Alles zum Thema Grillen

Beiträge zum Thema Grillen

Umwelt

Brutzeln ist erst einmal verboten
Temporäres Grillverbot im Mauerpark bis Mitte September

Wenn Bäume, Sträucher und Rasen knochentrocken sind, ist Funkenflug von Kohlegrills zu gefährlich. Um die Brandgefahr einzudämmen, verhängte der Bezirk kürzlich für den Mauerpark ein vorübergehendes Grillverbot bis zum 15. September. Auf allen anderen öffentlichen Grünflächen im Bezirk Pankow ist Grillen grundsätzlich verboten. Da muss ein Grillverbot also nicht ausdrücklich ausgesprochen werden. Im Mauerpark dagegen darf unter normalen Wetterbedingungen entlang der Schwedter Straße...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.07.19
  • 29× gelesen
Politik

Schluss mit Brutzeln

Mitte. Das Grillvergnügen währte nicht lange. Die für Parks zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat wegen der tropischen Temperaturen wieder ein Grillverbot für den Monbijoupark angeordnet. Die momentane Trockenheit und die hohen Temperaturen führen zu einer hohen Brandgefahr. „Das Grillen im Monbijoupark ist aufgrund unkalkulierbarer Risiken für Menschen, Tiere, Natur und Sachgüter bis auf Widerruf nicht erlaubt ist“, so das Straßen- und Grünflächenamt. Das Ordnungsamt will die...

  • Mitte
  • 27.06.19
  • 97× gelesen
  •  1
Politik

Klaus-Dieter Gröhler auf dem Elsterplatz

Schmargendorf. Das Gesprächsformat "meine Grillsaison" mit Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, geht weiter. Am Freitag, 14. Juni, trifft man den Politiker bei Bratwurst und Getränk von 18 bis 20 Uhr auf dem Elsterplatz. Eine Anmeldung ist nicht nötig. my

  • Schmargendorf
  • 10.06.19
  • 16× gelesen
Umwelt

Keine Ordnungswidrigkeit mehr
Einsatz gegen wildes Grillen – Bezirksamt verschärft Kontrollen und Bußgelder

Die Zeiten des Verwarnens ohne (große) Folgen sind vorbei: Gegen wildes Grillen in den Lichtenberger Parks und Grünanlagen will das Ordnungsamt ab sofort strenger vorgehen – und das unerlaubte Räuchern spürbarer ahnden. Beim vergleichsweise harmlosen Bescheid einer Ordnungswidrigkeit will es das Bezirksamt von nun an nicht mehr belassen. „Ab sofort drohen Bußgelder“, verkündet der für die Grünflächen zuständige Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU). Das kann teuer werden: Während ein Ordnungsgeld...

  • Lichtenberg
  • 07.06.19
  • 92× gelesen
Sport

Im Drachenboot bis Tiefwerder

Spandau. Der Verein Kajak-Club Albatros 1926 lädt am Sonnabend, 15. Juni, zu einer Drachenboottour durch Pichelswerder ein. Die Route führt vorbei am Grimnitz- und Pichelssee weiter über den großen und kleinen Stößensee in Richtung Tiefwerder. Unterwegs gibt’s Natur pur in Klein-Venedig. Sichere Schwimmkenntnisse und eine Grundfitness sind nötig. Schwimmwesten und Paddel werden gestellt. Am Ende der Drachenboottour gibt es ein kleines „Grill’n’Chill“. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Kajak-Club am...

  • Spandau
  • 06.06.19
  • 49× gelesen
Umwelt

Grillplatz ohne Grillerlaubnis

Mitte. Auf dem einzigen offiziellen Grillplatz im Bezirk darf weiterhin nicht gegrillt werden. Das bereits im April ausgesprochene Grillverbot im Monbijoupark bleibt wegen Brandgefahr bestehen. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, sei das „Grillen im Monbijoupark aufgrund unkalkulierbarer Risiken für Menschen, Tiere, Natur und Sachgüter bis auf Widerruf nicht erlaubt“. Auf Widerruf wurde auch das Grillverbot im April erlassen. Obwohl es im Mai keine Hitzeperiode und keine...

  • Mitte
  • 04.06.19
  • 60× gelesen
  •  1
Umwelt
Mit den Hinweisen auf die Regeln will Stadtrat Maack den Schäfersee schützen.
3 Bilder

Hinweise auf den natürlichen Nutzen
Deutliche Regeln für den Schäfersee

Nachdem im vergangenen Jahr der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) rund um den Flughafensee Schilder anbringen ließ, die mitteilen, was erlaubt ist und was nicht, ließ er jetzt auch die Eingänge zur Grünanlage um den Schäfersee damit ausstatten. Der montägliche Vormittagspressetermin war für Sebastian Maack gleich in zweierlei Hinsicht erholsam. Er konnte im Dienst zum Schäfersee gehen, und er sah dort keine Menschen, die das Eingreifen des Ordnungsamtes...

