Gesobau

Beiträge zum Thema Gesobau

Bauen

Baumfällungen sollen noch in diesem Jahr stattfinden
Neubau für die Flotte Lotte

Die wachsende Stadt verändert das Märkische Viertel. Das Beratungszentrum Flotte Lotte erhält einen Neubau und macht zugleich Platz für eine neue Schule. Eine vom Bezirksamt in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie hat das bisherige Gebäude des Frauenberatungszentrums Flotte Lotte am Senftenberger Ring 25 als stark erneuerungsbedürftig eingestuft und einen Neubau empfohlen. Der soll auf den Parkplatz der benachbarten Chamisso-Grundschule ebenfalls am Senftenberger Ring entstehen. Das bisherige...

  • Märkisches Viertel
  • 04.12.19
  • 122× gelesen
Kultur

Die Gesobau lässt es leuchten

Märkisches Viertel. Zum vierten Mal nimmt die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gesobau am Berliner Lichterfest teil. Vom 9. bis 20. Oktober jeweils zwischen 19 und 22 Uhr werden der Stadtplatz rund um die Viertel Box und zahlreiche weitere Gebäude im Märkischen Viertel prächtig illuminiert. Am Eröffnungstag sowie an den beiden Festivalsonnabenden gibt es begleitende Abendveranstaltungen: Die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 9. Oktober, ab 18.30 Uhr mit den Majoretten und Cheerleadern des TSV...

  • Märkisches Viertel
  • 03.10.19
  • 163× gelesen
Kultur

Begegnungsfest an der Viertel Box

Märkisches Viertel. Das diesjährige Begegnungsfest des Bezirks findet am Sonnabend, 21. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Platz rund um die Viertel Box am Wilhelmsruher Damm gegenüber vom Märkischen Zentrum statt. Ein vielfältiges Bühnenprogramm, kleine Köstlichkeiten und rund 40 Infostände zu Angeboten im Bezirk und Mitmachaktionen für Klein und Groß wie Hüpfburg, Hennamalen und vieles mehr versprechen einen bunten Nachmittag. Das Begegnungsfest bietet einen Ort, an dem neu hinzugezogene...

  • Märkisches Viertel
  • 15.09.19
  • 189× gelesen
Bauen
Gesobau-Chef Franzen mauert, Bausenatorin Katrin Lompscher, der stellvertretende Bürgermeister Uwe Brockhausen und Vorarbeiter Holger Bruchmann schauen zu.
4 Bilder

Knapp 400 Wohnungen und eine Kita entstehen
Das Theodor Quartier wird 2021 fertig

Das Märkisches Viertel bekommt ein neues Quartier. Am Senftenberger Ring 45-47 entstehen bis 2021 insgesamt 388 neue Wohnungen. Am 20. Mai war Grundsteinlegung. Im Fontane-Jahr ist das fast schon selbstverständlich. Wenn die Gesobau im Märkischen Viertel ein neues Quartier errichtet, dann erweist sie dem Mann Ehre, der bis heute zu den Wanderungen durch die Mark Brandenburg animiert. Die künftigen Mieter wohnen hier im Theodor Quartier. Auf der ehemaligen Bettina-Brache entstehen sechs...

  • Märkisches Viertel
  • 22.05.19
  • 745× gelesen
Soziales

Kiezsprechstunde für Familien

Märkisches Viertel. Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst bietet ab Mittwoch, 12. Dezember, eine Kiezsprechstunde im Märkischen Viertel an. Jeden zweiten Mittwoch im Monat erhalten Familien im Gesobau Familientreff, einem Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und des Trägers Albatros gGmbH, Finsterwalder Straße 33, von 9 bis 12 Uhr Beratung und Unterstützung durch ein Team des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes. Eine Ärztin untersucht auf Wunsch die Kinder und berät zu...

  • Märkisches Viertel
  • 29.11.18
  • 33× gelesen
Leute
Anstoßen auf die Bank: Katrin Schultze-Berndt, irina Herz und Johannes Meyer.
6 Bilder

Gespendete Erinnerung: Johannes Meyer sorgt für Bank und Bäume

Der ehemalige Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik Johannes Meyer hat dem Bezirk mit 3000 Euro die bisher größte Einzelspende zukommen lassen. Von der neuen Bank am Mittelfeldbecken hat Johannes Meyer einen guten Blick über die großflächige Grünanlage mitten im Märkischen Viertel. Aber auch seine Wohnung im 12. Stock kann er sehen, von wo aus der Blick weit über Berlin und ins Umland reicht. Sechs Jahre wohnt er mittlerweile dort, bis vor zwei Jahren auch mit seiner Frau Sylvi. Als diese...

