Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Soziales

Sonntagstour nach Selchow

Gropiusstadt. Mit dem Fahrrad zum evangelischen Gottesdienst nach Selchow: Dazu laden Pfarrerin Karin Singh-Gnauck und Thomas Moldenhauer vom Gemeindekirchenrat ein. Los geht es am Sonntag, 9. August, um 9.45 Uhr auf dem Lipschitzplatz. Wer dabei sein möchte, sollte einen Fahrradhelm tragen und einen Zettel mit Namen, Adresse und Rufnummer bereithalten. Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Nora Rämer und Pfarrer Richard Horn gehalten. Gegen 13 Uhr ist die Wiederankunft in der Gropiusstadt...

  • Gropiusstadt
  • 02.08.20
  • 14× gelesen
Kultur

Pfarrer Johannes Weider wird nach 24 Jahren verabschiedet

Reinickendorf. Der Gemeinschaftsdiakonieverband Berlin verabschiedet mit zwei Gottesdiensten am Sonntag, 21. Juni, nach fast 24 Jahren der Mitarbeit seinen Verbandsinspektor Johannes Weider und seine Frau Brunhilde in den Ruhestand. Die Gottesdienste beginnen um 11 Uhr und um 15 Uhr im Versammlungszelt im Garten des „Haus des Lebens“ in der Ollenhauerstraße 99. Wegen der Corona-Vorbeugung gibt es keinen Imbiss und kein gemeinsames Kaffeetrinken. Außerdem ist eine vorherige Anmeldung unter...

  • Reinickendorf
  • 13.06.20
  • 88× gelesen
Soziales

Gedenken an den Motorradpfarrer

Wittenau. Die evangelische Kirche hat sich mit einem Gedenkgottesdienst am 10. Juni in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Oranienburger Straße 285, von dem am 30. Mai nach langer Krankheit verstorbenen Pfarrer Bernd Schade verabschiedet. Schade war seit 1992 als Krankenhausseelsorger im Maßregelvollzug auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenanstalt im Kirchenkreis Reinickendorf tätig. Er betreute Häftlinge seelsorgerlich und lud zum Gottesdienst in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ein....

  • Wittenau
  • 10.06.20
  • 97× gelesen
Kultur
Detelv Nagi ist sicher, dass beim begehbaren Gottesdienst in der Baptistenkirche genügend Platz für den Abstand ist.

Stille Andacht und Segen von der Texttafel
Begehbarer Gottesdienst der Baptistenkirche

Die Baptistenkirche, Alt-Reinickendorf 32, organisiert als Antwort auf die Corona-Krise einen begehbaren Gottesdienst. Mit dem begehbaren Gottesdienst soll eine Möglichkeit zur stillen Andacht und zur persönlichen Auseinandersetzung mit Fragen des Glaubens angeboten werden. Von 29. Mai bis 20. Juni ist das Gemeindegebäude an jedem Donnerstag, Freitag und Sonnabend in der Zeit von 15 bis 19 Uhr öffentlich begehbar. 15 Stationen für Einkehr, Gebet und InformationDie Begehung des...

  • Reinickendorf
  • 22.05.20
  • 98× gelesen
Kultur
Auch in der Kirche gilt die strenge Abstandsregel von mindestens zwei Metern. Ebenfalls ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht.
  2 Bilder

"Wir müssen nicht alles tun, was wir jetzt wieder dürften"
Grunewaldgemeinde öffnet vorsichtig wieder für Gottesdienste

Das sind die Worte des Superintendenten Carsten Bolz, als er seinen Standpunkt in der Diskussion um Gottesdienste zusammenfasste, die seit dem 4. Mai wieder zusammen mit Besuchern in den Kirchen gefeiert werden dürfen. Ob Gottesdienste stattfinden, entscheiden die Gemeinden allerdings selbst. Pfarrer Jochen Michalek will sich bei der Öffnung der Grunewaldgemeinde in der Bismarckallee 28b erst vorsichtig herantasten, um zu sehen, was geht und gut tut. Über die stattfindenden Gottesdienste...

  • Grunewald
  • 12.05.20
  • 45× gelesen
Kultur

Neuköllner Gottesdienste zu Himmelfahrt wieder möglich

Neukölln. Nachdem es am 10. Mai schon mehrere Gottesdienste in Neukölln gegeben hat, öffnet zu Himmelfahrt unter anderem auch die Johann-Blumhardt-Kirche am Buckower Damm 61 ihre Tür. Die Gläubigen sind am Donnerstag, 21. Mai, um 10 eingeladen. Um 11 Uhr gibt es außerdem an der Dorfkirche Rudow, Köpenicker Straße 185, einen Gottesdienst im Freien. Das teilt Christian Nottmeier, Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Neukölln mit. Die Entscheidung, ob  Gottesdienste stattfinden, treffe...

