Glienicker Brücke

Beiträge zum Thema Glienicker Brücke

Politik
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) wünscht sich sachliche Kommunikation und mehr Kompromissbereitschaft bei strittigen Themen.

„Ich appelliere an die Kompromissbereitschaft“
Bürgermeisterin Cerstin Richer-Kotowski (CDU) über Erfolge in 2019 und Herausforderungen in 2020

Über kommende Herausforderungen, Emotionales und Ärgerliches sprach Cerstin Richter-Kotowski im Interview mit den Berliner-Woche-Reporterinnen Ulrike Martin und Karla Rabe. Was waren die größten Herausforderungen im vergangenen Jahr und welche Hürden mussten genommen werden? Cerstin Richter-Kotowski: Gerade im Bereich der Stadtentwicklung hat sich in 2019 sehr viel getan. Steglitz-Zehlendorf, aber auch die ganze Stadt Berlin stehen vor großen Veränderungen. Es treten immer häufiger...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.01.20
  • 175× gelesen
Leute
Joachim Liebheim fuhr in der Vorwendezeit den „Grenzbus“ nach Drewitz.
2 Bilder

Erinnerungen eines „Grenzbus“-Fahrers
Joachim Liebheim und die Linie nach Drewitz

Sein halbes Berufsleben verbrachte Joachim Liebheim aus Lankwitz als Busfahrer im Altbezirk Zehlendorf. Daran hat er viele spannende Erinnerungen. Von 1962 bis 1980 fuhr er unter anderem die Linie zur Pfaueninsel oder war mit der Linie 6 von der Glienicker Brücke bis Wannsee. „Zu Beginn gab es noch die Einmannwagen ohne Schaffner“, erzählt Liebheim. „Die Fahrgäste mussten bei mir bezahlen.“ Und Liebheim fuhr den Bus über die Grenze, der West-Berliner vom Bahnhof Wannsee nach Drewitz...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.12.19
  • 278× gelesen
  •  1
Kultur
10. November 1989: Trabis überqueren die Glienicker Brücke Richtung West-Berlin.

Begegnungen auf der Glienicker Brücke
Zehlendorf und Potsdam feiern gemeinsam den 30. Jahrestag des Mauerfalls

Am 10. November 1989, einen Tag nach dem ersten Mauerdurchbruch, öffnete die DDR die Glienicker Brücke. Dort, wo früher Agenten ausgetauscht wurden, schoben sich ab 18 Uhr Menschenmassen über die Brücke nach West-Berlin, begleitet von zahlreichen Trabis. Genau 30 Jahre später treffen sich Zehlendorfer und Potsdamer zum „Brücke der Einheit“- Fest. Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) freut sich, dass Steglitz-Zehlendorf und das Nachbarland Brandenburg diesen besonderen Anlass...

  • Wannsee
  • 02.11.19
  • 940× gelesen
Kultur
Die Glienicker Brücke ist Thema des Fotowettbewerbs zum 30. Jahrestag des Mauerfalls.
3 Bilder

Aufruf zum Fotowettbewerb
Glienicker Brücke im Fokus

Zehlendorf. Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls soll am Sonntag, 10. November, 10 bis 19 Uhr, eine Fotoausstellung auf der Glienicker Brücke zu sehen sein. Dazu bittet das Regionalmanagement Berlin Südwest bis 10. Oktober um Fotos von der Glienicker Brücke, die am 10. November 1989 sowie kurz vor oder nach diesem Datum entstanden sind. Eine Jury wählt die 30 besten Fotos und zusätzlich drei Siegerfotos aus. Mehr Infos gibt es unter Telefon 70 76 00 84 und https://bwurl.de/14jr.

  • Zehlendorf
  • 21.09.19
  • 129× gelesen
Bauen

Freier Blick zur Pfaueninsel

Wannsee. Der Uferweg von der Glienicker Brücke in Richtung Norden soll Sichtachsen erhalten. Dies wünscht sich die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversamlung. Das Grün am Weg soll zurückgeschnitten werden, um Spaziergängern den Blick auf Sehenswürdigkeiten wie die Sacrower Heilandkirche am gegenüberliegenden Ufer oder die Pfaueninsel mit dem Schlösschen freizugeben. Der Uferweg sei auch bei Touristen beliebt, heißt es in einem Antrag der Fraktion, der in den Fachausschüssen beraten wird....

  • Wannsee
  • 10.12.18
  • 27× gelesen
Kultur

Der Luftkurort Klein-Glienicke

Wannsee. Jenny Schon stellt bei einem Spaziergang am Sonnabend, 30. Juni, ab 14 Uhr, den Luftkurort Klein-Glienicke und die Glienicker Brücke vor. Die Stadtführerin weiß viele Geschichten über die geschichtsträchtigen Orte zu erzählen. Besucht werden auch der Böttcherberg, die Schweizerhäuser und das Jagdschloss. Treffpunkt ist um 14 Uhr in Wannsee, Königstraße/Am Waldrand. Die Kosten betragen zehn Euro. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei Jenny Schon unter Telefon 892 13 38  möglich....

  • Wannsee
  • 23.06.18
  • 46× gelesen
Politik

Lichterkette auf der Brücke

Wannsee. Mit einer Lichterkette auf der Glienicker Brücke will die CDU Steglitz-Zehlendorf an den Mauerbau erinnern. Die Aktion beginnt am Donnerstag, 13. August, um 20 Uhr. Fackeln für die Lichterkette werden ausgegeben oder können mitgebracht werden. uma

  • Wannsee
  • 06.08.15
  • 52× gelesen
Ausflugstipps
Das Schloss Sacrow wurde 1773 vom Festungskommandaten der Zitadelle Spandau, dem schwedischen Generalleutnant Graf Johann Ludwig von Hordt erbaut.
2 Bilder

Im Sacrower Schlosspark lässt sich der Frühling genießen

Wenn in diesen Tagen zuweilen Sonnenstrahlen auf dem Wasser der Havel glitzern und den Frühling ankündigen, entfalten an den Ufern rund um Potsdam die Gärten und Architekturensembles des Preußischen Arkadien ihren ganz eigenen Zauber.Wandeln Sie zwischen Wiesen, Teichen und uralten Bäumen durch den Sacrower Schlosspark, genießen Sie den Blick hinüber zur Glienicker Brücke, zum Schloss Babelsberg, Cecilienhof oder zum Belvedere auf dem Pfingstberg. Der rund 25 Hektar große Park bildet den...

  • Mitte
  • 05.03.15
  • 503× gelesen
Kultur
Steven Spielberg beginnt mit den Dreharbeiten zu "St. James Place". Ein wichtiger Drehort in dem Agentenfilm ist die Glienicker Brücke.

Regisseur Steven Spielberg dreht Agententhriller

Wannsee. Die Glienicker Brücke goes Hollywood: Regisseur Steven Spielberg dreht ab Ende des Jahres in den Babelsberger Filmstudios den Agententhriller "St. James Place". Auf der Glienicker Brücke spielt eine Schlüsselszene.Die Glienicker Brücke, vor dem Mauerfall die Grenze zwischen Ost und West, wurde zwischen den 1960- und 1980er-Jahren berühmt als Agentenaustausch-Schauplatz. In dem neuen Film von Spielberg geht es um den ersten Austausch zwischen dem CIA-Spion und Airforce-Piloten Francis...

  • Wannsee
  • 13.10.14
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.