  • Märkisches Viertel
  • 26.04.18
  • 280× gelesen
Soziales

Anerkennung für das Seniorennetz: Digital im Alter unterwegs

Bei den „BBU-ZukunftsAwards“ des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen wurde das Informationsportal und Interaktionsnetzwerk „SeniorenNetz“ mit besonderer Anerkennung ausgezeichnet. Bei der Initiative handelt es sich um den von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gesobau maßgeblich mitgetragenen Zusammenschluss aus Projektpartnern aus dem Märkischen Viertel. Die Jury unter Vorsitz von Daniel Tietze (Die Linke), Berlins Staatssekretär für Integration, vergab in den...

  • Märkisches Viertel
  • 11.03.18
  • 187× gelesen
Bauen

Gesobau arbeitet nachhaltig

Märkisches Viertel. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gesobau hat ihren siebten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Darin geht es um bezahlbare Mieten, intakte Quartiere und Umweltschutz. Ende 2015 wurde als größtes Projekt die Umgestaltung der 60er-Jahre-Großsiedlung Märkisches Viertel zur Niedrigenergiesiedlung termingerecht nach acht Jahren abgeschlossen. Der Bericht kann eingesehen und heruntergeladen werden unter www.gesobau.de/nachhaltigkeit. CS

  • Märkisches Viertel
  • 14.01.18
  • 69× gelesen
Wirtschaft

Sonnenenergie für Mieter

Märkisches Viertel. Die Berliner Stadtwerke und die sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften haben ein Netzwerk zur Nutzung von Solarstrom gegründet. Auf Dächern sollen Sonnenkraftwerke gebaut werden, deren Ökostrom die Mieter in den Häusern kostengünstig beziehen können. „Wir haben alle schon gute Erfahrungen mit Mieterstromprojekten, die wir entweder allein oder mit Partnern umgesetzt haben“, sagt Gesobau-Chef Jörg Franzen stellvertretend für die Berliner Wohnungsgesellschaften. Die Gesobau...

  • Märkisches Viertel
  • 23.11.17
  • 39× gelesen
Bauen
Das Märkische Viertel ist eine Großstadt für sich.
2 Bilder

Das MV wird Forschungsfeld: Wissenschaftler suchen nach der Zukunft der Städte

Märkisches Viertel. Das Märkische Viertel wird Vorschungsfeld für die Wissenschaft – es geht dabei um die Zukunft von Städten und Großsiedlungen. Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Gesobau und Howoge fördern gemeinsam die Professur „Urbane Resilienz und Digitalisierung“ von Prof. Jochen Rabe am Einstein Center Digital Future (ECDF). Hinter dem sperrigen Titel verbirgt sich nicht weniger als eine Reihe von Fragen zur Zukunft großer Siedlungen. Wie bewältigen die Städte und...

  • Märkisches Viertel
  • 04.11.17
  • 362× gelesen
Sport

Gemeinsam in die 1. Bundesliga: GESOBAU und Flamingos kooperieren

Märkisches Viertel. Die Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU und der Baseballverein Berlin Flamingos setzen ihre Zusammenarbeit fort. Das Unternehmen wird die Baseballer auf ihrem Weg in die 1. Bundesliga unterstützen und weiterhin die Nachwuchsarbeit des Klubs sowie das Schulprojekt „FlaminGOSchool“ fördern. Zu den Heimspielen des Zweitligisten im Flamingos Sportpark an der Königshorster Straße wird die GESOBAU umfangreiches Material zur Verfügung stellen, um den im Saisondurchschnitt 250...

  • Märkisches Viertel
  • 23.04.17
  • 68× gelesen
Bauen

Achtgeschosser statt Parkhaus

Märkisches Viertel. Die Neubaupläne der Gesobau für das bisherige Parkhaus Finsterwalder Straße 102A hat Bürgermeister Frank Balzer (CDU) auf der Bezirksverordnetenversammlung vom 5. März präzisiert. Wie berichtet, will die Gesobau die Parkhäuser an der Finsterwalder Straße sowie am Senftenberger Ring 42 abreißen. Letzteres wird durch ein größeres und moderneres Parkhaus ersetzt. An der Finsterwalder Straße wird 2018 ein achtgeschossiges Wohnhaus mit 85 Wohnungen entstehen. Laut Balzer ist die...

  • Märkisches Viertel
  • 10.04.17
  • 264× gelesen
Verkehr

Wohnungen statt Parkhaus: Gesobau konzentriert sich auf einen Standort

Märkisches Viertel. Die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau verändert die Parkplatzsituation im Märkischen Viertel. Das Parkhaus am Senftenberger Ring 42 wird ab Juli abgerissen und neu errichtet. Die Ankündigung sorgte für Aufregung bei Mietern: Das Parkhaus am Senftenberger Ring 42 wird abgerissen und neu errichtet, an die Stelle des Parkhauses Finsterwalder Straße 102A wird 2018 ein Wohngebäude kommen. Mieter kritisieren die schon jetzt „prekäre Parksituation“ außerhalb der Parkhäuser und die...

