Alles zum Thema Gesundheitswesen

Beiträge zum Thema Gesundheitswesen

Soziales

Qualifizierung für Geflüchtete

BundesMitte. Sprachkompetenz und Berufsorientierung, kurz SpraBo, ist ein Pilot-Projekt der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und des Berliner Landesnetzwerks Integration durch Qualifizierung (IQ). Es richtet sich speziell an geflüchtete Menschen mit Interesse an Gesundheitsberufen und soll sie qualifizieren, um ihnen einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Am 8. Dezember startet SpraBo mit rund zwanzig Frauen und Männer aus...

  • Mitte
  • 08.12.16
  • 82× gelesen
Bildung
Namensgeber Ludwig Fresenius, Urenkel des Bildungspioniers Carl Remigius Fresenius, und Bürgermeisterin Birgit Monteiro ließen einen Luftballon zur Eröffnung fliegen.

Bildungseinrichtung an der Möllendorffstraße umbenannt

Lichtenberg. Über 200 bunte Luftballons stiegen am 22. September in der Möllendorffstraße auf. Der Anlass: „Die Schule für Berufe mit Zukunft“ wurde offiziell in „Ludwig Fresenius Schulen“ umbenannt. Die Schule in der Möllendorffstraße 52/54 gehört zum deutschlandweiten Verbund von Berufsfachschulen. Es handelt sich um eine staatlich anerkannte Privatschule, die sich mit Schulgebühren finanziert. Der Namensgeber Ludwig Fresenius hat die Festveranstaltung offiziell eröffnet. Bürgermeisterin...

  • Fennpfuhl
  • 29.09.16
  • 270× gelesen
Politik
Helga Barnik ist mit der Gesundheitsversorgung im Bezirk unzufrieden. „Die Wartezeiten auf Termine sind viel zu lang“, sagt sie.
2 Bilder

Spießrutenlauf bei der Arztsuche

Marzahn-Hellersdorf Der Bezirk hat von der Umverteilung der Ärzte in Berlin während der zurückliegenden zwei Jahre profitiert. Dennoch klagen Patienten über sehr lange Wartezeiten oder Ärzte, die keine Patienten mehr aufnehmen. In Berlin gibt es hinsichtlich der Versorgung mit Fachärzten große Unterschiede zwischen den Bezirken. Grob gesagt: Je weiter östlich und je weiter am Stadtrand, um so schlechter ist die Ausstattung mit Ärzten. Seit Juli 2013, dem Inkrafttreten des sogenannten...

  • Marzahn
  • 14.08.16
  • 376× gelesen
Soziales

Einen Blick ins Krankenhaus werfen

Bohnsdorf. Das Krankenhaus Hedwigshöhe öffnet am 9. April in der Zeit von 10.30 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür. Dieser steht bereits im Zeichen des 75-jährigen Jubiläums, welches am 9. September offiziell gefeiert wird. Unter dem Motto „75 Jahre Krankenhaus Hedwigshöhe“ erhalten die Besucher Einblicke hinter die Kulissen des Krankenhauses und der angeschlossenen medizinischen Versorgungszentren. Der Tag beginnt um 10.30 Uhr mit Musik und Meditation in der Kapelle. Die offizielle...

  • Bohnsdorf
  • 04.04.16
  • 43× gelesen
Soziales
Nach dem Mittagessen hat Azubi Wilhelm Thau-Leuther noch Zeit für ein Gespräch mit dem 90-jährigen Artur Baschke.

Männeranteil in der Altenpflege steigt auch in Neukölln

Buckow. Seit zehn Jahren werden im Institut für berufliche Bildung im Gesundheitswesen (IbBG) am Vivantes Klinikum Neukölln junge Menschen zu Altenpflegekräften ausgebildet. Der Anteil der männlichen Altenpfleger hat sich seitdem deutlich erhöht. In anderen Pflegeberufen zeigt sich dieser Trend aber noch nicht so.Seit fünf Tagen hat Wilhelm Thau-Leuther Dienst auf der Kurzzeitpflegestation des Ida-Wolff Geriatriezentrums am Juchaczweg. Mit den Abläufen auf der Station, den Biografien der etwa...

  • Buckow
  • 01.12.14
  • 134× gelesen
WirtschaftAnzeige

Berufliche Perspektiven im Pflegebereich

Haben Sie Interesse an einer beruflichen Tätigkeit im Gesundheitswesen? Dann lassen Sie sich in Berufen mit sehr guten Zukunftsperspektiven ausbilden. Die Schule MediPoint zeichnet sich durch ihre Fachkompetenz und Spezialisierung aus - und das bereits seit 11 Jahren! Das Team von MediPoint begrüßt Sie gern am 6. Oktober zum neuen Kurs "Pflegeassistent/in mit gerontopsychiatrischer Spezialisierung einschließlich Qualifikation zur Betreuungskraft". Die Lehrgangsdauer beträgt 5 Monate...

  • Mitte
  • 04.09.14
  • 280× gelesen