Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Kultur
Dieses neue Wandbild an der Damerowstraße 59 wurde von Enrico Mau geschaffen.
2 Bilder

Junge schaut in die Ferne
Künstler aus dem Kiez gestaltete Fassadenbild

Wer in den vergangenen Tagen am Wohnhaus Damerowstraße 59 vorbeikam, konnte einem Künstler bei der Arbeit in luftiger Höhe zusehen. Auf der Seitenfassade des Wohnhauses der Vonovia SE gestaltete der Pankower Enrico Mau ein rund 200 Quadratmeter großes Street-Art-Kunstwerk, das Hoffnung und Mut machen soll. Das Motiv zeigt einen kleinen Jungen, der in den Ästen eines Baumes sitzt und neugierig in die Ferne blickt. Mit der Bildunterschrift „Ich schaue auf das Morgen mit Hoffnung und Liebe“...

  • Pankow
  • 17.11.20
  • 188× gelesen
  • 1
Bildung
Das Gebäude der Jugendverkehrsschule an der Straße vor Schönholz ist mit Graffitis zum Thema Verkehr neu gestaltet worden.
4 Bilder

Graffiti gegen Graffiti
Künstler gestalteten im Auftrage des Pankower Bezirksamtes die Fassaden der Jugendverkehrsschule

Die Fassade der Jugendverkehrsschule Pankow, Straße vor Schönholz 20, ist mit einem neuen, jetzt künstlerischen Graffiti gestaltet worden. Das teilte kürzlich Torsten Kühne (CDU), der als Stadtrat unter anderem für Schulen und das Facility Management zuständig ist, den Verordneten mit. In diesem Fall scheint das alte Sprichwort zu stimmen: Was lange währt, wird gut. Denn bereits im April 2016 fassten die Verordneten den Beschluss, dass das immer wieder mit Tags beschmierte Gebäude mit einem...

  • Pankow
  • 27.01.20
  • 183× gelesen
Bildung

Freie Flächen zum Gestalten
Bezirksamt will Kunstprojekte an Schulgebäuden gleich mit einplanen

Wenn im Bezirk künftig Schulen neu gebaut oder saniert werden, sollen Wände freigehalten werden, an denen sich Schüler künstlerisch betätigen können. So könnten diese Wände zum Beispiel unter fachkundiger Anleitung mit Graffitikunst gestaltet werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste die BVV Ende vergangenen Jahres. Das Bezirksamt informiert nun, dass es alles unternehmen wird, um diesen Beschluss umzusetzen. „Bei der Sanierung beziehungsweise beim Ausbau-, Um- oder Neubau von...

  • Pankow
  • 03.04.19
  • 66× gelesen
Bildung

Graffitiwände gleich mitplanen

Pankow. Im kommenden Jahrzehnt sollen in Pankow mehrere Schulen neu gebaut werden. Bei anderen steht eine Sanierung an. Bei der Planung und beim Bau ist dann gleich von Bezirk und Senat mit darauf zu achten, dass Wände für die freie künstlerische Gestaltung durch Schüler zur Verfügung gestellt werden. Das beschloss die BVV mit Mehrheit. Diese Wände könnten unter entsprechender Anleitung von den Schülern mit Graffiti gestaltet werden, meinen die Verordneten. BW

  • Pankow
  • 26.12.18
  • 73× gelesen
Bildung
Kaum war sie gereinigt, wurde die Fassade auch schon wieder beschmiert.
3 Bilder

Gereinigt und erneut beschmiert
Bezirksamt will noch einmal die Gestaltung der Fassade der Jugendverkehrsschule angehen

Das Bezirksamt wird einen neuen Versuch starten, das Gebäude der Jugendverkehrsschule Pankow mit einem Graffiti gestalten zu lassen. Das teilte Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) den Verordneten mit. Seit etlichen Jahren wird die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Schönholzer Straße 20 immer wieder großflächig beschmiert. Deshalb beschlossen die Verordneten vor zwei Jahren, dass das Bezirksamt einen Graffiti- oder Malwettbewerb ausloben soll. Im Frühjahr 2017 ist dieser Wettbewerb durch...