  • Neukölln
  • 10.05.20
  • 47× gelesen
Soziales
Ein wenig gedulden muss sich die Gemeinde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche noch, die erste Andacht ist für Pfingstsonntag, 31. Mai, geplant.

Kirchenrat wartet Entwicklung ab
Noch keine "echten" Andachten in der Gedächtniskirche

Vor dem Hintergrund der bis zum 10. Mai gültigen Verordnung des Landes Berlin für Gottesdienste während der Corona-Krise hat der Gemeindekirchenrat der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche beschlossen, an den Sonntagen im Mai noch keine Gottesdienste mit Gemeinde vor Ort stattfinden zu lassen. Diese Entscheidung sei aus einer gesellschaftlichen Verantwortung heraus getroffen worden, die Entwicklung der Pandemie und die weiteren politischen Entscheidungen zunächst noch abwarten zu wollen. „Und...

  • Charlottenburg
  • 08.05.20
  • 89× gelesen
Soziales

Gemeindeleben nun online

Karow. Auf dem Gemeindehof in Alt-Karow 8 ist sonst die ganze Woche über immer viel los. Die Stadtmissionsgemeinde kann sich über ein sehr lebendiges Gemeindeleben freuen. Doch in der Corona-Krise ist auch der Gemeindehof verwaist. Stattdessen können Interessierte nun online am Gemeindeleben teilnehmen. Pastor Stephan Seidel bietet einen Podcast und Online-Gottesdienste auf www.berliner-stadtmission.de/gem-karow an. BW

  • Karow
  • 23.04.20
  • 30× gelesen
Soziales

Beratung und mehr
Aktuelles von Evas Arche

Mit Veranstaltungen, Beratungsangeboten, Workshops oder Exkursionen bietet das ökumenische Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 ein breitgefächertes Angebot. Da die Räumlichkeiten derzeit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, wurden mit viel Ideenreichtum Angebote umgestellt, Anwesenheiten anders verteilt und viel organisiert, um weiterhin für Interessierte da sein zu können. Psychosoziale Beratung, Lebensberatung, Sozial- und Familienrechtsberatung werden...

  • Mitte
  • 14.04.20
  • 33× gelesen
Kultur
Seit 2018 ist Christian Nottmeier Superintendent im Ev. Kirchenkreis Neukölln.

Fürchtet euch nicht!
Ostergrüße vom Ev. Kirchenkreis Neukölln

Liebe Neuköllnerinnen und Neuköllner, Ostern wird dieses Jahr anders. Keine fröhlichen Gottesdienste in den Kirchen, keine munteren Ausflüge oder Urlaubsreisen, keine Treffen im Freundes- und Familienkreis. Seit drei Wochen leben wir mit Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen. Wir werden dieses Jahr anders Ostern feiern müssen, so wie wir in den vergangenen Wochen gelernt haben, unser Leben und unsere Gewohnheiten zu verändern. Wir tun das auf Hoffnung hin. Hoffnung, dass die Maßnahmen...

  • Neukölln
  • 09.04.20
  • 144× gelesen
Soziales

Ostergottesdienst kommt ins Haus

Köpenick. Wegen der Corona-Krise dürfen auch zu Ostern keine Gottesdienste mit Besuchern statt finden. Deshalb kommt die Kirche jetzt zu den Gläubigen. Der Ostergottesdienst der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Köpenick wird vorab mit den Pfarren Marit von Homeyer und Ralf Musold sowie der Kirchenmusikerin Christine Raudszus an der Orgel auf Video aufgezeichnet. Er kann am Ostersonntag, 12. April, um 10.30 Uhr und auch danach über die Internetseite der Gemeinde online abgerufen werden:...

  • Köpenick
  • 09.04.20
  • 81× gelesen
Kultur

Osterfeier und mehr
Kirchengemeinde Französisch Buchholz lädt zu Gottesdiensten

Die Evangelische Kirchengemeinde Französisch Buchholz lädt zu Gottesdiensten in der Karwoche und an Ostern in besonderer Form ein: via YouTube (Kirchergemeinde Berlin Buchholz) kann am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag den Gottesdiensten zum Osterfest beigewohnt werden. Des Weiteren wurde ein Podcast mit Grüßen und Impulsen aus der Kirchengemeinde zum Nachhören bereitgestellt, der sich unter buzzsprout.com abrufen lässt. Außerdem hat sich die Gemeinde eine besondere Überraschung...

