Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Bildung

Belastung loslassen,Lebensenergie tanken
Wer kein Internet hat ist gut dran, wenn ihn sein Nachbar oder Bekannter informiert, dass er,

an den beiden ersten Sonntagen im Monat jeweils erfahren kann, wer Bruno Gröning war und wie seine Lehre hilft. An den beiden letzten Sonntagen des Monats sind die Zuschauer dran, zu berichten, was sie während und nach dem Anschauen des Dokumentarfilmes: Das Phänomen Bruno Gröning-Die Sensation von 1949 erlebten. Die 30 Min. Sendungen beginnen jeweils Sonntags früh um 06 Uhr auf dem öffentlich rechtlichen Sender ALEX/TV  im Berliner Kabelnetz  und kann zeitgleich im Internet auch angesehen...

  • Wittenau
  • 04.06.20
  • 37× gelesen
Soziales

Zurück zur Natur liegt nicht jedem, oder?
Wollen Sie mit eventuell 2 Fragen jemand informieren, weil sie ES gesehen haben?

ja, wenn er im Berliner Kabelnetz fernsehen tut, denn er kann dort an den beiden ersten Sonntagen in jeden Monat morgens um 06:00 Uhr die 30 Min. Sendung sehen, um zu erfahren, wer war Bruno Gröning und wie hilft heute seine Lehre ; und an den beiden letzten Sonntagen im Monat erfährt er, was die Zuschauer über ihre unglaublichen Erfahrungen berichten, die sie machten, während sie sich den dreiteiligen Dokumentarfilm ansahen. Der Sender heißt Alex/TV und ist im Suchlauf leicht zu...

  • Wittenau
  • 04.06.20
  • 32× gelesen
Soziales

Risikogruppen aufgepasst
Corona-Virus

Zur Aussage das Kontakte zur älteren Generation vermieden werden sollten, bleibt nach meiner Kenntnis anzumerken das die jüngere Generation diesen Virus in gleichem Maße überträgt, eventuell sogar häufiger durch Kontakte zum Beispiel zu Arbeitskollegen etc. Dieser Virus wird von allen Altersgruppen gleichermaßen übertragen, jedoch ist der Krankheitsverlauf unterschiedlich.

  • Bezirk Reinickendorf
  • 10.04.20
  • 29× gelesen
Sport
Mit dem Run Up am 28. März beginnt nicht nur in Hermsdorf, sondern in ganz Berlin die Laufsaison 2020 mit vielen großartigen Laufevents.

Mit Run Up und Jedermannlauf startet die Saison
Die Jogger sind wieder los

Wer sich aufmerksam durch die Stadt bewegt, sieht sie wieder: Jogger. In den Grünanlagen und Parks der Hauptstadt, aber auch auf den Straßen – ob entspannt zum Feierabend oder mal kurz in der Mittagspause. Berlin läuft endlich wieder! Mit dem so genannten „Run Up“, einer Aktion des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) beginnt am 28. und 29. März nicht nur in der Hauptstadt die Lauf- und Walkingsaison. Unter dem Motto „Leben, Lachen, Laufen – der Run Up 2020“ sollen Menschen jeden Alters...

  • Reinickendorf
  • 13.03.20
  • 79× gelesen
Soziales

BELASTUNG LOSLASSEN, ZURÜCK ZUR NATUR = LIEBE
Einen Menschen informieren, kann Freude bereiten, wenn sich derjenige auch freut.

Wer grüßt seine Nachbarn? wer bekommt mit, wie es ihm geht, ob er zum Beispiel Kabelfernsehen nutzt ? , um auch mal ALEX TV zu sehen?, weil dort an den beiden letzten Sonntagen im  März und April früh um 06:00 Uhr die 30 Min. Sendung ausgestrahlt wird, die ihn wieder auf den gesunden Weg bringen könnte, wenn er sich diese ansieht. Die Zeitzeugen berichten nämlich davon, was sie während und nach dem Anschauen des Dokumentarfilmes: "Das Phänomen Bruno Gröning"- Die Sensation von 1949- alles...

  • Wittenau
  • 26.02.20
  • 28× gelesen
Soziales
Der Checkpoint liegt direkt am Hermannplatz.
4 Bilder

Senatorin Dilek Kalayci: "Wir können AIDS beenden"
Checkpoint am Hermannplatz eröffnet / Beratung und Behandlung bei unter einem Dach

Unkompliziert, offen und szenenah soll es beim Checkpoint BLN zugehen, einem neuen Ort für sexuelle Gesundheit. Am 27. Januar wurden die Räume im dritten Stock des Hauses Hermannstraße 256 (Ecke Karl-Marx-Straße) offiziell eröffnet. Die Zielgruppen sind vor allem schwule und bisexuelle Männer sowie trans- oder intersexuelle Menschen. Zu dem Projekt zusammengetan haben sich die Berliner Aids-Hilfe, die Schwulenberatung, das Auguste-Viktoria-Klinikum und der Verein dagnä, eine Gemeinschaft...

