Gordon Lemm

Beiträge zum Thema Gordon Lemm

Bauen
Das Bauamt ist überlastet und nicht in der Lage, bis zum Schuljahresbeginn 2020/2021 Unterrichtscontainer auf dem Lehnitzplatz aufzustellen. Damit bleibt die miserable Raumsituation an der Kiekemal-Grundschule weiter bestehen.

Bezirksamt unter Druck
Kiekemal-Grundschule Aufstellen von Containern erneut verschoben

Das Bezirksamt gerät wegen der nicht gelösten Platzprobleme in der Kiekemal-Grundschule immer mehr unter Druck. Die Eltern werfen dem Bezirksamt Versagen vor und die CDU verlangt vom Senat, einen Sonderbeauftragten für den Schulbau in Marzahn-Hellersdorf einzusetzen. Eine „Chronologie des Versagens“ hat die Gesamtelternvertretung der Kiekemal-Grundschule in einer Pressemitteilung das Handeln des Bezirksamtes seit 2017 genannt. Seitdem ist klar, dass die Schule zusätzliche Räume benötigt....

  • Mahlsdorf
  • 06.03.20
  • 147× gelesen
Sport
 Johanna Schikora (19) wurde in ihrer Altersklasse erneut zur Sportlerin des Jahres gewählt. Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) und BV-Vorsteherin Kathrin Henkel (CDU) gratulierten der Finswimmerin und überreichten ihr die goldene Medaille und eine Urkunde.

Mit der Flosse auf der Erfolgsbahn
Finswimmerin Johanna Schikora wurde erneut in ihrer Altersklasse zur Sportlerin des Jahres gewählt

Das Bezirksamt und der Bezirkssportbund haben die Sportler des Jahres 2019 geehrt. Die Finswimmerin Johanna Schikora wurde nach 2018 zum zweiten Mal in Folge Sportlerin des Jahres in ihrer Altersklasse der Mädchen von 14 bis 18 Jahren. Die 19-Jährige Kaulsdorferin hat in den zurückliegenden Jahren zahlreiche Wettkämpfe ob national oder international gewonnen oder zumindest einen Podestplatz erreicht. So wurde sie im vergangenen Jahr Vizeeuropameisterin bei den Erwachsenen über 400 Meter...

  • Kaulsdorf
  • 01.02.20
  • 184× gelesen
  •  1
Soziales
(v.l.n.r.): Birgit Buchholz (Geschäftsleitung KIDS & CO ab Januar 2020), Hans-Peter Ennemoser (Leiter Marketing C&A Deutschland), Steffi Märker (Vereinsvorsitzende KIDS & CO) und Stadtrat Gordon Lemm bei der Scheckübergabe.

"Es ist uns eine Herzensangelegenheit"
Die C&A Foundation und C&A spendeten 100.000 Euro an den Verein KIDS& CO

Seit seiner Gründung 1841 setzt sich C&A für wohltätige Zwecke ein. So auch in Berlin: Im Jugendfreizeitheim Joker erhielt der Verein KIDS & CO eine wohltätige Spende in Höhe von 100.000 Euro. Entgegengenommen wurde der Scheck von der Vereinsvorsitzenden Steffi Märker. Aus einer Elterninitiative im Jahr 1992 heraus gegründet, setzt sich KIDS & CO für die Schaffung besserer Entwicklungsbedingungen für Kinder in Marzahn-Hellersdorf ein. Mit Unterstützung der C&A Foundation...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 20.12.19
  • 119× gelesen
Politik
Die Rudolf-Virchow-Oberschule gehörte zu den fünf Schulen in Marzahn-Hellersdorf, an denen in diesem Jahr für zwei Monate die Tagesreinigung ein einem Modellprojekt erprobt wurde.

Schulen werden 2020 sauberer
Marzahn-Hellersdorf rechnet mit 300 000 Euro zusätzlich für die Tagesreinigung

Der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses will sieben Millionen Euro zusätzlich in die Reinigung der Berliner Schulen investieren. Noch muss das Abgeordnetenhaus zustimmen. Der Bezirk rechnet aber mit einem Anteil von 300 000 Euro. Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) hat bereits zwölf Schulen aus dem Bezirk vorgeschlagen, die in den Genuss dieses zusätzlichen Service kommen sollen. Derzeit würden die Verträge mit den Reinigungsunternehmen geprüft, um dann neue Vereinbarungen für 2020...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 05.12.19
  • 173× gelesen
Bildung
Zur Einweihung des neuen Schulgebäudes präsentierten Stadträtin Juliane Witt, Schulleiterin Brigitte Wronski, die Bundestagsabgeordnete Petra Pau und Stadtrat Gordon Lemm das Namensschild, das die Schüler für das sanierte Gebäude gestaltet haben.

