Gordon Lemm

Beiträge zum Thema Gordon Lemm

Bildung
Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) mit einem der vier Roboter, die das Schulamt Marzahn-Hellersdorf für einen Modelversuch angeschafft hat.

Modellversuch mit Robotern geplant
Über einen Avatar sollen Schüler von zu Hause dem Unterricht im Klassenraum folgen

Das Schulamt Marzahn-Hellersdorf hat vier Roboter für Schüler angeschafft, die nicht zur Schule gehen können. Gründe dafür können zum Beispiel Krankheiten, schwere Behinderungen oder psychische Leiden wie Depressionen oder Angststörungen sein. Anstelle des Schülers sitzt ein Avatar im Klassenzimmer. Ein Avatar ist ein Bild oder eine Figur, die in virtuellen Umgebungen stellvertretend für den agierenden Menschen steht. Über eine kleine im Roboter verbaute Kamera sowie Soundanlage und via...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.10.21
  • 35× gelesen
Bildung
550 Schüler besuchen die Grundschule am Bürgerpark. Nach sechs Jahren Bauzeit dürfen sie sich nun über moderne Gebäude, eine sanierte Sporthalle und neugestaltete Schulhöfe freuen.
12 Bilder

20 Millionen für die Schule der Zukunft
Grundschule am Bürgerpark nach sechs Jahren Bauzeit komplett modernisiert

In den nächsten drei Jahren starten an drei Schulen in Marzahn-Hellersdorf Komplettsanierungen. Die Grundschule am Bürgerpark ist dagegen nach sechs Jahren Bauzeit schon fertig. Sie ist ein Beispiel dafür, wie bald auch andere Schulen im Bezirk aussehen werden. In der Grundschule gibt es ein komplett saniertes Hauptgebäude, eine sanierte Sporthalle, neugestaltete Außenanlagen und zwei Schulhöfe mit neuen Klettergeräten. Dazu wurden neue Sitzgelegenheiten installiert, einige davon überdacht. Die...

  • Marzahn
  • 22.10.21
  • 39× gelesen
Soziales
Bei der Enthüllung des neuen Namensschilds waren Vertreter von Kids & Co, Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Zweite von links), die Bundestagsabgeordnete Petra Pau (rechts daneben), Jugendstadtrat Gordon Lemm und Jugendamtsleiter Heiko Tille (rechts) dabei.
11 Bilder

Hilfe auf dem Weg zum Schulabschluss
Das Jugendbildungs-Haus Sonneneck versteht sich als Sprungbrett für Jugendliche in einen Beruf

Das Grundstück an der Straße Alt-Hellersdorf 29-31 ist ein Ort zum Wohlfühlen. Der großzügige Garten bietet Platz zum Fußballspielen und Bogenschießen. Es gibt Hochbeete, einen Lehmofen, eine Outdoor-Küche und einen kleinen Teich. Im Gebäude befinden sich unter anderem eine Tischlerei sowie eine Mode- und eine Multifunktionswerkstatt. Als Berufsbildungshaus ist die vom Verein „Kids & Co“ betriebene Einrichtung auf dem Areal des Jugendamts schon lange bekannt. Seit Ende September wird sie nun...

  • Hellersdorf
  • 21.10.21
  • 66× gelesen
Politik

Wahlsieger Lemm oder Lindemann?
In Wahlkreis 1 Marzahn-Hellersdorf wird die Wahl möglicherweise wiederholt

Bei der Wahl am 26. September ist es in fast jedem zehnten Wahllokal in Berlin zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Der Wahlkreis 1 in Marzahn-Hellersdorf ist einer von zweien, wo diese mandatsrelevant sein könnten. Denn die Unregelmäßigkeiten könnten beispielsweise bedeuten, dass durch einen Wahlfehler das Ergebnis verändert und das Direktmandat eigentlich ein anderer Kandidat gewonnen hätte. In Wahlkreis 1 hatte sich bei der Abstimmung zum Abgeordnetenhaus der AfD-Kandidat Gunnar Lindemann mit...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 19.10.21
  • 71× gelesen
Bildung
Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD), Jugendamtsleiter Heiko Tille und Maria Fritsche, Fachsteuerung des Jugendamts, stellten die Plakatkampagne vor.

