Gleich nebenan

Beiträge zum Thema Gleich nebenan

Wirtschaft
Bald allein auf weiter Flur. Der Edeka am Markt.
2 Bilder

Bald nur noch ein Lebensmittelladen in der Altstadt
Nahversorgung wird zum Problem

Karstadt verabschiedet sich. Nicht das Kaufhaus insgesamt, aber die Lebensmittelabteilung im Untergeschoss. Plakate kündigen inzwischen das Ende zum 17. Oktober an. Erika Samuel hat die auch schon gelesen. Damit komme es zu einem weiteren Ausdünnen des Nahversorgungsangebots in der Altstadt, beklagte die 81-Jährige und wandte sich an das Spandauer Volksblatt. Zumal, wie sie gehört habe, auch eine Abwanderung des Real in den Spandau Arcaden im Raum stehe. Es bleibe dann nur der Edeka am...

  • Spandau
  • 18.09.20
  • 103× gelesen
Wirtschaft
Der stellvertretende Vorsitzende des Unternehmensnetzwerks Magerviehhof Friedrichsfelde (UNMF) Sven Koppenhagen und UNMF- Geschäftsstellenleiter Kay Reichmann vor der historischen Brücke in der Privatstraße "Zur Alten Börse". Die Brücke verlangsamt aus Sicht des UNMF die Entwicklung des Gewerbegebiets.

Unzureichende Infrastruktur hemmt die Entwicklung
Unternehmensnetzwerk Magerviehhof will den Standort der Alten Börse stärken

Das Gewerbegebiet Alte Börse soll weiter wachsen. Doch die mangelhafte Infrastruktur bereitet den Gewerbetreibenden Sorgen. Das Unternehmensnetzwerk Magerviehhof Friedrichsfelde will diese Mängel angehen und hofft, dass die private Zufahrtstraße in eine öffentliche Straße umgewandelt wird. Das Gewerbegebiet, das sich von der Allee der Kosmonauten bis fast zum S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost erstreckt, benötigt Veränderungen, um in Zukunft bestehen zu können. „Deshalb haben wir diesen Verein...

  • Marzahn
  • 18.09.20
  • 60× gelesen
Sport
Matthias Utermark von der MACO-Möbel Vertriebs GmbH übergab in mehreren Säcken 200 gespendete Fußbälle an Sven Schröder, Matthias Heese-Steinmetz und Marcus Graf (von rechts) vom Wartenberger SV.
5 Bilder

200 Fußbälle kommen jetzt ins Rollen
Küchenfachmarkt MACO unterstützt die Jugendarbeit beim Wartenberger SV

Über eine tolle Spende kann sich der Wartenberger SV freuen. Das Team des MACO Küchenfachmarkts an der Egon-Erwin-Kisch-Straße brachte 200 nagelneue Fußbälle vorbei. Jetzt entschied sich das Unternehmen, dass bereits seit 1992 am Standort ist, etwas für den Kiez zu tun, mit dem es sich seit vielen Jahren verbunden fühlt. „Wir möchten uns vor allem für die Kinder- und Jugendarbeit engagieren“, berichtet Matthias Utermark, Prokurist der MACO-Möbel Vertriebs GmbH. Darin habe man bereits...

  • Wartenberg
  • 17.09.20
  • 14× gelesen
Bauen
Die Brain Box Berlin am Eisenhutweg schafft Raum für neue Büros.
2 Bilder

Arbeiten für neuen Bürocampus beendet
2021 sollen die ersten Mieter in der „Brain Box Berlin“ einziehen

Zwei Jahre nach dem Spatenstich sind die Bauarbeiten für das neue Bürogebäude „Brain Box Berlin“ am Eisenhutweg 120 an der Autobahn A113 beendet. Wie der Projektentwickler „Profi Partner Projekt GmbH“ mitteilt, befindet sich der Neubau mit 24 000 Quadratmetern Gesamtnutzfläche in der Abnahme- und Übergabephase. Als letzter Schritt bis zur endgültigen Fertigstellung steht noch der individuelle Ausbau der Büroeinheiten nach den Wünschen der zukünftigen Mieter an. Die ersten sollen ab dem 1....