Kreidefreier Unterricht
Der Senat investierte 4,5 Millionen Euro in die Runderneuerung der Marcana-Grundschule

An der Marcana-Schule lernen 270 Grundschüler aus Marzahn und 130 Grundschüler aus Hellersdorf in modernen Unterrichtsräumen. Nun wurde das im Sommer fertig sanierte Gebäude feierlich eingeweiht. Insgesamt 4,5 Millionen Euro hat das Land Berlin in die Rundumsanierung und Modernisierung investiert. Alleine 450 000 Euro flossen in moderne Unterrichtstechnik, über die jetzt alle Räume verfügen. „Für unsere Grundschüler ist es jetzt das Normalste der Welt, mit Whiteboards und kreidefrei...

  • Marzahn
  • 05.12.19
  • 133× gelesen
Politik
Die Kiekemal-Grundschule hat mit 150 Prozent die höchste Überbelegungsrate im Bezirk.

CDU-Antrag findet keine schnelle Mehrheit
Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf verschiebt Entscheidung zum Schulgipfel

Viele Grundschulen im Bezirk platzen derzeit aus den Nähten. Der bekannteste Fall ist die Kiekemal Grundschule am Hultschiner Damm, die zu rund 150 Prozent überbelegt ist. Daher fordert die CDU-Fraktion einen Krisengipfel. Die Linke und die SPD sehen dafür jedoch keine Dringlichkeit. Die CDU wirft dem Schulamt Untätigkeit vor. Ihren Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) begründete sie damit, dass derzeit keine Maßnahme des Schulamtes bekannt sei, die kurzfristig die benötigten...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.11.19
  • 130× gelesen
Bildung

Gesunder Kita-Alltag bedeutet auch bessere Zukunftschancen
20 Kitas sind jetzt Teil des Landesprogramms „Kitas bewegen“

Nicht jedes Kind wächst gesund und bildungsnah in seiner Familie auf. Kindertagesstätten können solche Defizite ausgleichen oder zumindest abmildern. Im Januar startet in Marzahn-Hellersdorf ein Landesprogramm, das Kita-Teams bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützt. Es trägt den Titel „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ und läuft seit 2012 in Berlin. Einrichtungen, die in das Programm aufgenommen werden, können zwei Jahre lang ihre Organisation mit vielen kompetenten Partnern weiter...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.11.19
  • 112× gelesen
Bauen
Der Projektentwickler Bonava baut an der Märkischen Allee ein neues Viertel mit fünf Achtgeschossern und einem 21-geschossigen Hochhaus. Damit dürfte auch der Bedarf an weiteren Kita-Plätzen steigern.

Senat baut nur ein Mokib im Bezirk
Zusätzliche Kitaplätze an der Oberweißbacher Straße gibt es erst einmal nicht

In Marzahn-Mitte entstehen zahlreiche neue Wohnungen. Die Freude darüber mischt sich im Bezirk mit Sorgen um die Unterbringung von Kindern in Kitas und Schulen. Der Bauentwickler Bonava baut gegenwärtig auf der Brache Märkische Allee/Ecke Trusetater Straße fünf achtgeschossige Wohnhäuser. Im kommenden Jahr ist dort der Baubeginn für einen 21-Geschosser geplant. In dem neuen Wohnviertel entstehen insgesamt 579 Wohnungen. Ein großer Teil davon ist für Familien mit Kindern vorgesehen....

  • Marzahn
  • 08.11.19
  • 286× gelesen
Bildung
Die Kiekemal-Grundschule hat mit 150 Prozent die höchste Überbelegungsrate im Bezirk. Eltern wollen am 8. November zu Unterrichtsbeginn für das Aufstellen von Schulcontainern auf dem Lehnitzplatz demonstrieren.

