Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Bauen

Eröffnung zum Schuljahr 2024/25?
Neue Grundschulen in Marzahn und Biesdorf geplant

In den kommenden fünf Jahren sollen in der Bruno-Baum-Straße in Marzahn und in der Haltoner Straße in Biesdorf neue Grundschulen eröffnen. Die beiden Schulen sind Teil der neuen Berliner Schulbauoffensive und sollen in Holzmodulbauweise entstehen. Dies teilte Bildungsstaatsekretärin Beate Stoffers auf eine Anfrage der Abgeordneten Regina Kittler (Linke) mit. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive sind bis 2026 zehn neue Holzmodulschulen in ganz Berlin vorgesehen. Darunter befinden sich neben...

  • Marzahn
  • 05.04.21
  • 63× gelesen
Bauen
Entwurf der Grundschule mit dem Sportbereich im Untergeschoss.
3 Bilder

Platz für 430 Kinder und Vereine
Rohbau der Grundschule an der Pufendorfstraße fertiggestellt

Dringend benötigt wird eine Grundschule im Kiez rund um die Pufendorfstraße. Vor wenigen Tagen konnte der Rohbau fertiggestellt werden. Der anhaltende Wohnungsneubau im Nordwesten Friedrichshain führt zu einer starken Zunahme der Schülerzahlen. In direkter Nachbarschaft der Schule entsteht aktuell eines der größten Vorhaben im Bezirk mit 540 Wohnungen. „Deshalb freue ich mich sehr, dass unser Bezirk im nächsten Jahr den neuen Standort in der Pufendorfstraße in Betrieb nehmen kann“, sagt...

  • Friedrichshain
  • 15.03.21
  • 81× gelesen
Soziales

Mehr Platz für junge Buckower

Buckow. Das Bezirksamt soll prüfen, welche Grundstücke sich als Standorte für ein Kinder- und Jugendhaus und zum Ausbau von Grundschulplätzen eignen. Das haben die Bezirksverordneten beschlossen. Für eine der beiden Nutzungen könnte in ihren Augen das Areal zwischen Christoph-Ruden-Schule und Kita infrage kommen, das An den Achterhöfen liegt. sus

  • Buckow
  • 10.02.21
  • 13× gelesen
Bauen

Kommentar zur Karlshorster Schulbau-Defensive
Glückwunsch: Die neue Grundschule in Karlshorst wurde heute eröffnet

Dieser Satz in wahr. Genauso wahr wie das dunkelste Kapitel der Berliner Schulbauoffensive inzwischen schon einen eigenen Namen bekommen hat: Die Karlshorster Schulbau-Defensive. Zugegeben, der Satz „ Die neue Grundschule in Karlshorst wurde heute eröffnet“ hat leider einen Makel: Dieser Satz ist 43 Jahre alt. 1978 wurde 3. Oberschule eröffnet, 1982 in  Alexander-Kotikow-Oberschule unbenannt und heute trägt sie den Namen Richard-Wagner-Grundschule. Als dieser Satz zum letzten Mal stimmte, da...

  • Karlshorst
  • 04.02.21
  • 860× gelesen
Bildung

Neue Schule wird gegründet und gebaut

Karlshorst. Am Blockdammweg 60 soll eine neue Grundschule entstehen. Das beschloss die BVV auf Antrag des Bezirksamts. Die Schülerzahlen im Bezirk werden bis zum Jahr 2030 weiter steigen. Ein Grund ist der Anstieg der Anzahl von Geburten, ein weiterer, dass immer mehr Familien mit Kindern aus anderen Bezirken, Bundesländern und auch aus dem Ausland nach Lichtenberg ziehen und auch Wohnungen gebaut werden. In Lichtenberg würden Prognosen zufolge bis zum Beginn des Schuljahrs 2024/25 etwa 2200...

