Geschäfte

Beiträge zum Thema Geschäfte

Wirtschaft
Ein Teil des Gewerbekomplexes in der Großsiedlung Waldsassener Straße, 4200 Wohnungen gibt es hier.
3 Bilder

Viel attraktiver wird es nicht
Linker Politiker stellt Anfrage zum Nahversorgungzentrum an der Waldsassener Straße

In welchen Zustand ist das Nahversorgungszentrum an der Ecke Waldsassener Straße und Tirschenreuther Ring? Das wollte kürzlich der Linke-Abgeordnete Harald Gindra wissen und stellte eine parlamentarische Anfrage. Die Beantwortung übernahm Wenke Christoph, Staatssekretärin bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Die beiden Gebäudekomplexe, Eigentum der Wohnungsgesellschaft Degewo, umfassten zusammen knapp 1500 Quadratmeter Fläche, teilte sie mit. Hier angesiedelt seien ein Blumengeschäft,...

  • Marienfelde
  • 15.03.21
  • 104× gelesen
Politik

Aktuelle Lockdown-Lockerungen
Geht es langsam wieder los?

Jetzt auch die Museen. Am 15. März öffnen im Bezirk die ersten Ausstellungsorte wie das Museum Reinickendorf in Alt-Hermsdorf oder die Graphothek in der Königshorster Straße. Der Besuch unterliegt einigen Regeln, aber er ist immerhin wieder möglich. Wer das Angebot nutzen möchte, muss sich anmelden. Einlass wird dann während eines bestimmten Zeitfensters gewährt. Wie viele Menschen sich gleichzeitig in einer Einrichtung aufhalten dürfen, hängt von ihrer Größe ab. Die Vorgabe lautet: 40...

  • Reinickendorf
  • 13.03.21
  • 12× gelesen
Politik
Geschäfte haben wieder geöffnet, aber mit Vorgaben. Hier Juwelier Brose in der Breite Straße.

Der Kulturbereich startet durch
Wo Spandau mit Lockerungen beginnt

Der Tanker müsse erstmal wieder Fahrt aufnehmen, sagte Dr. Ralf Hartmann. Aber bald können, um im Bild zu bleiben, die Passagiere wieder an Bord gehen. Wenn auch unter bestimmten Voraussetzungen. Ralf Hartmann ist Leiter des Kulturamts Spandau. Was er mit dem maritimen Vergleich beschreibt, sind die ersten Versuche eines Betriebsbeginns in seinem Bereich. Zunächst bei den Ausstellungsorten. Am 23. März sollen das Zeughaus auf der Zitadelle und das Gotische Haus in der Altstadt wieder öffnen. Am...

  • Spandau
  • 13.03.21
  • 81× gelesen
Wirtschaft

Mahnendes Zeichen für die schwierige Lage der Händler
Am 1. März leuchtet das Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen rot

Zahlreiche Geschäfte, Schaufenster und Einkaufszentren in Deutschland leuchten am Montagabend, 1. März 2021, rot – auch das Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen. Mit der gemeinsamen Aktion wollen Händler deutschlandweit auf die existenzbedrohende Lage vieler Geschäfte und Handelsunternehmen infolge des anhaltenden Lockdowns aufmerksam machen und im Vorfeld der anstehenden Konferenz der Ministerpräsidenten für eine schnelle Öffnung des Einzelhandels werben. Auch das Einkaufszentrum Tempelhofer...

  • Tempelhof
  • 27.02.21
  • 73× gelesen
Kultur
6 Bilder

Theatrale Video-Installation - "Das Versprechen leerer Läden"
Das alte Lied vom Leerstand...

Leerstehende Geschäftsflächen gibt es in der Altstadt Spandau seit langem. Spätestens mit der Eröffnung der Spandau Arcaden im Jahr 2000 hat sich das Erscheinungsbild des historischen Altstadtkerns zusehends verschlechtert. Auch die Gewerberäume in der Charlottenstraße 25 warten auf neue Betreiber. Bevor ab Januar 2021 der Online- Versandhändler Amazon neuer Mieter wird, dient der geräumige Laden samt 15 Meter langer Schaufensterfront dem Regisseur Carlos Manuel und seinem Darsteller-Ensemble...