SPD-Schulstadtrat Gordon Lemm unter Druck
Senat stellt Schulneubau an der Elsenstraße infrage

SPD-Schulstadtrat Gordon Lemm steht massiv unter Druck. Eltern der Kiekemal-Grundschule und die CDU werfen ihm vor, den gravierenden Mangel an Schulplätzen nicht in den Griff zu kriegen. Auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) musste sich Lemm  kritischen Fragen stellen. Vor allem eine Lösung für Mahlsdorf und der Bau des Modularen Ergänzungsbaus (MEB) an der Elsenstraße brannte der Gesamtelternvertretung der Kiekemal-Grundschule unter den Nägeln. Die Grundschule...

  • Mahlsdorf
  • 31.10.19
  • 410× gelesen
Bildung
Hinter den Türen des Rathauses sucht das Bezirksamt nach Geld, um die Tagesreinigung an Schulen zu finanzieren.

Wer soll das bezahlen?
Bezirksamt sucht noch nach Finanzierungsmöglichkeiten für Tagesreinigung an Schulen

Die verbesserte Schulreinigung soll kommen. Doch zuvor muss das Bezirksamt noch klären, wie diese finanziert werden soll. Gebraucht wird rund eine Million Euro. Das ist in etwa die Summe, welche die von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bereits im März beschlossene Tagesreinigung der Schulen im Bezirk kosten wird. Hierzu muss täglich Reinigungspersonal vor Ort sein und Reinigungsleistungen entsprechend des tatsächlichen Bedarfs erbringen. Dazu hat im zurückliegenden Schuljahr das...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 20.10.19
  • 148× gelesen
Politik
Die Sanierung des Freizeitforums Marzahn geht nur schrittweise voran. Die Wiedereröffnung der Schwimmhalle musste mehrfach verschoben werden.

Kritik an FFM-Betreiber
Linksfraktion will die Verantwortung für das Freizeitforum Marzahn dem Bezirksamt zurückgeben

Die Linke denkt laut über einen Betreiberwechsel für das Freizeitforum Marzahn (FFM) nach. Das Haus könnte wieder vom Bezirk betrieben werden. Dabei geht es um die Grundsatzfrage, was ein Bezirk alles können und leisten sollte. Hintergrund ist die noch immer nicht wiedereröffnete Schwimmhalle. Sie wird seit mehr als eineinhalb Jahren saniert. Der Wiedereröffnungstermin musste mehrmals verschoben werden. Momentan findet ein Probebetrieb statt. In einer Antwort auf eine Große Anfrage der...

  • Marzahn
  • 23.09.19
  • 329× gelesen
Verkehr

Schülerlotsen ausgezeichnet

Marzahn. Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) hat die ehrenamtliche Arbeit von Schülerlotsen gewürdigt und diese am Montag, 2. September, im Freizeitforum ausgezeichnet. Er bedankte sich auch bei den Lehrkäften, die Schülerlotsen betreuen. Sieben Schüler der Paavo-Nurmi-Grundschule und zwölf Schüler der Falken-Grundschule erhielten jeweils eine Urkunde und einen Gutschein im Wert von 15 Euro. Die Auszeichnungsveranstaltung wurde von akrobratischen Darbietungen des Kinder- und Jugendzirkus...

  • Marzahn
  • 06.09.19
  • 38× gelesen
Bildung

Nach Lob von Hausmeistern und Schulleitern
Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) möchte Pilotprojekt zur Schulreinigung ausweiten

Die erweiteren Leistungen der Reinigungsfirmen sollen ab kommendem Jahr schrittweise auf alle Schulen im Bezirk ausgeweitet werden. Dafür hat sich Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) in Auswertung eines Pilotprojektes an fünf Schule ausgesprochen. Mit dem Pilotprojekt hatte das Bezirksamt im Mai an fünf ausgewählten Schulen begonnen. Es folgte damit einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung vom März teilweise, in dem eine generelle Verbesserung der Reinigung an den Schulen das Bezirks...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 10.08.19
  • 209× gelesen
Bauen

Keine MEBs auf dem Lehnitzplatz
Schulcontainer wurden abgelehnt

Das Bezirksamt kann keine Schulcontainer auf dem Lehnitzplatz aufstellen. Die Entlastung der Schulen im Einzugsgebiet kommt dadurch nicht schnell genug voran. Der Spielplatz auf dem Lehnitzplatz soll weiter ausgebaut werden. Außerdem wollen die Berliner Wasserbetriebe in die Grünanlage ein Regenrückhaltebecken einbeziehen. Hierüber informiert das Bezirksamt in einem Bericht zur Forderung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), auf dem Lehnitzplatz sogenannte Modulare Ergänzungsbauten (MEB)...

