Grundschule an der Bäke

Beiträge zum Thema Grundschule an der Bäke

Soziales
Die Schüler jubeln: Endlich haben sie wieder einen tollen Spielplatz auf dem Schulhof. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Stadtrat Frank Mückisch (beide CDU) und Schulleiterin Irina Wißmann (von links) haben das neue Klettergerüst freigegeben.
4 Bilder

Toben nach eigenen Wünschen
Kletter- und Spielgerüste auf dem Hof der Bäke-Grundschule eingeweiht

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres konnten die Kinder der Bäke-Grundschule ihre neuen Klettergerüste auf dem Pausenhof in Besitz nehmen. Für die Schüler und die Schulleiterin Irina Wißmann ein besonderer Tag: Zum einen mussten sie fast drei Jahre auf ihre neuen Spielgeräte warten. Zum anderen sind die neuen Angebote perfekt auf die Wünsche der Kinder zugeschnitten, denn sie haben darüber im Schülerparlament abgestimmt. Seit der Sperrung der alten Spielgeräte, die verrottet und somit...

  • Steglitz
  • 13.08.20
  • 215× gelesen
Bildung

Zurück zu vorsichtiger Normalität
Schulen sind für das Lernen unter Corona-Bedingungen gewappnet

Keine Abstandsregeln mehr, dafür Maskenpflicht im Schulgebäude und auf dem Pausenhof – ansonsten durchgehender Unterricht und Hortbetrieb in vollem Umfang für alle. So ist der Schulstart nach den Sommerferien in Berlin geplant. Eine Rückkehr zur vorsichtigen Normalität, wie es Bildungssenatorin Sandra Scheeres ausdrückt. Für die Lehrer eine echte Herausforderung, den Unterricht so zu planen, dass die Schüler unter Einhaltung der Regeln wieder in den Schulalltag finden und das Infektionsrisiko...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 10.08.20
  • 83× gelesen
Bildung
In der Wilma-Rudolph-Oberschule stellte Bildungssenatorin Sandra Scheeres am 1. Juli das Angebot der Berliner Sommerschule vor und ließ sich von Julian (13) sein Sommerschul-Arbeitsheft zeigen.
2 Bilder

Zur Schule in den Ferien
Bildungssenatorin Scheeres gibt den Startschuss für die Berliner Sommerschule

Mit Beginn der Sommerferien ist auch die Berliner Sommerschule gestartet. Schüler können in kleinen Unterrichtsgruppen Lernrückstände abbauen, die in der Corona-Zeit entstanden sind. Am 1. Juli besuchte Bildungssenatorin Sandra Scheeres die Wilma-Rudolph-Oberschule und stellte das Angebot vor. Die Sommerschule richtet sich an Schüler der Klassenstufen 1, 2, 7, 8 und 9 sowie an Willkommensschüler und konzentriert sich auf die Kernfächer Deutsch, Mathe und eine Fremdsprache. Julian hat seinen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 02.07.20
  • 268× gelesen
Bildung
Der Drittklässler Rame freut sich über das neue iPad, dass ihm Schulleiterin Irina Wißmann überreicht.

Der Senat verleiht 10 000 iPads
Grundschule an der Bäke freut sich über 47 Tablets für den digitalen Unterricht

Freude bei Schülern und Lehrern der Grundschule an der Bäke: Am Dienstag, 9. Juni, erhielten sie die ersten Homeschooling-Tablets des Berliner Senats. In Zeiten von Corona müssen sich Schüler, Lehrer und Eltern komplett umstellen. Der Unterricht findet im häuslichen Umfeld statt, die Eltern fungieren als Lehrer. Lernen müssen die Kinder weitgehend allein und selbständig. Ein Tablet hilft dabei, das digitale Lernen aus der Ferne zu erleichtern. Doch nicht jedes Kind hat ein Gerät zur Verfügung...

