Alles zum Thema Gesundheitsförderung

Beiträge zum Thema Gesundheitsförderung

Wirtschaft

Neu eröffnet
VIKIHAUS

VIKIHAUS: Kürzlich wurde das neu errichtete Sport- und Begegnungszentrum auf dem Gelände der Sportanlage Stralsunder Straße 18 eröffnet. Neben Angeboten zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung gibt es hier auch Bildungs- und Integrationsangebote. Wattstraße 5, 13355 Berlin, vikihaus.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wedding
  • 09.09.18
  • 65× gelesen
Sport

Handlungsbedarf im Schöneberger Norden
Wer will Kiezübungsleiter werden?

Jeder zweite Bundesbürger ist zu dick. Ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung sind Ursachen. Es gebe dringenden Handlungsbedarf für gesundheits- und bewegungsfördernde Angebote im Schöneberger Norden, sagt Stefanie Puschmann vom Verein bwgt. Deswegen haben das Bezirksamt und die Senatsverwaltung für Inneres und Sport das Projekt „Nachbarn in Bewegung(-slandschaft)“ ins Leben gerufen, erklärt Stefanie Puschmann.  Im Rahmen dieses Projekts werden demnächst Kiezübungsleiter kostenlos...

  • Schöneberg
  • 04.09.18
  • 61× gelesen
Soziales
Paten helfen Familien beim gesunden Aufwachsen ihrer Kinder.

Elterlicher Rat ist gefragt: KiJu fit sucht Paten für Familien

Spandau. Kinder sollen gesund aufwachsen. Dafür sorgen im Bezirk verschiedene Projekte, deren Angebot jetzt ausgebaut wird. Freiwillige können sich melden. Etliche Projekte setzen sich im Bezirk für das chancengleiche Aufwachsen aller Kinder von der Geburt bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter ein. Ehrenamtliche geben Eltern in den Familienzentren Tipps zum Wohl ihrer Jüngsten, informieren über Hilfsangebote und fördern den Austausch untereinander. Im Projekt „Känguru – hilft und begleitet“...

  • Spandau
  • 05.07.17
  • 141× gelesen
Soziales

Gesünder den Alltag gestalten

Pankow. „Kitas bewegen – Gute gesunde Kita“ heißt ein Landesprogramm, an dem sich der Bezirk mit ausgewählten Einrichtungen beteiligen wird. In diesem Programm geht es um die ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsförderung von Kindern. Aber auch die Erzieher profitieren davon. Deren Wohlbefinden am Arbeitsplatz soll durch die Schaffung gesundheitsfördernder Arbeitsbedingungen gesteigert werden. Um das zu erreichen, werden die Kitas fachlich begleitet. Bis zum 1. Oktober können sich Träger von...

  • Pankow
  • 27.06.17
  • 15× gelesen
Bildung

Prävention im Blick

Reinickendorf. Träger der Jugendarbeit im Bezirk, das Reinickendorfer Jugendamt und die Gesundheitsförderung beteiligen sich an einer bundesweiten Aufklärungskampagne mit dem Thema „Suchtgefahr durch Alkohol“. Ziel ist es, Jugendliche für bewussten Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren. Geplant ist ein Hindernisparcours, den die Jugendlichen mit so genannten Rauschbrillen absolvieren, die einen Wert von etwa 1,3 Promille simulieren. Darüber hinaus gibt es Informationen und Gespräche. Die...

  • Reinickendorf
  • 06.05.17
  • 5× gelesen
Soziales
Kerstin Moncorps, Mitarbeiterin der Bezirksverwaltung, ist mit dem Carola-Gold-Preis ausgezeichnet worden. Als Koordinatorin für Gesundheitsförderung in der Bezirksverwaltung setzt sie sich besonders für die Förderung der Gesundheit von Menschen in schwierigen sozialen Lagen ein.

Kerstin Moncorps ist mit dem Carola-Gold-Preis ausgezeichnet worden

Marzahn-Hellersdorf. Kerstin Moncorps, Koordinatorin für die Gesundheitsförderung im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, ist mit dem Carola-Gold-Preis ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung ehrt ihren Einsatz für die Gesundheitsförderung von einkommensschwachen Menschen. Der Preis ist nach der 2012 verstorbenen Carola Gold benannt worden. Carola Gold war Geschäftsführerin des Vereins „Gesundheit Berlin-Brandenburg“, der den Preis seit 2013 bundesweit an Menschen vergibt, die sich wie Carola Gold...

  • Marzahn
  • 22.04.17
  • 131× gelesen
Soziales

Wandern für die Gesundheit

Karow. Die Gesundheitsförderung des Bezirksamts lädt im April zu zwei Kursen „Gesundheitswandern“ ein. Dabei wird behutsam die Ausdauer und die sichere Bewegung in freier Natur trainiert. Man kann so Stress abbauen und die Muskulatur kräftigen. Der eine Kurs startet am 4. April um 11 Uhr. Er geht über vier Termine, jeweils zwei Stunden. Treffpunkt ist am S-Bahnhof Karow, Ausgang Hubertusdamm. Von dort aus wird ins Gebiet Karower Teiche gewandert. Der zweite Kurs beginnt am 11. April um 11 Uhr...

  • Pankow
  • 25.03.17
  • 156× gelesen