  • Reinickendorf
  • 03.06.19
  • 96× gelesen
  •  1
Politik

Klaus-Dieter Gröhler wieder auf Grilltour

Charlottenburg. Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, ist im Rahmen seiner Grillsaison im Bezirk unterwegs. In sommerlich entspannter Atmosphäre kann man ihm ins Gespräch kommen am Freitag, 7. Juni, von 18 bis 20 Uhr am Gierkeplatz (vor dem OSZ Kraftfahrzeugtechnik) und am Dienstag, 11. Juni, von 18 bis 20 Uhr auf dem Dernburgplatz (südlicher Ausgang Lietzensee). my

  • Charlottenburg
  • 03.06.19
  • 10× gelesen
Umwelt
Im Mauerpark hat die Saison begonnen. Viele Parkbesucher erholen sich wieder auf den Wiesen.
5 Bilder

Mit Rücksicht auf andere
Bezirksamt stellt verbindliche Regeln zu Handel, Musizieren, Grillen und Hunden auf

Für dieses Jahr hat das Bezirksamt erstmals Regeln für die Nutzung des Mauerparks erlassen. In den vergangenen Monaten wurde viel über laute Musik, Geruchsbelästigung durch Grillen, Graffiti und andere Probleme diskutiert. Nicht für alle Themen wurde bereits ein Kompromiss gefunden. Zu unterschiedlich sind die Befindlichkeiten der Anwohner auf der einen und der Parkbesucher auf der anderen Seite. Doch inzwischen ist die Saison im Mauerpark wieder in vollem Gange. Deshalb musste das...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.05.19
  • 62× gelesen
Soziales

Nachbarn kennenlernen

Weißensee. Zum diesjährigen „Fest der Nachbarn“ sind im Frei-Zeit-Haus am 24. Mai ab 17 Uhr Anwohner eingeladen, im Garten in der Pistoriusstraße 23 zu grillen und Musik zu hören. Besucher werden gebeten, etwas zum Buffet beizusteuern. Am selben Tag lädt auch die Zukunftswerkstatt Heinersdorf zum „Fest der Nachbarn“ von 15 bis 18 Uhr in der Alten Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, ein. Dort können die Teilnehmer an einer bunten Kaffeetafel mit Nachbarn ins Gespräch kommen. BW

  • Weißensee
  • 16.05.19
  • 17× gelesen
Politik

"Grill & Talk" mit Gröhler

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) tourt auch in diesem Jahr wieder mit seinem Grillstand durch den Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf, um mit den Menschen in sommerlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Am Montag, 20. Mai, gibt es Bratwurst von 18 bis 20 Uhr in der Preußenallee, Mittelstreifen südlich der Bayernallee. Am Mittwoch, 22. Mai, wartet Gröhler von 18 bis 20 Uhr an Mecklenburgischen Straße/Ecke Binger Straße auf hungrige...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.05.19
  • 62× gelesen
Umwelt
Um diese Baumscheibe scheint sich jemand zu kümmern. Andere Bäume brauchen aber ebenfalls Hilfe.

Hilfe gegen Trockenheit
Bürger sollen Bäume gießen

Im Bezirk stehen rund 42 000 Bäume an den Straßen und auf öffentlichen Grünflächen. Sie alle bekommen zu wenig Wasser. In den vergangenen Wochen hat es in Berlin keine nennenswerten Niederschläge gegeben. Bereits der vergangene Sommer war viel zu trocken. Bei den Bäumen geht das inzwischen an die Substanz. Das Straßen- und Grünflächenamt schafft es mit seinem Personalbestand nicht, sie alle zu versorgen. Es wandte sich deshalb an die Bürgerinnen und Bürger mit der Bitte, beim Gießen zu...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.04.19
  • 229× gelesen
Politik

Grillverbot für den Monbijoupark

Mitte. Die für Parks und Grünflächen zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat ein absolutes Grillverbot für den Monbijoupark erlassen. Grund sind die derzeitige Wetterlage und die damit verbundene hohe Brandgefahr. Das Verbot gelte bis auf Widerruf. „Offene Feuer stellen bei der momentanen extremen Trockenheit eine unkalkulierbare Gefahr für Menschen, Tiere und Gegenständen dar“, so Weißler. Das Ordnungsamt wird mit zusätzlichen Kontrollen „verstärkt darauf achten, dass das Verbot...