  • Karlshorst
  • 09.01.21
  • 307× gelesen
Bildung

Grundschule im reaktivierten Haus

Fennpfuhl. An der Paul-Junius-Straße 69 soll eine neue Grundschule gegründet werden. Das beschloss die BVV auf Vorlage des Bezirksamts. Die Anzahl der Grundschüler im Bezirk steigt in den kommenden Jahren stetig an. Wenn keine neuen Plätze geschaffen werden, würden zu Beginn des Schuljahrs 2024/25 knapp 2200 fehlen. Deshalb wird auch das Schulgebäude an der Paul-Junius-Straße so saniert und damit reaktiviert, dass dort eine 2,5-zügige Grundschule einziehen kann. Im September sollen die...

  • Fennpfuhl
  • 28.12.20
  • 48× gelesen
Soziales

Grundstück wird für Integrierte Sekundarschule gesichert

Karlshorst. Auf der Fläche neben der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) an der Treskowallee soll eine vierzügige Integrierte Sekundarschule (ISS) in Holzmodulbauweise entstehen. Das teilt das Bezirksamt mit. Die BVV hatte Anfang des Jahres beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei der zuständigen Senatsverwaltung dafür einsetzen soll, dass diese Freifläche als Grundschulstandort gesichert wird. Denn im Ortsteil gibt es ein Defizit an Grundschulplätzen. Allerdings hatten Senat...

  • Karlshorst
  • 19.11.20
  • 253× gelesen
Leute
Schornsteinfegermeisterin Jessica Baschin will schon Grundschülern etwas über ihren abwechslungsreichen Beruf erzählen. Deshalb ist sie Schulpatin geworden.

Jessica Baschin ist Berliner Schulpatin
"Glaub' an dich, bleib' dran und sei mutig!“

„Du kannst alles, glaub' an dich, bleib' dran und sei mutig!“ In diesem Sinne motiviert Jessica Baschin Kinder in Grundschulen im Rahmen des Programms „Abenteuer Beruf“ von Berliner Schulpate. Jessica Baschin, eine der wenigen Schornsteinfegermeisterinnen in Berlin, erzählt über ihren persönlichen beruflichen Werdegang und über ihre Motivation, warum sie es für wichtig und sinnvoll erachtet, schon in der Grundschule Kindern Berufe vorzustellen, gerade in Schulen mit schwierigem sozialen Umfeld:...

  • Neukölln
  • 12.11.20
  • 131× gelesen
Bildung
Das Schulgebäude an der Karower Chaussee 97 wird in den nächsten Monaten abgerissen.

Altes Schulgebäude wird ersetzt
Neue Grundschule für knapp 600 Schüler entsteht an der Karower Chaussee

Der frühere Standort der Hufeland-Oberschule an der Karower Chaussee 97 wird reaktiviert. Dafür begannen jetzt die Bauarbeiten. Umgesetzt wird das Vorhaben im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive (BSO) von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. In den kommenden zwei Jahren entsteht ein Schulgebäude in Typenbauweise mit Sporthalle und Außenanlagen. Im ersten Bauabschnitt erfolgt bis März 2021 die Baufeldfreimachung. Das alte Schulgebäude und die Sporthalle, beide im Jahr 1974...

  • Buch
  • 12.11.20
  • 226× gelesen
Bildung
Georg Dinter ist Berufspate und gewährt Grundschülern einen Einblick in seine Arbeitswelt.
5 Bilder

Was willst Du werden?
Ehrenamtliche von "Berliner Schulpate" geben Grundschülern Einblick in ihren Beruf

Was sollte und was kann ein Schulsystem leisten? Und wo ist Eigeninitiative gefragt? Mit diesen Fragen hatte sich Georg Dinter zuvor kaum beschäftigt, als er vor sechs Jahren beim Empfang seines Meisterbriefs in der Berliner Handwerkskammer an einem Stand die Initiative „Berliner Schulpate“ kennenlernte. Aber die Idee, Grundschülern ehrenamtlich Einblicke in die eigene Berufswelt zu geben, begeisterte ihn sofort. „Ich finde ‚Berliner Schulpate‘ absolut unterstützungswürdig“, erklärt der...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.11.20
  • 248× gelesen
Verkehr
Die Grundschule am Rüdesheimer Platz beteiligte sich am Wettbewerb zu den Aktionstagen und gewann mit der Idee, einen Tag lang die Straße für Autos zu sperren, den ersten Preis.

