Alles zum Thema grünes Klassenzimmer

Beiträge zum Thema grünes Klassenzimmer

Bildung

Lernen auf dem Schulhof

Wilmersdorf. Für die Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums ist es ein kleines Wunder am Ende des Schuljahres: Am 3. Juli wird um 10.30 Uhr auf dem Schulhof in der Weimarischen Straße 21 im Rahmen des Sommerfestes feierlich eine Freiklasse eröffnet. Es war der Wunsch vieler Schüler, im Sommer draußen Unterricht abzuhalten. 2015 machte Otto Kuster, der sich gerade als Schülersprecher bewarb, die Idee zu seinem Projekt. „Ich stellte mir die unglaublich schöne Lernatmosphäre vor“, schwärmt er:...

  • Wilmersdorf
  • 28.06.18
  • 95× gelesen
Sport
Der bisherige Bolzplatz, der zum Tennisplatz werden soll.
2 Bilder

Leben mit dem Kompromiss: Odyssee des Tennisclubs Friedrichshain vor dem Ende

Entscheiden müssten zwar noch die Mitglieder, sagt Andreas Pirl. Aber der Vorstand, so ließ er durchblicken, werde eine Zustimmung empfehlen. Der Vorsitzende des Tennisclubs (TC) Friedrichshain an der Modersohnstraße meint die jetzt wahrscheinlich eingetütete Lösung für seinen Verein. Er bekommt mindestens zwei neue Plätze, die auf dem bisherigen Bolzplatz an der Ostseite der Laskersportanlage entstehen. Ungefähr 500 Meter vom TC-Gelände entfernt. Diese Idee wurde bereits Ende vergangenen...

  • Friedrichshain
  • 21.02.18
  • 269× gelesen
Bildung
In den Wintermonaten kann sich Naturranger Björn Lindener bosnders mit den drei Schafherden mit 30 Tieren beschäftigen.
3 Bilder

Keine Winterruhe für den Ranger

Die Naturschutzstation Marienfelde befindet sich bis Anfang April in der Winterarbeitspause. Das bedeutet aber nicht, dass Naturranger Björn Lindner und sein Team nichts zu tun haben. Sie sind dabei, die Lebensräume für die Tiere aufzuräumen, die restlichen Schäden der großen Herbststürme zu beseitigen und das neue Jahr auf der Naturschutzstation im Diedersdorfer Weg 3-5 vorzubereiten. „Wir sind zur Zeit damit beschäftigt, die Bäume zu pflegen und die Waldschäden zu beseitigen“, sagte...

  • Marienfelde
  • 03.01.18
  • 120× gelesen
  •  1
Sport
Tennis statt Fußball: der bisherige Bolzplatz auf der Lasker-Sportanlage.
3 Bilder

Kompromiss für TC Friedrichshain: Verein soll Ersatzplätze erhalten

Die optimalste Lösung ist es nicht. Aber ein Kompromiss, dem die Tennisfreunde möglicherweise zustimmen könnten. Sofern noch weitere Voraussetzungen erfüllt sind. Auf dem Gelände des Tennisclubs (TC) Friedrichshain an der Modersohnstraße werden zwei der bisher sechs Spielfelder wegfallen. Auf ihrer Fläche entsteht eine neue Sporthalle für die benachbarte Emanuel-Lasker-Schule (wir berichteten mehrfach). Gegen den Verlust wehrte sich der Verein. Er sah dadurch seinen Bestand gefährdet. Man...

  • Friedrichshain
  • 31.12.17
  • 499× gelesen
Sport
Auf diesen beiden Tennisplätzen soll ab kommendem Jahr eine Sporthalle gebaut werden. Dahinter das Gebäude der Lasker-Schule.
3 Bilder

Spiel mit besonderen Regeln: Neue Sporthalle gefährdet Bestand des Tennisclubs Friedrichshain

Friedrichshain. Tennismatches gehen manchmal über mehrere Stunden. Wer diesen Sport betreibt, muss Ausdauer haben. Das gilt auch für die Mitglieder des Tennsiclubs (TC) Friedrichshain. Ihr seit inzwischen fast vier Jahre andauernder Kampf ist allerdings selbst mit einem Fünf-Satz-Spiel inklusive Tie-Break nicht mehr zu vergleichen. Schon weil er außerhalb des Platzes ausgefochten wird. Es geht um die Flächen und letzten Endes um die Zukunft des Vereins. Der TC Friedrichshain befindet sich...

