Alles zum Thema Grundschüler

Beiträge zum Thema Grundschüler

Kultur
Grundschüler besingen wieder St. Nikolai.

Konzert zum 2. Advent
Grundschüler singen in Sankt Nikolai

Der 2. Advent steht vor der Tür und mit ihm das traditionelle Weihnachtsmusizieren der Spandauer Grundschüler in der St. Nikolai-Kirche. Die letzten Vorbereitungen laufen. Ein paar Tage noch müssen die begabten kindlichen Sänger unter der Leitung des Musikpädagogen Reinhard Müller üben, bevor sich am 8. Dezember die St. Nikolai-Kirche mit ihrem Gesang erfüllt. Rund 160 Kinder aus acht Spandauer Grundschulen machen diesmal mit beim traditionellen Weihnachtsmusizieren zum 2. Advent. So...

  • Spandau
  • 30.11.18
  • 247× gelesen
Bildung

Kinderkonferenz im Rathaus

Lichtenberg. Am 29. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November haben sich Mädchen und Jungen aus Lichtenberger Grundschulen im Rathaus versammelt. Sie trafen sich zur 6. Kinderkonferenz, die den Themenschwerpunkt „Kinderrechte“ hatte. Jugendstadträtin Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) und Schulstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) empfingen die Schüler und Mitglieder der Lichtenberger Kinderrechte-Arbeitsgemeinschaften. Symbolisch übergaben sie ihnen den Schlüssel zum Rathaus,...

  • Lichtenberg
  • 21.11.18
  • 10× gelesen
Kultur
Müssen sich zusammenraufen: Hahn Henry (Mirka Wagner) und Bär Ben (Jan Larsen).
2 Bilder

"Imma det laute Jesinge"
Opernsänger feiern Premiere von "Ben und Henry"

Eine ganz besondere Uraufführung fand am 7. November in der Regenbogen-Grundschule, Morusstraße 32, statt: Eine Mini-Oper mit Bär und Hahn. Die beiden Sänger, die die Kinder unterhielten, sind echte Profis. Normalerweise verdienen sie sich ihre Brötchen an der Komischen Oper. Ben ist ein Vollblutberliner, Berliner Bär in dritter Generation, wie er den Mädchen und Jungen stolz nach dem Aufwachen verkündet. Sein Tagesablauf ist gemütlich: Zum Frühstück eine Honigschrippe, danach ein kleines...

  • Neukölln
  • 18.11.18
  • 18× gelesen
Bildung

Lupine Mentoring sucht Helfer

Zehlendorf. Die ehrenamtliche Initiative Lupine Mentoring sucht für das kommende Schuljahr noch Mentoren, die Grundschüler aus Flüchtlingsfamilien unterstützen. Für Interessenten gibt es am 23. August um 17.30 Uhr im  Willkommensbüro der Berliner Stadtmission am Lupsteiner Weg 59 eine Informationsveranstaltung. Anmeldung und Fragen per E-Mail an lupine.berlin@gmail.com. Weitere Informationen gibt es auf lupinementoring.jimdo.com. uma

  • Zehlendorf
  • 10.08.18
  • 85× gelesen
Soziales

Kostenlos zur Schule fahren

Marzahn. Kinder der ersten bis sechsten Schulklasse von Hartz-IV-Empfängern können ab 1. August alle öffentlichen Verkehrsmittel auf dem Weg zur Schule in Berlin mit dem Berlinpass plus einem Aufkleber kostenlos nutzen. Das gilt, sobald der Schulweg bei Grundschülern mehr als einen Kilometer und bei Gymnasialschülern mehr als zwei Kilometer beträgt. Voraussetzung hierfür ist der Hologramm-Aufkleber mit der Silhouette von Berlin. Wer diesen noch nicht hat, sollte ihn sich beim Empfang des...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.07.18
  • 209× gelesen
Sport
So sehen Sieger aus: Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung beim Kindersprint-Finale in Lichtenberg.