Straße frei für Grundschüler
Grundschule am Rüdesheimer Platz ausgezeichnet

Zum Anfang des Schuljahres folgten mehrere zehntausend Kinder dem Aufruf, zu Fuß zur Schule oder in den Kindergarten zu kommen. Schulen und Kitas beteiligten sich mit den unterschiedlichsten Ideen an der Aktion. Die besten Projekte wurden ausgezeichnet. Der 1. Platz ging an die Grundschule am Rüdesheimer Platz. An der Schule wurde mit Unterstützung des Senats anlässlich des autofreien Tages die zur Schule führende Straße für Autos gesperrt und in eine temporäre Spielstraße umgewandelt, lobte...

  • Wilmersdorf
  • 10.10.20
  • 208× gelesen
Bildung

Schulgründungsprojekt auf dem Campus Hedwig in Alt-Hohenschönhausen
SozDia Stiftung Berlin lädt zum Tag der offenen Tür am 24. September ein

Über das Konzept und den Planungsstand der Grundschule auf dem Campus Hedwig in Alt-Hohenschönhausen informiert die SozDia Stiftung Berlin am 24. September im Rahmen eines Tags der offenen Tür. Die Schule in freier Trägerschaft wird inklusiv sein, ein evangelisches Profil haben und ein Ganztagsbetreuungsangebot bis mindestens 16 Uhr bieten. Mit Platz für bis zu zehn altersgemischte Lerngruppen der Jahrgangsstufen eins bis sechs soll sie ein individualisiertes Lernen in Projekten,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.09.20
  • 178× gelesen
Bildung

Schulgründungsprojekt auf dem Campus Hedwig in Alt-Hohenschönhausen
SozDia Stiftung Berlin lädt zum Tag der offenen Tür am 24. September ein

Über das Konzept und den Planungsstand der Grundschule auf dem Campus Hedwig in Alt-Hohenschönhausen informiert die SozDia Stiftung Berlin am 24. September im Rahmen eines Tags der offenen Tür. Die Schule in freier Trägerschaft wird inklusiv sein, ein evangelisches Profil haben und ein Ganztagsbetreuungsangebot bis mindestens 16 Uhr bieten. Mit Platz für bis zu zehn altersgemischte Lerngruppen der Jahrgangsstufen eins bis sechs soll sie ein individualisiertes Lernen in Projekten,...

  • Lichtenberg
  • 19.09.20
  • 75× gelesen
Bildung

Neue Grundschule kennenlernen

Alt-Hohenschönhausen. Über den Planungsstand der Grundschule auf dem Campus Hedwig informiert die SozDia Stiftung Berlin am 24. September zum Tag der offenen Tür. Die Schule in freier Trägerschaft wird inklusiv sein, ein evangelisches Profil haben und Ganztagsbetreuungs bis mindestens 16 Uhr bieten. Mit Platz für bis zu zehn altersgemischte Lerngruppen der Jahrgangsstufen eins bis sechs soll sie individualisiertes Lernen in Projekten, Lernwerkstätten und mit Wochenplänen ermöglichen. Bereits ab...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 16.09.20
  • 107× gelesen
Umwelt

Umweltschützer-Paket für Schüler

Mitte. Der Umwelt etwas Gutes tun und ressourcenschonend für zukünftige Generationen handeln: In Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte hat die Initiative „wirBERLIN“ ein Umweltschützer-Paket für Kinder im Grundschulalter entwickelt. Mit dem Umweltschützer-Paket können Lehrer sowie Erzieher den Kindern einen einfachen Einstieg in Nachhaltigkeitsthemen geben. Das Paket beinhaltet ein leicht verständliches, bunt illustriertes, informatives Arbeitsheft, begleitet durch animierte Videos zu den Themen...

