Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Bildung

Grundschüler von Masken befreit

Berlin. Seit dem 4. Oktober müssen Grundschüler bis Klasse sechs keine Masken mehr tragen. In anderen Bundesländern wie Brandenburg gilt die Regeln schon länger. Ab Klasse sieben bleibt allerdings die Maskenpflicht – außer bei Prüfungen und Klassenarbeiten. Der Senat begründet die Lockerungen mit „geringen Positiv-Testungen in dieser Altersgruppe“, „geringen Krankheitsverläufen“ und dem „strikten Testen“. Experten im Hygienebeirat wollten die Erleichterungen für Kinder. Wie Schulsenatorin...

  • Mitte
  • 04.10.21
  • 28× gelesen
Bauen

Lernen auf Parkplatz
Spatenstich für Schule

Für die neue Grundschule an der Conrad-Blenkle-Straße war jetzt Spatenstich. Verspätet, denn eigentlich sollten die Bauarbeiten im vergangenen Frühjahr beginnen. Gebaut wird dreizügig mit Sporthalle. Das Parken ist auf dem Riesenparkplatz am Velodrom schon länger verboten. Denn an der Conrad-Blenkle-Straßen wird eine Grundschule für 576 Kinder gebaut. Für Pankows ersten Schulneubau seit Mitte der 1990er-Jahre haben mit dem ersten Spatenstich jetzt die Bauarbeiten begonnen. Die neue Grundschule...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.09.21
  • 51× gelesen
Bildung
Georg Dinter ist Berufspate und gewährt Grundschülern einen Einblick in seine Arbeitswelt.
5 Bilder

Was willst Du werden?
Ehrenamtliche von "Berliner Schulpate" geben Grundschülern Einblick in ihren Beruf

Was sollte und was kann ein Schulsystem leisten? Und wo ist Eigeninitiative gefragt? Mit diesen Fragen hatte sich Georg Dinter zuvor kaum beschäftigt, als er vor sechs Jahren beim Empfang seines Meisterbriefs in der Berliner Handwerkskammer an einem Stand die Initiative „Berliner Schulpate“ kennenlernte. Aber die Idee, Grundschülern ehrenamtlich Einblicke in die eigene Berufswelt zu geben, begeisterte ihn sofort. „Ich finde ‚Berliner Schulpate‘ absolut unterstützungswürdig“, erklärt der...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.11.20
  • 272× gelesen
Bauen

Platz für 576 Schüler
Noch im Frühjahr beginnen Bauarbeiten für neue Grundschule an der Conrad-Blenkle-Straße

Nachdem im vergangenen Jahr auf dem Grundstück Conrad-Blenkle-Straße 20 der erste Bauabschnitt für einen neuen Grundschulstandort abgeschlossen wurde, soll in den nächsten Wochen mit dem zweiten begonnen werden. Zunächst ist auf dem früheren Parkplatz am Velodrom ein Modularer Ergänzungsbau errichtet worden. In diesem werden seit Schuljahresbeginn 74 Schüler der Montessori-Schule im Blumenviertel unterrichtet. Doch an diesem Standort soll eine vierzügige Grundschule komplett neu gebaut werden...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.20
  • 371× gelesen
Bildung
Der freie Schulträger Christburg Campus beschaffte auf eigene Kosten Hunderte Warnwesten, die er an Erstklässler verteilte.
2 Bilder

Für einen sicheren Schulweg
Schulträger stattete nicht nur die eigenen Schüler mit Warnwesten aus

Eigentlich sollten auch in diesem Jahr die Berliner Schulanfänger wieder Warnwesten erhalten, um sicherer zur Schule zu gelangen. Nach dem Ausstieg eines Sponsors sagte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie jedoch die Verteilung ab. Der Schulträger Christburg Campus, der unter anderem in der Christburger Straße 14 eine christliche Schule betreibt, entschloss sich daraufhin, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Er schaffte Hunderte Warnwesten für die eigenen Erstklässler seiner...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.09.19
  • 339× gelesen
Bildung

Erster Neubau seit vielen Jahren
Auf dem Parkplatz an der Conrad-Blenkle-Straße entsteht eine Grundschule

Auf dem Parkplatz an der Ecke Conrad-Blenkle- und Cotheniusstraße entsteht eine neue Grundschule. Nach Prenzlauer Berg zogen in den vergangenen Jahren immer mehr Familien mit kleinen Kindern. Und auch die Geburtenrate dort steigt stetig. Das führt dazu, dass es in den bestehenden Grundschulen immer eng wird. Auch der Platz, der an diesen Schulen mit neu errichteten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) geschaffen wurde, reicht nicht mehr aus. Deshalb entschloss sich das Bezirksamt in Zusammenarbeit...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.18
  • 605× gelesen
Bildung

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen darüber,...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 479× gelesen
  • 1
Bildung

SPD fordert Ausbau der Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas

Berlin. In Grundschulen und Kitas soll es nach dem Willen der SPD-Bundestagsfraktion mehr Ganztagsbetreuung geben. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sieht Berlin bereits bestens aufgestellt. Viele Schulen und Kitas in Deutschland sind nicht für eine Ganztagsbetreuung von Kindern ausgestattet. Mütter und Väter hingegen würden nach Ansicht der SPD gerne mehr arbeiten und ihre Kinder länger in die Kita schicken oder in der Grundschule gut betreut wissen. Zumindest sagt Thomas...

