Gordon Lemm

Beiträge zum Thema Gordon Lemm

Politik

Parteien setzen bei der Wahl im September auf ihre Stadträte
Wer wird neuer Bürgermeister von Marzahn-Hellersdorf?

Am 26. September ist Wahltag in Berlin. Nicht nur Bundestag und Abgeordnetenhaus werden gewählt. Die Berliner stimmen auch über die Zusammensetzung neuer Bezirksverordnetenversammlungen ab. Fest steht, dass Marzahn-Hellersdorf einen neuen Bürgermeister bekommt wird. Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) verabschiedet sich in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin könnte Parteikollegin Juliane Witt werden. Sie ist seit 2011 Mitglied des Bezirksamtes und derzeit 2016 Stadträtin für Weiterbildung,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.01.21
  • 113× gelesen
Bildung

700 freie Plätze in der Winterschule

Marzahn-Hellersdorf. In den Winterferien vom 1. bis 6. Februar können Schüler wie in den zurückliegenden Sommer- und Herbstferien Unterrichtsstoff nachholen. Das Angebot ist vor allem für diejenigen gedacht, die nicht ausreichend Hilfe durch erwachsene Bezugspersonen erhalten. In Marzahn-Hellersdorf sind nach Angaben von SPD-Schulstadtrat Gordon Lemm 700 Plätze zu vergeben. „Es werden sich aus den Erfahrungen der letzten Ferien nicht alle Schulen an dem Programm beteiligen“, erklärte er. Für...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 21.01.21
  • 54× gelesen
Bildung

Senat schafft bessere Voraussetzungen
Marzahn-Hellersdorfer Schulen erhalten mehr als 4000 mobile Endgeräte für digitalen Unterricht

Die Corona-Pandemie hat die Schwächen bei der Digitalisierung der Berliner Schulen schonungslos offengelegt. Nun ist hinsichtlich der technischen Ausstattung Besserung in Sicht. Im Dezember und Januar wurden Tausende mobile Endgeräte in den Schulen verteilt. Wie aus einer Antwort von Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers auf Anfrage des Abgeordneten Mario Czaja (CDU) hervorgeht, lag der gesamte für Berlin gemeldete Bedarf bei 41 610 mobilen Leihgeräten. Dieser konnte demnach komplett gedeckt...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.01.21
  • 101× gelesen
Bauen
So könnte die Mensa der Johann-Strauss-Grundschule aussehen.

Investitionen in Millionenhöhe
Bezirk baut Mensa und Erweiterungsbau an zwei Grundschulen

Dass die Johann-Strauss-Grundschule in der Cecilienstraße 81 in Biesdorf dringend eine neue Mensa benötigt, ist bereits länger bekannt. Nun scheint eine Lösung gefunden. Wie Stadtrat Gordon Lemm (SPD) mitteilte, konnte der Bezirk eine Teilfläche der Polizeiwache neben dem Grundstück für sich nutzbar machen. Genau dort soll die Mensa entstehen, die 150 Schülern Platz bieten wird. Der Bau werde 2,1 Millionen Euro kosten. Weil eine erste Kostenschätzung des Bauamts noch von 1,2 Millionen Euro...

  • Biesdorf
  • 09.01.21
  • 207× gelesen
Sport

Bessere Bedingungen für Sportler
1,3 Millionen Euro fließen 2021 in die Sanierung von Sportplätzen

In diesem Jahr werden vier Sportplätze in Marzahn-Hellersdorf saniert. Der Bezirk werde weiteres Geld aus dem Sportstättensanierungsprogramm investieren, kündigte Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) an. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,3 Millionen Euro. Der größte Anteil mit rund 750 000 Euro wird für den Platz in der Allee der Kosmonauten 131 aufgebracht. Dort begann einst die Karriere der früheren Weltrekordlerin, Weltmeisterin und Vize-Olympiasiegerin im Hammerwurf, Betty Heidler. In...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 01.01.21
  • 49× gelesen
Bildung

Lüften hat weiter höchste Priorität
Nur drei Schulen in Marzahn-Hellersdorf erhalten Luftfilter

