Alles zum Thema Großeltern

Beiträge zum Thema Großeltern

Bildung
118 ehrenamtlich tätige Eltern und Großeltern versammelten sich im Bürgersaal des Rathauses.

Bezirk ehrt ehrenamtlich tätige Eltern

Spandau. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und die Schulleiterin des Lily-Braun-Gymnasiums, Ulrike Kaufmann, haben am 22. Juni im Bürgersaal des Rathauses 118 ehrenamtlich tätige Eltern sowie auch Großeltern aus 39 Schulen gewürdigt. Der Rathaus-Chef und die Schulleiterin bedankten sich für die geleistete Arbeit, mit der die Ehrenamtlichen das Schulleben mit gestalten und zur Verbesserung der Lernumgebung beitragen. Sie setzten nicht nur Akzente, sondern machten durch ihre Arbeit viele Dinge...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.06.17
  • 104× gelesen
Soziales

Familienpass 2017 ist da

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab sofort kann im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, der Familienpass für das kommende Jahr gekauft werden. Er kostet sechs Euro. Mit dem Dokument gibt es bei vielen Einrichtungen und Veranstaltungen ermäßigten Eintritt, oder er ist sogar kostenlos. Genutzt werden kann der Pass von mindestens einem Elternteil zusammen mit mindestens einem Kind. Auch Großeltern können ihn erwerben, um damit gemeinsam mit ihren Enkeln etwas unternehmen. Er ist dann aber...

  • Friedrichshain
  • 03.12.16
  • 21× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Großmütter und Großväter gesucht

Die Ev. Familienbildung Tempelhof-Schöneberg sucht Damen und Herren ab 55 Jahren, die einmal die Woche für 3-4 Stunden eine Familie besuchen. Die Kinder sind zwischen 0 und 12 Jahren alt und freuen sich je nach Alter über eine Kinderwagenausfahrt, einen Spielplatzbesuch, Spielen, Basten, (Vor-)Lesen zuhause in Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde, Lichtenrade, Friedenau und Schöneberg. Mütter freuen sich über Gespräche auf Augenhöhe mit einer guten Freundin, die ihr mit Rat & Tat und...

  • Tempelhof
  • 13.04.16
  • 19× gelesen
Sport

Tanzen für Eltern und Kinder

Tempelhof. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, steht ab 4. April, jeweils montags von 16 bis 16.45 Uhr sowie 17 bis 17.45 Uhr, „Eltern-Kind-Tanz“ unter Leitung der Kindertanzpädagogin Claudia Schadt auf dem Programm. Bewegungsfreudige Eltern oder auch Großeltern mit Kindern im Alter zwischen zwei und drei Jahren sind eingeladen, „die vielfältigen Elemente im Tanz gemeinsam zu entdecken und zu genießen“. Weitere Infos und Anmeldung erfolgen unter  75 50...

  • Tempelhof
  • 29.03.16
  • 20× gelesen
Soziales

Großeltern und Enkel verreisen

Buch. Seit einem Vierteljahrhundert organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus Buch und Karow Erholungsreisen in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen/Westpommern). Für den März haben sie wieder eine ganz besondere Fahrt geplant. Sie organisieren vom 23. bis 31. März unter dem Motto „Ostern an der Ostsee“ eine Großeltern-Enkel-Reise. Für diese können sich Interessierte umgehend anmelden. Mitinitiatorin Doris Steinke: „Wir fahren in einen herrlichen Landstrich. Die ganze Gegend ist reich...

  • Buch
  • 24.02.16
  • 31× gelesen
Senioren
Der Wunsch, Großeltern zu werden, ist bei vielen ziemlich ausgeprägt. Von der Familienplanung der eigenen Kinder ist man aber nicht unbedingt abhängig: Dass, was man mit den eigenen Enkeln geplant hat, kann man auch als Leihopa oder -oma mit anderen Kindern machen.

Ich wär' so gerne Oma: Familienplanung ansprechen ist erlaubt

Die Familienplanung ist ein heikles Thema zwischen Eltern und ihren längst erwachsenen Kindern. Auch wenn es um den Wunsch geht, Großeltern zu werden. Das anzusprechen, ist aber durchaus erlaubt. Nur auf das Wie kommt es an: "Die Zielsetzung darf nicht sein, das Kind zu überzeugen oder zu überreden", sagt Ursula Lenz, Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO). Besser wäre: "Ich würde mich über Nachwuchs freuen" und: "Ich möchte gerne verstehen, warum ihr euch...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 91× gelesen
Kultur

Für Großeltern und Enkel

Dahlem. Am 2. August ist in der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, Großeltern-Enkel-Sonntag. Es geht ums Brötchenbacken. Gemeinsam werden Getreidesorten angeschaut und Körner zu Mehl gemahlen. Die fertigen Brötchen können Oma, Opa und Enkel dann gemeinsam mit einem selbstgemachten Aufstrich verspeisen. Beginn ist um 15 Uhr. Die Teilnahme kostet zwölf, ermäßigt acht Euro. Zusätzlich fallen Materialkosten von 1,50 Euro pro Person an. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 28. Juli, unter...

  • Dahlem
  • 09.07.15
  • 35× gelesen
Soziales
Evelyn Bärow engagiert sich im Verein ehrenamtlich als Patenoma.

Senioren können ehrenamtlich Großeltern werden

Lichtenberg. Viele Kinder im Bezirk wachsen ohne einen familiären Kontakt zur älteren Generation auf. Ehrenamtliche Patenomas und -opas können unkompliziert helfen.Wenn die echten Großeltern weit weg wohnen, müssen Eltern mit Kindern ohne deren Hilfe auskommen. Dabei ist die Unterstützung der Älteren ganz wichtig. Großeltern bringen Zeit mit, um die Eltern zu entlasten und helfen den Kindern, die Welt mit ganz anderen Augen zu sehen. Der Verein Berliner Familienfreunde bietet hier Hilfe an....

  • Lichtenberg
  • 16.10.14
  • 88× gelesen