  • Pankow
  • 09.04.20
  • 175× gelesen
Soziales

Wie Spandauer Ostern in der Corona-Krise feiern können

Spandau. Osterfeuer, Osternacht, Ostergottesdienste: All das fällt aus in diesem Jahr. Dennoch sind die 24 evangelischen Kirchen in Spandau für ihre Gemeindemitglieder da – nur eben anders. Gottesdienste werden aufgezeichnet, ins Internet gestellt oder über Instagram verbreitet. Wer damit nicht vertraut ist, kann telefonisch live mithören oder an einem Mitlesegottesdienst teilnehmen. Es gibt aber auch Konzerte, Ideen für Kinder zur Osterzeit, die Möglichkeit, in der Schilfdachkapelle am...

  • Bezirk Spandau
  • 06.04.20
  • 122× gelesen
Soziales

Mitfeiern von zu Hause aus
Gottesdienstübertragungen aus Berliner Kirchen

Nach der Entscheidung des Erzbistums Berlin, dass Gottesdienste vorerst nicht mehr stattfinden, finden die Feiern unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Viele Kirchen sind jedoch für Einkehr und Gebet geöffnet. Unter „Erzbistum Berlin offene Kirchen“ wurde hierzu eine Liste zusammengetragen. Weiterhin gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, im Radio, Fernsehen oder digital den Gottesdiensten beizuwohnen und mitzufeiern: An Sonntagen und den Osterfeiertagen sind...

  • Charlottenburg
  • 03.04.20
  • 176× gelesen
Soziales

Gottesdienst im Leseformat
St. Matthäus-Kirche schickt Oster-Gottesdienste per E-Mail

Tiergarten. In Zeiten von Corona können Gottesdienste nicht in der Gemeinschaft gefeiert werden. Doch im Leseformat erhalten Menschen dennoch Trost und Zuversicht durch Wort, Musik und Gebet. Die Stiftung St. Matthäus bietet für die Karwoche und zum Osterfest Gottesdienste im Leseformat an: Am Karfreitag, zur Osternacht und zum Ostersonntag erhalten Interessenten per E-Mail oder per Post eine Leseversion mit Predigt, Gebeten und Liedtexten für den Gottesdienst zu Hause. Am Karfreitag, 10....

  • Tiergarten
  • 01.04.20
  • 117× gelesen
Soziales
Auch in diesem Jahr wird es wieder den Ostergarten an einem Fenster in der Blankenburger Kirche geben.

Kirchencafé am Ostersonntag
Gemeindearbeit geht in Blankenburg via Internet weiter

Zu Ostern herrscht in der Kirche und im Gemeindehaus in Alt-Blankenburg üblicherweise reges Treiben mit Gottesdiensten, Osternacht der Jungen Gemeinde und Osterfrühstück. In diesem Jahr ist alles anders. „Wir stellen alles auf online um“, sagt Pfarrer Hagen Kühne. Ein erster Online-Gottesdienst, den die Gemeinde anbot, hatte eine überragende Resonanz, auch wenn die Übertragungsqualität noch nicht perfekt war. Das motiviert den Pfarrer und die Gemeinde, dass auch Ostern digital alles klappt....

  • Blankenburg
  • 31.03.20
  • 114× gelesen
Soziales

Zum Gottesdienst ins Internet

Altglienicke. Gottesdienste aller Religionen sind derzeit wegen der Corona-Krise verboten. Es bleibt der Solobesuch in einigen trotzdem zum Gebet geöffneten Gotteshäusern oder das Internet. Die evangelische Gemeinde Altglienicke hat einen Gottesdienst in der „Zwiebelkirche“ an der Rosestraße auf Video aufgezeichnet und ins Internet gestellt: https://youtu.be/yXZ8sfdJhuU. RD

  • Altglienicke
  • 26.03.20
  • 36× gelesen
Soziales
Die Familienfarm bleibt erhalten, aber mit erheblich weniger Tieren.

Familienfarm Lübars muss sich verändern
Zu wenig Spenden erhalten

Zurzeit ist die Familienfarm Lübars wegen der Corona-Krise für Besucher gesperrt. Aber auch danach wird es Veränderungen geben. In der Weihnachtszeit hatte das Elisabethstift als Trägerin der Jugendfarm Lübars einen Hilferuf gestartet. In diesem Sommer läuft ein Projekt der Europäischen Union aus, mit dem lange Zeit arbeitslose Menschen mittels der Betreuung von Tieren an der Alten Fasanerie wieder fit gemacht werden sollten für den Arbeitsmarkt. Mit dem Auslaufen der Förderung endet auch...