Kinder sollen gesund aufwachsen
Marzahn-Hellersdorf hat die Plakatkampagne „Starke Eltern“ ins Leben gerufen

Die Plakate zieren Slogans wie: „Echter Ehrenmann. Nimmt sich nicht nur für seine Kumpel und Kollegen Zeit.“ Oder: „Die beste Mama. Gesundheit und Achtsamkeit für Dein Kind von Anfang an.“ Dazu ist eine Schwangere mit Zigarette in der Hand als negatives Beispiel zu sehen. Hinter diesen Motiven und Botschaften steckt das Bezirksamt mit seiner Plakatkampagne „Starke Eltern“. Vorgestellt haben sie Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD), Jugendamtsleiter Heiko Tille und Maria Fritsche, Fachsteuerung des...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.10.21
  • 50× gelesen
Bildung
Schulstadtrat Gordon Lemm (Zweiter von rechts) und Kulturstadträtin Juliane Witt (Zweite von links) bei der Übergabe an Schulleiter Jörg Spieler und die Schüler des Melanchton-Gymnasiums.
2 Bilder

Mit 3,9 Millionen Euro von Grund auf erneuert
Melanchthon-Gymnasium hat jetzt sanierte mobile Unterrichtsräume

Das Melanchthon-Gymnasium an der Adele-Sandrock-Straße kann seine mobilen Unterrichtsräume (MUR) wieder nutzen. Beide Gebäude wurden mit neuen Fenstern, Fußböden und Sanitäranlagen ausgestattet. Erneuert wurden außerdem das Dach und die Fassade. Die Sanierung dauerte fast zwei Jahre. Die Gesamtkosten belaufen sich auf insgesamt 3,4 Millionen Euro. Die Ausstattung der Gebäude erfolgte aus dem Digitalpakt Schule. Für die Displays und Computer wurden insgesamt 188 000 Euro ausgegeben. Beide MURs...

  • Hellersdorf
  • 05.10.21
  • 82× gelesen
Blaulicht

Einbruch in die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

Hellersdorf. In der Nacht zum 3. September ist in die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule, Cottbusser Straße 23, eingebrochen worden. Schäden entstanden laut Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) im gerade erst sanierten Haus zwei und der Sporthalle der Schule. Im gesamten Haus wurden demnach sämtliche Feuerlöscher entleert, Wände, Tische und Stühle mit Edding beschmiert sowie Türen beim Aufbrechen beschädigt. PH

  • Hellersdorf
  • 13.09.21
  • 50× gelesen
Sport
Die Sanierung der Anlage an der Allee der Kosmonauten 131 soll voraussichtlich noch im September beendet sein.

Marzahn-Hellersdorf stehen 3,755 Millionen Euro zur Verfügung
Bezirk saniert drei Sportanlagen

Sport unter freiem Himmel hat in der Corona-Pandemie noch einmal an Bedeutung gewonnen. Damit auch in Zukunft möglichst viele Vereinssportler, Schulkinder und Bürger gute Bedingungen vorfinden, werden drei wichtige Sportanlagen in Marzahn saniert. Wie der zuständige Stadtrat Gordon Lemm (SPD) auf Anfrage der Berliner Woche mitteilte, soll die Sanierung der Sportanlage an der Allee der Kosmonauten 131 voraussichtlich noch im September beendet werden. Für 1,785 Millionen Euro werden die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.09.21
  • 41× gelesen
Bauen
Das geplante Freibad mit Schwimmhalle im Jelena-Santic-Friedenspark steht jetzt offiziell auf der Vorhabenliste der Berliner Bäder-Betriebe.