  • Pankow
  • 21.12.18
  • 71× gelesen
Verkehr
Der mittlere Zugang am U-Bahnhof Pankow ist bereits fertig.
6 Bilder

Edel und pflegeleicht
BVG gestaltet die Zugänge des U-Bahnhofs Pankow neu

Ein bisschen futuristisch sehen die neu gestalteten Zugänge des U-Bahnhofs Pankow schon aus. Seit Anfang Oktober lässt die BVG an die Wände der Zugänge Folien kleben. Auf schwarz-dunkelblauem Untergrund scheinen rötliche und hellblaue Blitze zu zucken. Auf jeden Fall sieht alles sehr edel aus. Der südliche und der mittlere Zugang sind bereits fertig. Zuvor sahen diese U-Bahn-Zugänge alles andere als attraktiv aus. Immer wieder verunstalteten Tags und Kritzeleien die Wände. Und immer wieder...

  • Pankow
  • 05.11.18
  • 315× gelesen
Bildung

Graffiti schützt vor Graffiti? Stadtrat zweifelt am Nutzen eines künstlerischen Fassadenbildes

Ob und wann die Fassade Jugendverkehrsschule Pankow in der Schönholzer Straße 20 neu gestaltet wird, ist weiterhin unklar. Seit etlichen Jahren wird sie immer wieder mit Graffiti beschmiert. Deshalb beschlossen die Verordneten im vergangenen Jahr, dass das Bezirksamt einen Wettbewerb ausloben solle. Schüler sollten ihre Ideen für die Neugestaltung die Fassade entwickeln. Im Frühjahr ist dieser Wettbewerb durch das Jugendamt ausgelobt worden. Geplant war, dass eine Jury aus den eingereichten...

  • Pankow
  • 29.11.17
  • 80× gelesen
Bildung

Schüler entwerfen Fassadengestaltung der Pankower Jugendverkehrsschule

Pankow. Die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Straße vor Schönholz 20 soll in absehbarer Zeit neu gestaltet werden. Entwürfe haben in den vergangenen Wochen Schüler aus nahe gelegenen Grundschulen angefertigt. Seit etlichen Jahren wird die Fassade der Jugendverkehrsschule immer wieder mit Graffiti beschmiert. Deshalb beschlossen die Pankower Verordneten, dass das Bezirksamt einen Wettbewerb ausloben soll. Pankower Schüler sollten ihre Ideen für die Neugestaltung der Fassade entwickeln....

  • Pankow
  • 04.07.17
  • 71× gelesen
Bildung
Die Fassade der Jugendverkehrsschule ist seit Jahren fast immer beschmiert. Das soll sich nun ändern.

Bezirk lobt einen Wettbewerb zur Gestaltung der Fassade der Verkehrsschule aus

Pankow. Die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Straße vor Schönholz 20 sieht reichlich beschmiert aus. Das soll sich in absehbarer Zeit ändern. Die Pankower Verordneten beschlossen bereits vor einigen Monaten, dass das Bezirksamt einen Graffiti- oder Malwettbewerb ausloben soll. Pankower Schüler sollen die Fassade gestalten. Thema des Wettbewerbs sollen Straßenverkehr und Verkehrssicherheit sein. Solch ein Wettbewerb solle demnächst stattfinden, informiert das Bezirksamt die...

  • Pankow
  • 01.01.17
  • 66× gelesen
Kultur
Vergnügen und der Ernst des Lebens: Auf der "You" sind Unterhaltung und Jobsuche kein Widerspruch.
2 Bilder

Graffitistars und Youtuber: Jugendmesse „You“ vom 8. bis 10. Juli 2016

Charlottenburg. Jung, kreativ, erfolgreich – das sind die Schlagworte der diesjährigen „You“ auf dem Berliner Messegelände. Unter der Schirmherrschaft von Kulturstaatssekretär Tim Renner erleben Besucher von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. Juli, ein Programm mit frischen Ideen. Wie oft denken Erwachsene, sie könnten durch das Aufsagen von Trendwörtern bei Jungberlinern punkten? Die Leitmesse für Jugendkultur „You“ macht Ernst und liefert am Wochenende stattdessen Programmpunkte, bei denen...

  • Charlottenburg
  • 01.07.16
  • 153× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.