Anfang kommenden Jahres sollen die ersten Luftfilter in den Schulen zum Einsatz kommen. 250 000 Euro hat der Bezirk dafür vom Senat erhalten. Damit sollen zwischen 60 und 100 Geräte eingekauft werden. „Die Luftfiltergeräte dienen ausschließlich der Unterstützung von Schulen, die nicht richtig lüften können“, sagte Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD). Dies betrifft das Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium in Biesdorf und die Kerschensteiner-Sekundarschule in Marzahn-Nord. Im Siemens-Gymnasium lassen sich...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 10.12.20
  • 112× gelesen
Soziales

Wohnraum für junge Menschen
Die Gesobau kooperiert mit dem Jugendamt

Das Jugendamt und die Gesobau wolllen jungen Menschen aus der Jugendhilfe beim Einstieg in ein eigenverantwortliches Wohnen und Leben helfen. Dazu haben sie eine Kooperation vereinbart. Pro Jahr wird die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gesobau bis zu vier Wohnungen für diese Kooperation zur Verfügung stellen. Bis zum Jahr 2024 insgesamt 16 Wohnungen. Es handelt sich dabei um unbefristete und reguläre Mietverhältnisse. „Die ersten eigenen vier Wände sind die Basis für ein selbstständiges...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 29.11.20
  • 84× gelesen
Bildung

Corona-Fälle steigen weiter an / Regelunterricht bleibt Priorität
Bereits 950 Schüler in Quarantäne

Jede Woche veröffentlicht Stadtrat Gordon Lemm (SPD) die aktuellen Corona-Zahlen an den Schulen im Bezirk. Wie daraus hervorgeht, steigen die Infektionen immer weiter an. Mittlerweile befinden sich 950 der 24 000 Schüler sowie 33 Lehrer in Quarantäne. In dieser Woche wurden im Vergleich zur Vorwoche 60 neue Schüler positiv auf das Virus getestet. Bei den Lehrern waren es fünf neue Fälle. 50 weitere Schüler mussten sich im Vergleich zur Woche davor zusätzlich in Quarantäne begeben. Allerdings...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.11.20
  • 107× gelesen
Bauen
Das geplante Gymnasium an der Erich-Kästner-Straße soll ein architektionischer Blickfang werden.
2 Bilder

Mit freundlicher Lernatmosphäre
Howoge baut an der Erich-Kästner-Straße ein neues Gymnasium

Ab dem Schuljahr 2025/2026 sollen 830 Schüler das neue Gymnasium an der Erich-Kästner-Straße unweit der Gärten der Welt besuchen können. Es ist der dritte Schulneubau, den die Howoge im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive realisiert, den ersten in Marzahn-Hellersdorf. Inzwischen steht der Entwurf fest. Mit dem Ziel, einen funktionalen, gestalterischen, technischen und nachhaltigen Entwurf für ein Gymnasium zu erarbeiten, hatte die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft zuvor einen...

  • Hellersdorf
  • 20.11.20
  • 304× gelesen
Sport
Stadtrat Gordon Lemm (vorne rechts) ist Schirrmherr der Aktion, die auch von Bürgermeisterin Dagmar Pohle (vorne Zweite von links) sowie Vertretern regionaler Vereine und Sponsoren unterstützt wird.

Bis zum 22. November zählt jede Minute
Das Bezirksamt ruft zur Teilnahme an einer „Bewegungs-Challenge“ auf

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat eine „Bewegungs-Challenge“ ins Leben gerufen. Die Aktion hat am 26. Oktober begonnen und läuft noch bis zum 22. November. Sie wird von regionalen Vereinen und Sponsoren unterstützt. Diejenigen, die sich die meiste Zeit bewegen, bekommen vom Bezirksamt einen Preis. Teilgenommen werden kann über die App von „Moveeffect“, die im App-Store und Google-Play-Store zum Herunterladen bereitsteht. Wer nach dem Login auf seinem Handy den Code „gehtdochBerlin2020“...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 07.11.20
  • 253× gelesen
Bauen
Diese Visualisierung zeigt, wie das Campus-Gelände an der Nossener Straße in Hellersdorf-Süd einmal aussehen soll.