„So weit waren wir noch nie“
Das Land Berlin wertet das geplante Kombibad im Bezirk als Bauprojekt auf

Das Land Berlin und die Berliner Bäderbetriebe haben sich nun offiziell zum Neubauvorhaben eines Kombibades (Freibad inklusive Schwimmhalle) in Marzahn-Hellersdorf bekannt. Dies sei laut Bezirksamt ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum Bauvorhaben. Das Projekt sei demnach als „Multifunktionsbad“ auf die Vorhabenliste der Berliner Bäder-Betriebe aufgenommen worden. Auf dieser sind sowohl die Sanierungen als auch Neubauten des landeseigenen Betriebs aufgeführt. Laut deren Pressesprecher...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.09.21
  • 419× gelesen
Bauen

Grundschule mit neuer Sporthalle

Marzahn. Die Peter-Pan-Grundschule hat nach rund 18 Monaten Bauzeit eine vollständig sanierte Sporthalle. Die offizielle Übergabe durch das Bezirksamt fand Ende August statt. Das Gebäude an der Stolzenhagener Straße wurde für 2,8 Millionen Euro barrierefrei umgebaut und mit moderner Technik ausgerüstet. Zudem wurden Dach und Hallenboden erneuert und Prallwände eingebaut. Knapp 60 000 Euro steuerte das Schulamt für die neue Ausstattung bei. PH

  • Marzahn
  • 06.09.21
  • 23× gelesen
Sport

Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz endlich geöffnet

Marzahn. Die sanierte Schwimmhalle „Helmut Behrend“ am Helene-Weigel-Platz hat nach mehreren Verzögerungen seit dem 9. August endlich wieder geöffnet. Von Montag bis Freitag stehen täglich sieben Zeitfenster zur Verfügung. Tickets können auf www.berlinerbaeder.de/baeder/schwimmhalle-helene-weigel-platz-helmut-behrendt gebucht werden. Für den Einlass ist die Vorlage eines negativen Corona-Tests (nicht älter als 24 Stunden), ein Impf-Nachweis oder ein Nachweis der Genesung erforderlich. Der...

  • Marzahn
  • 11.08.21
  • 130× gelesen
Sport

Corona-Teststation ist jetzt wieder Sporthalle

Hellersdorf. Das Corona-Testzentrum in Hellersdorf ist jetzt wieder als Sporthalle nutzbar. In der letzten Juli-Woche wurde die Halle in der Neuruppiner Straße 21 an das Schul- und Sportamt zurückgegeben. Nach kleineren Reparaturen und einer Reinigung können somit Vereins- und Schulsport wieder stattfinden. „Aufgrund der Pandemie und der Anfrage unseres Gesundheitsamts nach einem eigenen Testzentrum hatten wir die Sporthalle zur Verfügung gestellt. In der Turnhalle wurden Kontaktpersonen ersten...

  • Hellersdorf
  • 10.08.21
  • 33× gelesen
Bauen

Sporthalle ist wieder nutzbar

Mahlsdorf. Die Sporthalle der Friedrich-Schiller-Grundschule kann ab dem 16. August wieder regulär für den Unterricht genutzt werden. Wie Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf Facebook mitteilte, wurden die Arbeiten am Dachtragwerk abgeschlossen, die Halle außerdem renoviert. Bis 13. August soll zudem das verschlissene Parkett repariert sein. Zuvor war die Sporthalle mehr als ein halbes Jahr gesperrt, nachdem bei einer Routinekontrolle Probleme mit der Statik festgestellt wurden. Weitere...

  • Mahlsdorf
  • 03.08.21
  • 24× gelesen
Soziales
Der Kita-Eigenbetrieb NordOst will die Kita in der Landréstraße 9 in Kaulsdorf zum Herbst hin schließen.
3 Bilder

Kleine Einrichtung mit hohen Kosten
Kita in der Landréstraße wird geschlossen

Für die Eltern war diese Nachricht ein Schock. Bei einem Elternabend am 29. Juni wurde ihnen mitgeteilt, dass die Kita in der Landréstraße 9 geschlossen wird. 30 Kinder müssen deshalb an anderen Standorten betreut werden. Die Geschäftsleitung der Kindergärten NordOst (Eigenbetrieb von Berlin) begründete diesen Schritt in erster Linie mit dem maroden Zustand der Heizungsanlage. „Diese ist so veraltet, dass keine Wartungsfirma die anstehenden Reparaturen mehr ausführen kann. Das bedeutet, wir...