  • Spandau
  • 13.12.20
  • 221× gelesen
Wirtschaft

An das lokale Gewerbe denken

Reinickendorf. Bürger sollten bei ihren Weihnachtseinkäufen die Geschäfte im Bezirk nutzen und auch bei örtlichen Gastronomen Speisen und Getränke abholen oder sich diese liefern lassen. Diese Empfehlung richtet Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) an alle Reinickendorfer. Er erinnerte noch einmal daran, dass die pandemiebedingten Einschränkungen zu großen Umsatzverlusten und einer Verlagerung von Einkäufen zu Onlinehändlern geführt hätten. In besonders schwieriger Lage befänden sich viele...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.12.20
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Nicole Jäckle und Ben Irion verkaufen seit über zehn Jahren faire Ökomode: von der Socke über Jeans bis zur Jacke.
2 Bilder

Mit Gesamtkonzept überzeugt
Supermarché gewinnt Fairtrade Award

Von der Socke bis zur Jacke: Der Modeladen Supermaché verkauft seit über zehn Jahren ökofaire Mode. Dafür gab's jetzt einen der „Fairtrade Awards 2020“. Was in Hollywood die Oscars sind, sind im fairen Handel der Fairtrade Awards. Start-ups, etablierte Unternehmen, organisierte Teams oder Privatpersonen: Wer sich für den fairen Handel und damit für Menschenrechte und gerechte Lieferketten stark macht, hat die Chance, einen Fairtrade Award zu gewinnen. Einer dieser begehrten Oscars bekam in...

  • Kreuzberg
  • 14.11.20
  • 203× gelesen
Wirtschaft

Prenzl Late Night am Helmholtzplatz

Prenzlauer Berg. Zur "Prenzl Late Night" können Shopping-Fans am 30. Oktober nach Herzenslust shoppen. Über 30 Geschäfte und Restaurants zwischen Stargarder Straße und Helmholtzplatz machen mit und bleiben bis 23 Uhr geöffnet. Ziel der Aktion ist es, die Läden einem größeren Publikum bekanntzumachen und zumindest einen Teil der finanziellen Verluste wieder wettzumachen. Das Event geht um 18 Uhr los und ist mit dem Gesundheitsamt Pankow abgestimmt. Veranstalter ist "Regional Hero". uk

  • Prenzlauer Berg
  • 22.10.20
  • 32× gelesen
Soziales

Bürger können bei Planungswerkstatt Zukunft der Siemensstadt gestalten

Siemensstadt. Die Planungswerkstatt Neue Siemensstadt lädt am Mittwoch, 9. September, zu einer Diskussionsveranstaltung ein. Sie findet ab 18 Uhr im Saal der evangelischen Gemeinde am Schuckertdamm 336-340 statt. Bei der Planugswerkstatt handelt es sich um einen Zusammenschluss von Anwohnern, Beschäftigten, Betrieben und Einrichtungen, die die Entwicklungen in der Siemensstadt unter dem Stichwort „Smart City“ begleitet. Dabei geht es nicht zuletzt um die Frage, welche Auswirkungen diese Pläne...

  • Siemensstadt
  • 01.09.20
  • 74× gelesen
Kultur

13. Kunstmeile in Baumschulenweg bringt einen Monat Kunst in Geschäfte

Baumschulenweg. Vom 5. September bis 7. Oktober findet die 13. Kunstmeile in Baumschulenweg statt. Wer sich für Kunst interessiert, kann sich einen Monat lang rund um die Baumschulenstraße Kunstwerke vieler Genres ansehen. Zahlreiche Geschäfte und Cafés stellen in diesem Zeitraum ihre Räumlichkeiten zu Ausstellungszwecken zur Verfügung. Vernissage ist am 5. September um 17 Uhr am Springbrunnen vor der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-83. Weitere Infos sowie einen Flyer mit einer Übersicht...