Neuer Begegnungsort im Kiez
Die Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH baut ihren Standort zum Campus aus

Die „Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH“ will mehrere Millionen Euro in den Ausbau des Standorts an der Nossener Straße 87-89 in Hellersdorf-Süd investieren. Auf einer Informationsveranstaltung wurden die Pläne für einen Campus direkt neben der Grundschule am Schleipfuhl vorgestellt. Geplant sind der Neubau einer Kita mit 60 Plätzen, ein Erweiterungsbau des Schülerclubs „Schatzkarte“, der Aufbau einer Fortbildungs- und Veranstaltungsetage sowie weitere Umbauarbeiten. Die pädagogische Nutzfläche...

  • Hellersdorf
  • 20.10.20
  • 236× gelesen
Bauen
Die Bezirksverordnetenversammlung hat sich mit deutlicher Mehrheit am 8. Oktober für ein Freibad mit Schwimmhalle im Jelena-Santic-Friedenspark ausgesprochen.

Beschluss gefasst
Marzahn-Hellersdorf favorisiert Jelena-Šantić-Friedenspark als Standort für Schwimmbad

Auf dem Weg zu einem Freibad ist Marzahn-Hellersdorf einen Schritt weiter. Bei einer geheimen und dann offiziellen Abstimmung am 8. Oktober hat sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für den Jelena-Šantić-Friedenspark als zukünftigen Standort ausgesprochen. Der Biesdorfer Friedhofsweg ist damit aus dem Rennen. Die SPD-Fraktion hatte sich schon vor der Abstimmung auf den Friedenspark festgelegt. Zuvor hatte sie 10 000 Flyer im Bezirk verteilt und die Bürger nach ihrer Meinung befragt. Im...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.10.20
  • 646× gelesen
Soziales

Schulpreis soll Tradition werden
Marzahn-Hellersdorf hat erstmals engagierte Menschen in den Schulen geehrt

Anfang Oktober wurde erstmals der Marzahn-Hellersdorfer Schulpreis verliehen. „Die Möglichkeit, Menschen auszuzeichnen, die sich um ihre Schulen verdient gemacht haben, war mir persönlich ein großes Anliegen, weshalb diese Veranstaltung ins Leben gerufen wurde“, erklärt Gordon Lemm (SPD). Schulen sind nach Meinung des Schulstadtrats heute mit deutlich mehr Anforderungen konfrontiert als früher – und das bei derzeit häufig schwierigen Bedingungen wie beispielsweise Lehrer- und Platzmangel. Umso...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.10.20
  • 230× gelesen
Politik

Siegel für Kinderfreundlichkeit im Blick
Marzahn-Hellersdorf will UN-Kinderrechtskonvention konsequent umsetzen

In seiner Sitzung am 15. September hat das Bezirksamt beschlossen, dass Marzahn-Hellersdorf zur „Kinderfreundlichen Kommune“ werden soll. Das Verfahren zur Bewerbung des Bezirks an dem Programm des gleichnamigen Vereins soll noch in diesem Jahr eingeleitet werden. Auftrag dieses Programms – eine Initiative von Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen – ist die konsequente Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auf kommunaler Ebene. „Unser Ziel ist, Kommunen bundesweit zu...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.10.20
  • 55× gelesen
Politik
Die Betreuung in der Kita wird von vielen Eltern gegenüber der Tagespflege bevorzugt, hat Stadtrat Gordon Lemm festgestellt.
2 Bilder

Der Bedarf steigt immer weiter
Stadtrat Gordon Lemm kündigt knapp 2000 neue Kitaplätze an

Marzahn-Hellersdorf wächst und wächst. Immer mehr Menschen ziehen in den Bezirk. Neue Wohnungen werden hochgezogen. Schulen entstehen. Und Familien benötigen Platz für ihre Kinder. Vor wenigen Wochen berichtete die Berliner Woche, dass die Kitaplätze vielerorts bereits maximal ausgelastet sind. Nun hat Gordon Lemm (SPD) auf Nachfrage Einblicke in die Planungen gegeben. „Insgesamt planen wir knapp 2000 weitere Plätze in den nächsten Jahren“, kündigt der Stadtrat für Jugend und Familie an,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.08.20
  • 217× gelesen
Bauen
So könnte die neue Grundschule am Naumburger Ring 2022 aussehen.

