Großmarkt Beusselstraße

Beiträge zum Thema Großmarkt Beusselstraße

Wirtschaft

Ordnungsamt kontrolliert am Großmarkt Beusselstraße
Hygiene mangelhaft

Das Ordnungsamt Mitte hat am Großmarkt mehr als 50 Lebensmitteltransporter kontrolliert. Die Kontrolleure stellten zwölf Hygienemängel fest. Schmutzig, zu warm, nicht ausreichend gekennzeichnet: Das waren die häufigsten Mängel bei der Fahrzeugkontrolle. Die hatte das Ordnungsamt Ende Juni gemeinsam mit der Berliner Polizei rund um den Großmarkt Beusselstraße organisiert. Während die Polizei überprüfte, ob die Lebensmitteltransporter verkehrstüchtig waren, legte die Veterinär- und...

  • Moabit
  • 07.07.20
  • 67× gelesen
Wirtschaft

Exkursion zum Großmarkt

Moabit. Die letzte Exkursion in der Veranstaltungsreihe „Einkaufen in Moabit“ der Geschichtswerkstatt Tiergarten in Zusammenarbeit mit der City-Volkshochschule (VHS) am Freitag, 8. April, führt zum Großmarkt in der Beusselstraße. Interessierte müssen für diese Veranstaltung aber früh aufstehen. Die Teilnehmer treffen sich nämlich bereits um 7.30 Uhr an der Bushaltestelle am Großmarkt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Eine Anmeldung ist bei der City-Volkshochschule unter...

  • Moabit
  • 26.03.16
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Größter Umschlagplatz für frische Lebensmittel

Moabit. Der Berliner Großmarkt wird fünfzig und ist ein Ort der Superlativen. Im Juni feiert der Großmarkt an der Beusselstraße unter Leitung von Andreas Foidl sein bedeutendes Jubiläum. Hervorgegangen ist der Großmarkt um die Jahrhundertwende aus der einstigen Markthallenverwaltung. Sie hatte ihren Sitz in der Markthalle Nummer eins am Alexanderplatz. Nach Jahren in Mariendorf siedelte der Großmarkt nach Moabit über. Auf 330.000 Quadratmetern Fläche zwischen A 100 und dem S-Bahnring werden...

  • Moabit
  • 12.06.15
  • 171× gelesen
Blaulicht
Feuerwehrfahrzeuge vor dem Einsatzort, dem Gebäude 134 am Fleischgroßmarkt.

Brand einer Laderampe löst Feuerwehrgroßeinsatz im Großmarkt aus

Moabit. Bei einem Schwelbrand im Großmarkt an der Beusselstraße am 5. März mussten zwei Personen von der Feuerwehr befreit werden. Der Einsatz dauerte drei Stunden.Ein Großhändler hatte gegen 17.30 Uhr einen lauten Knall gehört und sah dann Rauch aus einem Nebengebäude dringen. Die alarmierten Rettungskräfte trafen wenige Minuten später ein. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Neun Löschfahrzeuge und drei Rettungswagen kamen zum Einsatz. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte im...

  • Moabit
  • 09.03.15
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.