  • Baumschulenweg
  • 28.08.20
  • 192× gelesen
Kultur
Auch das sind Neuköllner Bauten: Das Siegerfoto von Pinto de Oliveiro zeigt Brutkästen im Klunkerkranich auf dem Dach der Neukölln Arcaden, zu sehen ist es in Bines Shop, Alt-Rudow 53.
2 Bilder

Gebaut in Neukölln
Wettbewerbsfotos werden in Schaufenstern ausgestellt

Jedes Jahr veranstaltet die Bürgerstiftung Neukölln einen Fotowettbewerb, jedes Jahr gibt es eine öffentliche Preisverleihung und danach eine Ausstellung. Doch dieses Mal ist einiges anders. Jetzt sind fast 100 Bilder in Schaufenstern zu sehen. Das Thema lautete „Gebaut in Neukölln“ und viele machten mit. Die Gewinner wurden in einem Online-Verfahren gewählt, wegen der Corona-Krise erhielten sie ihre Preise per Post. Und die Fotos werden nicht wie üblich im Leuchtturm an der Emser Straße...

  • Neukölln
  • 21.08.20
  • 232× gelesen
KulturAnzeige

Diana Achtzig
Galerie Berlin zeigt Roten China Geschäfts-Glücks-Fisch

Die Galerie Berlin präsentiert den "Roten Geschäfts-Glücks-Fisch mit Mädchen“ für Geschäftsleute aus China!Eine Künstlerin der Achtzig Galerie Berlin zeigt die chinesische Mythologie der Fische aus China. In der Bildbesprechung der Berliner Künstlerin Diana Achtzig wird das Kunstwerk: „Roter Geschäfts-Glücks-Fisch mit Mädchen“ präsentiert. Die Berliner Künstlerin hatte ihre Inspiration aus China!  Schon im Studium konnte sich die Künstlerin Diana Achtzig mit der Kultur in China...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.08.20
  • 123× gelesen
Wirtschaft
Karstadt am Hermannplatz, links der letzte Rest des historischen Kaufhauses.
2 Bilder

Die Karstadt-Karten sind neu gemischt
Am Hermannplatz hat jetzt der Senat das Sagen / Die Filiale in der Gropiusstadt schließt

Drei Karstadt-Häuser sind gerettet, die Filiale in den Gropiuspassagen ist jedoch nicht dabei. Weitere Neuigkeit: Der Senat hat den Umbau von Karstadt Hermannplatz zum „Projekt gesamtstädtischer Bedeutung“ erklärt und hält jetzt die Fäden in der Hand. Die Verhandlungen des Senats mit der Eigentümerin der Warenhäuser, der Signa-Gruppe, endeten mit folgender Vereinbarung: Die Filialen am Tempelhofer Damm, an der Wilmersdorfer Straße und an der Weddinger Müllerstraße bleiben offen – je nach...

  • Neukölln
  • 06.08.20
  • 1.281× gelesen
  • 1
  • 2
Wirtschaft

Schaufenster als Augenschmaus

Adlershof. Die Sieger des vierten Schaufensterwettbewerbs rund um die Dörpfeldstraße stehen fest. Eine Jury kürte die schönsten Werbeflächen zum Thema „Musik liegt in der Dörpfeldstraße“. Platz eins geht an das Keramikcafé Crazypaint aus der Hackenbergstraße 29. Danach folgt „Augenoptik Hidde & Mietke“ in der Dörpfeldstraße 23, wo in vier Schaufenstern der Beatles-Song „Strawberry Fields Forever“ in Szene gesetzt wurde. Das Unternehmen „Hörakustik Lehmann“, Albert-Einstein-Straße 4, landet mit...