  • Bezirk Mitte
  • 03.09.20
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Constance Klose-Dahlmann in der Werkstatt der Unikat Taschenmanufaktur.
2 Bilder

Projekt von Berliner Schulpate
Täschnerin erklärt Schülern ihr Handwerk

„Ich möchte meine Leidenschaft und meine Überzeugung für das Handwerk des Täschners an junge Menschen weitergeben, damit dieser wunderbare Beruf nicht irgendwann ausstirbt und ein Wissensschatz für immer verschwindet“, sagt Constance S. Klose-Dahlmann, Inhaberin und Geschäftsführerin der Unikat Taschenmanufaktur in der Dubliner Straße, im Rahmen des Botschafter-des-Monats-Interviews mit Berliner Schulpate. Berliner Schulpate führt, anlässlich seines 6. Geburtstags, Interviews mit engagierten...

  • Wedding
  • 29.08.20
  • 212× gelesen
Bildung
Mahi Christians-Roshenai möchte tatkräftig dabei helfen, dass für jedes Kind das passgenaue Bildungsangebot gefunden wird.

Zwei Frauen gründen den Verein Fit für die Oberschule
Kostenlos gut beraten

Mehr Chancengleichheit für Kinder, das ist eine Herzensangelegenheit für Mahi „Maja“ Christians-Roshenai. Deshalb hat sie kürzlich den Verein Fit für die Oberschule gegründet. Gemeinsam mit Maike Leya berät sie Eltern und Schüler – zum Nulltarif. Nach dem Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen nennen sich die beiden Frauen „Team MaMa“. Sie kennen sich aus: Mahi hat Lehramt studiert, lange in einer Grundschule gearbeitet und vor 20 Jahren ihre „Schülerhilfe Maja“ gegründet. Maike arbeitet ebenfalls...

  • Neukölln
  • 24.08.20
  • 251× gelesen
Bildung
Das Heft präsentiert sich farbenfroh.

Schulbroschüre ist da
Anmeldung zur Grundschule ab 28. September

Kinder, die nächstes Jahr in die erste Klasse kommen, müssen bis zum 9. Oktober angemeldet werden. Damit sich Eltern informieren können, ist nun die Broschüre „Neukölln macht Grundschule“ erschienen. Das Wichtigste: Die Anmeldefrist beginnt am 28. September und schulpflichtig werden alle Mädchen und Jungen die zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015 geboren sind. Die 116-seitige-Broschüre gibt einen Überblick über alle Grundschulen Neuköllns, sowohl staatliche als auch private....

  • Neukölln
  • 20.08.20
  • 97× gelesen
Bauen
So könnte die neue Grundschule am Naumburger Ring 2022 aussehen.

Knapp 600 Schulplätze entstehen
Bau einer neuen Grundschule am Naumburger Ring soll im März starten

Hellersdorf-Nord ist bereits jetzt mit Schulplätzen unterversorgt. Durch Zuzug und Wohnungsbau wird die Region in den kommenden Jahren sogar noch weiter belastet. Umso wichtiger ist für den Bezirk der Bau einer neuen Grundschule inklusive Turnhalle am Naumburger Ring in der Nähe des U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße. Zum Schuljahr 2022/2023 soll die Schule, so hofft Gordon Lemm (SPD), genutzt werden können. „Bis ins Jahr 2030 prognostiziert die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie einen...

