Glasfasernetz

Beiträge zum Thema Glasfasernetz

Bildung

Ausstattung mit WLAN-Routern
Schulen können Unterricht streamen und Videokonferenzen abhalten

Alle Schulen im Bezirk wurden Ende März mit WLAN-Routern ausgestattet, sodass nach den Osterferien Unterricht gestreamt oder Videokonferenzen abgehalten werden können. Dies teilte Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf seiner Facebook-Seite mit. „Nach erfolgreicher Lieferung des Routers und der SIM-Karte ist es unter anderem ab sofort möglich, den Unterricht zu streamen oder Videokonferenzen abzuhalten“, erklärte Lemm. Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, hätten damit nun die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.04.21
  • 34× gelesen
Bildung

Schulen ans Glasfasernetz!

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei entsprechenden Anbietern dafür einzusetzen, dass alle Schulen im Bezirk an das Glasfasernetz angeschlossen werden, so wie es bereits in Karlshorst der Fall ist. Diesen Auftrag erhielt das Bezirksamt von der BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Zu einer zuverlässigen und professionellen IT-Ausstattung gehört heutzutage auch ein modernes Glasfasernetz, wie das bereits in Karlshorst installiert wurde und wovon die Schulen in diesem Ortsteil profitieren werden....

  • Bezirk Lichtenberg
  • 23.03.21
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Schneller Surfen mit Glasfaser

Hansaviertel. Die Telekom baut im Hansaviertel das Glasfasernetz aus. Mehr als 3100 Haushalte, Unternehmen und Schulen sollen damit künftig mit maximalem Tempo von bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Internet surfen können. Rund zwölf Kilometer Glasfaserkabel will das Unternehmen in diesem Jahr neu verlegen und acht Netzverteiler im Viertel aufstellen. Wer Fragen zum Anschluss, den Kosten und zu Vertragsmodalitäten hat, kommt zum U-Bahnhof Hansaviertel. Auf dem Parkplatz gegenüber dem U-Bahnhof...

  • Hansaviertel
  • 09.03.21
  • 62× gelesen
Kultur

Freies WLAN für das Kulturhaus

Karlshorst. Im Kulturhaus Karlshorst soll für die Besucher und Gäste des Hauses freies WLAN eingerichtet werden. Das beschloss die BVV auf Antrag von Links- und CDU-Fraktion. Das WLAN soll den Zugriff über Hotspots, wie es bereits im Rathaus möglich ist, gewähren und für alle Nutzer kostenfrei sein. Außerdem beschlossen die Verordneten, dass das Signal in allen Räumen des Kulturhauses stark genug sein soll, damit eine sichere Versorgung mit dem Internet möglich ist. Des Weiteren soll das...

  • Karlshorst
  • 27.01.21
  • 42× gelesen
Bildung

Schnelles Internet für alle Schulen

Tempelhof-Schöneberg. Nicht eine einzige der 56 Schulen im Bezirk hat einen Breitbandanschluss. Mit einem schnellen Internet und einem vernünftigen digitalen Fernunterricht ist es also Essig. Deshalb haben die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung gefordert, alle Schulen so bald wie möglich ans Glasfasernetz anzuschließen. Wenn möglich, soll der Bezirk dazu auch Geld aus der Breitbandförderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur nutzen. Bereits im Februar soll...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.12.20
  • 59× gelesen
Bauen

Glasfaserkabel für Neubaugebiet

Köpenick. Die Telekom baut ein Glasfasernetz im Neubaugebiet „Uferkrone Suno“ der BUWOG in der Spreestraße 6–16. 83 Wohneinheiten sollen damit ab Anfang 2022 schnelles Internet mit Bandbreiten bis zu 1 GBit/s bekommen. PH

  • Köpenick
  • 11.12.20
  • 40× gelesen
Bildung
Einige Schüler des Droste-Gymnasiums erweitern ihre IT-Kenntnisse, um anderen Schülern und auch Lehrern bei Computerproblemen weiter helfen zu können.