  • Kaulsdorf
  • 02.08.21
  • 253× gelesen
Bauen
Marzahn-Hellersdorf möchte ein Freibad mit Schwimmhalle im Jelena-Santic-Friedenspark bauen lassen. Auch die Berliner Bäder Betriebe halten den Standort als Fläche für ein Kombibad grundsätzlich als geeignet. Eine Entscheidung des Senats steht aber noch immer aus.

SPD erhöht Druck auf Senat
Entscheidung zu Kombibad lässt weiter auf sich warten

Ob in Marzahn-Hellersdorf ein Kombibad gebaut wird, ist weiter unklar. Wie Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf eine Große Anfrage der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung mitteilte, ist der vom Bezirk ins Auge gefasste Standort am Jelena-Šantić-Friedenspark durch das Land Berlin noch nicht bestätigt worden. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Jennifer Hübner fordert, schnellstmöglich Planungssicherheit herzustellen, damit der Bau in der nächsten Legislaturperiode frühzeitig begonnen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 30.07.21
  • 219× gelesen
Politik
Marzahn-Hellersdorf will ab sofort mehr tun, um Kinder und Jugendliche bei politischen Entscheidungen einzubinden.

Mehr Mitbestimmung für die junge Generation
Marzahn-Hellersdorf bewirbt sich um das Siegel

Ende Juni hat der Bezirk mit dem Verein Kinderfreundliche Kommunen eine Vereinbarung zur verbindlichen Zusammenarbeit unterzeichnet. Damit verpflichtet sich Marzahn-Hellersdorf, die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen vor Ort zu stärken. Als nächsten Schritt wird das Bezirksamt einen Aktionsplan erstellen, um die jungen Menschen im Bezirksgebiet besser zu schützen, zu fördern und zu beteiligen. Für diesen Aktionsplan, der nun innerhalb eines Jahres unter Beteiligung von Kindern...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 29.07.21
  • 68× gelesen
Sport

Vorbilder der Sportvereine
Marzahn-Hellersdorf hat seine Sportler des Jahres 2020 geehrt

Jedes Jahr ehrt Marzahn-Hellersdorf seine besten Sportler. Bei der aktuellen Ehrung war neben sportlichen Leistungen auch die Pandemie in aller Munde. „Da viele Sportler keine oder nur wenig Wettkämpfe durchführen konnten und die Pandemie auch und besonders die Sportvereine hart getroffen hat, haben wir uns entschieden, auch diejenigen zu ehren, die sich in ihren Vereinen in besonderer Art und Weise in der Corona-Zeit hervorgetan haben“, erklärte Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf Facebook. In...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.07.21
  • 23× gelesen
Bauen

In allen Ortsteilen entstehen neue Plätze
Der Kita-Ausbau in Marzahn-Hellersdorf boomt

In diesem und im kommenden Jahr schafft Marzahn-Hellersdorf durch Erweiterungen und Neubauten weitere dringend benötigte Kita-Plätze. Grund ist, dass durch den Bevölkerungszuwachs die Nachfrage nach Kinderbetreuung immer größer wird. Nach Auskunft von Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD) leben in Marzahn-Hellersdorf 22 935 Kinder im Alter von 0 bis 8 Jahren (Stand Dezember 2020). „Im Zuge dessen sind fast alle Kitas im Bezirk vollständig ausgelastet“, teilte er in einem Beitrag auf Facebook mit....

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 01.07.21
  • 217× gelesen
Bauen
Dieses neue Graffito am Eingang soll die Gäste auf den Schwimmbadbesuch einstimmen. Neu gestaltet wurde außerdem der Empfangstresen.

Das Wasser ist zurück im Becken
Sanierung der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz endlich abgeschlossen

Sportsenator Andreas Geisel (SPD) und sein Parteikollege, Sportstadtrat Gordon Lemm, haben am 21. Juni offiziell den Bauabschluss in der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz gefeiert. Das neue Schwimmbecken ist jetzt fertiggestellt und auch befüllt. Die Sanierung der in den 80er-Jahren erbauten Halle, die im Mai 2019 begann, hatte sich mehrfach verzögert. Grund waren erhebliche Schäden, unter anderem war die Betonplatte des 50-Meter-Beckens porös. Kurz nach Beginn der Bauarbeiten stellte sich...