Flink durch den Parcours geflitzt
1000 Grundschüler beteiligten sich am „Kindersprint“

Da galt es, flink im Kopf und in den Füßen zu sein: 102 Mädchen und Jungen aus vier Lichtenberger Grundschulen zeigten beim „Kindersprint“-Bezirksfinale am 25. Juni, was sportlich in ihnen steckt. Am schnellsten flitzte Emily Sophie Wegner von der Kolibri-Grundschule durch den Parcours. Die Viertklässlerin brauchte nur 5,15 Sekunden. Rund 1000 Lichtenberger Schüler der ersten bis sechsten Klassen hatten sich an den Vorrunden des „Kindersprints“ beteiligt, gut ein Zehntel schaffte es ins...

  • Lichtenberg
  • 01.07.18
  • 234× gelesen
Bauen
Ein Frosch begrüßt die Schüler an der Weserstraße. Im Hintergrund der Altbau der Grundstufe.

Katastrophale Zustände
Umzug der Rütli-Grundschüler verzögert sich um Jahre / Eltern protestieren

Der Umzug der rund 400 Rütli-Grundschüler ins neue Erweiterungsgebäude auf dem Campus verzögert sich um drei Jahre. Aber so lange wollen die Eltern die schlechten hygienischen Bedingungen im Altbau an der Weserstraße nicht mehr hinnehmen. Schulstadträtin Karin Korte (SPD) hat einige Verbesserungen versprochen. Nur im Erdgeschoss gebe es Toiletten, deren Zustand sei katastrophal, sagte Veronica Hamer bei der Einwohnerfragestunde der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung im Namen vieler...

  • Neukölln
  • 15.06.18
  • 131× gelesen
Bildung

Kinder wollen nähen lernen

Weißensee. Der Hort der Grundschule im Moselviertel sucht Ehrenamtliche, die fit an der Nähmaschine sind und Kindern ihre Kenntnisse vermitteln können. Nähmaschinen sind in der Schule vorhanden. Nach einem schulinternen Spendenaufruf kamen Stoffe, Accessoires, Garne und anderes mehr zusammen. Was noch fehlt, sind Experten, die den Grundschulkindern das Nähen beibringen. Eine Mutter unterstützt die Kinder bereits dabei. Nun werden weitere Ehrenamtliche gesucht, die einmal in der Woche...

  • Weißensee
  • 24.04.18
  • 76× gelesen
Bildung

Mentoren für Grundschüler

Reinickendorf. Der Kinder- und Jugendhilfeträger "Kein Abseits!" organisiert wieder ein 1:1-Mentoring zwischen engagierten Ehrenamtlichen und Grundschulkindern. Im Tandem verbringen ein Erwachsener und ein Grundschulkind acht Monate gemeinsam Freizeit. Für dieses Freizeitmentoring werden Ehrenamtliche gesucht. Interessenten melden sich unter 49 08 68 86. Weitere Informationen gibt es unter www.kein-abseits.de. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.18
  • 16× gelesen
Soziales

Mentoren gesucht für Schulkinder: Freizeit gemeinsam verbringen

Reinickendorf/Wedding. Der Kinder- und Jugendhilfeträger "Kein Abseits" organisiert ein 1:1-Mentoring zwischen Ehrenamtlichen und Grundschulkindern. Im sogenannten Tandem verbringen ein Erwachsener und ein Grundschulkind acht Monate gemeinsam die Freizeit. Die Mentoren begleiten ein Kind in dieser Zeit ein Mal pro Woche. Die Kinder haben unterschiedlichen Förderbedarf. Sie sind gerade in Berlin angekommen oder hier geboren. Die meisten sind im Alter von acht bis zwölf Jahren und leben in...