  • Adlershof
  • 14.07.20
  • 59× gelesen
Wirtschaft
Auf einer neuen Website informiert das Standortmanagement Ladenstraße Onkel-Toms-Hütte über Angebote und Termine.
3 Bilder

Von Apotheke bis Zweiradladen
Internetauftritt von Onkel Toms Ladenstraße deutlich verbessert

Die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte ist das Zentrum der Wohnsiedlung Onkel Toms Hütte. Jetzt hat das Standortmanagement die neue Website freigeschaltet. Hier findet der Nutzer alles rund um die Geschäfte der Ladenstraße, Termine und Angebote sowie Historisches. Bisher konnte das Internetportal der Ladenstraße unter der Adresse https://onkeltomsladenstrasse.de/ nicht von allen Endgeräten erreicht werden. Jetzt ist sie „responsive“, was so viel heißt, dass sie auf allen PCs, Notebooks,...

  • Zehlendorf
  • 13.07.20
  • 323× gelesen
Wirtschaft

Ist das Warenhaus noch zu retten?
Karstadt in den Gropius Passagen steht auf der Schließungsliste

Sechs von elf Galeria-Karstadt-Häusern in Berlin sollen schließen, auch die Filiale in den Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee. Die Bezirksverordneten haben nun an die Geschäftsführungen von Kaufhaus und Passagen appelliert, Verhandlungen aufzunehmen, um den Standort und die rund 40 Arbeitsplätze zu retten. Bürgermeister Hikel (SPD) sagte, er wolle sich schnell mit der Karstadt-Leitung und dem Betriebsrat treffen. „Die angekündigte Schließung ist eine schlechte Nachricht nicht nur...

  • Gropiusstadt
  • 26.06.20
  • 1.612× gelesen
Kultur
Manuela Nerling wird ihre Acrylbilder in der Weinhandlung Schmidt ausstellen.
2 Bilder

Künstler stellen in Geschäften am Bahnhof Lichterfelde West aus
Kunst im Kiez trotz Krise

Es ist schon eine Tradition, dass rund um den Bahnhof Lichterfelde West den ganzen Monat Juni lang Kunst im Kiez gezeigt wird. Zahlreiche Geschäfte bieten Malern, Grafikern, Fotografen oder Keramikern ein Podium für ihre Kunstwerke. In diesem Jahr feiert die Aktion Jubiläum. „Kunst im Kiez“ findet zum 5. Mal statt. Doch dieses Mal war alles anders. Bibi Zuther hatte schon im Februar mit der Organisation der Aktion begonnen. Und als fast alles „in Sack und Tüten“ war, kam Corona und die meisten...

  • Lichterfelde
  • 24.05.20
  • 317× gelesen
Leute
Linda Zielinski und Hanh Mura vor dem Mini-Markt in der Weitlingstraße. Dort parkt die vietnamesische Geschäftsinhaberin häufig ihr Auto, auf das schon mehrere Anschläge verübt wurden.
2 Bilder

Zusammenhalt ist stärker als Rassismus
Vietnamesischer Geschäftsinhaberin wurden mehrfach die Reifen zerstochen – Nachbarin sammelt Spenden für Ersatz

Urlaub hat sich Hanh Mura zuletzt vor sechs Jahren gegönnt. Damals reiste sie in die Heimat und besuchte ihre Familie. Ganze 14 Tage blieb sie. Seitdem hat die gebürtige Vietnamesin in ihrem Lichtenberger Mini-Markt durchgearbeitet – täglich mehr als zwölf Stunden. Was dabei herumkommt, reicht gerade so fürs Leben. Darüber klagt sie nicht. Etwas anderes bereitet ihr Kummer: wiederholte, offenbar gezielte Attacken auf ihr Eigentum. Der Kombi hat seine besten Tage längst hinter sich. In welcher...

  • Rummelsburg
  • 24.05.20
  • 882× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige

Produktion in Berlin-Reinickendorf
Schutzartikel für jede Branche!