Knapp 600 Schulplätze entstehen
Bau einer neuen Grundschule am Naumburger Ring soll im März starten

Hellersdorf-Nord ist bereits jetzt mit Schulplätzen unterversorgt. Durch Zuzug und Wohnungsbau wird die Region in den kommenden Jahren sogar noch weiter belastet. Umso wichtiger ist für den Bezirk der Bau einer neuen Grundschule inklusive Turnhalle am Naumburger Ring in der Nähe des U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße. Zum Schuljahr 2022/2023 soll die Schule, so hofft Gordon Lemm (SPD), genutzt werden können. „Bis ins Jahr 2030 prognostiziert die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie einen...

  • Hellersdorf
  • 12.08.20
  • 1.077× gelesen
Politik

Tödlicher Badeunfall
Grüne fordern nach Ertrinken eines jungen Mannes im Biesdorfer Baggersee Konsequenzen

Ist der Biesdorfer Baggersee zum Baden gefährlich? Für einen 19-Jährigen ist es offenbar so gewesen. Der junge Mann konnte am 1. August nur noch tot geborgen werden. Ein Taucher der Feuerwehr hatte die zunächst vermisste Person nur wenige Minuten nach dem Eintreffen gefunden. Die anschließende Reanimation kam jedoch zu spät. In einem Artikel der „B.Z.“ wurde berichtet, dass der Teenager Nichtschwimmer und alkoholisiert gewesen sein soll, als er mit einem Kumpel zusammen ins Wasser ging. „Wir...

  • Biesdorf
  • 11.08.20
  • 1.167× gelesen
Bildung
Stadtrat Gordon Lemm (SPD) hofft auf ein halbwegs normales Schuljahr. Dieses Kunstwerk in seinem Büro haben Jugendliche aus einem Kinderheim angefertigt.

Zurück zum Regelbetrieb
Stadtrat Gordon Lemm über die Herausforderungen des neuen Schuljahrs

Das Schuljahr 2020/2021 dürfte ein ganz spezielles werden. Seit Montag sind überall in Berlin die Mädchen und Jungen in die Schulen zurückgekehrt. Gordon Lemm (43), Schulstadtrat in Marzahn-Hellersdorf, hofft auf einen reibungslosen Ablauf und trotz der weiter grassierenden Pandemie auf normalen Unterricht in den kommenden Monaten. Das bedeutet auch, dass der Mindestabstand, der den Schulen Ende des vergangenen Schuljahrs so viele Schwierigkeiten bereitet hat, entfällt. Hygieneregeln bestehen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 10.08.20
  • 310× gelesen
Bauen
Matthias Bielor, Vorsitzender der Spielplatzinitiative Marzahn, freut sich über die neuen Angebote in der Villa Akari.
4 Bilder

Spieloase für Kinder
Haus Akari auf dem Abenteuerspielplatz Marzahn West eröffnet

Bürgermeisterin Dagmar Pohle, Sozialstadträtin Juliane Witt (beide Die Linke) und Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD) haben am 23. Juli das Haus Akari auf dem Abenteuerspielplatz Marzahn West in der Ahrensfelder Chaussee 26 feierlich eröffnet. Dort gibt es jetzt nicht mehr nur einen Bauerngarten und einen kleinen Pferdehof. Die neue und 690.000 Euro teure Villa, die von Mai 2018 bis April dieses Jahres gebaut wurde, bietet nun auch Spielmöglichkeiten bei schlechtem Wetter. „Wir haben hier einen...