  • Charlottenburg
  • 07.02.17
  • 168× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. „Im Meer schwimmen Krokodile“ heißt die neue Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227. Zu sehen sind die Ergebnisse eines Kunstprojektes von Schülern der Klassenstufe vier der Grundschule am Senefelderplatz. Im Mittelpunkt des Projektes, das von der Künstlerin Valentina Sartori und der Erzieherin Jessica Grahn initiiert und durchgeführt wurde, stand das Jugendbuch „Im Meer schwimmen Krokodile“ von Fabio Geda. Dieses erzählt die Fluchtgeschichte...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.01.17
  • 32× gelesen
Soziales
Wie jedes Jahre werden Reinickendorfer Kinder zum Plätzchenbacken auf das Weihnachtsschiff der Reederei Riedel eingeladen.

Der Verein "Berliner helfen" sammelt Geld für Berliner Kinder und Jugendliche

Berlin. Noch gut drei Wochen bis Heiligabend. Für viele Familien ist die Vorweihnachtszeit nicht nur eine Zeit der besinnlichen Vorfreude, sondern vor allem eine Zeit der erhöhten Betriebsamkeit. Doch nicht wenige Kinder und Heranwachsende in Berlin erleben keinen solchen aufgeregten Weihnachtstrubel, weil sie nicht in der Geborgenheit ihrer Eltern oder eines Elternteils leben, sondern in Heimen, Pflegefamilien und Einrichtungen der Jugendhilfe, in Flüchtlingsunterkünften oder sogar auf der...

  • Kreuzberg
  • 30.11.16
  • 190× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
Schauspielerin Nicole Gospodarek zeigt in der Schaubude ihr Erfolgsstück „Brunos Abenteuer“.

Die Schaubude zeigt zwei Stücke speziell für Grundschüler

Prenzlauer Berg. Im November zeigt das städtische Figurentheater Schaubude ein wunderbares Märchen und eine Berliner Geschichte, die vor allem für Grundschulkinder geeignet sind. Diese Inszenierungen auf der Bühne in der Greifswalder Straße 81-84 tragen mehrere Handschriften. Das Theater Amai zeigt „Schneeweißchen und Rosenrot“, ein Objekttheaterstück nach einem Märchen der Gebrüder Grimm. Das Stück ist vom 15. bis 17. November jeweils um 10 Uhr zu sehen. In dieser Inszenierung geht es etwas...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.11.16
  • 60× gelesen
Bildung
Blick in den Eliashof: Der Schulhof und alle Gebäude sind jetzt saniert.
8 Bilder

Bezirksamt beendet die Sanierung des Komplexes Eliashof

Prenzlauer Berg. Die Sanierungsarbeiten am Eliashof sind beendet. Damit fand eines der langwierigsten Bauvorhaben des Bezirksamts seinen Abschluss. Es dauerte sechs Jahre. Der Schulkomplex in der Senefelderstraße 6 hat eine wechselvolle Geschichte. Errichtet wurde er Anfang des vergangenen Jahrhunderts nach Plänen des damaligen Stadtbaurats Ludwig Hoffmann. Bis 1999 wurden die Gebäude von der Struwwelpeter-Grundschule genutzt. „Weil die Zahl der Grundschüler seinerzeit in Prenzlauer Berg rapide...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.04.16
  • 1.538× gelesen
Sonstiges
Die Schauspielerin Nina Friederike Gnädig überreichte die Auszeichnung an Schulleiter Jürgen Stolze.

Grundschule an der Marie ist jetzt eine Kinderrechteschule

Prenzlauer Berg. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat die Grundschule an der Marie als Kinderrechteschule ausgezeichnet. Damit ist die Schule in der Christburger Straße 7 die erste Berliner Einrichtung, die diese Auszeichnung im Rahmen des Modellprojektes erhält."In diesem Projekt werden Schulen angeregt, die Vermittlung von Kinderrechten zu einem Leitgedanken ihrer Einrichtung zu machen", sagt Uwe Kamp, der Pressesprecher des Kinderhilfswerks. Zentrale Zielstellung sei es, die in der...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.06.14
  • 1.177× gelesen
Bildung
Lenka Arndt und Hartmut Jacobi im Gespräch mit Schülern der Homer-Grundschule.

Polizisten zeigen, wie Kinder bei Gefahr richtig reagieren

Prenzlauer Berg. Anschaulich verdeutlichen Beamte des Polizeiabschnitts 16 Grundschülern, wie sie sich in alltäglichen und manchmal auch beängstigenden Situationen richtig verhalten. Die Polizisten Lenka Arndt und Hartmut Jacobi unterrichten Kinder der Schuleingangsphase. In zwei Stunden wird über den sicheren Weg zur Schule gesprochen. Es geht aber auch darum, wie man sich verhält, wenn man von Fremden auf der Straße angesprochen wird. Wie leicht so etwas passieren kann, zeigen die beiden...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.14
  • 574× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.