Sie sind Gewerbetreibender in Berlin und dürfen Ihr Geschäft nun wieder öffnen? Wir haben das perfekte Schutzkonzept für jede Branche! Sprechen Sie uns an oder schauen Sie in unseren Shop! Als mittelständisches Unternehmen aus Berlin-Reinickendorf haben wir unsere hauseigene Produktion kurzfristig auf Schutzartikel umgestellt und die Online-Plattform www.schutzartikel.com erstellt, um Gewerbetreibenden die Möglichkeit zu bieten, sich u.a. mit verschiedensten Schutzartikeln zu versorgen. Durch...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 07.05.20
  • 97× gelesen
Wirtschaft
Wenn bei Ice Angels Eis in Bechern gewünscht wird, werden diese von Marina Schuchardt sorgsam verpackt.
2 Bilder

Eis nur noch auf die Hand
Einzelhändler kämpfen in der Corona-Krise um jeden Kunden

Wegen der Corona-Krise haben die meisten Geschäfte geschlossen. Das trifft besonders die kleineren Unternehmen, die kaum Rücklagen haben. Aber selbst Geschäfte, die unter Auflagen öffnen, kämpfen mit großen Problemen. Zu den Geschäften, die öffnen dürfen, gehören unter anderem Gastbetriebe oder Buchhandlungen. Dabei gelten eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen. Gastbetriebe dürfen beispielsweise keine Gäste in ihrem Räumlichkeiten bewirten, sondern müssen ihre Speisen und Getränke außer Haus...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.04.20
  • 582× gelesen
Wirtschaft

Unterstützung für die Neuköllner Wirtschaft
Kostenlose Beratungen / Läden können ihre Leistungen online präsentieren

Etliche Gewerbetreibende, aber auch Menschen, die im Bereich Kunst und Kultur arbeiten, bangen gerade um ihre Existenz. Welche staatlichen Unterstützungen sie wo beantragen können, darüber informiert die bezirkliche Wirtschaftsförderung – kostenlos und in mehreren Sprachen. Direkter Ansprechpartner für Gewerbetreibende in den Kiezen ist das Team „Lokale Ökonomie“ des Bezirks. Die Mitarbeiter bieten Unterstützung und Beratung, auch auf Arabisch und Englisch. Zu erreichen sind sie unter...

  • Neukölln
  • 09.04.20
  • 53× gelesen
Wirtschaft

Welche Geschäfte sind geöffnet?
Infos zur Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte

Fast alles, was sie brauchen, finden Anwohner in der Ladenpassage im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Normalerweise. Durch den Coronavirus hat sich die Lage geändert. Offen sind die Filialen von Nahkauf und Aldi, die Apotheke, die beiden Bäckereien, das Reformhaus Demski, der Fahrradladen, das Elektrogeschäft, der Tierfutter-Anbieter und die Buchhandlung. Beim Vietnamesen und beim Burger-Laden ist nur der Außer-Haus-Verkauf von Speisen möglich. In Toms Kaffeerösterei gibt es nur Coffee to go und...

  • Zehlendorf
  • 27.03.20
  • 576× gelesen
Politik
Prinzip Hoffnung: Plakat am Yorck-Kino an der Yorckstraße.

Alles auf Null
Wegen Corona geht fast nichts mehr

Geschlossen, gestrichen, verschoben. Veranstaltungen abgesagt. Einrichtungen sind nicht mehr zugänglich. Schuld ist Corona. Der Schul- und Kitabetrieb ruht. In den Tagesstätten und Grundschulen gibt eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten und die darüber hinaus keine andere Möglichkeit für die Betreuung haben. Das gilt zum Beispiel für das Ärzte- und Pflegepersonal, Polizisten und Feuerwehrleute oder Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen. Terminiert ist...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.03.20
  • 284× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Malou – Kids Concept Store

Malou – Kids Concept Store: Mode, Interieur und Accessoires von namhaften Marken für Kinder gibt es seit 8. Februar. Barbarossastraße 61, 10781 Berlin, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-17 Uhr, www.maloukids.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 27.02.20
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.