Alles zum Thema Gethsemanekirche

Beiträge zum Thema Gethsemanekirche

Kultur
Der Turm der Gethsemanekirche soll bis Ende des Jahres saniert sein.

Jubiläum unterm eingerüsteten Turm
Festkonzert in der Kirche am 29. September

Mit einem Festkonzert unter dem Motto „So klingt Kirche“ feiert die evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg-Nord am 29. September den 125. Geburtstag der Gethsemanekirche. Ab 16 Uhr bringen die Kinder- und Jugendkantorei, das Jugendvokalensemble, der Gemeindechor, der Liturgische Chor, der Posaunenchor und die Gethsemanekantorei den ganzen Kirchenraum zum Klingen. Der Eintritt dazu ist frei, eine Spende für die weitere Sanierung der Kirche ist allerdings willkommen. Die Sanierung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.09.18
  • 40× gelesen
Kultur

Mit Chor und Orchester
Oratorium „Elias“ in der Gethsemanekirche

Von einem ganz besonderen Konzert können sich Musikliebhaber am 19. und 20. Juli, jeweils 20 Uhr, in der Gethsemanekirche begeistern lassen. Humboldts Philharmonischer Chor, das Symphonische Orchester der Humboldt-Universität und Solisten führen unter der Leitung von Constantin Alex „Elias“, das Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy, in der Kirche an der Stargarder Straße 77 auf. Bis heute kann man sich der Wirkung dieses grandiosen Werks nicht entziehen, das 1846 erstmals zu hören...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.07.18
  • 223× gelesen
Kultur

Zum Feierabend ein Konzert

Prenzlauer Berg. „Feierabendkultur“ ist das Motto eines kleines Konzerts, zu dem die evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord am 27. Juni einlädt. Alle, die mit Musik in den Feierabend starten wollen, sind um 18.30 Uhr in der Gethsemanekirche, Stargarder Straße 77, willkommen. Zu hören sind Werke von Mendelssohn und Mozart. Interpretiert werden sie vom Liturgischen Chor, von der Sopranistin Barbara Fischer und vom Organist Marvin Gasser. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen....

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.18
  • 58× gelesen
Bauen
Der Turm der Gethsemanekirche ist derzeit eingerüstet.
6 Bilder

Gemeinde setzt Sanierung der Gethsemanekirche fort

Für viele ist sie im Wendejahr 1989 zum Zeichen des Widerstandes in der DDR geworden: die Gethsemanekirche an der Stargarder Straße. Vor 125 Jahren wurde sie eingeweiht. Aber derzeit ist ein Teil der Kirche, vor allem der Turm, eingerüstet. Die evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord setzt die Sanierung des Gotteshauses in einem zweiten Bauabschnitt fort. Der erste Bauabschnitt in den Jahren 2015/16 umfasste den Chorbereich der Kirche und den größten Teil der Südfassade in...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.03.18
  • 113× gelesen
Bauen
Seit drei Jahren sind an der Gethsemanekirche immer wieder Gerüste zu entdecken.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert weitere Sanierung der Gethsemanekirche

Prenzlauer Berg. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die weitere Sanierung der Gethsemanekirche. Sie stellt der evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord 50 000 Euro für die Instandsetzung von drei Glasmalereifenstern in der Chorapsis zur Verfügung. Damit kann die vor circa drei Jahren begonnene Sanierung des Gotteshauses weitergehen. Schaut man aus der Ferne auf die Kirche in der Stargarder Straße 77, sieht sie noch gut in Schuss aus. Aber der Schein trügt. Im Mauerwerk...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.09.17
  • 123× gelesen
Bauen
Die Gethsemanekirche soll ab dem kommenden Jahr saniert werden.

Senat unterstützt die Rundumsanierung der Gethsemanekirche

Prenzlauer Berg. Mit der Sanierung der Gethsemanekirche kann endlich begonnen werden. Berlins Baustaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup (SPD) überreichte der Kirchengemeinde den Förderbescheid des Senats für das Bauvorhaben.Des Weiteren unterstützen die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die Beck’sche Stiftung und Lotto Berlin die Sanierung des denkmalgeschützten Gotteshauses. Schaut man aus der Ferne auf die Kirche in der Stargarder Straße 77, sieht sie noch gut in Schuss aus. Aber der Schein...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.12.14
  • 36× gelesen
Kultur

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer an der Gethsemanekirche

Prenzlauer Berg. Die Gethsemanekirche wurde vor 25 Jahren zu einem Symbol für den Widerstand gegen die SED-Herrschaft. Die Bilder von den Mahnwachen zur Freilassung der Demonstranten, die am 7. Oktober 1989 verhaftet wurden, gingen um die Welt.Zum Stadtgebiet gehörte die Gegend der nördlichen Feldmark schon, als ab 1866 die Gleise der Ringbahn vorbeiführten. Ringsum blieb leeres Feld, obwohl bereits in der Stadtplanung ein Kirchplatz vorgesehen war. Caroline Griebenow, Witwe eines...

  • Mitte
  • 13.12.14
  • 50× gelesen
Kultur
Der Konzertchor der Friedenskirche führt das Weihnachtsoratorium auf.

Weihnachtsoratorium in der Gethsemanekirche am 29. und 30. November

Prenzlauer Berg. Die Aufführung des Weihnachtsoratoriums in der Gethsemanekirche ist eine gute Tradition in der Adventszeit. In diesem Jahr finden die Konzerte am 29. November um 19.30 Uhr und am 30. November um 17 Uhr statt. In der Kirche in der Stargarder Straße 77 tritt der Konzertchor der Friedenskirche Niederschönhausen. Geleitet wird die Aufführung von Babette Neumann.Die sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums komponierte Johann Sebastian Bach. Der Konzertchor der Friedenskirche...

  • Pankow
  • 19.11.14
  • 336× gelesen