Alles zum Thema Gewaltopfer

Beiträge zum Thema Gewaltopfer

Soziales

Freikarten für Gewaltopfer

Berlin. Mit seiner neuen Initiative #KartenGegenTaten vergibt der Friedrichstadt-Palast Freikarten an Betroffene von Hass und Gewalt. Dabei wird nicht unterschieden, ob die Gewalt von links, rechts oder aus der Mitte der Gesellschaft kommt. Nähere Infos gibt es auf www.palast.berlin/kartengegentaten/. hh

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 84× gelesen
Soziales
Sprach bei der Eröffnung der neuen Traumaambulanz: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD).

Effektive Hilfe für die Seele
Neue Traumaambulanz geht ans Versorgungsnetz

Die Nachfrage bestimmt das Angebot – auch wenn diese Korrelation in manchen Fällen traurig ist. Weil in Berlin die Zahl der Opfer von Gewalt steigt, hat die Friedrich von Bodelschwingh-Klinik in der Landhausstraße 33 ihr Versorgungsportfolio um eine Traumaambulanz erweitert. Die neuen Räume wurden kürzlich offiziell eröffnet. Die neue Traumaambulanz im 4. Obergeschoss der Klinik entsprang der Kooperation zwischen dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) und der Friedrich von...

  • Wilmersdorf
  • 12.06.18
  • 81× gelesen
Soziales
Priv.-Doz. Dr. med. Olaf Schulte-Herbrüggen und sein Team bieten psychotherapeutische Einzelgespräche an.

Traumaambulanz an der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik eröffnet

Menschen, die Gewalt erlebt haben, können psychisch erkranken und leiden dann viele Jahre oder gar ihr ganzes Leben an den Folgen. Mit der neuen Traumaambulanz erweitert sich das Angebot für die Betroffenen. 2012 wurde die erste Berliner Traumaambulanz für erwachsene Opfer von Gewalttaten unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Olaf Schulte-Herbrüggen, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Traumatherapeut, an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St....

  • Wilmersdorf
  • 21.03.18
  • 1.107× gelesen
Blaulicht

Gewaltopfer gestorben

Kreuzberg. Die am 5. Dezember mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingelieferte Frau, ist fünf Tage später gestorben. Sie war von Polizisten in einer Wohnung in der Dessauer Straße gefunden und zunächst reanimiert worden. Dorthin waren sie vom getrennt lebenden Ehemann gerufen worden. Er gab an, seine Ex-Frau getötet zu haben. Die Ermittlungen führt die 3. Mordkommission. tf

  • Kreuzberg
  • 12.12.17
  • 12× gelesen
Blaulicht

Mann schwer verletzt

Schöneberg. Gäste eines Lokals fanden am 30. November 23.15 Uhr einen schwer verletzten Mann auf dem Gehweg der Martin-Luther-, Ecke Motzstraße. Sie leisteten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Rettungssanitäter brachten den Passanten mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Nach Aussage der behandelnden Ärzte sind die Verletzungen jedoch nicht lebensgefährlich. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 ermittelt. m.k.

  • Schöneberg
  • 02.12.15
  • 33× gelesen