  • Marzahn
  • 23.06.21
  • 170× gelesen
Soziales
Dr. Mekonnen Shiferaw ist Geschäftsführer von Babel e.V. und leitet das Haus Babylon (links im Hintergrund). Er hat sich erfolgreich für die Sanierung eingesetzt.
9 Bilder

Interkulturelles Zentrum nach Umbau und Sanierung eröffnet
Haus Babylon präsentiert sich ganz neu

Mit ein paar Monaten Verspätung ist am 16. Juni das sanierte und umgebaute Haus Babylon in der Stephan-Born-Straße 4 nun offiziell eröffnet worden. Es wurde bei laufendem Betrieb von 2018 bis 2021 für knapp 5,2 Millionen Euro aus dem Programm Stadtumbau (inklusive Mitteln der EU) modernisiert. Nach Auskunft des Architekten Tiemo Klumpp vom Büro Numrich Albrecht Klumpp Architekten wurden eine ganz neue Raumstruktur und neue Flursysteme angelegt. Für Besucher stechen besonders die Holzverkleidung...

  • Hellersdorf
  • 22.06.21
  • 143× gelesen
Bauen

Halbe Milliarde Euro für Schulen
Im Bezirk entstehen in den nächsten Jahren zwölf neue Standorte

Marzahn-Hellersdorf wächst und wächst. Wer durch den Bezirk fährt, kann an vielen Stellen Kränen und Baggern bei der Arbeit zuschauen. Angetrieben durch den Wohnungsbau und den Zuzug versucht die Verwaltung, mit dem Bau und der Erweiterung von Schulen irgendwie hinterherzukommen. „Unser Bezirk braucht dringend neue Schulen und Sporthallen, um dem Bedarf in den nächsten Jahren gerecht zu werden. Aus diesem Grund wird eine halbe Milliarde Euro in das Bildungssystem investiert, die in den Neubau...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.06.21
  • 120× gelesen
Bildung

706 Anmeldungen zur Sommerschule

Marzahn-Hellersdorf. Für die Sommerschule 2021 haben sich in Marzahn-Hellersdorf insgesamt 706 Schüler angemeldet. Sie alle wollen in den Sommerferien Lernrückstände aufholen. Laut Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) gab es 417 Anmeldungen aus Grundschulen, 276 aus den Jahrgängen 7-10 der weiterführenden Schulen sowie 13 aus der gymnasialen Oberstufe. Die meisten Anmeldungen kamen von Schülern der Grundschule am Bürgerpark (85), der Kolibri-Grundschule (80), des Sartre-Gymnasiums (66) und der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 16.06.21
  • 21× gelesen
Bildung
Das Tagore-Gymnasium in Marzahn zählt zu den fünf Schulen aus dem Bezirk, die einen schnelleren Netzanschluss erhalten.

Schnelleres Internet vom Senat
Fünf Schulen aus dem Bezirk erhalten Breitbandanschlüsse

Der Senat wird 37 weitere Schulen in der Hauptstadt kurzfristig über Glasfaser an das Breitbandnetz anschließen. Aus dem Bezirk mit dabei sind die Rudolf-Virchow-Oberschule in Marzahn, das Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium in Biesdorf und das Melanchthon-Gymnasium in Hellersdorf. „Die Auswahl der Standorte erfolgte aufgrund technischer Kriterien wie zum Beispiel die kurzfristige netzseitige Umsetzbarkeit vor Ort“, erklärte Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD). Im Februar seien bereits 25 Pilotstandorte...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 11.06.21
  • 47× gelesen
Soziales

Kita Murtzaner Ring in Betrieb

Marzahn. Die neue Kita im Murtzaner Ring 68 hat ihren Betrieb aufgenommen. In der Einrichtung dürfen bis zu 65 Kinder betreut werden. Sie befindet sich in der modularen Unterkunft für Geflüchtete. Diese wurde im November vergangenen Jahres fertiggestellt. Träger der Kita ist die „AWO pro:mensch gGmbH“. „Die Einrichtung steht Familien aus der Umgebung und der Unterkunft gleichermaßen offen. Das ist ein wichtiger Schritt, um die Integration von geflüchteten Familien voranzutreiben und...

  • Marzahn
  • 10.06.21
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.