Alles zum Thema Griesinger- Krankenhaus

Beiträge zum Thema Griesinger- Krankenhaus

Sonstiges
Wie beengt es für Patienten im Griesinger-Krankenhaus war, zeigt ein Foto von 1960.
5 Bilder

Licht und Schatten
Die „Anstalt für Epileptische Wuhlgarten bei Biesdorf“ wurde vor 125 Jahren eröffnet

Vor 125 Jahren wurde die „Anstalt für Epileptische Wuhlgarten bei Biesdorf“ eröffnet. Das ehemalige Klinikgelände repräsentiert wichtige Kapitel der Krankenhausgeschichte im Bezirk, darunter auch ausgesprochen düstere. Mit dem Bau der Anlage gegen Ende des 19. Jahrhunderts wollte die Stadt Berlin neue Maßstäbe für die Unterbringung von psychisch kranken Menschen setzen. Die weitläufige Bebauung in einer attraktiven Gegend jenseits der Großstadt sollte den Patienten Erholungs- und...

  • Biesdorf
  • 09.11.18
  • 42× gelesen
Kultur

Tage der offenen Kirche

Biesdorf. Die IG Krankenhauskirche beim Verein Wuhlgarten veranstaltet am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Juli, Tage der Offenen Kirche in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15. Neben Ausstellungen gibt es die Schnittrosenschau der Gesellschaft Deutsche Rosenfreunde zu besichtigen und einen kleinen Kreativmarkt. Jeweils um 13 Uhr bietet der Verein eine Führung durch das Gelände des vormaligen Griesinger-Krankenhauses an. Die Kirche ist am Sonnabend von 13 bis 18 und am...

  • Hellersdorf
  • 07.07.18
  • 21× gelesen
Kultur
Das Haus 7, hier eine Aufnahme von 1960, gehört zu den ältesten Gebäuden des Klinikums Kaulsdorf.
4 Bilder

Vom Hilfslazarett zum Vivantes Klinikum Kaulsdorf

Das Vivantes Klinikum Kaulsdorf ist das Krankenhaus zur medizinischen Regelversorgung im Bezirk. Wenn im Bezirk ein Kind geboren wird, dann geschieht das meist in der Geburtsklinik  an der Myslowitzer Straße. Übers Persönliche hinaus ist das Klinikum ein Spiegelbild der Geschichte des Bezirks. Das heutige Krankenhausgelände am Rande des ehemaligen Dorfes Kaulsdorf war jahrhundertelang landwirtschafte Nutzfläche. 1940 wurden hier zwei Backsteinbauten und fünf Baracken errrichtet, um...

  • Kaulsdorf
  • 21.04.18
  • 279× gelesen
Soziales
Thomas Pfeiffer ist Vorsitzender des Vereins „Wuhlgarten“ und Geschäftsführer der Wuhletal gGmbH.
2 Bilder

Einsatz für psychisch kranke Menschen: Verein kümmert sich auch um Geschichte

Der Verein „Wuhlgarten“ ist einer der wichtigsten freien Träger im Bezirk. Dessen Wuhletal gGmbH betreut in fast allen Ortseilen zahlreiche Menschen, die suchtkrank sind oder psychische Behinderungen haben. Vorsitzender des Vereins und Geschäftsfrüher der Gesellschaft ist Thomas Pfeiffer. Der 57-jährige Psychologe hat am Griesinger-Krankenhaus gearbeitet und dort promoviert. „Schon in der DDR wurde damit begonnen, Menschen mit Suchererkrankungen und psychischen Behinderungen aus den...

  • Biesdorf
  • 30.12.17
  • 427× gelesen
  •  1
Bauen
Der Neubau der Psychiatrie von Vivantes in der Myslowitzer Straße war Ende November bezugsfertig.

Vivantes bezieht Neubau der Psychiatrie in Kaulsdorf

Marzahn-Hellersdorf. Der Umzug von Vivantes aus dem ehemaligen Griesinger Krankenhaus in das Klinikum in der Myslowitzer Straße ist abgeschlossen. Damit ist die Neuaufstellung des Berliner Klinikkonzerns im Bezirk vollendet. Alle Einrichtungen der Vivantes GmbH befinden sich seit Ende November am Standort in der Myslowitzer Straße in Kaulsdorf. Das ehemalige Griesinger-Krankenhaus in Biesdorf ist leer. Das Gelände der ursprünglichen Anstalt für Epileptische im Brebacher Weg haben sich das...

  • Kaulsdorf
  • 27.11.15
  • 1.428× gelesen