Anzeige

Alles zum Thema Geschwindigkeitskontrolle

Beiträge zum Thema Geschwindigkeitskontrolle

Verkehr

Blitzer an Ortseingängen

Marienfelde. Werden an der Stelle, an der Autos über die B 101 in Marienfelde einfahren, bald Blitzer stationiert? Wenn es nach einem Antrag der CDU-Fraktion geht, sollte sich das Bezirksamt gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen. An den aus dem Umland nach Berlin führenden Hauptverkehrsstraßen im Bezirk sollten demnach an den Ortseingängen jeweils Dialogdisplays oder stationäre Blitzer angebracht werden. Die Partei hat beobachtet, dass sich einige Verkehrsteilnehmer nicht an die...

  • Marienfelde
  • 14.05.18
  • 106× gelesen
Verkehr
Erzieher Philip Bäter vor Ort. Der Hort Shanúù befindet sich im zweiten Gebäude von links.
3 Bilder

Temposünder sorgen für Gefahren

Ein Audi biegt um die Ecke und beschleunigt. Der Fahrer will bei Gelb noch schnell über die Ampel. Der Motor heult kurz auf, dann ist der Raser verschwunden. Szenen wie diese ist man an der Mellener Straße gewohnt. Die kleine Nebenstraße liegt in einer Tempo-30-Zone, doch einige halten sich nicht daran. „Ich finde das Verhalten der Autofahrer unmöglich. Das ist ein Verkehr wie auf einer Hauptstraße“, klagt eine Anwohnerin. Sie sagt, dass viele die Löptener und die Mellener Straße als...

  • Lichtenrade
  • 19.04.18
  • 455× gelesen
Blaulicht

Mit 194 Sachen über die A 100

Charlottenburg-Nord. Mit 194 Stundenkilometern ist ein Autofahrer am 3. November in die Radarfalle der Polizei gerast. Die Beamten hatten zwischen den Anschlussstellen Jakob-Kaiser-Platz und Beusselstraße von 23 bis 1 Uhr die Geschwindigkeit von insgesamt 661 Fahrzeugen gemessen. An dieser Stelle sind 80 Stundenkilometer erlaubt. Insgesamt waren nach Angaben der Polizei 125 Autofahrer zu schnell unterwegs. Der Raser muss mit einem Fahrverbot von drei Monaten, zwei Punkten im Flensburger...

  • Charlottenburg
  • 09.11.17
  • 57× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Schneller, als die Polizei erlaubt

Tempelhof. Polizeibeamte des Verkehrsdiensts führten am 21. Oktober von 11 bis 14 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle am Columbiadamm in Fahrtrichtung Dudenstraße durch. Im Ergebnis wurden in den drei Stunden 50 Überschreitungen festgestellt. Den Rekord stellte ein Autofahrer mit über 100 Kilometer pro Stunde auf. Den Mann erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von mindestens zwei Monaten. HDK

  • Tempelhof
  • 23.10.17
  • 7× gelesen
Blaulicht

Polizei stoppt Raser

Charlottenburg. Die Polizei hat in der Nacht zum 18. Oktober einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten kontrollierten die Geschwindigkeit des Verkehrs auf der Stadtautobahn A 100 in Richtung Norden und waren vor der Knobelsdorffbrücke postiert. Um 1 Uhr passierte ein Fahrzeug mit 142 anstatt der erlaubten 60 Stundenkilometer die Messstelle. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 680 Euro, zwei Punkte im Verkehrssünder-Register sowie drei Monate Fahrverbot zu....

  • Charlottenburg
  • 19.10.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Polizei überführt Raser

Wilmersdorf. Kein guter Tag für die Raser: Die Autobahnpolizei führte in der Nacht zum 23. August eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A 100 durch und überführte zwischen 21 und 24 Uhr 163 von 392 gemessenen Fahrzeuglenkern als Temposünder. Der Topspeed an der Anschlussstelle Konstanzer Straße lag bei 148 Stundenkilometern – erlaubt sind an dieser Stelle 60 km/h. Dem Fahrer droht nun ein dreimonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße bis zu 1300 Euro. maz

  • Wilmersdorf
  • 25.08.17
  • 10× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Zu schnell in den Norden gefahren

Heiligensee. Polizeibeamten des Verkehrsdienstes fiel am 16. Juli auf der Bundesautobahn 111 an der Anschlussstelle Schulzendorf gegen 19.10 Uhr ein Auto auf, das rasant in Richtung Norden unterwegs war. Die Polizisten stellten nach ihren Angaben beweissicher eine Geschwindigkeit von 140 Stundenkilometern fest, erlaubt sind an dieser Stelle 60 km/h. Dem 29-jährigen Fahrer drohen nun ein Bußgeld von mindestens 680 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. CS

  • Heiligensee
  • 19.07.17
  • 10× gelesen
Sonstiges
Das Zeichen "Vorgeschriebene Mindestgeschwindigkeit" gemäß Straßenverkehrsordnung.

