Alles zum Thema grundschule-am-eichenwald

Beiträge zum Thema grundschule-am-eichenwald

Bauen
Kurz vor Schulbeginn stand an der Eichenwald-Grundschule noch das Hauptgerüst.
7 Bilder

Madenschraube fehlte am Fenster
Gutachten zur Eichenwald-Grundschule liegt vor

Ein Materialfehler hat offenbar den Fenstersturz in der Grundschule am Eichenwald verursacht. Das hat jetzt ein Gutachten bestätigt. Laut diesem Gutachten im Auftrag des Bezirksamtes soll eine sogenannte Madenschraube (Feststellschraube) komplett gefehlt haben. Das Bezirksamt prüft jetzt mögliche Schadenersatzansprüche wegen Fahrlässigkeit oder grober Fahrlässigkeit. Das Fenster war erst im vorigen Herbst austauscht worden. Wie berichtet war es am 23. August auf den stellvertretenden...

  • Hakenfelde
  • 13.09.18
  • 117× gelesen
Bauen
Vernagelt: Hier stürzte das Fenster auf den Vizeschulleiter und verletzte ihn am Kopf. 

Eine Person verletzt / Kritik von FDP und CDU
Fenster in Grundschule herabgestürzt

An der Grundschule am Eichenwald ist ein Fenster herabgestürzt und hat den stellvertretende Schulleiter schwer verletzt. Die Schule wird gerade saniert. Das Fenster fiel komplett aus seiner Halterung und verletzte den stellvertretenden Schulleiter. Er musste mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Zu dem Unfall an der Grundschule am Eichenwald kam es am 23. August. Die Schulleitung und der Hausmeister waren gerade dabei, die vier Schulhäuser, die derzeit energetisch saniert...

  • Hakenfelde
  • 24.08.18
  • 420× gelesen
  •  2
Bauen
Komplett verhüllt: Vor dem nächsten Jahr wird das Haupthaus der Schule am Gartenfeld nicht fertig.
2 Bilder

CDU hat beim Bezirksamt nachgefragt
Baulärm geht an 21 Schulen weiter

An 21 Spandauer Schulen, darunter zwölf Grundschulen, geht der Baulärm auch nach den Sommerferien weiter. Das hat CDU-Fraktion jetzt vom Bezirksamt erfahren. Großprojekte oder kleinere Reparaturen: In 41 Schulen sollte in den Sommerferien saniert werden. Doch nicht überall sind die vom Senat angekündigten Bauarbeiten auch wirklich zum Ferienbeginn gestartet. Mit Folgen. „Mindestens 21 Schulen müssen auch nach den Sommerferien mit dem Baulärm leben“, sagt Thorsten Schatz. Die Zahl hat...

  • Bezirk Spandau
  • 10.08.18
  • 58× gelesen
Bauen

Keine Ferien in den Ferien
An 41 Schulen wird saniert oder gehen die Bauarbeiten weiter

41 Spandauer Schulen werden in den Ferien saniert. Vielerorts waren die Handwerker aber vorher schon bei der Arbeit und werden es auch zum Start des neuen Schuljahres noch sein. Tausende Schüler sind in die Ferien verschwunden. Ruhig wird es hinter den Schultüren trotzdem nicht, denn die Baufirmen haben schon darauf gewartet, nötige Arbeiten anzugehen oder weiterzusanieren. In Berlin wird jetzt in rund 280 Schulen gebaut. Die Mängelliste der Bezirke führt Spandau an. Hier sind an 41 der 45...

  • Spandau
  • 06.07.18
  • 108× gelesen
Kultur

Ausstellung mit Jugendkunstpreisen: 28. Bildnerische Werkstätten der Schulen

Haselhorst. Noch bis zum 22. Mai sind in der Bastion Kronprinz der Zitadelle die Ergebnisse der 28. Bildnerischen Werkstätten der Spandauer Schulen zu sehen. Gezeigt werden rund 250 Bilder und Objekte. Mit der Ausstellung ist auch die Vergabe der undotierten Spandauer Jugendkunstpreise 2016 verbunden. In der Gruppe der Klassen 5 und 6 erhielt die Werkstatt mit dem Titel „Zirkus“ unter der Leitung von Dorothea Nerlich aus der Jugendkunstschule Spandau einen Preis. Sie stellte Zirkusfiguren aus...

  • Haselhorst
  • 10.05.16
  • 57× gelesen
Bauen

Eine Million für Schultoiletten

Spandau. Der Bezirk hat in diesem Jahr eine Million Euro für Sanitärsanierungen an Schulen zur Verfügung. Das Geld kommt aus dem Sanitärsanierungsprogramm der Senatsbildungsverwaltung und wurde Spandau bereits Ende vorigen Jahres zusätzlich zum Schulsanierungsprogramm (SSP) genehmigt. Mit der Finanzspritze werden drei Maßnahmen realisiert. An der Bertolt-Brecht-Oberschule kann die Sanierung der Sanitäranlagen der Sporthalle in Höhe von 500.000 Euro fortgesetzt werden. Die Grundschule am...

  • Spandau
  • 23.01.16
  • 92× gelesen
Kultur
Gerhard Hanke, Matthias Unger vom Schulförderverein, Sabine Dargel und Andreas Wunderlich vor einer der bemalten Schulwände.

Grundschule am Eichenwald bekam bunte Wandbilder

Hakenfelde. Aus tristen Fassaden der Grundschule am Eichenwald sind bunte Wandbilder geworden. Künstler der Creative Stadt GmbH haben sie gemalt. Jetzt wurden sie eingeweiht.Wie riesige Steinblöcke stehen sie da. Es sind die Rückwände der Grundschule am Eichenwald, die zum Park hin zeigen. Ganz schön bedrückend wirkten sie auf die 418 Schüler. Aber jetzt ist Schluss mit der Tristesse. Denn die vier Giebelwände am Gaismannshofer Weg 2 haben sich in ein Meer aus Farben verwandelt. Künstler der...

  • Hakenfelde
  • 10.12.14
  • 139× gelesen