  • Neukölln
  • 31.01.20
  • 382× gelesen
Sport
Auch das Sportangebot Natur pur geht beim TSV Berlin-Wittenau in die Verlängerung.
2 Bilder

Der TSV hat noch nicht genug
"Sport im Park" geht in die Verlängerung

Am 31. August ist das von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales geförderte Programm „Sport im Park“ des TSV Berlin-Wittenau offiziell beendet worden. Doch beim TSV hat man noch lange nicht genug. „Wir wollen das ganze Jahr über Sport im Freien treiben“, sagt die Projektleiterin Stephanie Panzig. „Zumindest, solange es das Wetter zulässt und die Leute Lust dazu haben.“ Deshalb wird der TSV auch über das geförderte Projekt hinaus „Sport im Park“ weitermachen – zwar nicht mit allen,...

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 222× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Lerncoaching Praxis

Lerncoaching Praxis: In der Logopädiepraxis Selwat & Janz in Hermsdorf bietet Martina Neumann-Ploschenz im August und September Vorträge für Eltern und Interessierte Linkshänder an. Schramberger Straße 28, 13467 Berlin, www.lernlustcoaching.com/linkshänder Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hermsdorf
  • 27.07.19
  • 63× gelesen
Sport
Der 83-jährige Klaus Schäfer, hier beim Medizinball-Weitwurf, macht regelmäßig das Sportabzeichen – zuletzt Ende Juni.

„Runter vom Sofa – Sportabzeichen machen“
Eine individuelle Herausforderung

An jedem letzten Dienstag im Monat können Interessierte im Stadion Finsterwalder Straße das Deutsche Sportabzeichen absolvieren oder mit Gleichgesinnten dafür trainieren. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung für bestimmte sportliche Leistungen, die vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen wird. Die Grundvoraussetzung zu dessen Erlangung ist, dass man schwimmen kann. Darüber hinaus müssen je nach Alter und Geschlecht unterschiedliche Leistungen in den Kategorien Ausdauer,...

  • Märkisches Viertel
  • 13.07.19
  • 200× gelesen
Sport
Der TSV Berlin-Wittenau möchte mit „Sport im Park“ – hier das Angebot „Natur pur“ – auch in diesem Jahr wieder 5000 Teilnahmen erreichen.

Sport im Park – täglich kostenlose Angebote
Für jeden ist etwas dabei!

Ab sofort können sich alle Interessierten, ob jung oder schon ein wenig älter, an sieben Tagen in der Woche sportlich betätigen – und das völlig kostenlos! Der TSV Berlin-Wittenau bietet in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales nun schon das dritte Jahr in Folge „Sport im Park“ an. An vier unterschiedlichen Standorten im Bezirk können bis in den August hinein 19 spannende Sportangebote ausprobiert werden. Die Standorte sind die Rathauswiese (Eichborndamm/Taldorfer...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.06.19
  • 229× gelesen
Sonstiges

Soziales
Dokumentarfilm: Das Phänomen der Heilung

Wer sich zum Sonntag den 2. Juni einen unvergesslichen Tag bereiten will, der notiere sich gut und sicher diesen Termin, denn der dreiteilige Film beginnt um  11 Uhr und dauert inkl. 2 Pausen bis 17:30 Uhr. Er schildert auf beeindruckende Weise die Geschehnisse nach 1959, weil eine beherzte Mutter die Wahrheiten,die sie erlebte, nicht mehr verschweigen konnte. So berichten Menschen aus allen Erdteilen zum Beispiel von ihren Heilungen und Erlebnissen, die sie durch die Aufnahme der natürlichen...

  • Wittenau
  • 03.05.19
  • 41× gelesen
Sport

Schnupperrudern für Jugendliche

Konradshöhe. Der Ruder-Club Tegelort lädt aktive Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren zum Schnupperrudern ein. Auf dem vereinseigenen Gelände am Schwarzspechtweg 42-44 können sich am Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 15 Uhr alle Interessierten unter 18 Jahren im Rudern und Ergometer fahren ausprobieren. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Verantwortungsbewusstsein, Umsicht, Teamgeist und Disziplin ergeben sich beim Rudersport, gemeinsam in einem Boot, quasi von selbst. Muskeln, Sehnen und Knochen...

  • Konradshöhe
  • 29.04.19
  • 53× gelesen
Sport
Laufen hat in der Hauptstadt eine große Tradition wie hier zuletzt beim Berliner Halbmarathon am 7. April. Nun lädt der VfL Tegel zum 42. Jedermannlauf.