  • Reinickendorf
  • 28.10.17
  • 22× gelesen
Bildung
Der Bücherbus wurde mit den Zeichnungen beklebt. Rund 300 Kinder hatten sich beteiligt.
6 Bilder

Letzte Ehre für alten Bücherbus

Tempelhof. Mit einem Festakt vor dem Rathaus Tempelhof wurden am 14. Juli das 50-jährige Bestehen der Tempelhof-Schöneberger Fahrbibliothek sowie der 25. Geburtstag des aktuellen Bücherbusses gefeiert. Es dürfte der letzte für ihn gewesen sein. Der Bus mit Dieselantrieb ist mit seinen 25 Dienstjahren fast ein Oldtimer und darf schon seit 2015 nicht mehr in die Umweltzone fahren. Wie berichtet, hat das Bezirksamt kürzlich der Anschaffung eines neuen Bücherbusses zugestimmt. Noch in diesem Jahr...

  • Tempelhof
  • 17.07.17
  • 178× gelesen
Sport

Rudower Schüler gewinnen Turnier

Neukölln. Zum 13. Mal fand Anfang Juli das Bärli-Ball-Turnier im Sportbad Britz statt. Zehn Teams aus fünf Neuköllner Grundschulen traten zum Wettbewerb im Wasserball an. Am Ende konnte die zweite Mannschaft der Rudower Schliemann-Grundschule den Siegerpokal in den Händen halten. Sie gewann das Finale mit 2:1 gegen die Buckower Lisa-Tetzner-Grundschule. Dritte wurde die erste Mannschaft der Rudower Matthias-Claudius-Grundschule. sus

  • Rudow
  • 13.07.17
  • 11× gelesen
Kultur

Bilder eines Kunstprojektes

Biesdorf. Schüler der Willkommensklasse und der sechsten Klasse der Franz-Carl-Achard-Grundschule stellen gemeinsam ihre Bilder in der Notunterkunft für Flüchtlinge, Brebacher Weg 15, Haus 41, aus. Die Bilder entstanden im Rahmen eines Kunstprojektes zur Förderung der Integration von Anfang März bis Ende Mai dieses Jahres an der Achard-Grundschule. Die Ausstellung ist bis zum letzten Ferientag, Freitag, 1. September, nach Anmeldung unter  30 60 54 93 zu besichtigen. hari

  • Biesdorf
  • 12.07.17
  • 8× gelesen
Bildung

Kinderchor in der Kirche

Gesundbrunnen. Die evangelischen Kirchengemeinden an der Panke, Am Humboldthain und Versöhnung haben verschiedene Angebote für Kinder und Familien. Kirchenmusikerin Annette Diening möchte zum Beispiel einen Kinderchor für Grundschulkinder aufbauen. Die Proben finden jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr in der Gemeinde an der Panke in der Badstraße 50 statt. Wer mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen. Informationen gibt es auch per E-Mail, a.diening@gesundbrunnen-evangelisch.de. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 20.04.17
  • 14× gelesen
Politik
Vor dem Saal der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) machten Grundschüler auf der jüngsten BVV-Sitzung auf den schlechten Zustand ihrer Sporthalle aufmerksam.
3 Bilder

Schulsporthalle der Grundschule am Insulaner gesperrt

Steglitz. Die Sporthalle der Grundschule am Insulaner ist in einem schlimmen Zustand. Schimmel, ein undichtes Dach, kein Wasser – und das seit Monaten. Aufgrund dieser Mängel ist die Sporthalle von einem Tag auf den anderen geschlossen worden. Die Nutzer der Halle haben dafür kein Verständnis. „Wir haben ein Recht auf Sport“ und „Sport macht schlau“ hatten die Schüler der Grundschule am Insulaner auf ihre Transparente geschrieben. Vor der Bezirksverordnetenversammlung am Mittwoch, 15. März,...

