewerben

Berlin. Der 50. Bundeswettbewerb Gesang in den Kategorien Musical und Chanson findet dieses Jahr nicht wie üblich im Herbst, sondern bereits im Frühsommer statt. Bis zum 1. Mai können sich Talente zwischen 17 und 30 Jahren dafür bewerben. Die Finalrunden finden vom 31. Mai bis 4. Juni im Foyer der Deutschen Oper, das Preisträgerkonzert am 7. Juni statt. „Mit der frühen Terminierung wollen wir den jungen, in der aktuellen Situation unterbeschäftigten Künstlern eine zeitnahe Perspektive bieten“,...

  • Mitte
  • 01.03.21
  • 29× gelesen
Politik
Di australische Formation „The Tap Pack“ sollte eigentlich am 22. November im Ernst-Reuter-Saal gastieren. Ihre Fans müssen jetzt ein Jahr warten. Der Auftritt wurde auf den 21. November 2021 verlegt.

Was geht und was geht nicht?
Im November wird das öffentliche Leben auch in Reinickendorf stark heruntergefahren

Wir können noch zur Arbeit und zum Einkaufen, die Kinder in die Schule oder Kita. Vieles andere ist weitgehend eingeschränkt, allerdings nicht vollständig.Auch deshalb hat es gerade auf kommunaler Ebene einige Tage gebraucht, um die Details der aktuellen Einschränkungen zu klären. Was geht noch und was geht nicht im Bezirk Reinickendorf? Kultur: Konzerte, Kino, Theater und Lesungen sind bis Ende November untersagt, ob nun im LabSaal, Transformator Frohnau, Ernst-Reuter-Saal oder Fontane-Haus....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 05.11.20
  • 189× gelesen
Kultur

Bundeswettbewerb Gesang
Bühne frei für die Opern-Stars von morgen!

Berlin. Junge Stimmen zur Bühne! Ab sofort sucht der Bundeswettbewerb Gesang wieder die besten deutschen Nachwuchssänger für Oper, Operette und Konzert. Neben der Aussicht auf ihren Karrierestart erwarten die Kandidaten auch Preisgelder in Gesamthöhe von rund 50.000 Euro. Neu in diesem Jahr ist der verlängerte Anmeldezeitraum bis zum 1. Oktober. Zuerst zeigen die Kandidaten ihr Talent und Können bei Vorauswahlen an Bühnen in neun Städten. Die Finalrunden finden in Berlin statt. Zum Abschluss...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 182× gelesen
Kultur

Es geht ein Piano auf Reisen...
Eine Sängerin nutzt die Krise

Franziska Buchner, Mezzosopran, freut sich schon. Heute Morgen wurde der Flügel nach Hamburg transportiert, den ihr Urgroßvater 1923 für seine Charlottenburger Wohnung erworben hatte. In der vierten Generation erwacht er nun  zu neuem Leben. Die Sängerin hat die Corona- Krise genutzt, um ihr Musikzimmer zu renovieren und kann jetzt am neuen alten Instrument Gesang unterrichten, ihre Arien proben, Videos produzieren, bis die Spielstätten wieder öffnen. Nach der Krise wird sie auch gern wieder in...

  • Zehlendorf
  • 11.06.20
  • 90× gelesen
Kultur

Singen, Holz und Blech

Friedrichshain-Kreuzberg. An der Musikschule ist ab 5. Juni auch wieder Unterricht in Gesang und für Blasinstrumente möglich. Allerdings nur für jeweils einzelne Schülerinnen und Schüler. Gruppenangebote bleiben erst einmal weiter ausgesetzt. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.06.20
  • 21× gelesen
Bildung

Etwas mehr Musikunterricht

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab 18. Mai gibt es wieder teilweise analoge Angebote an der Musikschule. Das betrifft konkret den Einzelunterricht sowie den in Kleingruppen von maximal vier Schülerinnen und Schüler plus einer Lehrkraft. Davon ausgenommen ist allerdings der Unterricht in Gesang sowie an Blasinstrumenten. Er findet wegen erhöhtem Ansteckungsrisiko weiter nicht statt. Auch die musikalische Früherziehung und die Angebote in Kooperation mit Kindertagesstätten bleiben ausgesetzt. Ebenso...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.05.20
  • 166× gelesen
Kultur

Vorhang auf für "The Best Of" Spandauer Grundschulen

Spandau. Spandaus Grundschulen präsentieren beim „The Best Of...“ wieder ihre musikalischen Bestleistungen. Wie gehabt ist die Programmpalette bunt. Ein Blasorchester spielt, die Kleinsten führen einen Square Dance auf, und bei einem Mix aus Tanz, Kostümen und Gesang geht auf der Bühne ein regelrechtes Show-Feuerwerk los. Fester Bestandteil des jährlichen Konzertereignisses ist der Auftritt der Spandauer Rock- und Popwerkstatt, die in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum feiert. Musikpädagoge Reinhard...