  • Mitte
  • 25.04.19
  • 170× gelesen
  •  1
Umwelt
Nach Vermutungen der Anwohner entstand das Feuer durch illegales Verhalten.
4 Bilder

Anwohner fordern Zaun zum Schutz
Schilf am Schäfersee stand in Flammen

Trockenheit und frühsommerliche Temperaturen haben in Brandenburg zur Warnung vor Waldbränden geführt. Auch in Reinickendorf war es sehr trocken. Daher tobten die Flammen etwa am Schäfersee. Über Ostern stand an der Nordwestseite des Schäfersees eine Schilffläche in Flammen. Und da sich Schilf, wie übrigens auch ein normaler Wald, nicht von selbst entzündet, sind Anwohner davon überzeugt, dass illegales Verhalten zu dem Feuer geführt hat. Sie haben auf der Fläche Müll wie eine angekokelte...

  • Reinickendorf
  • 24.04.19
  • 124× gelesen
Tipps und Service

Würstchen war gestern!
Buchtipp: Grillen wie die Profis mit "Project Fire"

Würstchen auf dem Grillrost wenden war gestern! Ein neues Kochbuch präsentiert klassische und neueste Grilltechniken: Grillen in der Glut, auf der Salzplanke, am Drehspieß, auf der Plancha. Steven Raichlen ist in den USA als Grill-Guru bekannt. Er zeigt, wie vielfältig Grillen heute ist – vom Grillen in der Glut über Grillen am Drehspieß bis zum Plancha-Grillen. Gegrillt wird alles, was schmeckt: Eichelkürbis auf der Salzplanke, asiatisch gewürzte Lammsandwiches oder Kotelettrippchen mit...

  • 26.03.19
  • 47× gelesen
Politik
Nur im Monbijoupark ist im Bezirk Grillen erlaubt.

Brutzeln unter Aufsicht
Piraten wollen „betreutes Grillen“ im Schillerpark

Grillen macht Spaß und gemeinsames Brutzeln bringt Nachbarn zusammen. Doch im Bezirk ist bis auf eine kleine Fläche im Monbijoupark Grillen überall verboten. Die Piraten haben da eine Idee... Ein kräftiger Typ mit Basecap, breitbeinig am Wiesenrand und vielleicht mit der Aufschrift Grillmeister auf dem Rücken – so könnte es aussehen auf dem betreuten Grillplatz, den die Piraten als „Testprojekt“ auf einem kleinen Wiesenstück im nördlichen Schillerpark wollen. Der Antrag „Grillen mit...

  • Wedding
  • 26.03.19
  • 305× gelesen
WirtschaftAnzeige
OBI an der Goerzallee in Lichterfelde hebt die Auswahl an Grills und dem entsprechenden Zubehör auf ein neues Level.
25 Bilder

Ein Grill-Level höher
OBI Markt in der Goerzallee eröffnet die neue „BBQ & GrillWelt“

Der Frühling steht bereits in den Startlöchern und man kann wieder gemeinsam die Zeit im Freien genießen. Und wo sonst geht das besser als beim Grillen? Der OBI Markt Berlin-Steglitz eröffnet am Sonnabend,  16. März, dazu die neue „BBQ & GrillWelt“, eine neue Fläche, auf der sich mit einem großen Angebot alles um das Thema „Grillen“ dreht. Die „BBQ & GrillWelt“ hebt Grillen auf ein neues Level. Denn hier werden Kunden kompetent beraten und ausgestattet, um ihrer...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.03.19
  • 553× gelesen
Wirtschaft
Großzügige Gartenlandschaften, aktuelle Trends, Farbenspiele und Frühlingsdüfte – die Gartenträume 2019 zeigt die Vielfalt der Gartengestaltung und Pflanzenkunst.
5 Bilder

Chance der Woche
Der Frühling kommt! Gewinnen Sie Tickets für die Messe "Gartenträume Berlin 2019"

Eine Ideenreise hin zum eigenen großen oder kleinen Gartenparadies: Die Gartenmesse „Gartenträume Berlin“ lädt dazu vom 1. bis 3. Februar in die Station Berlin am Gleisdreieck ein. Regionale Garten- und Landschaftsbauer zaubern Modellgärten zum Staunen und zeigen die Möglichkeiten zum Wohnen inmitten der Natur. Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Blumenzwiebeln, Gestaltungsideen und Dekorationen, Gartenberatung,...

  • 22.01.19
  • 1.229× gelesen
  •  1
Politik
Nur im Monbijoupark ist Grillen derzeit erlaubt.