  • Friedrichshain
  • 03.10.17
  • 304× gelesen
Politik
Das Gebäude mit Klassenzimmern auf dem Gelände des Schul-Umwelt-Zentrums Mitte (SUZ) in der Scharnweberstraße 159.
2 Bilder

Bezirksgarten verliert Hilfsgärtner: Jobcenter verlängert Fördermaßnahme nicht

Wedding. Seit einem Jahr helfen neun Langzeitarbeitslose im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte (SUZ). Die Schulgärtner sind empört, dass das Jobcenter die Fördermaßnahme „Grünes Klassenzimmer“ nun abgebrochen hat. In einem internen Schreiben des Bezirksamtes ist von einer „akuten Personalnotlage“ im SUZ Mitte die Rede. Unerwartet seien neun sogenannte FAV-Stellen (Förderung von Arbeitsverhältnissen, Anm. d. Red.) zu Ende August und September nicht verlängert worden. Noch Anfang August war den...

  • Wedding
  • 16.09.17
  • 332× gelesen
Soziales
Am 7. April übergab der Niederlassungsleiter der Fielmann-Niederlassung Reinickendorf, Udo Jacob, die ökologische Spende an Schulleiterin Margrit Fuhl und die Organisatorin Regina Herzog-Wecker.
2 Bilder

Fielmann stiftet Münchhausen-Grundschule Bäume und Sträucher

Waidmannslust. Optiker Fielmann stiftet der Münchhausen-Grundschule in der Artemisstraße 22 einen Zierapfelbaum sowie mehr als 170 Sträucher und Kräuter für die Anlage eines „Grünen Klassenzimmers“ auf dem Schulgelände. Bei der Pflanzung haben Schüler, Lehrer und Eltern tatkräftig mitgearbeitet. Am 7. April übergab der Niederlassungsleiter der Fielmann-Niederlassung Reinickendorf, Udo Jacob, die ökologische Spende an Schulleiterin Margrit Fuhl und die Organisatorin Regina Herzog-Wecker. Jacob...

  • Waidmannslust
  • 12.04.17
  • 170× gelesen
Bildung
Rektorin Susanne Schäfer, Bürgermeister Helmut Kleebank und Konrektorin Christiane Fleischer vor der Wand im Foyer, die von den Schülern selbst gestaltet wurde.
3 Bilder

Eine Schule mit „Kuschelfaktor“: Bürgermeister Kleebank besuchte Gatower Grundschule

Gatow. „Das ist hier eine Schule mit Kuschelfaktor“, schilderte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) seinen Eindruck nach einem Rundgang mit Rektorin Susanne Schäfer und Konrektorin Christiane Fleischer durch die Grundschule am Windmühlenberg. Im Rahmen seiner Bildungstour besuchte Kleebank die Schule, Am Kinderdorf 23. Die ist mit rund 280 Schülern, 22 Lehrkräften und zehn Erziehern recht überschaubar. Seit rund einem Jahr leitet die Kladowerin Susanne Schäfer die Grundschule im grünen Ortsteil...

  • Gatow
  • 25.06.15
  • 200× gelesen
  •  1
Bildung
Einst ein grauer Plattenbau: Jetzt ist die Schule erneuert und endlich bunt.
4 Bilder

Wolkensteiners grünes Klassenzimmer: Geldsammeln für nächstes Projekt

Pankow. Die Grundschule Wolkenstein ist jetzt bunt wie nie. Und bald soll sie noch schöner werden.Das Bezirksamt ließ in den vergangenen Monaten die Fassade des Gebäudes an der Neumannstraße 65 sanieren. Auch die Fenster wurden erneuert. Blickfang sind die Jalousien in leuchtenden Farben. Den Abschluss der Bauarbeiten feierten Schüler, Eltern, Lehrer und der Förderverein der Schule mit einem bunten Sommerfest. Auf diesem übergaben Mitglieder des Fördervereins eine weitere neue Errungenschaft:...

  • Pankow
  • 17.06.15
  • 379× gelesen
Kultur
Dieser Ästling von Waldohreulen wurde im vorigen Jahr bei einer Führung am Langen Tag der Stadtnatur im Britzer Garten entdeckt.

Flora und Fauna bei Nacht

Neukölln. Am 20. und 21. Juni wird zum neunten Mal der „Lange Tag der StadtNatur“ veranstaltet. Im Bezirk bieten Vereine, Institutionen und Experten sowie das Freilandlabor Britz insgesamt 28 Veranstaltungen an. Die Vielfalt der Natur wird auch dieses Mal in etwa 500 Veranstaltungen stadtweit vorgestellt. Schon ab 16 Uhr starten zahlreiche Aktionen auf dem Tempelhofer Feld. So können Familien mit Kindern ab fünf Jahren beim Verein Globale e. V. auf dem Lernort Natur am Eingang Oderstraße die...