  • Lichterfelde
  • 16.06.20
  • 545× gelesen
Bauen
Die Grundschule an der Bäke erhält einen Modularen Ergänzungsbau und verfügt dann über weitere 16 Klassenräume.
2 Bilder

Tennisplätze gehen verloren
Bäke-Grundschule erhält Modularem Ergänzungsbau

Die Grundschule an der Bäke braucht mehr Platz und soll einen Modularen Ergänzungsbau (MEB) aus Holz bekommen. Der neue MEB bietet Platz für 16 Klassenräume und eine Mensa. Die Schule verfügt derzeit über 24 Klassenräume. Unterrichtet werden hier 17 Klassen und zwei Willkommensklassen. Dazu gibt es weitere Fachräume für den Unterricht und die ergänzende Betreuung. In diesem Schuljahr sind 423 Schüler angemeldet, die in jeweils drei Zügen pro Klassenstufe lernen. Zukünftig rechnet man durch den...

  • Steglitz
  • 08.05.20
  • 287× gelesen
Kultur
Auch Feline und Lasse aus der Grundschule an der Bäke haben kleine Mauerteile gestaltet.
5 Bilder

Mit viel Herz und Phantasie
Einkaufszentrum Boulevard Berlin zeigt von Kindern gestaltete Mauer-Miniaturen

Die Berliner Mauer kennen Lilou, Luis, Feline und Lasse nur aus Erzählungen. In den vergangenen Monaten haben sie sich jedoch intensiv mit dem Thema Mauer und Mauerfall auseinandergesetzt. Sie gehören zu den Grundschülern, die sich an der Aktion „Kunst gegen Mauern“ beteiligten. Schüler aus ganz Berlin haben sich in den vergangenen Monaten über die Berliner Mauer Gedanken gemacht und kleine Mauerteile kreativ gestaltet. Sie haben sie mit Bunt- oder Filzstift oder Tusche bemalt. Über 250...

  • Steglitz
  • 10.11.19
  • 296× gelesen
Bildung
Vor dem Gemälde „Die Öffnung der Berliner Mauer“ im Casino des Berliner Abgeordnetenhauses wurde der offizielle Startschuss für das Schulprojekt „Kunst gegen Mauern“ gegeben.

Zum 30-jährigen Mauerfall-Jubiläum
„Kunst gegen Mauern“ erlebt seine zweite Auflage

Große Aufregung bei den Sechstklässlern der Bäke-Grundschule in Lichterfelde: Die 21 Mädchen und Jungen sowie ihre Lehrer waren der Einladung von Parlamentspräsident Ralf Wieland gefolgt und zum Startschuss des Projektes „Kunst gegen Mauern“ aus Anlass des Mauerfall-Jubiläums ins Abgeordnetenhaus gekommen. Zum offiziellen Projektstart hatte Ralf Wieland als Schirmherr eingeladen. Er empfing die Schüler im Casino des Abgeordnetenhauses vor dem riesigen Tryptichon „Die Öffnung der Berliner...

  • Steglitz
  • 24.08.19
  • 556× gelesen
Bauen

Eltern fordern endlich Taten
Grundschule an der Bäke braucht dringend neue Unterrichtsräume

Seit den Herbstferien vergangenen Jahres können die Mobilen Unterrichtseinheiten (MUR) der Grundschule an der Bäke nicht mehr wie bisher für die Hortbetreuung genutzt werden. Sie mussten wegen Baufälligkeit gesperrt werden. Als Ersatz sollten zeitnah Container bestellt werden. Doch bis jetzt ist noch nichts passiert. In einem offenen Brief fordern die Eltern endlich eine Lösung für den Hort. Weder der zeitnahe Abriss des alten Pavillons wurde ausgeführt noch sind neue Container bestellt worden,...

  • Steglitz
  • 01.03.19
  • 800× gelesen
  • 2
Bildung
Ella, Lin und Yiran aus der 4a nahmen unter anderem an einer Kinderrechterallye teil und schrieben auf, was sie sich für alle Kinder der Erde wünschen.
5 Bilder

Wie Meinungsfreiheit schmeckt
Grundschule an der Bäke beschäftigten sich mit Kinderrechten

Die Schüler der 2. bis 6. Klasse der Grundschule an der Bäke haben sich in diesem Schuljahr mit dem Thema Kinderrechte befasst. Anlässlich des Tages der Kinderrechte am 20. November organisierten Schüler und Lehrer einen Aktionstag. Im Foyer der Schule wird auf einem großen, selbstgemalten Transparent auf den besonderen Tag hingewiesen. Gleich daneben hängt der Plan für die Rallye. „An sieben verschiedenen Stationen im Schulhaus werden den Kindern ihre Rechte bildhaft nahegebracht“, erklärt...