  • Johannisthal
  • 14.09.20
  • 186× gelesen
Kultur
Bei der Dahlienschau sind mehr als 100 Sorten der beliebten Blume zu sehen, die aus Mittelamerika stammt.
5 Bilder

Großes Fest zum 300. Geburtstag
Die Spät'sche Baumschulen laden zum Schauen und Informieren ein

Am 11. September 1720 wurden die Spät’schen Baumschulen gegründet, damit gehören sie zu den ältesten Unternehmen der Stadt. Versteht sich, dass das runde Jubiläum groß gefeiert wird. Am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. September, wird zu einem „Grünen Markt“ eingeladen. Es war Christoph Späth, der im Sommer vor 300 Jahren eine kleine Obst- und Gemüsegärtnerei am Halleschen Tor in Kreuzberg eröffnete, die sich prächtig entwickelte. Es sollte aber noch bis 1863 dauern, bis sein Ur-Ur-Enkel...

  • Baumschulenweg
  • 13.09.20
  • 57× gelesen
Wirtschaft
Der Weddingmarkt öffnet am 20. September.
2 Bilder

70 Aussteller sind dabei
Wieder Weddingmarkt am 20. September 2020

Der Weddingmarkt kommt auf den Leopoldplatz zurück. Er öffnet am 20. September. Alle anderen Sommertermine mussten abgesagt werden. Die Veranstalter feiern das Comeback des beliebten Desingmarktes und wollen mit dem Slogan „Support your local artists“ gleichzeitig ein Statement für lokale Künstler setzen. Denn die Coronakrise hat auch Künstler, Kunsthandwerker und Designer hart getroffen. Ausstellungen wurden abgesagt, Märkte wurden geschlossen, Events verschoben. Mit seinem Besuch auf dem...

  • Wedding
  • 13.09.20
  • 66× gelesen
Wirtschaft
Zollpackhof-Chef Benjamin Groenewold will im Herbst Wärmestrahler im Biergarten aufstellen.
3 Bilder

Hilferufe aus dem „Wohnzimmer der Republik“
Bundesverband der Gaststätten und Hotels befürchtet große Pleitewelle im Gastgewerbe

Die Wirte und Hoteliers kämpfen in der Corona-Krise ums Überleben. „Nach zehn Wachstumsjahren verzeichnet die Branche seit Anfang März Umsatzverluste historischen Ausmaßes“, sagt der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga, Guido Zöllick. Benjamin Groenewold ist trotz Corona bisher einigermaßen gut durchgekommen. Sein großer Biergarten gegenüber vom Kanzleramt ist gut besucht. Im Herbst will er mit Holzpellets betriebene Strahler aufstellen, damit die Leute draußen ihr...

  • Mitte
  • 13.09.20
  • 215× gelesen
Bauen
Nördlich des Siemens-Verwaltungsgebäudes am Rohrdamm soll der Smart Campus beginnen.
2 Bilder

Bürgerwünsche oft schwer in Einklang zu bringen
"Aus Siemensdorf wird Siemensstadt"

Unter dem Label „Smart Campus 2.0“ plant die Siemens AG ein umfangreiches Neubauprojekt, voluminös formuliert eine Art Sprung in Richtung wohnen, arbeiten, leben im digitalen Zeitalter. Dieses Vorhaben, dessen erste Schritte derzeit, wie berichtet, in einem Wettbewerbsverfahren weiter konkretisiert werden, bringt natürlich Veränderungen für die nähere und weitere Umgebung. Haselhorst, Charlottenburg-Nord und sogar darüber hinaus. Darum kümmert sich ein sogenanntes „Integriertes...

  • Siemensstadt
  • 10.09.20
  • 158× gelesen
  • 1
Leute
Mario Flach verarbeitet donnerstags auf dem Edeka-Parkplatz mit der mobilen Mostquetsche Äpfel und Birnen zu Most.

Äpfel werden flüssig gemacht
Mostquetsche steht auf Supermarkt-Parkplatz

Herbstzeit ist Erntezeit. Da fallen vor allem viele Äpfel und Birnen an. Doch was ist, wenn man bereits genug für den eigenen Verzehr eingelagert hat? Viele entscheiden sich dann, das Obst zu Most zu verarbeiten. Weil es in der Region kaum noch Mostereien und Keltereien gibt, kamen Mario Flach und seine Frau Eva-Bertina Hahn-Flach auf die Idee, 2013 eine mobile Mosterei auf Tour zu schicken. Seit dem ist diese in Berlin und im Land Brandenburg unterwegs. In dieser Saison steht sie auch in...