  • Lübars
  • 25.03.20
  • 687× gelesen
Soziales

Zeit für Besinnung
Berliner Dom bleibt geöffnet

Mitte. Während sämtliche Veranstaltungen, wie Konzerte oder Lesungen bis voraussichtlich zum 19. April abgesagt wurden, bleibt der Berliner Dom als Ort des Glaubens geöffnet. Alle Gottesdienste, Andachten und Vespern finden weiterhin im Berliner Dom statt – allerdings unter besonderen Hygienemaßgaben. So weisen zum Beispiel Abstandhalter in den Bankreihen auf mehr räumliche Distanz hin. Sonntags werden Gottesdienste aus dem Dom per Livestream online übertragen, mehr Infos dazu finden Sie unter...

  • Mitte
  • 21.03.20
  • 233× gelesen
Soziales

Königin-Luise-Kirche ist fürs stille Gebet geöffnet

Waidmannslust. Wegen der Vorbeugung gegen das Coronavirus finden in den Kirchengemeinden keine Veranstaltungen und Gottesdienste statt. Die evangelische Kirchengemeinde Waidmannslust hat sich daher entschlossen, die Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, täglich von 18 bis 18.30 Uhr zu öffnen, und lädt zum stillen Gebet ein. CS

  • Waidmannslust
  • 21.03.20
  • 22× gelesen
Umwelt
In der Altstadt scheint das Leben normal weiterzugehen.
  5 Bilder

Coronavirus legt öffentliches Leben lahm
Spandau steht (fast) still

Das Coronavirus hat das öffentliche Leben in Spandau nahezu lahmgelegt. Schulen und Spielplätze sind geschlossen, Gottesdienste fallen aus, und die Kitas betreuen nur noch im Notbetrieb. Das Gesundheitsamt meldet 14 Infektionen. Die Altstadt ist nicht übervoll, aber es geht geschäftig zu. Auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt bieten die Händler ihr frisches Obst feil. Café-Bummler sitzen in der Sonne, und auch der kleine Spielplatz unter den Bäumen ist voll mit Kindern. Das...

  • Spandau
  • 19.03.20
  • 955× gelesen
Leute
Die evangelische Pfarrerin Dorothea Strauß engagierte sich 26 Jahre für die Aids-Initiative "Kirche positHIV". Vordringlich war für sie die Entstigmatisierung der Betroffenen – auch innerhalb der Kirche.
  2 Bilder

Die Mauern sind eingerissen
Aids-Initiative "Kirche positHIV" endet nach 26 Jahren

Die ökumenische Aids-Initiative "Kirche positHIV" beendet nach 26 Jahren ihre Arbeit – quasi zeitgleich mit dem Ruhestand ihrer Initiatorin, der evangelischen Pfarrerin Dorothea Strauß. Das kirchliche Engagement für Menschen mit HIV und Aids soll aber fortgeführt werden. Im Jahr 1993 lag in der Kirche Am Lietzensee erstmals ein Aids-Gedenkbuch aus: als Erinnerung an Menschen, die an den Folgen der Immunschwächekrankheit verstorben waren. Die bundesweit einmalige ökumenische Organisation...

  • Charlottenburg
  • 26.02.20
  • 175× gelesen
Kultur

Evangelische Kirchengemeinde lädt zu gemeinsamer Nachtruhe und Pilgern ein
In Frohnau wird am „geschenkten“ Tag innegehalten

Die Evangelische Kirchengemeinde Frohnau wertet den 29. Februar im Schaltjahr als „geschenkten Tag“ und lädt durchgehend von Sonnabend, 29. Februar, 11 Uhr bis Sonntag, 1. März, um 11 Uhr zum Innehalten in Johanneskirche und Gemeindesaal, Zeltinger Platz 18, ein. Den 29. Februar gibt es nur alle vier Jahre, deshalb ist er kalendarisch ein „geschenkter Tag“. Dem Leben tut es laut Gemeinde gut, wenn es von Zeiten des Innehaltens begleitet wird. Das Programm reicht von einer Einführung in...

  • Frohnau
  • 23.02.20
  • 65× gelesen
Kultur

Gospelworkshop in der Kirche

Halensee. In der Hochmeisterkirche findet am Freitag, 21. Februar, und Sonnabend, 22. Februar, eine Gospelworkshop statt. Geprobt wird freitags von 19 bis 21 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr. Das Erlernte wird dann beim Gottesdienst am Sonntag, 23. Februar, um 10 Uhr aufgeführt. Die Anmeldung erfolgt im Gemeindebüro unter der Rufnummer 891 69 64 oder per Mail an info@kirchengemeinde-halensee.de. Der Workshop kostet acht, ermäßigt fünf Euro. maz

  • Halensee
  • 15.02.20
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.