VfL Tegel lädt zum 42. Jedermannlauf
Die Sportschuhe schnüren

Es ist wieder an der Zeit, die Sportschuhe zu schnüren: Der VfL Tegel veranstaltet am Sonntag, 5. Mai, seinen 42. Jedermannlauf im Tegeler Forst. Mit dieser traditionellen Laufveranstaltung möchte der VfL Tegel ganze Familien ansprechen. Es kann gelaufen und gewalkt werden. Auch Nordic Walking wird angeboten, um die ersten Frühlingstage im Mai zu genießen und parallel etwas für Gesundheit und Fitness in der Natur zu tun. Für alle Teilnehmer gibt es Schmalzstullen, Schokoladenbrote, Obst und...

  • Tegel
  • 20.04.19
  • 108× gelesen
Soziales

Nächstenliebe wird zum Schmied seines Glückes
Für Nutzer des Kabelfernsehens die Chance Wahrheiten zu erfühlen.

Es gibt noch viele Menschen, die aus mehreren Gründen kein Internet nutzen, aber evtl. Kabelfernsehen und dort den ALEX/TV-Sender finden können, wenn sie die 30 Min. Sendung sehen wollen, in der Menschen berichten, was sie während des Ansehens des Dokumentarfilmes und danach für berührende Wahrheiten an ihrem Körper erlebten. Die Sendung ist zu sehen an den beiden letzten Sonntagen im April und den beiden ersten Sonntagen im Mai Morgens um 06:00 Uhr. Der Titel: Das Phänomen Bruno Gröning-die...

  • Wittenau
  • 13.04.19
  • 50× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Mobile Massage

Mobile Massage: Die Mobile Massage von Olga Weber bietet ab sofort ayurvedische, klassische und Wellness-Massagen an. Termine unter der Rufnummer 0176/747 00 316, gerne auch per WhatsApp Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.03.19
  • 26× gelesen
Soziales
Musiktherapeutin Kordula Voss findet, leistungsfreies Singen sei ein Grundrecht für alle.

Musiktherapeutin Kordula Voss unterstützt die Singenden Krankenhäuser
Die heilsame Wirkung des Singens nutzen

„Es gibt keine Fehler – nur Variationen.“ Nach diesem Motto engagiert sich Kordula Voss als Musiktherapeutin beim Verein Singende Krankenhäuser sowie in onkologischen Singgruppen in Zusammenarbeit mit der Krebsberatungsstelle in Berlin. Denn Singen bewegt auf körperlicher und seelischer Ebene. Innere Schutzfaktoren, die Resilienzkräfte, werden gestärkt. Diese heilsame Wirkung des Singens den Menschen zugänglich zu machen, ist Kordula Voss und den Singenden Krankenhäusern eine...

  • Tegel
  • 19.02.19
  • 277× gelesen
Soziales

Kostenloser Sehtest

Märkisches Viertel. Am Dienstag, 16. Oktober, steht ein Fielmann-Sehtestmobil von 10 bis 17.30 Uhr auf dem Brunnenplatz im Märkischen Zentrum, Wilhelmsruher Damm 136. Dort testen Augenoptiker kostenlos, ob Fehlsichtigkeiten vorliegen und eventuell eine Brille vonnöten ist. Auch Brillenträger können ihre Augen testen und zudem ihre Brille von den Experten prüfen lassen. Inbegriffen sind dabei Reparatur, Reinigung und Anpassung. JoM

  • Märkisches Viertel
  • 09.10.18
  • 90× gelesen
Sport
Mit KARAMBA möchte der TSV Berlin-Wittenau die Angebote an die jeweiligen Bedürfnisse und die Leistungsfähigkeit der Sportler anpassen.

Seniorensport war gestern!
KARAMBA – Sport für die Generation 60+-

Mit einem neuen Konzept versucht der TSV Berlin-Wittenau, Sportangebote für ältere Menschen attraktiver zu gestalten. Seniorensport war gestern – jetzt gibt es KARAMBA! Mit 60 Jahren nur noch zum Seniorensport? Irgendetwas zwischen Zumba und Hockergymnastik? Nein, dachte man sich beim TSV. Diese Zeiten sind längst vorbei. Schon die heute aktiven 70-Jährigen können sich sportlich oft locker mit 50-Jährigen messen. Das zeige die inzwischen altersmäßig bunte Mischung in vielen Sportgruppen des...

  • Märkisches Viertel
  • 08.10.18
  • 331× gelesen
Sport
Schulleiterin Sylvia Betzing und Ringweltmeister Sinan Hanli (zweiter von rechts) berichteten aus der Praxis. Eingeladen hatte der Stadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport, Tobias Dollase (Mitte).

