Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Soziales

Selbsthilfe bei Ohrgeräuschen

Lichtenberg. Eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter Tinnitus und/oder einem Hörsturz leiden, hat sich in diesem Jahr in Lichtenberg gegründet. Sie trifft sich an jedem ersten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Orangerie der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38. Erster Termin im neuen Jahr ist der 4. Januar. Hintergrund: Rund drei Millionen Menschen im Land leiden unter Tinnitus – also Ohrgeräuschen, die häufig infolge von Stress und Überlastung auftreten. Ein...

  • Lichtenberg
  • 20.12.16
  • 11× gelesen
SozialesAnzeige
Sarah S. wirbt im Rahmen der Kampagne „Bitte berühren“ für mehr Akzeptanz.
3 Bilder

Menschen mit Schuppenflechte leiden nicht nur körperlich, sondern auch seelisch

„Ich habe mich lange nicht getraut, anderen Menschen näherzukommen,“ gesteht Sarah S. Seit ihrer Kindheit leidet sie unter Psoriasis. Lange Zeit versuchte sie, die schuppigen Hautpartien an ihrem Kopf zu verstecken – aus Angst, von ihren Mitmenschen abgelehnt zu werden oder gar Ekel zu erregen. Genau auf diese Tatsache, dass Menschen mit Schuppenflechte nicht nur körperlich, sondern auch seelisch leiden, will der Welt-Psoriasistag am 29. Oktober aufmerksam machen und Berührungsängste nehmen....

  • Mitte
  • 14.10.16
  • 1.171× gelesen
Soziales

Neues Magazin erschienen

Berlin. Eine neue Ausgabe des Magazins „engagement macht stark!“ ist erschienen. Sie bietet vor allem Texte zu den Thementagen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die vom 16. bis zum 25. September stattfindet: „Gesundheit und Prävention“, „Migration und Engagement“, sowie „Unternehmensengagement für Arbeit und Integration“. Das Magazin wird ab sofort kostenlos versandt und kann unter aktionswoche@b-b-e.de bestellt werden. Die digitale Version steht ab Juli auf...

  • Mitte
  • 28.06.16
  • 47× gelesen
SozialesAnzeige
Der Impf-Truck machte auch Halt am Boulevard Berlin.
4 Bilder

„Unverhofft kommt oft“: Kampagne zur Impfaufklärung für Erwachsene

„Impfen im Erwachsenenalter? Ich bin doch bis jetzt auch gut ohne ausgekommen!“ Was viele nicht wissen: Menschen ab 60 Jahren oder mit chronischen Erkrankungen wie Asthma, der Lungenkrankheit COPD, Diabetes oder chronischen Herzerkrankungen haben in der Regel ein geschwächtes Immunsystem und sind damit stärker gefährdet, unverhofft an einer schweren Infektionskrankheit wie einer Lungenentzündung zu erkranken – oft mit langwierigen Folgen. Um Erwachsene über die Bedeutung von Impfungen...

  • Charlottenburg
  • 27.06.16
  • 338× gelesen
SozialesAnzeige
Mobile Gruppen informieren Sie die ganze Woche an diversen Hotspots der Stadt.
3 Bilder

"Raus aus der Tabuzone": Straßenaktion im Rahmen der Welt-Kontinenz-Woche

Kaum jemand spricht öffentlich über das Problem, obwohl mehr als jeder zehnte Deutsche an einer Harn- oder Stuhlinkontinenz leidet – insgesamt rund neun Millionen Menschen! Und die Zahl der Betroffenen wird in Zukunft weiter steigen: Experten haben ausgerechnet, dass in Deutschland ab dem Jahr 2067 mehr Windeln für Senioren als für Babys verkauft werden. Der Leidensdruck von Menschen, die Urin oder Stuhl nicht bewusst zurückhalten können, ist enorm: Sie haben Angst, das Haus zu verlassen,...

  • Charlottenburg
  • 20.06.16
  • 404× gelesen
Wirtschaft
Die Wissenschaft liefert das Fundament für eine gesunde Ernährung. Im Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm versucht man die Geheimnisse der Pflanze zu ergründen.
2 Bilder

Kein Geld, keine Zeit: Unsere Ernährung braucht mehr Aufmerksamkeit

Ein Apfel pro Tag und der Arzt wird arbeitslos? Essen hält Leib und Seele zusammen? Geht es um gesunde Ernährung, wird der Volksmund erfinderisch. Verlassen sollte man sich darauf nicht. „Wir begreifen Ernährung heute als Teil eines gesundheitsbewussten Lebensstils. Hier sehen wir auch eine Herausforderung, der sich die Ernährungswirtschaft in Berlin-Brandenburg in Zukunft verstärkt stellen muss“, so Sebastian Kühn, Familienunternehmer der Eberswalder Wurst GmbH und Sprecher des Clusters...

