Gesellschaft für Stadtentwicklung GSE

Beiträge zum Thema Gesellschaft für Stadtentwicklung GSE

Bauen
Der Einsatz der Initiative gilt in der Hauptsache dem Jugendzentrum im Flachbau des Komplexes.

"Wir kämpfen weiter"
Moratorium und Runder Tisch zur Rathenower Straße abgelehnt

„Unsere Initiative kämpft weiter für den Erhalt des Jugendzentrums in der Rathenower Straße“, sagt Marina Kara von der Initiative „Wem gehört Berlin“. In der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses stand der Plan des Bezirksamtes, das Ensemble Rathenower Straße 15-18 zugunsten von neuen Wohnungen teilweise abzureißen, um- und neu zu bauen auf der Tagesordnung. Gegen das Vorhaben opponiert die Initiative „Wem gehört Berlin“. Ihre besondere Sorge gilt dem Jugendzentrum und der...

  • Moabit
  • 11.03.20
  • 191× gelesen
Soziales

Wohnungslosenhilfeverein will künftig an der Rathenower Straße arbeiten

Moabit. Einem Wohnungslosenhilfsverein in Mitte wird gekündigt und als Ausweichstandort die Rathenower Straße 16 ins Spiel gebracht. Daraus wird vorerst nichts. Als Alternativstandort zu den Räumen in der Torstraße 205 hatte der Vermieter der gekündigten Beratungsstelle für wohnungslose Jugendliche (Klik), die städtische Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM), die Rathenower Straße 16 „ans Herz gelegt“. „Die Räume sind frei, ab sofort nutzbar, strukturell ähnlich wie die bisherigen Räume...

  • Moabit
  • 01.05.17
  • 387× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.