Anzeige

Alles zum Thema Grafiken

Beiträge zum Thema Grafiken

Kultur
Sylvia Zeeck und Horst Zeitler organisieren das Lichtenrader Kunstfenster. Vorschlag: Zeecks Hund "Timmy" sollte zum offiziellen Maskottchen erklärt werden.

Organisationsteam sucht Bewerber für das Lichtenrader Kunstfenster

Im September wird bereits zum elften Mal das Lichtenrader Kunstfenster stattfinden. Dann verwandelt sich die Bahnhofstraße wieder zu einer beliebten Anlaufstelle für Kunstbegeisterte. Um auch in diesem Jahr wieder eine große künstlerische Vielfalt präsentieren zu können, suchen die Organisatoren nach neuen, auch unbekannten  Mitstreitern. „Es geht auch darum, die Gemeinschaft in Lichtenrade zusammenzuhalten“, erklärt Sylvia Zeeck (53). Sie selbst ist seit mehr als 20 Jahren freiberufliche...

  • Lichtenrade
  • 28.03.18
  • 159× gelesen
Kultur

Grafiken von Dieter Goltzsche

Pankow. Die Galerie Forum Amalienpark zeigt bis zum 25. Februar eine neue Ausstellung. In der Breiten Straße 2a sind grafische Arbeiten von Dieter Goltzsche zu sehen. In der Ausstellung ist außerdem das gerade erschienene „Dieter-Goltzsche-Werkverzeichnis der Lithografien 1997-2016“ erhältlich. Mehr über den Künstler ist bei einem Galeriegespräch am 17. Februar zu erfahren. Mit dabei sind Goltzsches Schüler Martin Enderlein, Matthias Heidenreich und Christian Ulrich. Moderiert wird die...

  • Pankow
  • 21.01.17
  • 28× gelesen
Kultur

Bilder von Wolfgang Leber

Pankow. Die Galerie Pohl in der Wollankstraße 112a zeigt zum Jahresauftakt eine neue Ausstellung mit Kunstwerken von Wolfgang Leber. Zu sehen sind Ölbilder, Aquarelle und Grafiken. Während der Finissage am 18. Februar werden Lebers Bilder versteigert. Geöffnet ist die Ausstellung montags, dienstags und freitags von 14 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 19.30 Uhr. Weitere Informationen unter  486 71 13. BW

  • Pankow
  • 20.01.17
  • 6× gelesen
Anzeige
Kultur

Bilder von Harald Metzkes

Marzahn. Bilder des Künstlers Harald Metzkes sind bis zum 31. Januar, täglich von 10 bis 18 Uhr, im Kursana Domizil, Märkische Allee 68, ausgestellt. Metzkes, geboren 1929, gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malern. Er war unter anderem Meisterschüler von Otto Nagel und vielfacher Kunstpreisträger. Die Ausstellung hat der Mahlsdorfer Kunstsammler Michael Wiedemann zusammengestellt. Zu sehen sind grafische Arbeiten des Künstlers zum Alltagsleben und zum Thema Krieg und Frieden....

  • Marzahn
  • 24.11.16
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Berlin Mitte Archiv mit neuer Website

Mitte. Das privat betriebene Berlin Mitte Archiv hat seine Webseite überarbeitet. Auf dem Portal findet man 12 000 Ansichtskarten, Fotografien, Grafiken, Dokumente und Objekte zur Geschichte der Innenstadt. Interessenten können in der Datenbank recherchieren und die Bilder kaufen. Unter der Rubrik "Themenangebote" werden wechselnde Bilderserien gezeigt. Es gibt Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen und Ausstellungen zu Berlins Mitte, Büchertipps und eine Link-Sammlung zu Berlin-Themen. DJ

  • Mitte
  • 06.08.16
  • 18× gelesen
Kultur
Im Angesicht der Trümmerfrauen: Sabine Schneider vom Verein Berliner Künstler (l.) und Kuratorin Sabine Meister und diskutieren Beweggründe der Maler.

Kommunale Galerie widmet sich dem Aufbruch nach dem Zweiten Weltkrieg

Wilmersdorf. Zwischen Verwüstung und frischem Mut: Mit der Ausstellung „Aufbruch nach 1945“ zeigt die Kommunale Galerie zum 175. Geburtstag des Vereins Berliner Künstler die Spielarten der Kreativität bis zum Mauerbau. Eine Aufarbeitung, die noch längst nicht zu Ende ist. Verrückt vor Hunger beißt der Mann in einen Baum. Und im Betrachter des Bilds von Andreas Weber steigt eine beklemmende Frage auf: War das eine Überspitzung oder nah an der Realität? Man wendet den Kopf und blickt auf...

  • Wilmersdorf
  • 06.06.16
  • 56× gelesen
Anzeige
Kultur
Eberhard Hartwig ist mit Leidenschaft Druckgrafiker. Hier bereitet er einen Stein für einen Druck vor.

Besondere Bildsprache: Eberhard Hartwig stellt in Sepp Maiers 2raumwohnung aus

Weißensee. Seine Bilder lassen viel Raum für eigene Interpretationen. Eine Auswahl seiner Arbeiten zeigt der Pankower Künstler Eberhard Hartwig jetzt in Sepp Maiers 2raumwohnung. In der Galerie in der Langhansstraße 19 zeigt er unter dem Motto „B wie …“ Grafiken. Beim täglichen Zeichnen und Radieren mit der kalten Nadel verarbeitet er Vorgefundenes aus der Natur. Er vereinfacht aber, lässt manches auch weg. So entsteht eine besondere Bildsprache. Bei Künstlerkollegen ist der Druckgrafiker...

  • Weißensee
  • 18.02.16
  • 68× gelesen