  • Marzahn
  • 29.07.20
  • 433× gelesen
Soziales
Maxxie-Isabella genießt ihr Eis im Blockhaus. Dort gibt es Süßigkeiten und Getränke.
7 Bilder

Versicherung kam für Schaden auf
Familientreff Blockhaus „Sunshine“ nach Brand wieder geöffnet

Der kleinen Maxxie-Isabella (5) könnte es in diesem Moment nicht besser gehen. Am Tresen hat sie sich ein himmelblaues Wassereis geholt. Damit geht es jetzt raus in die Sonne zu den anderen Kindern. Rund um das Blockhaus „Sunshine“ am Clara-Zetkin-Park in Marzahn ist wieder alles so wie immer. Dutzende Kinder spielen im Sand und verausgaben sich auf Klettergerüsten. Daneben entspannen die Eltern im Halbschatten beim Kaffeeklatsch. Bis vor wenigen Wochen war daran noch nicht zu denken, denn das...

  • Marzahn
  • 28.07.20
  • 339× gelesen
Bauen
Viele Marzahn-Hellersdorfer sehnen sich nach einem Freibad. Bisher gibt es nur im Bürgerpark Marzahn das Kinderbad Platsch.

Sportstadtrat hofft auf parteiübergreifende Einigkeit
Entscheidung über Freibad-Standort am 24. August

Seit Jahren gibt es den Wunsch nach einem Freibad in Marzahn-Hellersdorf. In wenigen Wochen könnte zumindest ein künftiger Standort feststehen. Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) schätzt, dass das Bad zwischen 15 und 35 Millionen Euro kosten werde. „Am realistischsten scheint mir aktuell ein Kombibad zu sein, da dies vom Land als Voraussetzung für ein Freibad definiert wurde, damit die Wirtschaftlichkeit durch die angeschlossene Schwimmhalle und Saunabereiche steigt“, erklärt der Sportstadtrat auf...

  • Marzahn
  • 24.07.20
  • 1.543× gelesen
Bauen
Vorerst nur ein Entwurf, vielleicht schon in zwei bis drei Jahren Realität.
2 Bilder

Mit Hochschule, Lehrer-Akademie und Sportcenter
Freier Schulträger will in Mahlsdorf einen Bildungscampus errichten

Die Pläne erscheinen ambitioniert. Noch 2020 soll an der Pilgramer Straße neben dem Porta-Möbelhaus der Bau eines neuen Bildungscampus beginnen und schon 2022 die Eröffnung der allgemeinbildenden Schule erfolgen. Sie ist nur eine von mehreren Nutzungen, die auf dem 30 000 Quadratmeter großen Gelände geplant sind. Auf der Liste stehen eine Akademie für Lehrer, eine Hochschule, ein Auditorium, ein EdTech-Lab (Bildungstechnologie-Labor), Büros für Start-ups, ein Sportcenter, ein Café und...

  • Mahlsdorf
  • 17.07.20
  • 370× gelesen
Sport

Bezirksamt hilft Sportvereinen
Schulsporthallen bleiben in den Ferien geöffnet

Entgegen der üblichen Schließzeiten der Schulsporthallen hat das Bezirksamt entschieden, diesen Sommer eine Ausnahme zu machen. An 18 Schulstandorten bleiben die Hallen geöffnet. 38 Sportvereine sollen davon profitieren. „Corona hat auch die Sportvereine schwer getroffen. Neben den vielen anderen wichtigen gesellschaftlichen Bereichen, die unter den Einschränkungen gelitten haben, fällt das immer ein wenig hinten runter“, erklärt Schul- und Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD). Er habe deshalb...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.07.20
  • 44× gelesen
Bauen
Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) stellte auf der Sondersitzung des Schulausschusses die schwierige Situation bei der Schaffung von Schulplätzen im Bezirk dar.
2 Bilder

Bezirksamt stand BVV-Ausschuss Rede und Antwort
Schulkrise in Marzahn-Hellersdorf bleibt ein Dauerthema

Der Mangel an Schulplätzen im Bezirk ist dramatisch. Der Schulausschuss der Bezirksverordnetenversammlung kam daher jetzt zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Dem Bezirksamt bleibt mitunter nur, ein Problem an einer Schule zu lösen und damit an einer anderen Schule ein neues hervorzurufen. So wird derzeit das Gebäude der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Gemeinschaftsschule saniert. Die acht Klassen werden seit einem Jahr in der neuen Oberschule Mahlsdorf unterrichtet und sollten eigentlich dort...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.06.20
  • 599× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.