Geselligkeit

Beiträge zum Thema Geselligkeit

Kultur
2 Bilder

Spiel des Jahres 2021
Nominierung für "Die Abenteuer des Robin Hood" und "Switch & Signal"

Spiel des Jahres 2021 wird voraussichtlich am 19. Juli 2021 in Berlin gekürt Die Begründung der Jury zur Nominierung von "Die Abenteuer des Robin Hood" für die Wahl zum Spiel des Jahres: "‘Die Abenteuer des Robin Hood‘ führt die Spieler:innen fast wie von allein über die erzählte Geschichte behutsam in die Regeln des Spiels ein. Der wandelbare Spielplan, der durch sein Adventskalenderprinzip in Kombination mit dem Buch stets mehrere Möglichkeiten eröffnet, bietet ein neuartiges Spielgefühl....

  • Reinickendorf
  • 18.05.21
  • 121× gelesen
  • 1
Senioren
Ursula Kowalski fängt beim Kraft-Balance-Training den Ball von Lisa Stelter. Diese Übung trainiert den Gleichgewichtssinn und dient der Sturzprophylaxe.
2 Bilder

SENIOREN
Sturzprophylaxe für Hochbetagte: Muskulatur und Gleichgewicht trainieren

Bei Senioren dauert es oft länger, um nach einer Krankheit wieder auf die Beine zu kommen, da sich die Muskulatur schnell zurückbildet. Die Sturzgefahr steigt erheblich, man kann jedoch durch eine gezielte Sturzprophylaxe gegensteuern. Zweimal in der Woche bietet Ergotherapeutin Lisa Stelter im Johanniter-Stift Berlin-Johannisthal ein Kraft-Balance-Training mit Hanteln, Gewichtsmanschetten, Bällen, Thera-Bändern, Yoga-Matten und Schwungtüchern an. Die Bewohner bauen Muskeln auf und trainieren...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.07.20
  • 426× gelesen
Soziales

Gemeinsam mit Nachbarn grillen

Weißensee. Das Frei-Zeit-Haus Weißensee veranstaltet am 16. Juni im Rahmen seines Kiez-Cafés einen nachbarschaftlichen Grill-Treff von 16 bis 20 Uhr im Garten an der Pistoriusstraße 23. Was auf den Grill kommen soll, muss jeder selbst mitbringen. Dafür kann man um den Grill herum mit Nachbarn, natürlich in gebotenem Abstand, ins Gespräch kommen. Weil das Vorhaben witterungsabhängig ist, werden Interessierte gebeten, zuvor noch einmal auf www.frei-zeit-haus.de zu schauen. BW

  • Weißensee
  • 10.06.20
  • 106× gelesen
Kultur

Polnischer Gesprächskreis trifft sich

Siemensstadt. Ein Gesprächskreis für Menschen mit polnischen Wurzeln hat sich gegründet. Die Gruppe trifft sich ab dem 26. März alle zwei Wochen um 18 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt an der Wattstraße 13. Wer sich über die polnische Kultur austauschen oder gemeinsam etwas unternehmen will, kommt vorbei. Es wird Deutsch und Polnisch gesprochen. Anmeldung unter der Rufnummer 382 89 12. uk

  • Siemensstadt
  • 18.03.19
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Seniorenbüro „Am Puls 60+“

Seniorenbüro „Am Puls 60+“: Das Seniorenbüro eröffnet am 20. März in der Landesgeschäftsstelle des Humanistischen Verbands Deutschlands und bietet Aktivitäten für Senioren wie Ausflüge, Kurse, Workshops, Sportgruppen, Trauerbegleitung, Fotoclub, einen Chor sowie ein Besuchs- und Kontaktnetz. Wallstraße 61-65, 10179 Berlin, täglich 10-15 Uhr, 61 39 04 15, www.hvd-bb.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Mitte
  • 15.03.18
  • 176× gelesen
Soziales

Kuscheln nach der Predigt

Mitte. Der Gemeinschafts-Diakonieverband Berlin lädt seit einigen Jahren zum Christlichen Single-Treff in seine „Projekt Mitte“-Räume in der Bergstraße 80 ein. Jeweils am letzten Sonnabend im Monat um 16 Uhr treffen sich gläubige Singles, um gemeinsam Kaffee zu trinken und näher zu kommen. Anfangs gibt's eine kleine Andacht, danach werden Bibelabschnitte besprochen. DJ

  • Mitte
  • 23.02.18
  • 27× gelesen
Soziales

Was brauchen junge Eltern?

Hakenfelde. Der Berliner Beirat für Familienfragen veranstaltet am Montag, 9. Oktober, im Familienzentrum Villa Nova in Spandau, Rauchstraße 66, sein zweites Familienforum. Los geht es um 15.30 Uhr, das Ende ist für 19 Uhr geplant. Darum geht es: Was macht Berlin für Familien als Wohnort attraktiv? Welche Rahmenbedingungen brauchen Eltern und ihre Kinder, um sich in einem Quartier wohl zu fühlen? Diese und weitere Fragen sollen diskutiert werden. Kinder werden während der Veranstaltung...

  • Hakenfelde
  • 01.10.17
  • 60× gelesen
Soziales

Spielen mit dem Rüdi-Net

Wilmersdorf. Weil Spielen gesellig macht, genießt diese Tätigkeit beim Rüdi-Net traditionell hohen Stellenwert. Die Spielgruppe des Netzwerks trifft sich das nächste Mal am Donnerstag, 30. Juli, ab 19 Uhr im Vereinsquartier in der Retzdorffpromenade 2. Wer mitwürfeln will, ist bei dieser Gelegenheit willkommen. Kontakt erhält man per E-Mail unter spiele@ruedi-net.de. tsc

  • Wilmersdorf
  • 27.07.15
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.