  • Weißensee
  • 08.06.16
  • 106× gelesen
Soziales

Reha, Pflege, Mobilität: Messe "Miteinander Leben"

Kreuzberg. Die zweijährlich stattfindende Publikumsmesse "Miteinander Leben" bietet vom 7. bis 9. April das Forum für die Bereiche Rehabilitation, Pflege und Mobilität. Über 100 Unternehmen, Institutionen und Verbände präsentieren ihre Leistungen und Produkte. Die Aussteller sind in sechs Themenparks untergliedert: Rehabilitation & Hilfsmittel, Pflege, Mobilität, Barrierefreies Reisen, Gesundheit sowie Leben und Wohnen. Durch die Einteilung in Themenbereiche können die Besucher gezielt...

  • Kreuzberg
  • 05.04.16
  • 98× gelesen
Sport

Sport und Gesundheit

Berlin. "Engagement, Gesundheit und Sport" ist das Thema das aktuellen Newsletters der Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE). In einen Gastbeitrag plädiert Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin, dafür, dass bürokratische Hürden für Ehrenamtliche im Sportverein abgebaut und den Sportvereinen gute Instrumente zur Verfügung gestellt werden. Den Newsletter gibt es auf http://asurl.de/12xq. hh

  • Mitte
  • 30.03.16
  • 32× gelesen
Sport
Die Messe "Berlin Vital" bietet vielfältige Gelegenheiten, sich rund um die Themen, Laufen, Skaten sowie Gesundheit und Lifestyle zu informieren.

Messe "Berlin Vital" vom 31. März bis 2. April in der Station Berlin

Kreuzberg. Vom 31. März bis 2. April findet die Messe "Berlin Vital" im Rahmen des 36. Berliner Halbmarathons statt. In diesem Jahr an neuem Ort: in der Station Berlin am Gleisdreieck. Informieren können sich die Besucher über neue Sport- und Styletrends. Hier kann man sich begeistern lassen für neue sportliche Abenteuer, für Outdoor-Erlebnisse und Indoor-Innovationen. Seit mehr als zehn Jahren ist die SCC Events GmbH zweimal jährlich Gastgeber der Sport-, Gesundheits- und Lifestyle Messe...

  • Kreuzberg
  • 21.03.16
  • 251× gelesen
Soziales

Infoportal zur Seniorenwahl

Berlin. Die Landesseniorenvertretung Berlin hat im Internet ein neues Infoportal veröffentlicht. Darin informiert sie über die Wahl der Seniorenvertretungen in diesem Jahr und ruft zur Mitwirkung auf. Wahlberechtigt ist, wer das 60. Lebensjahr vollendet hat. Die Seniorenvertretungen engagieren sich für ein selbstbestimmtes Leben im Alter und beraten zu den Themen Wohnen, Wohnumfeld, Mobilität, ÖPNV, Pflege, Gesundheit und Verbraucherschutz. Mehr Infos auf www.ü60.berlin.

  • Mitte
  • 10.02.16
  • 109× gelesen
  •  2
  •  2
SportAnzeige
Medi-Sport e.V. ist ein Gesundheitssportverein für alle Altersgruppen.

Bewegung für Ihre Gesundheit

Medi-Sport e.V. ist ein Gesundheitssportverein für alle Altersgruppen. In den verschiedenen Präventions- und Rehabilitationsprogrammen steht der gesundheitssportliche und therapeutische Aspekt im Vordergrund. Ziel ist es vor allem Freude an der Bewegung zu vermitteln, das Wohlbefinden zu steigern und damit die Lebensqualität zu verbessern. Gesundheitssportliche Aktivitäten wirken direkt auf Fettstoffwechsel, Blutzucker, Immunsystem und andere gesundheitliche Probleme wie zum Beispiel...

  • Fennpfuhl
  • 30.11.15
  • 424× gelesen
Politik
Rund 150 Menschen kamen ins Kulturhaus Karlshorst, um mit Lichtenberger Bezirksamtspolitikern zu sprechen.
2 Bilder

Bezirksversammlung für Senioren: Gesundheit und Nahversorgung im Fokus

Lichtenberg. Viele Senioren in Lichtenberg zählen sich ganz und gar nicht zum alten Eisen. Sie wollen bei Entscheidungen mitreden. Deshalb diskutierten rund 150 Teilnehmer am 28. September bei der ersten Bezirksversammlung für Senioren mit Lokalpolitikern. Als bloße Omas und Opas sehen sich heute die wenigsten Senioren. Viele von ihnen sind aktiv, unterstützen ihre Familien, engagieren sich ehrenamtlich. Und: Sie werden immer mehr. Bis zum Jahr 2030 wird der Anteil der "jungen Alten" in...