Trödeln verboten: Bußgeld auch fürs zu langsam fahren

Nicht nur Rasern kann es an den Kragen gehen. Auch wer zu langsam unterwegs ist muss damit rechnen, zur Kasse gebeten zu werden. In der Straßenverkehrsverordnung (StVO) ist geregelt, dass Kraftfahrzeuge ohne triftigen Grund nicht so langsam fahren dürfen, dass sie den Verkehrsfluss behindern. Solche triftigen Gründe können beispielsweise extreme Wetterlagen wie Starkregen, Glatteis oder Nebel sein. Aber auch eine besonders sperrige Ladung oder niedrige Motorleistung machen mitunter eine...

  • Lichtenberg
  • 16.03.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Zu schnell mit 100 Stundenkilometern: Motorräder waren manipuliert

Spandau. Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeidirektion 2 haben am 20. November auf der Charlottenburger Chaussee zwei Motorradfahrer gestellt, die mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Die Beamten sahen gegen 15.30 Uhr die beiden Motorräder an einer roten Ampel in der Ruhlebener Straße stehen. Als die Ampel auf Grün wechselte, rasten die beiden Männer in Richtung Charlottenburger Chaussee davon. Hierbei ließen sie ständig ihre Maschinen laut aufheulen und fuhren bei erlaubten...

  • Spandau
  • 21.11.16
  • 35× gelesen
Blaulicht
Getunte Luxuskarosse am Haken: Die Polizei zog Verkehrssünder buchstäblich aus dem Verkehr.

Polizei stoppt 29 „Rennfahrer“: Erste Bilanz zu Verkehrskontrollen am Kurfürstendamm

Charlottenburg. Nach dem tödlichen Unglück bei einem illegalen Autorennen auf der Tauentzienstraße am 1. Februar hat die Polizei der Szene den Kampf erklärt. Eine Serie von Einsätzen brachte Verkehrssündern harte Strafen ein. Im Rahmen von 382 Schwerpunkteinsätzen rund um den Kurfürstendamm führten Einsatzkräfte in den vergangenen Wochen 79 Geschwindigkeitskontrollen durch, bei denen insgesamt 4113 Autos sowie 551 Motorräder überprüft wurden. Es kam zu 178 Strafverfahren, weil die...

  • Charlottenburg
  • 20.06.16
  • 80× gelesen
  • 1
Verkehr

Schluss mit den Rasern

Lübars. Im Straßenabschnitt Wittenauer-, Quickborner Straße und Alt-Lübars sind Autofahrer oft zu schnell unterwegs, hat die SPD-Fraktion festgestellt. Nach kurzer Beratung im Verkehrsausschuss haben die Reinickendorfer Verordneten dem Bezirksamt daher einstimmig empfohlen, sich für verstärkte Geschwindigkeitskontrollen im genannten Bereich einzusetzen. bm

  • Lübars
  • 19.03.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Polizei blitzte am Ku’damm

Charlottenburg. Auch als Reaktion auf den tödlichen Ausgang eines illegalen Straßenrennens zu Beginn des Monats veranstaltete die Berliner Polizei auf der Tauentzienstraße und dem Ku'damm in der Nacht zum 14. Februar eine groß angelegte Geschwindigkeitskontrolle. Das Ergebnis: 27 Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs, wobei es zumeist bei einem Verwarnungsgeld blieb. Den unrühmlichen Rekord hielt dabei der Fahrer eines Mercedes, der seinen Wagen bei erlaubten 30 km/h auf Tempo 64 brachte. Ihn...

  • Charlottenburg
  • 22.02.16
  • 34× gelesen
Politik

Für Tempo-Kontrollen und Sauberkeit: Konsens bei den BVV-Fraktionen

Spandau. Während die Bezirksverordneten auch in ihrer jüngsten Sitzung einige Themen lange diskutierten, herrschte über andere schnell Einigkeit. So folgten die Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gleich zwei gemeinsamen Anträgen von SPD und GAL, mit denen das Bezirksamt Spandau beauftragt wird, rund um die Heerstraße für häufigere Geschwindigkeitskontrollen zu sorgen. Hintergrund: Viele Anwohner beklagen, dass Autofahrer bei stockendem Verkehr in der Heerstraße auf die...