  • Niederschönhausen
  • 10.09.20
  • 64× gelesen
Wirtschaft
Zwei Generationen: Robert Horn und Julia Geburzi-Horn haben das Unternehmen 2015 von Ihrem Vater Kurt Horn übernommen.
3 Bilder

Familienunternehmen feiert Geburtstag
Die BartelGlasBerlin GmbH gehört zu den führenden Berliner Glasveredlern

Ein Berliner Familienunternehmen hat Geburtstag: Vor 60 Jahren gründete sich die BarteltGlasBerlin GmbH. Die Firma hat ihren Sitz an der Sperenberger Straße und zählt 120 Mitarbeiter. Das war 1960 noch anders, als Gerda und Heinz Bartelt ihre Glasschleiferei im dritten Stock eines Kreuzbergers Gewerbehofs eröffneten. Als Sohn Kurt rund zehn Jahren später in die Firma mit acht Mitarbeitern eintritt, wächst sie jedoch so schnell, dass sie nach Neukölln in größere Fabrikationshallen umzieht....

  • Marienfelde
  • 10.09.20
  • 48× gelesen
Bildung
Das ehemalige Gefängnisgelände an der Wilhelmstraße und der im August benannte „Platz der Weißen Rose“. Ein Beispiel für die bewegte Geschichte der Wilhelmstadt.

Kieztouren zu Geschichte und Gewerbe
Auf Spurensuche in Wilhelmstadt

Im September und Oktober werden vier Spaziergänge durch die Wilhelmstadt angeboten, auf denen zwischen Geschichte und Gewerbe gewandelt wird. Sie werden vom Online-Gewerbeportal wilhemstadt-bietet.de zusammen mit dem Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt organisiert. Unter Leitung von Stadtführerin Birgit Ohström gibt es bei jedem Termin interessantes und unbekanntes zur Historie des Ortsteils zu erfahren. Straßennamen, Siedlungsbau und Kalter KriegBei der ersten Tour am Sonnabend, 19....

  • Wilhelmstadt
  • 08.09.20
  • 46× gelesen
Soziales
Die Initiative Bundesplatz ist seit zehn Jahren aktiv und kümmert sich, wie hier bei dieser Pflanzaktion im vergangenen Jahr, um mehr Aufenthaltsqualität auf dem Platz.
2 Bilder

Ein Platz mit Charakter
Initiative seit zehn Jahren aktiv für den Bundesplatz – das wird gefeiert

Die Initiative Bundesplatz möchte am 11. September mit einem Straßenfest auf dem Bundesplatz ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Ein weiterer Grund zum Feiern: In den vergangenen Monaten wurde eine von der Initiative Bundesplatz lange geforderte Maßnahme umgesetzt. Von der Tübinger Straße und der Mainzer Straße aus gibt es jetzt Wege und Querungen direkt auf den Bundesplatz. Damit ist die Initiative ihrem Ziel, mehr Aufenthaltsqualität auf dem Platz zu erreichen, einen Schritt näher gekommen....

  • Wilmersdorf
  • 07.09.20
  • 218× gelesen
Wirtschaft
Zehn verschiedene Sorten Gummibärchen gibt es im Geschäft von Steffen Lippert und Sybille Benke. Die Auswahl überrascht viele Gäste.
5 Bilder

Plastik ist ein Auslaufmodell
In der Bölschestraße wurde ein Unverpackt-Laden eröffnet

„Das Einkaufen ist bei uns natürlich nicht so einfach wie im Supermarkt, wo sich die Leute den Korb vollhauen können. Hier müssen sie sich vorbereiten und überlegen, wie viele Behälter sie mitnehmen“, sagt Steffen Lippert (49). Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Sybille Benke (48) betreibt er seit Anfang Mai das Geschäft „unverpackt berlin“ in der Bölschestraße 120. Lebensmittel, Kosmetikprodukte und Waschmittel haben die beiden im Angebot. Das Sortiment wird stetig erweitert. Mehr als 500...

  • Friedrichshagen
  • 06.09.20
  • 484× gelesen
Wirtschaft
Nele Thoma von der Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ fährt privat ein Lastenrad. Gemeinsam mit André Schaarschmidt und ihren weiteren Mitstreiterinnen setzt sie sich für die Stationierung eines Lastenrades der fLotte-kommunal im Ortsteil ein.
2 Bilder

Ein Konzept und ein zweiter Wilhelm-Markt
Die Vorhaben der Initiative "Wilhelm gibt keine Ruh" wurden im Frühjahr ausgebremst

Mit ihren Mittendrin Berlin!-Vorhaben wollte die Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ eigentlich schon viel weiter sein. „Aber Corona hat auch uns ausgebremst“, sagt André Schaarschmidt, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit der Initiative kümmert. „Wir versuchten uns anfangs in virtuellen Treffen abzustimmen. Aber von Mal zu Mal nahmen weniger daran teil. Hinzu kommt, dass nicht alle so technikaffin sind. Das machte uns deutlich: Solch eine Bürgerinitiative lebt vor allem durch direkte...

