Alles zum Thema Grünen-Fraktion Steglitz-Zehlendorf

Beiträge zum Thema Grünen-Fraktion Steglitz-Zehlendorf

Politik

Mehr Platz auf dem Bürgersteig

Steglitz. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte das Gehwegparken auf der Nordseite der Feuerbachstraße aufheben lassen. Das Bezirksamt soll laut einem Antrag der Fraktion prüfen, ob zwischen Schloßstraße und S-Bahnhof Feuerbachstraße Parken auf der Fahrbahn oder halbseitiges Parken angeordnet werden kann. Das derzeitige Gehwegparken lasse Fußgängern weit weniger als zwei Meter Platz. Die Mindestbreite von Gehwegen soll in Berlin aber zwei Meter nicht...

  • Steglitz
  • 26.07.18
  • 36× gelesen
Politik

Tempo 30 in der Feuerbachstraße?

Steglitz. Grünen- und Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung wollen die Lärm-, Abgas- und Feinstaubbelastung in der Feuerbachstraße reduzieren. Dies könnte durch die Einführung von Tempo 30 im Abschnitt zwischen Schloßstraße und S-Bahnhof Feuerbachstraße erreicht werden. In einem Antrag ersuchen sie das Bezirksamt, in diesem Bereich die Geschwindigkeitsbegrenzung anzuordnen. Sie würde auch die Verkehrssicherheit zwischen S-Bahnhof und Schloßstraße erhöhen. KaR

  • Steglitz
  • 14.07.18
  • 63× gelesen
Verkehr

Konzept für die Gutzmannstraße

Verkehrschaos in der Gutzmannstraße herrscht seit Jahren. Besonders betroffen sind Kinder, die in die Süd-Grundschule, die Emil-Molt-Schule, die Schweizerhof- Grundschule oder die John-F.-Kennedy-Schule müssen. Jetzt hat die Grünen-Fraktion in der BVV einen Antrag gestellt, der die Situation verbessern soll. Die Gutzmannstraße ist eine Anwohnerstraße mit viel Durchgangs- und Versorgungsverkehr. Es gibt Behinderungen. Oft weichen Autos auf die Bürgersteige aus und gefährden dadurch die...

  • Zehlendorf
  • 04.05.18
  • 54× gelesen
Politik

Grüne bekennen sich zur Ehe für alle

Steglitz-Zehlendorf. Die Fraktion der Grünen in der BVV bekennt sich jetzt doch zur Ehe für alle. Die Fraktion stimmte im Ausschuss für Gesundheit und Gleichstellung einer Resolution für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften zu. Noch vor einem Monat lehnten sie den Entwurf ab. Der Begriff „Ehe für alle“ sei mehrdeutig und suggeriere, dass künftig auch Mehrehen, Kinder- oder Verwandtenehen möglich sein sollten. Jetzt stimmte die Grünen-Fraktion dem Entwurf aber ohne...

  • Steglitz
  • 15.12.15
  • 155× gelesen