Grillplätze

Beiträge zum Thema Grillplätze

Soziales
Außer im Eichepark gibt es keine öffentlichen Grillplätze in Marzahn-Hellersdorf. Bis zum Ende des Sommers könnte es an größeren Begegnungsstätten unter Aufsicht des Straßen- und Grünflächenamtes gestattet werden.

In Sorge um Vermüllung und Vandalismus
Marzahn-Hellersdorf lehnt weitere öffentliche Grillplätze in Grünanlagen ab

Sich mit Freunden zu treffen und zu grillen, macht für viele Berliner einen perfekten Sommerabend aus. Wer keinen eigenen Garten besitzt, kann in vielen Berliner Bezirken in Parks ausweichen. In Marzahn-Hellersdorf gibt es jedoch nur einen einzigen öffentlichen Grillplatz nahe dem Kletterfelsen im Eichepark. Das vorhandene Angebot reicht den Fraktionen die Linke und SPD bei Weitem nicht aus. „Grillen ist mehr als nur der reine Vorgang, Fleisch oder Gemüse zu erhitzen. Das hat auch einen...

  • Köpenick
  • 18.06.21
  • 144× gelesen
  • 1
Politik
Auf einer Wiese nahe dem Groß-Berliner Damm am Landschaftspark Johannisthal befindet sich der einzige ausgewiesene Grillplatz in Treptow-Köpenick. Frühere Grillfächen im Treptower Park (bis 2012) und Schlesischen Busch (bis 2020) gibt es nicht mehr.

Nur ein Platz für Grillfreunde
Lediglich am Landschaftspark Johannisthal ist das Brutzeln erlaubt

Sich mit Freunden im Park treffen, gemütlich zusammensitzen – und grillen. Für viele Menschen gehört das zu einem perfekten Sommerabend einfach dazu. In Treptow-Köpenick aber ist das legal nur an einer einzigen Stelle möglich. Eine Wiese am Landschaftspark Johannisthal nahe dem Groß-Berliner Damm ist die einzige vom Bezirk ausgewiesene Grillfläche. Sie existiert seit 2012, ist ausgeschildert und verfügt über zwei Feuerstellen mit je einem Baumstamm als Sitzmöglichkeit. Ansonsten ist in...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.06.21
  • 335× gelesen
Politik

Grillen in öffentlichen Anlagen verursacht Ärger und Kosten

Berlin. Endlich ist der Sommer da und erlaubt es den Berlinern, Zeit in Parks und Grünanlagen zu verbringen. Für viele gehören Grill und Bratwurst dazu. Doch Qualm, kokelnde Mülleimer und Abfall auf den Wiesen sorgen nun für Ärger. Viele Bezirke machen nicht mehr mit. In Tempelhof-Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Reinickendorf und Spandau gibt es keine öffentlichen Grillplätze. Mitte will nachziehen und das Grillen im Monbijoupark verbieten. Im Tiergarten gilt schon seit dem...

  • Mitte
  • 09.07.13
  • 100× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.