  • Mahlsdorf
  • 18.07.19
  • 284× gelesen
Blaulicht
Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD) wandte sich an die Eltern wegen des erschreckenden Drogenkonsums auch schon bei Kindern im Grundschulalter.

Schon Kinder nehmen Ecstasy
Jugendstadtrat warnt Eltern: Drogenkonsum an Schulen in Marzahn-Hellersdorf nimmt zu

Der Drogenkonsum bei Jugendlichen im Bezirk scheint immer besorgniserregender. Deshalb hat sich Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD) an Schulen und Eltern gewandt. Ausgangspunkt für das Handeln des Stadtrats war eine Warnung seitens der Drogen- und Suchtberatung von Vista. Der Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit gGmbH unterhält an der Allee der Kosmonauten 47 die bezirkliche Beratungsstelle. Dort hatten sich Eltern wegen des Ecstasy-Konsums ihrer Kinder gemeldet, von denen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.07.19
  • 433× gelesen
Sport
Das Kinderbad Platsch im Bürgerpark gehört zu den sechs Standorten, die der Bezirk im Rahmen einer Machbarkeitsstudie als Standort für ein Freibad prüfen lässt.

Bezirksamt gibt Machbarkeitsstudie in Auftrag
Doch ein Freibad für Marzahn-Hellersdorf?

Der Bezirk soll nach mehr als 40 Jahren nun doch in absehbarer Zeit ein Freibad bekommen. Die Voraussetzungen lässt das Bezirksamt durch eine Machbarkeitsstudie prüfen. Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) hatte sich im März vergangenen Jahres mit der Spitze der Bäderbetriebe getroffen und sich Kriterien für mögliche Standorte eines Freibades geben lassen. Hierzu gehört eine Mindestgröße zwischen 10 000 und 25 000 Quadratmetern, eine gute Anbildung an den öffentlichen Nahverkehr und keine...

  • Marzahn
  • 07.06.19
  • 1.525× gelesen
Bildung
Andreas Menke von der Gesamtelternvertretung der Rudolf-Virchow-Grundschule forderte am Rande der BVV-Sitzung mit einem Plakat eine bessere Reinigung der Schule.
2 Bilder

Dem Dreck den Kampf angesagt
Bezirksamt will mehr Geld für die Reinigung der Schulen ausgeben

An vielen Schulen sind Lehrer, Eltern und wohl auch Schüler mit der Reinigung unzufrieden. Die Schulleiterin, ein Lehrer und ein Elternvertreter der Rudolf-Virchow-Oberschule nutzten die März-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung, um eine bessere Reinigung zu fordern. „Die Probleme sind seit Jahren bekannt“, sagt Immobilienstadträtin Juliane Witt (Die Linke). Die Reinigung in allen Gebäuden des Bezirksamtes entspräche nur dem minimalen Standard. Mehr Leistung sei der Bezirk bislang nicht...

  • Marzahn
  • 09.04.19
  • 232× gelesen
Bauen
Der Umbau der Gaststätte Hubertus zu einer Kita hat sich um Monate verzögert.

Probleme mit dem Denkmalschutz
Umbau des Gasthauses Hubertus zur Kita verzögert sich

Die Eröffnung einer Kita im ehemaligen Gasthaus Hubertus verschiebt sich. Nach monatelangen Verzögerungen liegt jetzt die Genehmigung für den Umbau der Gaststätte vor. Der neue Pächter des ehemaligen Gasthauses ist die Europa Kindertagesstätten gGmbH. Sie hat im Februar einen Pachtvertrag mit dem Eigentümer des Gebäudes abgeschlossen und kündigte die Eröffnung der Kita mit 140 Plätzen zum August dieses Jahres an. Es wurden sogar schon Anmeldungen für Kita-Plätze entgegengenommen. Doch der...

  • Mahlsdorf
  • 01.12.18
  • 351× gelesen
Sport
Kann die Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz zu einem Kombibad umgebaut werden? Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Frage für diesen und weitere fünf Standorte bis Nobember geklärt werden.

Machbarkeitsstudie soll Standorte für ein Freibad prüfen
SPD-Stadtrat favorisiert Bau eines Kombibades

Der nächste Schritt in Richtung eines Freibades ist getan. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat Standorte geprüft und eine Liste mit Vorschlägen an Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) übergeben. Ob und was für ein Schwimmbad gebaut wird, ist allerdings noch völlig offen. Das einzige Freibad des Bezirks war bisher das Wernerbad, das 2002 geschlossen wurde. Die Jahre später entwickelte Idee, ein Freibad mit Wasserskianlage im Elsensee zu bauen, wurde 2014 wieder aufgegeben. Im Frühjahr hat...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.08.18
  • 146× gelesen
Bauen
Allein bei der Erweiterung der Ringelnatzsiedlung nördlich der Cecilienstraße entstehen rund 300 neue Wohnungen.