  • Steglitz
  • 22.11.18
  • 323× gelesen
  • 1
Bildung

Einsturzgefahr bei mobilen Unterrichtseinheiten
Fünf Schulcontainer müssen abgerissen werden

Fünf Mobile Unterrichtseinheiten (MUR) müssen mit Beginn der Herbstferien vorsorglich gesperrt werden. Grund sind statische Mängel. Bei zu viel Schnee oder gefrorenem Regen könnten die Dächer einbrechen. Betroffen sind die MUR an den Standorten Grundschule an der Bäke, Mercator-Grundschule, Giesensdorfer-Grundschule, Alt Lankwitzer-Grundschule und der Käthe-Kruse-Grundschule. Die bereits geschlossene MUR der Ludwig-Bechstein-Grundschule kann nicht mehr in Betrieb genommen werden. Das heißt, an...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.10.18
  • 310× gelesen
  • 1
Soziales
Acht Projektgruppen hatten ihre Ideen bei der Jugendjury eingereicht. Acht mal gab es Geld, um die Ideen auch umsetzen zu können.

Kicker, Tonstudio und Kostüme
Acht Projekte erhalten Geld von der Jugendjury des Bezirks Steglitz-Zehlendorf

Die Jugendjury des Bezirks hat Anfang September zum zweiten Mal getagt und 7050 Euro an acht Projektgruppen vergeben. Damit wurden in diesem Jahr ingesamt 17 Projekte von Kindern und Jugendlichen durch die Jugendjury finanziell unterstützt und ermöglicht. Das Gesamtbudget lag bei 13 200 Euro. Unter anderem kann die Friedrich-Drake-Grundschule Sitzmöbel und weitere Bücher für ihre Schulbibliothek anschaffen. Auch die Bibliothek wurde von den Schülern selbst geplant. Damit es in Regenpausen nicht...

  • Steglitz
  • 28.09.18
  • 229× gelesen
Wirtschaft
Der 9-jährige Luca, Schüler an der kreidefreien Grundschule an der Bäke, findet das Whiteboard "richtig cool".

Minhoff GmbH setzt sich für digitale Schüler-Kompetenzen ein

Berlin. Interaktive Bildungstechnik und Konferenzraumlösungen sind das Kerngeschäft der Minhoff GmbH. Ebenso wichtig ist der Geschäftsführerin Antje Minhoff aber das ehrenamtliche Engagement für digitale Bildung an Berliner und Brandenburger Schulen.Seit 2004 stattet die Minhoff GmbH Schulen mit interaktiven Whiteboards aus und veranstaltet kostenlose Lehrerschulungen zum Umgang mit Technik und digitalen Medien. "Die Nachhaltigkeit unseres Tuns besteht darin, dass wir nicht nur Sachen...

  • Lichterfelde
  • 14.04.15
  • 1.055× gelesen
  • 1
Bildung

Zwölf Projekte an Schulen und Kitas werden gefördert

Steglitz. Der Bezirk unterstützt zwölf pädagogische Projekte an Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen. 30.000 Euro des Berliner Senats standen dafür zur VerfügungVon 19 gestellten Anträgen, hat eine Jury zwölf ausgewählt. Fünf davon sind in Steglitz geplant. Das Projekt "Der Dreh mit der Leier oder die Leier mit dem Dreh" an der Giesensdorfer Grundschule wird mit 3000 Euro gefördert und verknüpft Kunst und Physik miteinander. Mit 1845 Euro wird das Projekt "Fremden Welten" der Kita Bibbi-Bär...

  • Steglitz
  • 16.02.15
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.