  • Bezirk Spandau
  • 02.03.20
  • 306× gelesen
Politik
Singst du auch so gerne wie ich? Dann guck mal hier rein.

Einmal laut mitsingen!
Für künftige Tenöre und Operdiven

Wilfried Bergholz hat schon ein ziemlich spannendes Leben geführt. Er hat ganz unterschiedliche Berufe ausgeübt: Redakteur beim Jugendsender „DT 64“ in der ehemaligen DDR, Buchautor und Psychologe. Mit dem Schreiben für Kinder hat er schon lange angefangen, bevor du geboren wurdest. Viele Gedichte sind dabei entstanden und ebenso viele Liedtexte, die fast alle auch vertont wurden, gesungen oft von großen Musikern. Es ist gut möglich, dass sogar deine Eltern als Kinder etwa die Songs von Ulf und...

  • Schöneberg
  • 20.01.20
  • 112× gelesen
Kultur
Musical-Darsteller made in Neukölln - am 20. Januar wollen sie zusammen mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln, dem gemeinnützigen Verein Spotlight Talent und den Neuköllnern eine Gala feiern.
2 Bilder

Spotlight auf junge Talente
Musical-Nachwuchs lädt zur Gala in den Heimathafen Neukölln ein

In Neukölln können sich Nachwuchstalente auf ein Musicalstudium vorbereiten. Hierfür bietet die Musikschule Paul Hindemith eine entsprechende studienvorbereitende Ausbildung an – die mehr als beliebt ist. Das Angebot existiert seit nunmehr fünf Jahren, was die Verantwortlichen am Montag, 20. Januar, mit einer glitzernden Show-Gala im Heimathafen Neukölln feiern wollen, in der Karl-Marx-Straße 141. Das Programm verspricht ein Feuerwerk an Best-of-Songs und Musical-Highlights zu werden. Mit von...

  • Neukölln
  • 11.01.20
  • 220× gelesen
Kultur
Zwischen fünf und 45 Jahren sind die Gropiuslerchen.
2 Bilder

"Berlin, Berlin" feierte vor 30 Jahren den Mauerfall
Gold für die Hymne aus der Gropiusstadt

„Berlin, Berlin, dein Herz kennt keine Mauern“: Vor 30 Jahren, als die innerdeutsche Grenze fiel, war der Song in aller Munde. Das wird am Mittwoch, 6. November, in der Dreieinigkeitskirche, Lipschitzallee 7, gefeiert – mit einem Benefizkonzert und einer goldenen Schallplatte für die Gropiuslerchen. Auf die Beine gestellt hat das Ganze Thomas de Vachroi, Armutsbeauftragter des Diakoniewerks Simeon und Leiter des Hauses Britz. Seine Grundidee war, bei einer Veranstaltung Geld für die Tee- und...

  • Gropiusstadt
  • 27.10.19
  • 957× gelesen
Bauen

Wer davon ein Lied singen kann oder mitsingen möchte
Dauerbaustelle Bahnhof Karlshorst: Alle meine Lämpchen, aber kein Ende in Sicht ...

Mit jedem verstrichenen Monat ohne irgendeine festzustellende Bautätigkeit auf dem Bahnsteig Karlshorst schwindet die Hoffnung, dass der Bahnhof jemals wieder fertiggestellt werden könnte. Zur Selbsthilfe und zur Gefühlsbewältigung für davon Betroffene wurde nun ein Liedtext erstellt. Wer möchte kann Teil dieses Karlshorster Verarbeitungsprozesses werden und mit einstimmen (Meldodie alle meine Entchen … oder sich selbst mit Youtube - Klavier dazu begleiten lassen, Link:...

