Großer Stern

Beiträge zum Thema Großer Stern

Blaulicht

E-Scooter-Fahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Charlottenburg. Ein E-Scooter-Fahrer erlitt bei einem Verkehrsunfall am 17. April schwere Verletzungen. Zeugenaussagen zufolge überquerte der 24-jährige E-Scooter-Fahrer gegen 11.50 Uhr bei Rot einen Fußgängerüberweg der Straße des 17. Juni aus Richtung Bachstraße kommend und wurde hierbei von einem 22-jährigen Pkw-Fahrer erfasst. Der Autofahrer fuhr zu diesem Zeitpunkt im äußerst rechten Fahrstreifen der Straße des 17. Juni in Richtung Großer Stern und passierte bei Grün den Einmündungsbereich...

  • Charlottenburg
  • 18.04.19
  • 81× gelesen
Politik

Helmut Kohl zu Ehren

Tiergarten. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger, hat vorgeschlagen, den Großen Stern in Helmut-Kohl-Platz umzubenennen. Nichts im Berliner Stadtbild erinnere bisher an den Mann, der die staatliche Einheit Deutschlands maßgeblich herbeigeführt habe, so Burkard Dregger. „Ich würde es begrüßen, wenn sich der Berliner Senat entschließen könnte, am Tag des Grundgesetzes am 23. Mai 2019 die Benennung des Platzes nach Helmut Kohl in einem würdigen Rahmen...

  • Tiergarten
  • 11.10.18
  • 27× gelesen
Umwelt

Kritik an Greenpeace

Tiergarten. Regine Günther, für die Grünen Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, befand zwar, das auf dem Großen Stern sei doch eine spektakuläre Aktion gewesen und es sei ja nichts passiert (abgesehen von drei Unfällen), aber viele Berliner werden der Umweltschutzorganisation Greenpeace den „farbenfrohen Gruß“ vom 26. Juni an die Kohlekommission der Bundesregierung übelnehmen. Wegen der Reinigung musste die Polizei die Fahrbahnen zeitweilig sperren. Es bildeten sich Staus. Auch die...

  • Tiergarten
  • 04.07.18
  • 57× gelesen
Blaulicht

Silvester auf der Partymeile

Tiergarten. Deutschlands größte Silvesterparty am Brandenburger Tor ist weitgehend friedlich verlaufen. Die Polizei nahm neben diversen Strafanzeigen unter anderem wegen unerlaubter Pyrotechnik, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Körperverletzungen und Taschendiebstahl auch 13 Anzeigen wegen sexueller Übergriffe auf. Es gab sieben Festnahmen. Vier Frauen haben in der neu geschaffenen Sicherheitszone auf der Feiermeile zwischen Großem Stern und Brandenburger Tor Hilfe gesucht....

  • Tiergarten
  • 04.01.18
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.