  • Pankow
  • 05.09.20
  • 72× gelesen
Wirtschaft
Auch in einer vermeintlichen Idylle gibt es noch Verbesserungsbedarf.
5 Bilder

Anstoß dank „Mittendrin“-Erfolg
Verbesserungen auf den zweiten Blick

Die ArGe Frohnau ist einer der drei Sieger beim diesjährigen Wettbewerb „Mittendrin Berlin“. Dort werden Initiativen ausgzeichnet, die sich für ein Aufwerten lokaler Zentren engagieren. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 10.000 Euro plus professionelle Begleitung beim Verfolgen ihrer Ziele. Die bisherigen Ideen werden derzeit vom Planungsbüro Jahn Mack & Partner in Richtung eines integrierten Standortkonzepts bearbeitet. Bis November soll das fertig sein. Viele Fragen sind dabei...

  • Frohnau
  • 04.09.20
  • 103× gelesen
Bauen
Animation der künftigen Siemensstadt.

Berlin und Siemens starten Hochbauwettbewerb
Ideen für den "Smart Campus"

Gemeinsam mit dem Land Berlin hat die Firma Siemens am 31. August den Hochbau-Realisierungswettbewerb und damit eine weitere Phase zur Neugestaltung der Siemensstadt gestartet. Konkret im Blick ist dabei zunächst das Areal am künftigen Eingangsbereich des geplanten Stadtquartiers neben dem historischen Verwaltungsgebäude. Dort sollen ein Hochhaus mit bis zu 60 Metern Höhe sowie ein deutlich flacheres weiteres Gebäude entstehen. Beide als Markenzeichen für den künftigen zentralen...

  • Siemensstadt
  • 04.09.20
  • 160× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeisterin Angelika Schöttler (links) in der Produktionshalle mit Thomas Jaeschke, stellvertretender Betriebsleiter, und Geschäftsführerin Caroline Thiedig.

Jetzt kommen die Dominosteine
Bürgermeisterin zu Gast bei Walter Confiserie

Seit über 100 Jahren steht die Walter Confiserie GmbH in Tempelhof für edle Schokoladen und echte Handarbeit. Jetzt schaute Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) vorbei. Geschäftsführer Nils Hölterhoff und Geschäftsführerin Caroline Thiedig haben das Unternehmen 2018 übernommen und bleiben dem Firmenmotto "Der Tradition verbunden – der Qualität verpflichtet" treu. Im Juni sind sie mit ihrer Produktion in die Wolframstraße 95-96 gezogen und Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat sie im...

  • Tempelhof
  • 04.09.20
  • 80× gelesen
Wirtschaft

Wirtschaftshof Spandau und Sparkasse mit virtuellem Unternehmerforum

Spandau. Unter der Überschrift „Besser flüssig als profitabel?“ steht das zweite virtuelle Unternehmerforum, das der Spandauer Wirtschaftshof am Donnerstag, 10. September, zusammen mit der Berliner Sparkasse ausrichtet. Business Coach Thomas Kukwa zeigt in seinem Vortrag auf, wie Unternehmerinnen und Unternehmer ihre Liquidität sichern und ausbauern können. Beginn der interaktiven Veranstaltung ist um 18 Uhr. Die Teilnahme erfolgt via Zoom unter https://bwurl.de/15i4. tf

  • Bezirk Spandau
  • 01.09.20
  • 48× gelesen
Wirtschaft
Henry Koch ist der Geschäftsführer des Parkverwalters. Hier befindet er sich im Innenhof des Manfred-von-Ardenne-Gewerbezentrums, dem „Herz“ des IPW.

Innovationspark ist nach 30 Jahren attraktiver Firmenstandort
Aus der Wuhlheide bis ins Weltall

An der Grenze von Köpenick, Kaulsdorf und Biesdorf wird seit 30 Jahren geforscht und entwickelt. Der Innovationspark Wuhlheide (IPW), am 27. Mai 1990 nur wenige Monate nach dem Mauerfall gegründet, hat sich zu einem starken Businessstandort entwickelt. Rund 180 kleine und mittelständische Unternehmen, die zusammen zwischen 1700 und 1900 Mitarbeiter beschäftigen, sind heute dort angesiedelt. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) sieht darin eine „Erfolgsstory“, wie er zum Jubiläum ausrichten ließ....

