Alles zum Thema Gregor Költzsch

Beiträge zum Thema Gregor Költzsch

Soziales
Die Sozialdemokraten Raed Saleh (2.v.r.) und Gregor Költzsch (2.v.l.) messen sich beim Billard mit Jugendlichen in der Einrichtung "Betonoase".

Politiker zu Besuch in Betonoase

Friedrichsfelde. Wie funktioniert das familienfreundliche Lichtenberg? Dieser Frage ging der Fraktionsvorsitzende der SPD im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, am 19. November nach. Auf Einladung des Friedrichsfelder Abgeordneten Gregor Költzsch (SPD) war Saleh zu Gast in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Betonoase" in der Dolgenseestraße 11A. Dort erkundigte er sich über den Ausbau der Kinder- und Jugendarbeit. Denn die kommunale Jugendfreizeiteinrichtung möchte zusammen mit dem Verein...

  • Friedrichsfelde
  • 03.12.15
  • 100× gelesen
Blaulicht
Am S-Bahnhof Nöldnerplatz sollte man sein Fahrrad gut anschließen. Hier liegt einer der Brennpunkte für Fahrraddiebstähle im Bezirk.

Einbrüche und Diebstähle nehmen zu

Lichtenberg. Seit dem Jahr 2010 hat sich in Lichtenberg die Anzahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser verdoppelt. Diebe haben es aber auch auf Autos und Fahrräder abgesehen. "Die steigenden Fallzahlen finde ich besorgniserregend", sagt Gregor Költzsch. Der SPD-Abgeordnete hatte sich bei der Senatsverwaltung über die Entwicklung im Polizeiabschnitt 64, der für das südliche Lichtenberg verantwortlich ist, informiert. Zählte die Polizei 2010 insgesamt 151 Einbrüche in Wohnungen, waren es...

  • Lichtenberg
  • 31.08.15
  • 532× gelesen
Politik

SPD diskutiert Entwicklung

Lichtenberg. Gibt es noch bezahlbaren Wohnraum in Lichtenberg? Und wie steht es mit Freizeitorten wie Sportplätzen? Wie mit den Fahrradwegen? In einer Regionalkonferenz will die SPD Lichtenberg am 10. Juni in der Orangerie des Verein FAS Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38, die Problemlagen zur Stadtentwicklung im Bezirk diskutieren. Um 18.30 Uhr werden Ellen Haußdörfer, Sprecherin für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und der Abgeordnete Gregor Költzsch, Mitglied im...

  • Lichtenberg
  • 28.05.15
  • 97× gelesen
Politik
Der frischgebackene SPD-Abgeordnete Gregor Költzsch vor seinem Bürgerbüro in der Dönhoffstraße 36a.

Gregor Költzsch lädt in sein Karlshorster Bürgerbüro ein

Karlshorst. Der politische Aufstieg in die Landespolitik kam für den Bezirksverordneten Gregor Költzsch (SPD) völlig überraschend. Doch er freut sich auf sein neues Amt und will sich weiterhin um die Anliegen der Menschen in Karlshorst und Friedrichsfelde Süd kümmern.Hintergrund: Ende Januar wurde die bisherige SPD-Abgeordnete Birgit Monteiro zur Bürgermeisterin Lichtenbergs gewählt, nachdem Andreas Geisel zum Senator für Stadtentwicklung und Umwelt berufen worden war. Nun rückt Gregor Költzsch...

  • Karlshorst
  • 09.04.15
  • 305× gelesen
Bauen

SPD-Fraktion in der BVV fordert zügigeren Neubau der Coppi-Turnhalle

Lichtenberg. Im Juli 2013 brannte die Turnhalle des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums bis auf die Grundmauern ab. Der Bau der neuen Halle soll sich bis 2017 hinziehen - viel zu lange, findet die SPD-Fraktion im Bezirksparlament."Das lange Warten bis ins Jahr 2017 ist den Schülern nicht zumutbar", findet der Verordnete Gregor Költzsch. So lange soll es dauern, bis die neue Zwei-Feld-Sporthalle am Römerweg den Schülern zur Verfügung steht. "Es handelt sich um eine Turnhalle. Für mich ist es...

  • Lichtenberg
  • 16.10.14
  • 36× gelesen
Soziales
Erik Gührs, Fraktionsvorsitzende der SPD (r.), schloss mit Tierpark-Direktor Andreas Knieriem eine Tierpatenschaft ab.

Die SPD diskutierte mit Andreas Knieriem über die Zukunft des Tierparks

Lichtenberg. Die Sozialdemokraten hoffen mit dem neuen Tierpark-Direktor Andreas Knieriem auf einen Richtungswechsel im Tierpark Berlin. Doch sie sorgen sich auch um die Auswirkungen seiner Pläne auf die Eintrittspreise."Und jeden Tag gibts ein Fraktionsmitglied zum Frühstück", lacht Erik Gührs und zeigt auf das Löwengehege. Einige der Sozialdemokraten gucken kurz fragend zum Fraktionsvorsitzenden. Nein, seine Fraktion im Bezirksparlament will der Vorsitzende der Sozialdemokraten nicht...

  • Lichtenberg
  • 09.10.14
  • 133× gelesen
Bauen

Bezirkamt hat Prioritätenliste erstellt

Karlshorst. Vor allem ältere Anwohner ärgern sich über den schlechten Zustand des Gehwegs an der Ursula-Goetze-Straße. Eine Reparatur ist jedoch nicht vorgesehen. Der marode Gehweg war Thema auf der Bezirksverordnetenversammlung am 28. August. "Die Platten wurden offenbar nach umfangreichen Leitungsarbeiten der Telekom nicht wieder fachgerecht verlegt. Sie stehen hoch und wackeln", erklärte der SPD-Bezirksverordnete Gregor Költzsch. Er hatte das Bezirksamt auf die hohe Unfallgefahr hingewiesen...

  • Karlshorst
  • 04.09.14
  • 13× gelesen