  • Neukölln
  • 12.06.15
  • 154× gelesen
Bauen

Grünes Amphitheater

Wedding. Das von der Klasse 4b entworfene grüne Amphitheater auf dem Schulhof der Gottfried-Röhl-Grundschule, Ungarnstraße 75, ist fertig. Die Firma Fielmann hat 3000 Euro für eine Rotkastanie und 90 weitere Strauchpflanzen gespendet. Geld kam für das grüne Klassenzimmer mit Bühne auch aus dem Programm "Grün macht Schule". Bei einem Sommerfest am 3. Juli soll das Amphitheater offiziell eingeweiht werden. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 13.05.15
  • 46× gelesen
Kultur
Eine goldene Krone aus Pappe gehört zur Ausstattung des neuen Märchenzimmers im Kunsthaus Flora. Birgit Schöne entwarf das Zimmer und gestaltete es aus.

Die Künstlerin Birgit Schöne engagiert sich auf vielfältige Weise

Mahlsdorf. Birgit Schöne hat die Innenräume des Kunsthauses Flora neu gestaltet. Das Haus wird dadurch erst richtig nutzbar und ansehnlich.Birgit Schöne arbeitete in den zurückliegenden Wochen an vielen Orten im Bezirk. Im Garten der Begegnung bemalte sie ein Holzhaus, das ab Oktober ein "Grünes Klassenzimmer" sein wird. Vor der Musikschule "Hans Werner Henze" baute sie eine Bank aus Beton, die noch einen farbigen Anstrich erhält. Ihr wichtigstes und langwierigstes Sommerprojekt war jedoch die...

  • Mahlsdorf
  • 11.09.14
  • 431× gelesen
Bildung
Thomas Beyer von der Agrarbörse Deutschland Ost räumt Gartenstühle in das fast fertig gestellte Ökolabor.

Hier erfahren Kinder und Jugendliche mehr über die Natur

Marzahn. Der "Garten der Begegnung" wird immer mehr zu einer grünen Bildungsstätte im Gebiet um die Mehrower Allee.Gegenwärtig werden ein "Grünes Klassenzimmer" und ein Ökolabor gebaut. Das "Grüne Klassenzimmer" wird in einem offenen Holzbau, ähnlich einem Carport, untergebracht sein. Das Ökolabor entsteht in einer Gartenlaube. Zur Untersuchung Pflanzen werden dort unter anderem Mikroskope zur Verfügung stehen. Der "Garten der Begegnung" in der Ludwig-Renn-Straße33B entstand aus zwei...

  • Marzahn
  • 21.08.14
  • 109× gelesen
Bildung
Erst die Ausgrabungsarbeiten, dann neue Bänke: Schüler müssen das wiederentdeckte Amphitheater freilegen, als sei es ein archäologischer Fund.
2 Bilder

Rathenau-Gymnasium erneuert sein "grünes Klassenzimmer"

Grunewald. Gab es da nicht steinerne Stufen? Unter kniehohen Grasbüscheln begraben, war das kleine Amphitheater auf dem Schulhof des Walther-Rathenau-Gymnasiums in Vergessenheit geraten. Jetzt soll es wieder ein Lern- und Erholungsort werden - dank Fördergeldern, Patchwork und tatkräftigen Schülern.Als Solveig Knobelsdorf ihren Dienst antrat, hätte sie sich nicht träumen lassen, dass die Unkrauthalde im hintersten Winkel des Schulhofs in der Herbertstraße 2-6 für das Rathenau-Gymnasium...

  • Grunewald
  • 07.07.14
  • 130× gelesen
Bildung
Schulleiterin Karin Stolle vor dem "grünen" Klassenzimmer der Schule an der Jungfernheide.

Schule hat ein "grünes" Klassenzimmer bekommen

Siemensstadt. Ihr Engagement für den Klimaschutz hat der Schule an der Jungfernheide ein "grünes" Klassenzimmer beschert - einen Bereich des Schulhofes, der auch für den Unterricht genutzt werden kann.Im Rahmen eines Ostermarktes am 10. April stellte die Schule am Lenther Steig 1/3 ihren neuen Klassenraum im Freien vor. Wenn die Schüler nach den Osterferien zurückkommen, ist dann vermutlich auch das Wetter so warm geworden, dass dort Unterricht möglich ist. Die neue Möglichkeit verdankt die...

  • Siemensstadt
  • 14.04.14
  • 225× gelesen