  • Haselhorst
  • 24.10.15
  • 67× gelesen
Blaulicht

Polizei stoppt 600 Raser

Westend. Punkte in Flensburg hagelte es bei einer Großkontrolle der Berliner Polizei auf dem Berliner Autobahnring im großen Stil. Am frühen Morgen des 28. August stoppten die Beamten 600 von rund 1000 Autofahrern wegen Verstößen gegen das Tempolimit. Sie hatten sich an der A100-Anschlussstelle Kaiserdamm platziert, wo derzeit in nördlicher Fahrtrichtung 60 Kilometer pro Stunde nicht überschritten werden dürfen. Am Ende wurden 222 Fahrer mit Bußgelder und Punkten belegt – und 84 Temposünder...

  • Charlottenburg
  • 07.09.15
  • 36× gelesen
Verkehr
Weil viele Autofahrer zu schnell durch den Boelcketunnel fahren, sollen sie künftig "schwarz" geblitzt werden.

Schwarzer Blitz im Tunnel: BVV beschließt neuartige Radarfalle

Tempelhof. Unsichtbare Geschwindigkeitsüberwachung gefordert. Die Technik macht’s möglich: In der etwa 250 Meter langen Autobahn- und Eisenbahnunterführung in der Boelckestraße, genannt Boelcketunnel, soll eine Schwarzblitzanlage installiert werden.So jedenfalls hat es die BVV mit Mehrheit auf Antrag der SPD-Fraktion im April beschlossen. Danach ist das Bezirksamt nun aufgefordert, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass ein "Schwarzblitzer" im Boelcketunnel installiert wird,...

  • Tempelhof
  • 04.05.15
  • 237× gelesen
Verkehr
In der Köpenicker Straße gilt nachts Tempo 30. Geschwindigkeitskontrollen ergaben laut Polizei keine "auffälligen" Ergebnisse.

Kontrollen in der Köpenicker Straße: Politiker kritisieren die Polizei

Biesdorf. Der Bezirk ist mit dem Versuch gescheitert, nachts auf der Köpenicker Straße mehr Geschwindigkeitskontrollen und mehr Kontrollen der Tonnage von Lkw zu erreichen. Dies lässt sich aus einem Schreiben der Polizeidirektion 6 schlussfolgern.Laut diesem Papier wurden im ersten Halbjahr 2014 drei nächtliche Geschwindigkeitskontrollen in der Köpenicker Straße über insgesamt vier Stunden durchgeführt. Von 22 bis 6 Uhr gilt ein Tempolimit von 30 km/h. Elf Autofahrer fuhren zu schnell....

  • Biesdorf
  • 05.03.15
  • 156× gelesen
Verkehr Anzeige

Bußgeld - Fahrverbot - Punkte

Kurz nicht aufgepasst - und in eine Radarfalle reingerauscht. Der rote Blitz leuchtet auf und es ist geschehen. Und nun? Eine Geschwindigkeitsübertretung oder das überfahren einer roten Ampel kann ein empfindliches Bußgeld nach sich ziehen. Zudem drohen mitunter ein Fahrverbot und die Eintragung von Punkten in das Flensburger Verkehrszentralregister sowie der Verlust der Fahrerlaubnis. Nicht jedes Verwarnungsgeld oder Bußgeld wird mit Blick auf die entsprechenden beruflichen und privaten Folgen...

  • Tegel
  • 20.02.15
  • 134× gelesen
Blaulicht

Polizei blitzt an Baustelle

Charlottenburg. Weil sich die Hardenbergstraße im Bereich der Baustelle am Tunnel der U 2 zum Unfallschwerpunkt entwickelt, will der Polizeiabschnitt 25 nun reagieren. In den Bereichen, wo beim Überqueren bereits mehrere Fußgänger zu Schaden kamen, sind in den nächsten Wochen Geschwindigkeitskontrollen geplant. Bislang halte sich nur jeder dritten Autofahrer an das Tempolimit von 30 km/h. Den Passanten rät die Polizei dringend, vorhandene Fußgängerampeln zu nutzen. Thomas Schubert /...

  • Charlottenburg
  • 16.02.15
  • 47× gelesen
Verkehr

Für weitere Dialog-Displays fehlt dem Bezirk das Geld

Weißensee. Auf die Nette Autofahrer dazu zu bewegen, Tempo 30 vor einer Schule einzuhalten, das war die Intention der sogenannten Dialog-Display-Anlagen. Vor zehn Jahren begann der Senat mit einem Testlauf im Bezirk Pankow.Etwa 50 Meter vor Schulen wurden Geschwindigkeitsmessgeräte installiert. Kurz vor den Stellen, an denen Schüler morgens die Straße überqueren, wurde dann ein Dialog-Display mit einem Kinderbild aufgebaut. Halten sich Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung erscheint ein...

  • Weißensee
  • 03.07.14
  • 60× gelesen