  • Köpenick
  • 31.08.20
  • 191× gelesen
Wirtschaft
Architekt Martin Weltner, Bürgermeisterin Angelika Schöttler, Centerleiterin Sandy Hoppe und Hans-Bahne Hansen, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin, (von links) mit dem Richtkranz.

Richtfest für Neubau bei Mercedes-Benz
Auf Elektromobilität ausgerichtet

Daimler investiert 19 Millionen Euro in den umfassenden Neubau seines Standorts in Marienfelde. Vor wenigen Tagen wurde dafür Richtfest gefeiert. Der Neubau  entsteht an der Stelle des bisherigen Niederlassungsgebäudes in der Nähe des dortigen Mercedes-Benz Werks. Die Fertigstellung und Eröffnung sollen im zweiten Halbjahr 2021 erfolgen. "Für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg, der sich mehr und mehr zu dem führenden Standort für Unternehmen entwickelt, in denen an Themen der Energiewende...

  • Marienfelde
  • 28.08.20
  • 109× gelesen
Wirtschaft
Mutige Frau: Slavena Korsun eröffnete mit Geschäftspartner mitten im Szenekiez eine alkoholfreie Bar.
7 Bilder

Cocktails schlürfen ganz ohne Kater am Morgen
Das Zeroliq ist Deutschlands erste alkoholfreie Bar

Das Zeroliq ist Deutschlands erste alkoholfreie Bar. Mitbegründerin Slavena Korsun wollte beweisen, dass Wein und Cocktails auch ohne Spiritus berauschen können. Das mutige Konzept ist aufgegangen. Das Zeroliq liegt mitten im Szenekiez an der Boxhagener Straße. Eine Bar unter vielen. Doch etwas unterscheidet das Zeroliq eklatant von den anderen. Hier wird kein Alkohol serviert. Jedenfalls fast keiner. „Wir sind eine alkoholfreie Bar, das ist richtig“, sagt Slavena Korsun. „Doch es gibt...

  • Friedrichshain
  • 27.08.20
  • 154× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Internationale Grüne Woche findet im nächsten Jahr zwar statt. Sie bleibt allerdings nur den Fachbesuchern vorbehalten.

Fokus auf Fachbesucher
Internationale Grüne Woche 2021 ohne Publikum

Messen bieten den Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen eine wichtige Plattform für den Austausch. In diesem Jahr blieben die Messehallen aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend leer: Die ILA musste abgesagt werden und auch die ITB fand nicht statt. Für das kommende Messejahr hat sich der Veranstalter ein Konzept überlegt, um die Messen zumindest für die Branchen auch unter Covid-19-Bedingungen sicherzustellen. Bis einschließlich April 2021 legt die Messe Berlin für ihre...

  • Westend
  • 27.08.20
  • 118× gelesen
Leute
Bilderrahmen sind sein Leben. Der Künstler Udo Arnold vor seinem neuen Atelier in der Lepsiusstraße.
4 Bilder

Mit 70 Jahren noch einmal durchstarten
Bilderrahmenkünstler Udo Arnold eröffnet in der Lepsiusstraße ein Atelier

Udo Arnold (70) will es noch einmal wissen. Berlins Bilderrahmenkünstler unternimmt einen Neuanfang in Steglitz. Ende April hat er sein Atelier in Schöneberg aufgegeben. Seine zahlreichen Kunden aus Berlin, Deutschland und der ganzen Welt waren in der Hochzeit der Pandemie weggeblieben. Nachdem sich die Lage entspannt habe, so erzählt es der gebürtige Niedersachse, der für viele bedeutende Museen und Sammlungen Bilder berühmter Maler wie Brueghel, Dürer und Picasso gerahmt hat, hätten...

  • Steglitz
  • 25.08.20
  • 145× gelesen
Umwelt

Auf dem Weg zum plastikfreien Kiez
Netzwerk Süd-West Berlin bekommt Hilfe von Profis

An kreativen Ideen für ein plastikarmes Rheingauviertel im mangelt es dem Netzwerk Süd-West Berlin e.V. nicht. Die Initiative hat beim Wettbewerb „MittendrIn Berlin – Projekte in Berliner Zentren“ gewonnen und bekommt professionelle Unterstützung. Nun wird die Initiative mithilfe der kreativen Ansätze des Planungsbüros AG Urban eine Gesamtstrategie erarbeiten, um sowohl für die ansässigen Gewerbetreibenden als auch für die Konsumenten Informationen, Ratschläge und konkrete Beispiele im Sinne...

  • Wilmersdorf
  • 11.08.20
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.