Kitaplätze vergessen?
Streit um Entwicklung des Cecilienviertels

Wohnraumverdichtung ist das Schlüsselwort zur Lösung der Wohnungsprobleme in Berlin. Dabei treten aber oft Probleme unterschiedlicher Art auf, etwa bei der Infrastruktur. Ein Beispiel ist das Cecilienviertel. Im Umfeld der Cecilienstraße laufen gegenwärtig mehrere Wohnungsbauprojekte oder beginnen. Insgesamt entstehen rund 550 neue Wohnungen. „Aber es ist keine neue Kita oder Schule geplant“, sagt der CDU-Abgeordnete Christian Gräff im Zusammenhang mit einem Kiezrundgang, den er gemeinsam...

  • Biesdorf
  • 20.08.18
  • 582× gelesen
Kultur
Karin Krause plante bis zum letzten Arbeitstag die Veranstaltungen im Freizeitforum.
3 Bilder

Die langjährige Veranstaltungsleiterin des Freizeitforums, Karin Krause, geht in Rente

Seit Ende April muss das Freizeitforum ohne seine langjährige Veranstaltungsleiterin auskommen. Karin Krause ist in Rente gegangen. Damit endete eine Ära für das Haus. Karin Elisabeth Krause, wie sie mit vollem Namen heißt, hat seit der Eröffnung des Freizeitforums, Marzahner Promenade 55, im Jahr 1991 das Veranstaltungsmanagement in dem Haus geleitet. Sie war für alles zuständig, was die Organisation von Veranstaltungen betraf, von der Terminplanung und dem Soundcheck mit den Künstlern bis...

  • Marzahn
  • 02.05.18
  • 365× gelesen
Politik

Marzahn-Hellersdorf prüft Standorte für ein Freibad

Das Bezirksamt hat eine neue Initiative für ein Freibad gestartet und dazu mit den Berliner Bäderbetrieben erste Gespräche geführt. Die Bäderbetriebe würden durchaus den Bedarf anerkennen. Marzahn-Hellersdorf sei der einzige Berliner Bezirk ohne eigenes Freibad, erklärte Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) im Anschluss an die Gespräche in einer Mitteilung. Das Treffen ging auf einen überfraktionellen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung zurück. Letztlich aber falle das Land Berlin eine...

  • Marzahn
  • 04.04.18
  • 252× gelesen
Bauen
Die Fertigstellung der neuen Fuchsberg-Grundschule an der Straße Habichtshorst hinkt um sechs Wochen dem Zeitplan hinterher. Somit beginnt der Umzug erst eine Woche vor Schuljahresbeginn.

Neubau der Fuchsberg-Grundschule wird zum 13. August fertig

Die Grundschule am Fuchsberg wird später ins neue Schulgebäude umziehen als geplant aber wohl doch schon Ende der Sommerferien. Um die Gründe der Verzögerung bei der Fertigstellung des Neubaus an der Straße Habichtshorst ist ein bizarrer Streit zwischen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und dem Schulamt ausgebrochen. Spätestens zu Beginn der Schulferien sollte ursprünglich der Neubau der Grundschule am Fuchsberg fertig sein. Während der Sommerferien sollte der Umzug stattfinden und...

  • Biesdorf
  • 24.03.18
  • 441× gelesen
Bauen

Streit um Pissoir im Mädchenklo

Ein Pissoir für Jungs in einer Behindertentoilette in der Mahlsdorfer Grundschule wurde von Mitgliedern von Sportvereinen als anstößig empfunden. Forderungen nach einem „Rückbau“ will das Bezirksamt aber nicht nachkommen. Die Mahlsdorfer Grundschule, Feldrain 47, hatte zu Schuljahresbeginn im Herbst endlich ihre zwei neuen Turnhallen in Betrieb nehmen können. Die alte Turnhalle war marode gewesen und musste ersetzt werden. Bei den Neubauten wurde auch an barrierefreie Toiletten für...

  • Mahlsdorf
  • 20.12.17
  • 356× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.