Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Beiträge zum Thema Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Bildung
Beide Lerngruppen stellten ihre prämierten Projekte zum Flughafen Tegel und zum Märkischen Viertel im Alliiertenmuseum in Tegel vor.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten in Berlin gewonnen
Höch-Schüler als Geschichtsforscher

Stolz wie Bolle sind die Schüler der Lerngruppen M1 und M3 vom Campus Hannah Höch. Sie haben beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten auf Landesebene je einen Förderpreis in Höhe von 100 Euro gewonnen. Das Thema der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten lautete „So geht’s nicht weiter! Krise, Umbruch, Aufbruch“. Bundesweit rund 5600 Schüler haben zum aktuellen Wettbewerbsthema geforscht. Insgesamt 1992 Beiträge von Teams oder Einzelpersonen sind laut der...

  • Märkisches Viertel
  • 29.09.19
  • 209× gelesen
Bildung

Schüler der Evangelischen Schule gewann Landespreis

Köpenick. Beim "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" der Körber-Stiftung, der in diesem Jahr unter dem Motto "So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch" stand, gewann die Evangelische Schule Köpenick einen Landespreis. Der Zwölftklässler Marvin Kalmbach überzeugte mit seinem filmischen Beitrag „Volksrichter und Huckepack-Juristen. Der Aufbau der Justizsysteme in Ost- und Westdeutschland nach 1945“ die Jury. Über seine Motivation sagt der 17-jährige: „Ich möchte nach dem Abitur...

  • Köpenick
  • 20.06.19
  • 68× gelesen
Bildung

Kritsche Schülerarbeit überzeugt Jury
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster erhält Preis

Beim "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten", ausgerichtet von der Körber-Stiftung, der in diesem Jahr unter dem Motto "So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch" stand, hat das Evangelische Gymnasium zum Grauen Kloster, Salzbrunner Straße 41, als eine von zwei Berliner Schulen den Landespreis gewonnen. Anna-Viviane Legat aus der 8. Klasse heimste ihn bereits zum zweiten Mal für die Schmargendorfer Oberschule ein, diesmal für ihre Arbeit „Pressefreiheit als Antwort auf...

  • Schmargendorf
  • 19.06.19
  • 211× gelesen
Bildung
Ein Nachbau des Eifelturms darf in der Ausstellung von Regina Herzog-Wecker und ihren Schülern nicht fehlen.
4 Bilder

Ausgezeichnetes Geschichtsprojekt: Münchhausen-Schüler gewinnen Preis

Wittenau. Schüler der ersten und zweiten Klasse der Münchhausen-Grundschule, Filiale Place Molière 1, haben einen Förderpreis beim Geschichtswettbewerb „Gott und die Welt“ des Bundespräsidenten gewonnen. Der kommende Donnerstag, 21. September, wird ein großer Tag für Schüler der Münchhausen-Grundschule. Sie sind dann mit ihren Eltern zu Gast in der Staatskanzlei Potsdam. Dort werden die Preisträger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Gott und die Welt waren...

  • Wittenau
  • 16.09.17
  • 373× gelesen
Bildung
Körber-Vorstand Thomas Paulsen, Shereef Alexander Salzmann, Thorsten Koch, Jason Witte und Bildungsstaatssekretär Mark Rackles.

Lesen führt zum Schreiben: Suttner-Schüler studierten akribisch Akten und Literatur

Reinickendorf. Leseförderung bedeutet nicht nur, Kinder für Bücher zu begeistern. Sie besteht auch darin, diese Begeisterung so zu verstetigen, dass der eine oder andere Leser selbst Lesenswertes für andere produziert. Wie die Schüler des Europäischen Gymnasiums Bertha von Suttner, Shereef Alexander Salzmann und Jason Witte. Die Arbeit hat ausgedruckt 44 Seiten, dazu kommt ein Anhang mit fünf Blättern, unter anderem Literatur- und Quellenverweise. Das Werk mit dem Titel „Bleiben Sie in diesem...

  • Borsigwalde
  • 22.05.16
  • 303× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.