Nix mit Grillen
Im Volkspark Rehberge bleibt Brutzeln verboten

Grillplätze mit Sitzmöglichkeiten wird es auch zukünftig nicht im Volkspark Rehberge geben. Das Bezirksamt lehnt einen entsprechenden Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ab. „Aufgrund der immensen Zerstörung und hohen Kosten, die die Einrichtung von Grillgebieten nach sich ziehen, hat das Bezirksamt 2012 beschlossen, das Grillgebiet im Großen Tiergarten zu schließen. An der Sachlage hat sich in der Zwischenzeit nichts geändert, im Gegenteil; der Personalstand für die...

  • Wedding
  • 08.12.18
  • 228× gelesen
Soziales
David Jahn und Mieke Senftleben hätten gerne schon in diesem Sommer gegrillt – nicht unbedingt vor dem Rathaus, aber vielleicht im Kienhorstpark.

Vorwurf des Hochrechnens von Kosten durch das Bezirksamt
FDP macht Druck fürs Grillen im Bezirk

Die Reinickendorfer werden auch weiterhin nicht öffentliche Grillflächen nutzen können, obwohl dies die Bezirksverordneten Anfang des Jahres beschlossen haben. Nachdem in den vergangene Legislaturperioden die SPD damit gescheitert war, Menschen ohne eigenen Garten das Grillen auf öffentlichen Flächen zu ermöglichen, unternahm die FDP einen neuen Versuch, unterstützt von der CDU. Auch die anderen Parteien gaben zu Beginn des Jahres grünes Licht. Konkret schwebte den Liberalen ein...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.09.18
  • 40× gelesen
Umwelt

Hitze hält Bezirk in Atem
Grillverbot wegen Brandgefahr, Prinzenbad mit Besucherrekord

Hitze und Trockenheit wirken sich zunehmend sichtbar auf die Natur und das Alltagsleben im Bezirk aus. Das Bezirksamt kommt etwa bei der Bewässerung der Bäume, Sträucher und Grünflächen kaum hinterher. „Die Situation ist unverändert kritisch“, heißt es auf Anfrage. Die rund 42 000 Bäume, wovon sich 16 000 an Straßen befinden, leiden unter der anhaltenden Trockenheit. Braune Blätter und herabfallende, trockene Äste sind die Folge. Baustadtrat Florian Schmidt (B‘90/Die Grünen) hat die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 08.08.18
  • 87× gelesen
Umwelt

Kein Feuer, keinen Grill

Friedrichshain-Kreuzberg. Wegen der anhaltenden Trockenheit und damit verbundenen Waldbrandgefahr besteht in Friedrichshain-Kreuzberg erneut ein Verbot, offenes Feuer zu entzünden. Das gilt auch für das Grillen auf den drei offiziellen Grillplätze im Bezirk am Blücherplatz, im Görlitzer Park sowie am kleinen Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain. Sollte irgendwo ein Brand entdeckt werden, wird gebeten, ihn schnellstmöglich unter ¿112 der Berliner Feuerwehr zu melden. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.07.18
  • 53× gelesen
Politik

Grillen mit Klaus-Dieter Gröhler

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) ist weiter mit seinem Grillwagen im Wahlkreis unterwegs und lädt die Bürger ein zum abendlichen Bürgersgespräch. Für Grillwürstchen und Getränke ist gesorgt. Die nächsten Termine der Sommertour: am Montag, 30. Juli, 18 bis 20 Uhr an der Mecklenburgischen Straße/Binger Straße und am Dienstag, 31. Juli, 18 bis 20 Uhr an der Berkaer Straße/Breite Straße. my

  • Wilmersdorf
  • 23.07.18
  • 33× gelesen
Umwelt
Grillen unterm Balkon, sehr zum Leidwesen der Anwohner am Auerpark, die ihre Fenster schließen müssen.
3 Bilder

Frust über flächendeckendes Grillen
Anwohner fordern stärkeres Eingreifen

Das allgemeine Grillverbot, das der Bezirk am 9. Juli erlassen hatte, galt nur wenige Tage. Nach dem Starkregen zwei Tage später wurde es wieder aufgehoben. Deshalb hat sich der vorübergehende Bruzzel-Stopp auch kaum bemerkbar gemacht. Wie gehabt, wird in vielen Grünanlagen die Kohle entzündet. Ganz egal, ob das dort erlaubt ist oder nicht. Ein Grillverbot herrscht eigentlich im Auerpark. Woran sich aber viele nicht halten. Das Wildgrillen habe hier "belästigende Ausmaße angenommen",...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.07.18
  • 243× gelesen
  •  1