  • Karlshorst
  • 19.10.19
  • 276× gelesen
Kultur
2 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Unser DÜNNER VETTER - beim Jedermann in Potsdam: HARTMUT KÜHN

HARTMUT KÜHN studierte parallel zur Veterinärmedizin Gesang bei Frau Renate Girth-Greiner, Kammersänger Peter Gougaloff und Prof. Hans Hilsdorf an der Deutschen Oper Berlin. Seine Studien vervollständigte er an der Hochschule für Musik "Hans Eisler" Berlin und durch Meisterkurse bei Elisabeth Schwarzkopf, Franzisco Araiza, Scott Weir und anderen. Er widmete sich immer mehr dem Gesang zu und gab sein Operndebüt als Brigella in "Ariadne auf Naxos" von Strauss unter der Leitung von Christian...

  • Potsdam
  • 01.09.19
  • 546× gelesen
Kultur
Vor 1977 war die Straße in den Plänen nur mit zwei Nummern eingetragen: 597 und 598.

Jedes Kind kannte Fritzi
Eine Sängerin, die die Berliner begeisterte

Eine der Straßen in der High-Deck-Siedlung, nahe der Bezirksgrenze zu Treptow, trägt seit dem 1. Mai 1977 den Namen Fritzi Massarys. Doch wer war diese Frau, deren Vorname eigentlich Friederike lautete? Anfang des vorigen Jahrhunderts hätte jeder Berliner bei dieser Frage ungläubig gestaunt. Denn jeder, wirklich jeder, kannte die Operetten- und Revuesängerin, die Männer wie Frauen bezauberte. Geboren wurde sie 1882 in Wien, als Tochter jüdischer Kaufleute, denen es finanziell nicht besonders...

  • Neukölln
  • 14.07.19
  • 233× gelesen
Kultur

Kammeroper Schloss Rheinsberg
Festivalsaison beginnt mit feierlicher Operngala

Das 29. internationale Festival junger Opernsänger*innen, Kammeroper Schloss Rheinsberg, startet am Donnerstag, den 4. Juli um 19.30 Uhr, mit einer feierlichen Operngala im Schlosshof Rheinsberg. Die insgesamt 68 jungen Opernsängerinnen und -sänger aus 18 Nationen sind Preisträger*innen des vorangegangenen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg. In zahlreichen Opernaufführungen und Konzerten innerhalb des Festivals, das bis zum 17. August geht, zeigen die Sänger*innen, die am...

  • Mitte
  • 01.07.19
  • 376× gelesen
KulturAnzeige
11 Bilder

Die Music Show Scotland
Eine Reise durch die magische Welt des Dudelsacks

Nach einer erfolgreichen Show im Oktober 2018 kehrt die Music Show Scotland zurück nach Berlin. Am 19. Oktober 2019 ertönen in der Mercedes-Benz Arena erneut die Klänge, der weltberühmten Musik von den Britischen Inseln. Das neue Showprogramm garantiert ein einzigartiges Erlebnis für jeden Musikliebhaber. Die dreistündige Vorstellung vereint traditionelle und moderne schottische und irische Musik in einer atemberaubenden Atmosphäre. Über 200 Piper, Drummer, Musiker, Sänger & Tänzer treten vor...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 19.06.19
  • 512× gelesen
Kultur
Durch "Die Maiers" bekommt der Terminus "einfach mal abhängen" eine völlig neue Bedeutung.

Varieté-Spektakel vom Feinsten
"Die Wühlmäuse" präsentieren den 200. "Blauen Montag" am 17. Juni 2019

Im Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ präsentiert sich am Montag, 17. Juni, die ganze Stadt in einer Jubiläumsshow. Auch der 200. "Blaue Montag" vereint Künstler und Musiker unterschiedlichster Genres auf einer Bühne. Der "Blaue Montag" leistet seit 1990 einen lebhaften Beitrag zur Stadtkulturgeschichte. Eine Varieté ähnliche Mix-Show mit wechselnden Künstlern, konzipiert, produziert und präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team. Nun feiert das „lebende...

  • Westend
  • 04.06.19
  • 238× gelesen
Kultur
Der Berliner Oliver Seidel brennt seit frühester Kinderheit für die populare Chormusik.

Popularmusiker lädt zum Chor-Workshop
Von Gospel bis Ed Sheeran

Oliver Seidel ist der neue Popularmusiker für die Evangelische Kirche Spandau. Im Bezirk will er jetzt einen Pop-Chor gründen. Dafür lädt der Berliner am 23. Februar aber erst mal zum Chor-Workshop ein. Willkommen sind alle, die gern singen. Egal, ob Profis, Trällernde unter der Dusche oder absolute Neulinge. Auch die Kirchenmitgliedschaft spielt keine Rolle. Beim Chor-Workshop kann jeder mitmachen. Oliver Seidel startet damit seine neue Aufgabe als Popularmusiker für die Evangelische Kirche...