  • Märkisches Viertel
  • 27.03.17
  • 991× gelesen
Soziales

Nicht ohne Nachbarn: Neue Reihe im Märkischen Viertel

Märkisches Viertel. Jedes Jahr wächst die Hauptstadt um rund 40.000 Bewohner. In der Reihe „Herkommen. Ankommen. Willkommen. Unsere neuen Nachbarn“ lädt die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ein, sich mit dem Thema zu beschäftigen. „Ohne Nachbarschaft ist alles nichts“ – diesen Satz hat die Gesobau als Motto für die Themenreihe gewählt, die bis zum 23. März in der Reinickendorfer Großsiedlung stattfindet. Diverse Veranstaltungen sollen „alten“ und neuen Nachbarn die Gelegenheit bieten, sich...

  • Märkisches Viertel
  • 27.02.17
  • 160× gelesen
Bauen
Einer der Hotspots befindet sich im Gesobau-Gebäude am Wilhelmsruher Damm 142.
4 Bilder

Surfen in der Großsiedlung: Gesobau sorgt für kostenloses WLAN

Märkisches Viertel. E-Mails lesen, soziale Medien bedienen, im Netz surfen – kann jetzt jeder, der in der Großsiedlung mit seinem mobilen Gerät unterwegs ist. Die Gesobau hat im Märkischen Viertel zehn WLAN-Hotspots freigeschaltet – die kostenlos nutzbar sind. Am Märkischen Zentrum, am Ribbeck-Haus und am Gesobau-Sitz im Wilhelmsruher Damm 142: Nach Angaben der Gesobau befinden sich die Hotspots an den Hauptverkehrspunkten und zentralen Plätzen in der Großsiedlung. Dank der Neuinstallation...

  • Märkisches Viertel
  • 11.02.17
  • 819× gelesen
Bauen

Wohnungsbau auf der Bettina-Brache: Langjährige Planung der Gesobau

Märkisches Viertel. Auf der Bettina-Brache inmitten des Senftenberger Rings wird die Gesobau in den Jahren 2018 und 2019 Wohnungen errichten. Das teilte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) am 14. Dezember auf der Bezirksverordnetenversammlung mit. Anlass war eine mündliche Anfrage des AfD-Fraktionsvorsitzenden Rolf Wiedenhaupt, der nach einem „dort geplanten Heim für 500 arabische Asylbewerber“ gefragt hatte. Wiedenhaupt berief sich auf Gerüchte, die offenbar in der Nachbarschaft des Grundstücks...

  • Märkisches Viertel
  • 27.12.16
  • 1.140× gelesen
Kultur

Lichtkunst in der Großsiedlung: Märkisches Viertel erstmals beim „Festival of Lights“

Märkisches Viertel. Reinickendorfer müssen sich dieses Jahr nicht extra ins Stadtzentrum begeben, um die Faszination des „Festival of Lights“ zu erleben. Ein Abstecher ins Märkische Viertel genügt. Zum ersten Mal nimmt die Reinickendorfer Großsiedlung am international renommierten Lichtkunstfestival teil, das die Hauptstadt seit zwölf Jahren in jedem Herbst erneut verzaubert. Unter dem Motto „Connecting Cultures“ wartet das Märkische Viertel vom 7. bis zum 16. Oktober mit zahlreichen...

  • Märkisches Viertel
  • 03.10.16
  • 1.006× gelesen
Kultur

Linedance für Gesobau-Mieter

Märkisches Viertel. Tanzen ohne Partner und trotzdem nicht allein: Linedance ist ideal für alle, die sich gern rhythmisch zu beschwingter Musik bewegen, ohne allzu komplizierte Schritte und Figuren lernen zu müssen. Wer’s ausprobieren möchte, hat jetzt im Märkischen Viertel Gelegenheit dazu. Jeden Donnerstag ab 18 Uhr trainiert Michael Lindenberg mit Linedance-Anfängern in der 14. Etage des Senftenberger Rings 12. Die Gesobau stellt die Räume dort für ihre Mieter kostenlos zur Verfügung....