  • Steglitz
  • 24.03.17
  • 173× gelesen
Kultur
Laura Michelle Grimmer (9) und die anderen Hortkinder der Grundschule unter dem Regenbogen bastelten Figuren für einen Animationsfilm.
3 Bilder

Grundschüler in Marzahn und Hellersdorf produzieren Trickfilme

Marzahn-Hellersdorf. Animationen gehören zum Leben von Kindern. Bei einem Projekt des Berliner Vereins „Bewegliche Ziele“ lernen Jungen und Mädchen von Oktober bis Februar an fünf Grundschulen in Marzahn und Hellersdorf, selbst Trickfilme zu machen. Im Auftrag des Vereins haben professionelle Animationskünstler in der zweiten Novemberwoche mit einer Hortgruppe der Grundschule unter dem Regenbogen einen Trickfilm gestaltet. „Wir haben den Kindern einen Rahmen vorgegeben, den sie selbstständig...

  • Marzahn
  • 10.11.16
  • 183× gelesen
Bildung
Isabell Springmann rollt eine der Tüfteltruhen an ihren Platz im Kinderforschungszentrum Helleum.
3 Bilder

Das Kinderforscherzentrum wird mobil

Hellersdorf. Seit 2012 können Kita-Kinder und Grundschüler im Helleum an der Kastanienallee experimentieren und dabei Grundlagen naturwissenschaftlichen Denkens entwickeln. Künftig will das Zentrum mit sogenannten Tüfteltruhen Kitas und Grundschulen aufsuchen. „Wir gehen mit der naturwissenschaftlichen Bildung von Kindern in die Breite und ermöglichen es Lehrern und Erziehern, mit den Kindern in ihren Einrichtungen zu arbeiten“, sagt Isabell Springmann. Sie ist Lehrbeauftragte an der Alice...

  • Hellersdorf
  • 03.11.16
  • 83× gelesen
Bildung
Schüler einer zweiten Grundschulklasse bei ihrer Teilnahme am Neuköllner Schwimmbären im Schwimmerbecken des Kombibads Gropiusstadt in diesem Sommer. Foto: Sylvia Baumeister
3 Bilder

Wie Kinder schwimmen lernen: Der „Neuköllner Schwimmbär“ ist ein großer Erfolg

Neukölln. Im vergangenen Schuljahr startete der Bezirk ein neues Projekt, um Grundschüler an Wasser zu gewöhnen, bevor sie schwimmen lernen. Eine erste Auswertung zeigt, dass die Zahl der Nichtschwimmer bei den teilnehmenden Schulen deutlich gesunken ist. 40 Prozent der Schüler konnten im Schuljahr 2012/13 nach dem Schwimmunterricht am Ende der dritten Klasse nicht schwimmen. In Neukölln war die Zahl mehr als doppelt so hoch als in anderen Bezirken. Das liegt vor allem daran, dass die Kinder...

  • Neukölln
  • 01.10.16
  • 159× gelesen
Bildung
Pünktlich zum Schulanfang kommt die vierte, neu überarbeitete Auflage der Broschüre „Neukölln macht Grundschule“ heraus.

Neue Grundschulbroschüre liegt in Grundschulen aus

Neukölln. Pünktlich zum neuen Schuljahr gibt das Bezirksamt Anfang September eine neue Grundschulbroschüre heraus. Vor dem bald beginnenden Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2017/2018 gibt sie einen Überblick über alle Grundschulen im Bezirk. In diesem Jahr beginnt für 2689 ABC-Schützen die Schulzeit in Neukölln. Welche Schule ist die richtige für mein Kind? Bald stehen Eltern vor dieser Entscheidung, deren Kinder im Zeitraum vom 1. Januar 2010 bis zum 30. September 2010 geboren sind. Für sie...