Mit vereinten Kräften für mehr Bewegung
Ergebnisse aus dem zweiten Sportgespräch

In der Kolumbus-Grundschule hat das zweite Reinickendorfer Sportgespräch stattgefunden. Bei diesem Diskussionsformat will Stadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) mit Sportvereinen ins Gespräch kommen und sich über gemeinsame Ziele und Strategien für den Bezirk verständigen. Und – was braucht dieser 2018 in sportlicher Hinsicht? Ergebnis der Veranstaltung mit rund 70 Vertretern aus Schulen und Sportvereinen war der Konsens, dass es mehr Sportangebote in Schulen geben soll. „Mehr Sport...

  • Reinickendorf
  • 07.10.18
  • 221× gelesen
Sport

Sportlich durch die Sommerpause

Wittenau. Wer trotz der Sommerpause in den Schulturnhallen auch in der warmen Jahreszeit fit bleiben möchte, ist beim TSV Berlin-Wittenau gut aufgehoben. Der Klub bietet erneut ein spannendes Sommer-Sportprogramm an. „All in one“, also Ausdauer, Beweglichkeit und Rückentraining, gibt es in der TSV-Halle, Senftenberger Ring 40a, jeweils mittwochs von 19 bis 20 Uhr. Direkt im Anschluss folgt bis 21 Uhr „Body-Power“, ein Fitness-Kraft-Programm mit Rückentraining. Die Wassergymnastik in der Sauna...

  • Märkisches Viertel
  • 22.06.18
  • 33× gelesen
Tipps und Service
Dr. Ann-Kathrin Meyer rät dringend, in der Patientenverfügung wenigstens eine Person zu nennen, die in medizinischen Notfällen entscheiden darf.

VORSORGE
Wozu eine Patientenverfügung? Was in diesem wichtigen Dokument stehen sollte

Für viele Bürger ist es schwierig, eine Patientenverfügung zu erstellen, weil sie noch keine Details festlegen können. Oft wissen sie nicht, an welcher Krankheit sie irgendwann einmal leiden werden, welche Einstellung sie dazu im Laufe der Zeit entwickeln und welche Fortschritte die Medizin machen wird. Hilfreich ist in diesen Fällen eine rechtliche Beratung bei der Formulierung, damit der Patientenwille unmissverständlich zu Papier gebracht wird, und dieser im Notfall von den behandelnden...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 1.731× gelesen
  •  1
  •  1
Gesundheit und Medizin
Dr. Anne Henschel führt am Unterarm eines Patienten einen Allergietest durch.

ALLERGIEN
Da fliegt was in der Luft: Wie sich Allergiker gegen Baum- und Gräserpollen wappnen können

Der Pollenflug der ersten Frühblüher hat in diesem Jahr bereits begonnen. Allergiker wissen meistens schon, in welchem Monat ihnen Baum- oder Gräserpollen das Leben schwer machen. Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Allergien, in den vergangenen Jahrzehnten hat es eine starke Zunahme gegeben. Die Bevölkerung in den Städten ist häufiger von Allergien betroffen als die Landbevölkerung. Der Grund: In der Stadtluft sind mehr Schadstoffe enthalten, auf die das Immunsystem reagiert und...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 664× gelesen
Gesundheit und Medizin
Prof. Dr. Marcus Wiedmann (links) und Prof. Dr. Stefan Farke zeigen das Endoskop, mit dem die Darmspiegelung durchgeführt wird. An dessen Spitze befinden sich Kamera und Lichtquelle.

VORSORGE
Dem Darmkrebs keine Chance: Mit präventiven Maßnahmen die eigene Gesundheit schützen

Darmkrebs zählt zu den am besten erforschten Krebsarten beim Menschen. Er lässt sich gut bekämpfen, weil er extrem langsam wächst. Von der Vorstufe in Form von Polypen bis zum Krebs vergehen etwa sieben bis zehn Jahre. Genügend Zeit, um diese Polypen im Rahmen der Vorsorge rechtzeitig zu entfernen. Etwa 60 000 Patienten erkranken in Deutschland pro Jahr an Darmkrebs. Darüber hinaus sind etwa 25 000 Todesfälle jährlich zu beklagen. Bei Männern steht die Erkrankungshäufigkeit für diese...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 834× gelesen
Politik

Fleisch oder kein Fleisch? Am Essen scheiden sich die Geister

Wir essen zu viel Fleisch. 60 Kilogramm im Schnitt pro Kopf im Jahr. Weniger wäre nicht nur gesund, sondern auch gut fürs Klima. Geht es ums Essen, dann hört bei vielen der Spaß auf. Den einen darf man bloß nicht die Wurst vom Brot nehmen. Andere, die sich vegetarisch oder gar vegan ernähren, werfen allen anderen vor, Klimasünder zu sein. Essen ist politisch und die Debatten darum sind heftig. Das sieht man auch während der Grünen Woche. Berlin gilt als Hochburg der Bio-Supermärkte....

  • Charlottenburg
  • 23.01.18
  • 150× gelesen
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.