  • Karlshorst
  • 09.10.15
  • 209× gelesen
Soziales

Gesundheitsmesse im Allee-Center

Lichtenberg. Die Gesundheit steht am 16. September bei einer Messe im Allee-Center in der Landsberger Allee 277 im Fokus. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren mehr als 50 Einrichtungen aus dem Bezirk ihre Angebote. Wenn es um die Gesundheit geht, ist guter Rat oft teuer. Oder doch nicht? Welche vielfältigen Beratungs- und Hilfeangebote es in diesem Bereich gibt, wird bei der Messe präsentiert. Von 10 bis 18 Uhr kann sich jedermann einen Überblick über die öffentlichen, gemeinnützigen, ambulanten und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 13.09.15
  • 65× gelesen
Politik

Berliner Kliniken in Not: Investitionsplan des Senats als unzureichend kritisiert

Berlin. Wer ins Krankenhaus muss, möchte schnell wieder gesund werden. Doch Berliner Kliniken hinken im Qualitätsvergleich mit den anderen Bundesländern hinterher. Ob die Investitionsmittel des Landes ausreichen, ist fraglich. Im Doppelhaushalt 2016/17 sind für das erste Jahr 107 Millionen und für das zweite Jahr 109 Millionen Euro vorgesehen. Mit dem Geld sind Verbesserungen der stationären Gesundheitsversorgung geplant, vorrangig in der Alters- und Notfallmedizin. Die Berliner...

  • Zehlendorf
  • 11.08.15
  • 258× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige

Hilfe für Kinder mit Auffälligkeiten

Im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Sana Klinikums Lichtenberg erwarb Gabriele Bothe Erfahrungen und Fachkompetenz für die Behandlung von Störungen in der kindlichen Entwicklung sowie bei chronischen Erkrankungen. Das Behandlungsspektrum umfasst Säuglinge, Kinder und Jugendliche mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten. Behandelt werden auch Säuglinge mit KISS-Syndrom, Schreikinder und Kinder mit motorischen Entwicklungsproblemen. Besuchen Sie die Praxis für Physiotherapie in der...

  • Lichtenberg
  • 04.06.15
  • 71× gelesen
Soziales

Studie zu Depressionen

Berlin. Das Berliner Institut für Gerontologische Forschung untersucht aktuell die Versorgung depressiv erkrankter älterer Menschen. Dafür werden noch Interviewpartner gesucht, die mindestens 65 Jahre alt sind und die Diagnose einer depressiven Erkrankung von ihrem Arzt erhalten haben. Wer Interesse hat, kann sich bis 25. Juni montags bis donnerstags 10 bis 16 Uhr unter 859 49 36 melden. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 04.06.15
  • 110× gelesen
Soziales

Gesund und fit mit wirBERLIN

Berlin. Eine Veranstaltung zum Thema "Gesundheit und öffentlicher Raum" plant der Verein wirBERLIN für April. "Nur wenn die Menschen sich gerne im öffentlichen Raum aufhalten, werden mehr Wege zu Fuß erledigt, Spielplätze ausgelastet und körperliche Aktivitäten angeregt", erklärt Vereinsvorsitzende Beate Ernst. Der Verein organisiert seit vier Jahren den "Aktionstag für ein schönes Berlin". Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 03.02.15
  • 133× gelesen
  •  1
Soziales

Homöopathie: Wirkt das denn?

Schöneberg. Einer der spannendsten Kongresse zur Komplementärmedizin kommt vom 12. bis 14. Februar in die Urania, An der Urania 17: Science meets Homoeopathy. Die Meinungen über die Wirksamkeit der Homöopathie gehen auseinander. Die einen bauen auf sie, die anderen verteufeln sie. Kann wirken, was nicht wirken darf? Zur Tagung gibt es am 12. Februar ab 18.30 Uhr eine öffentliche Auftaktveranstaltung mit kompetenten Diskussionspartnern. Der Eintritt dafür kostet zwölf Euro. Tickets unter 218 90...

  • Tiergarten
  • 29.01.15
  • 192× gelesen
Soziales

Senioren diskutierten mit Stadträtin über medizinische Versorgung

Lichtenberg. Die Mitglieder der bezirklichen Seniorenvertretung trafen sich kürzlich mit Gesundheitsstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, für Linke). Die informierte über die ärztliche Versorgung in Lichtenberg. Die Situation sei differenziert zu betrachten, sagte die Stadträtin. Auf der einen Seite herrschten im Bezirk recht gute Bedingungen - auch dank der beiden Krankenhäuser. Andererseits sei die ärztliche Versorgung in einigen Fachbereichen und Gegenden nicht ausreichend. Vor allem...

  • Lichtenberg
  • 22.01.15
  • 36× gelesen
Gesundheit und Medizin
Stoffwechselexperte Dr. Jens Aberle stellt die Erfolge von Cholesterin senkenden Medikamenten vor.

ERNÄHRUNG
Den Fettstoffwechsel richtig einstellen

Das Hauptrisiko für Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) ist das Alter selbst. Im Laufe der Jahrzehnte ist dieser Prozess zwar nicht zu stoppen, er lässt sich jedoch positiv beeinflussen. Dazu sollten Blutdruck, Blutzucker- und Blutfettwerte im grünen Bereich liegen. Durch zu hohe Blutfettwerte kommt es zu vermehrten Ablagerungen und Verengungen in unseren Blutgefäßen. Herzinfarkt oder Schlaganfall können die Folgen sein. Bei den Blutfetten spielt das Cholesterin eine zentrale Rolle. Es gehört...

  • Mitte
  • 14.11.13
  • 112× gelesen
  • 1
  • 2