  • Bezirk Spandau
  • 04.02.19
  • 452× gelesen
Kultur

Reise in ein sagenhaftes Land
Der Zauberer von Oz als Musical in der Urania

Die Geschichte von Dorothy und ihrem Hund Toto hat Generationen von Kindern und Erwachsenen in ihren Bann gezogen. Das im Jahr 1900 erschienene Kinderbuch „Der Zauberer von Oz“ von L. Frank Baum erlebt auch zahlreiche Musical-Adaptationen. So zeigt das Kinder-Musicaltheater Berlin im Dezember in der Urania seine Version von den wundersamen Abenteuern in einem zauberhaften Land. Premiere wird am 8. Dezember um 15.30 Uhr im Humboldt-Saal, An der Urania 17, gefeiert. In der Version von Volkmar...

  • Schöneberg
  • 22.11.18
  • 103× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Musikschule B vocal

B vocal: Die private Musikschule, die sich auf Popchöre und Gesang spezialisiert hat, ist ab sofort im Friedrichshainer Kiez ansässig. Am 19. August findet von 12 bis 15 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Boxhagener Straße 18, 10245 Berlin, www.b-vocal.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 08.08.18
  • 129× gelesen
Kultur
"LaLeLu" verbinden bei ihren Shows Gesang und Komik.

Gesang und Comedy mit "LaLeLu“ aus Hamburg

Mit seinem Programm „Muss das sein?! – Das Trendprogramm“ ist das vierköpfige Ensemble „LaLeLu“ vom 1. bis 3. Juni in der ufaFabrik zu Gast. Die Hamburger Gruppe singt a cappella und vereint Gesang mit Comedy und Parodien. In ihrer Show werden Pop- und Klassikmusik eine Rolle spielen. Sie beschäftigt sich dabei unter anderem mit verschiedenen Zukunftsprognosen und beantworten zum Beispiel die Frage, warum es auch heute immer noch hip ist, eine Mütze zu tragen. Die Auftritte finden am Freitag,...

  • Tempelhof
  • 15.05.18
  • 155× gelesen
Kultur

Haus Kompass gründet Projektchor

Hellersdorf. Wer will bei einem großen Chor-Experiment mitmachen? Der kann sich für den Projektchor des Hauses Kompass, Kummerower Ring 42, bis zum 14. Februar melden. Dieser wird an der Uraufführung des Chor-Werkes „The public Domain“ von David Lang im Mai kommenden Jahres in der Berliner Philharmonie teilnehmen. Die Proben werden ab Februar jeden Donnerstag von 18.30 bis 20.20 Uhr im Haus Kompass stattfinden. Mehr Infos auf www.public-domain-berlin.de. Kontakt per E-Mail an...

  • Hellersdorf
  • 07.12.17
  • 46× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bei ACADEMY die Bühne erobern!

ACADEMY, das ist eine Bühnenkunstschule für Jugendliche aller Kulturen zwischen 13 und 19 Jahren in Kreuzberg. Ein Jahr Schauspiel-, Tanz oder Gesangsunterricht für ein Taschengeld. Das soziokulturelle Projekt  ist offen für alle. Es geht vor allem um Engagement und Spaß auf der Bühne zu stehen. Ob Schauspiel, Tanz oder Gesang Bei ACADEMY kann jeder mitmachen und bekommt ein Jahr lang, 5 Stunden Unterricht pro Woche von Profi-Dozent*innen.  Lernen, Experimentieren, Präsentieren, mit viel Mut,...

  • Kreuzberg
  • 22.08.17
  • 77× gelesen
Kultur

Vorstellungen im BKA-Theater

Kreuzberg. Gesang, Kabarett und Puppenspiel gibt es in den kommenden Tagen im BKA-Theater zu sehen. Am 17. und 19. August um 20 Uhr singt die Künstlerin Sabine Schwarzlose die größten Songs von Marlene Dietrich. Marcus Jeroch präsentiert am 18. August Kinderspiel mit Worten und Jonglage. Improvisationstalent Cyrill Berndt zeigt einen Tag später um 18 Uhr sein Programm „Ick bin ein Berliner“ und gibt Tipps, wie man zu einem echten Berliner wird. Am 22. August singen Bodo Wartke und Melanie Haupt...

  • Kreuzberg
  • 15.08.17
  • 44× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.