Bildungssenatorin Sandra Scheeres besucht Vorzeigeschule
Droste-Hülshoff-Gymnasium ist Modellschule im Pilotprojekt Wlan-Vernetzung

Laptops und Tablets, ein leistungsstarker Server, schnelles Wlan und Glasfaserverkabelung, damit sollen Schulen im digitalen Zeitalter idealerweise ausgestattet sein. Ein erster Schritt ist getan, der Digitalpakt Schule des Bundes beschlossen. Er stellt den Schulen fünf Milliarden Euro in den nächsten fünf Jahren für die Ausstattung mit moderner IT-Technik zur Verfügung. Berlin erhält 257 Millionen Euro aus diesem Paket, das Land legt noch 26 Millionen Euro drauf. Bildungssenatorin Sandra...

  • Zehlendorf
  • 28.03.19
  • 729× gelesen
Wirtschaft

Glasfaserausbau in Lichtenberg
Genossenschaft WGLi verlängert Verträge mit Tele Columbus

Die Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG (WGLi) hat mit der Tele Columbus AG die Verträge für die Telekommunikations-Dienste verlängert. Das Unternehmen bleibt damit für die TV-, Telefon- und Internetversorgung der mehr als 10.000 WGLi-Wohnungen zuständig. Die Multimedia-Anschlüsse der WGLi-Liegenschaften basieren auf einer Netzinfrastruktur, bei der die hochleistungsfähige Glasfaser entweder an oder direkt in die Gebäude geführt wird. Ihr gesamtes Versorgungsnetz sei bereits ausgebaut und...

  • Lichtenberg
  • 25.12.18
  • 120× gelesen
Bauen
Die Montage der neuen Verteilerkästen dauert nur wenige Minuten.
4 Bilder

Der Süden hat ein schnelles Netz: Geplanter Breitbandausbau in Gatow und Kladow abgeschlossen

Gatow. Manches geht noch pünktlich: Wie versprochen hat die Telekom mit Beginn des ersten Quartals 2017 den Netzausbau im Spandauer Süden abgeschlossen. Rund 9600 Haushalte und Betriebe profitieren vom deutlich schnelleren Internet. Im August vergangenen Jahres hatten Techniker der Telekom das erste von 25 Verteilerhäuschen am Kladower Damm montiert; gleichzeitig fiel der Startschuss fürs Verlegen von Glasfaserkabeln im Süden der Havelstadt. Mitte Januar waren die geplanten elf Kilometer Kabel...

  • Gatow
  • 23.01.17
  • 360× gelesen
  • 1
Bauen
Von der Kabeltrommel aus wird ein 16 Millimeter dicker Schlauch verlegt.
2 Bilder

Glasfasernetz für schnelles Internet

Köpenick. Dass Wohnungsunternehmen Neubauten errichten oder Fassaden dämmen, ist nichts Besonderes. Dass sie aber ein eigenes Datennetz für den Zugang zum Internet verlegen schon. In Hirschgarten haben in diesen Tagen die ersten Arbeiten dafür begonnen. Wobei diese nicht besonders spektakulär aussehen. Mit einem Minibagger wird durch die Degewo-Wohnanlage an der Stillerzeile ein Kabelgraben ausgehoben. Hinein kommt ein 16 Millimeter dicker Schlauch von der Rolle. „Das ist ein Leerrohr, in...

  • Köpenick
  • 24.06.16
  • 457× gelesen
Wirtschaft

Glasfaser-Leitungen werden über 30 Kilometer verlegt

Spandau. Die Deutsche Telekom beginnt jetzt in Spandau mit dem Ausbau des Glasfasernetzes. Kunden, die angeschlossen sind, können dann laut des Unternehmens mit Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200 Megabit pro Sekunde im Netz unterwegs sein.Die Kosten für den Ausbau trägt allein die Telekom. Weder Bezirk noch Anwohner müssen etwas zahlen, um ihr Haus ans moderne Glasfasernetz anschließen zu lassen. Der Ausbau soll bis Ende dieses Jahres dauern. Insgesamt werden über 30 Kilometer...

  • Spandau
  • 30.06.14
  • 513× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.