  • Neukölln
  • 22.08.16
  • 137× gelesen
Bauen
Auf den ersten Blick wirkt der Schulhof an der Backbergstraße 37 beschaulich, die großen Steine und der Schotter, die sich durch den Untergrund drücken, sind aber eine Unfallgefahr für die Grundschüler.
2 Bilder

Schulhof als Stolperfalle: Elterninitiative fordert Bodenerneuerung an der Fritz-Karsen-Grundschule

Britz. Eine Elterninitiative verwirklichte an der Fritz-Karsen-Grundschule bereits mehrere Aktionen zur Verschönerung des Schulhofes. Weil der Boden gespickt ist mit großen Steinen und Schotter und Verletzungsgefahren birgt, fordern die Eltern nun den Bezirk zum Handeln auf. Auf den ersten Blick sieht der Schulhof hinter dem denkmalgeschützten Schulgebäude an der Backbergstraße eigentlich sehr beschaulich aus. Auf dem umzäunten Grundstück stehen mehrere Schatten spendete Bäume. Für...

  • Britz
  • 23.07.16
  • 124× gelesen
Sport
Medaillen und Urkunden waren der Lohn für die schnellsten Grundschüler.

Jonathan und Luise waren bei den Speed4-Meisterschaften die Schnellsten

Zehlendorf. Jonathan Lübbig ist das schnellste Kind aus Zehlendorf. Bei der speed4-Meisterschaft am 2. Juli stellte der Erstklässler mit 5,25 Sekunden den Tagesrekord auf. Schnellstes Mädchen mit 5,40 Sekunden war die Fünftklässlerin Luise Winkler. Ausgetragen wurde der Wettkampf bei der Bio Company am Wiesenschlag. Beim Finale gingen 72 Kinder an den Start. Insgesamt nahmen rund 1200 Mädchen und Jungen aus Zehlendorfer Grundschulen teil. Die Schirmherrschaft hatte Sportstadträtin Cerstin...

  • Zehlendorf
  • 07.07.16
  • 25× gelesen
Soziales

Sommerfest als Dankeschön

Haselhorst. Mit einem fröhlichen Sommerfest bedankt sich Schulstadtrat Gerhard Hanke (CDU) auch in diesem Jahr bei allen Spandauer Grundschülern, die in ihren jungen Jahren schon Verantwortung übernehmen – als Schülerlotsen und Streitschlichter. Am Donnerstag, 7. Juli, von 10 bis 14 Uhr steigt auf der Zitadelle ein buntes Kinderprogramm, Naschwerk und ein kleines Präsent für jeden kleinen Ehrenamtler inklusive. Rund 500 Kinder, Lehrer und Erzieher erwartet der Gastgeber, unterstützt wird das...

  • Haselhorst
  • 03.07.16
  • 14× gelesen
Kultur

Der Bezirk lehnt die Anschaffung eines Bücherbusses ab

Marzahn-Hellersdorf. Kurzfristig wird der Bezirk keinen Bücherbus anschaffen. Dies hat das Bezirksamt der Bezirksverordnetenversammlung schriftlich zur Kenntnis gegeben. In den Siedlungsgebieten von Biesdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf gibt es keine kommunalen Stadtteilbibliotheken. Diese Bereiche werden praktisch vom Bezirksamt hinsichtlich der Versorgung mit Medien nicht bedient. Aus diesem Grund hatte die Bezirksverordnetenversammlung im Juni 2015 das Bezirksamt aufgefordert, ein Konzept für...

  • Biesdorf
  • 29.04.16
  • 59× gelesen
Soziales
Justizsenator Thomas Heilmann hilft einem Kind, den Fahrradhelm aufzusetzen.
4 Bilder

JVA-Häftlinge reparierten Fahrräder für Flüchtlingskinder

Tempelhof. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison können sich mehrere Hundert zurzeit in einem Hangar auf dem ehemaligen Flughafen lebende Flüchtlingskinder über einen Schwung Drahtesel freuen. Strafgefangene haben es möglich gemacht. Die aus verschiedenen Ländern, hauptsächlich aus Syrien, stammenden Kinder können jetzt nach Lust und Laune in die Pedale treten und auf dem ehemaligen Flughafengelände ihre Runden drehen. Schüler der Neuköllner Wetzlar-Grundschule hatten im vergangenen Herbst...

  • Tempelhof
  • 14.03.16
  • 96× gelesen
  • 1
  • 2