  • Hellersdorf
  • 12.08.20
  • 1.148× gelesen
Bildung

Rosenthaler Schule wird bald umbenannt

Die Rudolf-Dörrier-Grundschule in der Kastanienallee 59 wird umbenannt. Das Bezirksamt stimmt dem einstimmigen Vorschlag der Schulkonferenz zu, dass sie künftig den Namen „Grundschule in Rosenthal“ tragen wird. Vor zwei Jahren war die Schulgemeinschaft ebenso wie Pankower Heimatforscher geschockt. Bei seinen Recherchen zu einem Buchvorhaben über das Leben ehemaliger Nazis in der DDR wurde der Historiker Harry Waibel auch auf Rudolf Dörrier (siehe www.hagalil.com/2017/08/rudolf-doerrier/)...

  • Rosenthal
  • 21.07.20
  • 782× gelesen
  • 2
  • 1
Umwelt
Frank Bruckmann (Berliner Wasserbetriebe), Claudia Vogt (Leiterin der Kiefholz-Grundschule), Bürgermeister Oliver Igel und Schulstadträtin Cornelia Flader haben schon probiert.

Frisches Berliner Wasser fließt
Fast alle Grundschulen in Treptow-Köpenick haben einen Trinkwasserspender

Mit Mundschutz und Wasserglas weihten Bürgermeister Oliver Igel und Schulstadträtin Cornelia Flader am 3. Juli den Trinkwasserspender in der Kiefholz-Grundschule ein. Damit ist Treptow-Köpenick der erste Bezirk, der nahezu alle Grundschulen mit den Geräten ausgestattet hat. Durch einen Vertrag mit den Berliner Wasserbetrieben, den inzwischen sechs der zwölf Bezirke abgeschlossen haben, wurden bislang mehr als 30 Wasserspender aufgestellt. Noch in diesem Jahr sollen alle 450 Berliner...

  • Treptow-Köpenick
  • 09.07.20
  • 223× gelesen
Bauen

Mehr Platz für zwei Schulen

Neukölln. Die benachbarten Konrad-Agahd- und Peter-Petersen-Grundschulen bekommen eine Frei- und Sportfläche auf dem alten St.-Thomas-Friedhof an der Thomasstraße. Der Bezirk hat kürzlich eine Finanzierungszusage von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung erhalten. Die Arbeiten sollen 2022 losgehen. sus

  • Neukölln
  • 29.06.20
  • 38× gelesen
Wirtschaft

Bezirksamt weist Vorschlag des Betreibers zurück
Keine Lösung für Reisemobilhafen

Das Bezirksamt hat den Vorschlag des Reisemobilhafens für ein Ersatzgrundstück abgelehnt. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der Linskfraktion hervor. Seit über 20 Jahren gehört der Reisemobilhafen am Askanierring zu Spandau. Nun hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Eigentümerin des Grundstücks dem Betreiber wie berichtet zum 31. März 2021 gekündigt. Der Wohnwagenpark liegt auf dem Gewerbeareal der „Alexander Barracks“, das umgestaltet und künftig auch für Wohnungen und...

  • Spandau
  • 17.06.20
  • 119× gelesen
Bildung
Treffen am Schulteich. Von links: Maja Hilt, Beate Zettl, Bärbel Cohaus und Peter Kreißig.
3 Bilder

"Ein Container wäre unser Ende"
Hertz-Gymnasium wehrt sich gegen mögliche temporäre Unterkunft

Zunächst muss der Schulteich besichtigt werden. Wie so vieles an dieser Schule entstand auch er in Eigenregie. Und das bereits vor 20 Jahren. Dass sie von diesem Biotop irgendwann einmal Abschied nehmen sollen, ist nicht das größte Problem im Heinrich-Hertz-Gymnasium an der Rigaer Straße. Eher schon, dass niemand weiß, wann das möglicherweise der Fall sein wird. Aber vor allem, welche Umzugsvarianten und Zwischenlösungen dabei in der Debatte sind. Speziell gegen eine zeitweise Unterkunft in...

  • Friedrichshain
  • 11.06.20
  • 1.212× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.