  • Märkisches Viertel
  • 30.07.16
  • 148× gelesen
Soziales

Top Ten der Spielplätze: Faltplan fürs Märkische Viertel aktualisiert

Märkisches Viertel. In acht Jahren kann ja einiges passieren – insofern war’s an der Zeit, den Kinder- und Familienstadtplan fürs Märkische Viertel aus dem Jahr 2008 auf neuesten Stand zu bringen. Das ist nun geschehen. In den vergangenen vier Monaten waren im Märkischen Viertel wieder die Spielplatzdetektive unterwegs: Kinder und Jugendliche aus dem Kiez haben die Freiluft-Spielanlagen in der Großsiedlung eingehend unter die Lupe genommen. Bieten sie genug Spielspaß und Abwechslung? Wie...

  • Märkisches Viertel
  • 23.07.16
  • 382× gelesen
Bauen
Die Sanierung des Märkischen Viertels war eine Mammutaufgabe.
2 Bilder

Gesobau beendet Modernisierung: Größtes Projekt dieser Art in Deutschland

Märkisches Viertel. Mit einem politischen Festakt am 25. Mai hat die Gesobau den Abschluss der Modernisierungsarbeiten gefeiert. Der Festakt fand am 116. Gründungstag des städtischen Wohnungsunternehmens statt. Zukunftsfähig, nachhaltig und günstig wohnen, so lautete die Zielvorgabe der energetischen Modernisierung des Märkischen Viertels. Das Landesunternehmen hat termin- und budgetgerecht innerhalb von acht Jahren genau 13.532 Wohnungen in bewohntem Zustand modernisiert. Prämisse des...

  • Märkisches Viertel
  • 06.06.16
  • 276× gelesen
Politik

Sportcenter im MV bleibt: Verhandlungen über Flüchtlingsstandort scheiterten

Märkisches Viertel. An der Adresse Treuenbrietzener Straße 36 wird es in absehbarer Zeit keine mobilen Unterkünfte für Flüchtlinge geben. Der Standort wurde bisher auf einer Senatsliste geführt. Die Nennung des Grundstücks Treuenbrietzener Straße 36 als Standort einer mobilen Unterkunft für Flüchtlinge (ein sogenanntes MUF) hatte schnell für Aufregung gesorgt. Denn an der Stelle ist ein privates Sportzentrum angesiedelt, das Unternehmen „Squash-Tennis-Nord und Fußballwelt Nord“. Auf die Liste...

  • Märkisches Viertel
  • 23.05.16
  • 385× gelesen
Soziales
Staatssekretärin Barbara Loth und Gesobau-Vorstandsvoesitzender Jörg Franzen besiegeln die Integrationspartnerschaft.
2 Bilder

Roma werden Nachbarn: Integrationsprojekt und Kulturtermine

Märkisches Viertel. Mit Kunst verweist die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gesobau auf ein Integrationsprojekt für Roma, das schon 2015 startete. Bis Ende 2016 wird die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau zehn Wohnungen an Roma-Familien vermietet haben – mit insgesamt rund 50 Menschen. Ihr Vorstandsvorsitzender Jörg Franzen sieht das städtische Unternehmen in der Verantwortung, auch Menschen zu versorgen, die sonst auf dem freien Markt kaum Chancen haben. Dabei geht es in dem entsprechenden...

  • Märkisches Viertel
  • 09.05.16
  • 177× gelesen
Bauen
Das Märkische Viertel in der Nacht: Gut sichtbar oder total störend?

CDU fordert: Gesobau soll störende Dauerbeleuchtung in der Nacht ausschalten

Märkisches Viertel. Die Gesobau soll die nächtliche Beleuchtung an der Calauer Straße reduzieren. Das hat jetzt der Ausschuss für Bürgerdienste auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen. Mieter an der Calauer Straße stören sich an der nächtlichen Dauerbeleuchtung ihres Wohnblocks. Während der Sanierung wurden die Flurbalkone zunächst nur mit stark gedimmten Licht beleuchtet. Dann plötzlich waren sie die ganze Nacht über hell erleuchtet, zum Ärger der Mieter. Sie beschwerten sich und die...

  • Märkisches Viertel
  • 06.05.16
  • 176× gelesen
Bildung

Ein bisschen Hundertwasser

Märkisches Viertel. „Hundertwasser im Märkischen Viertel“ heißt eine Ausstellung, die noch bis zum 1. April im Treffpunkt „Viertel Box“ der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau am Wilhelmsruher Damm zu sehen ist. Sie präsentiert Ergebnisse der Kunst-AG an der Chamisso-Grundschule, die es dort seit 2015 dank des Bonus-Programms für Berliner Schulen gibt. Unter Anleitung der Reinickendorfer Künstlerin Sabine Schultze haben Kinder im Alter zwischen elf und 14 Jahren großformatige Kunstwerke geschaffen...

  • Märkisches Viertel
  • 17.03.16
  • 173× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.