Grundschulen

Beiträge zum Thema Grundschulen

Bauen

Poller gegen Elterntaxis

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt will vor Grundschulen temporäre Schulstraßen einrichten. Versenkbare Poller oder andere Barrieren sollen vor allem die "Elterntaxis" fernhalten und so den Schulweg für die Kinder sicherer machen. Laut Bezirksamt laufen für das Pilotprojekt bereits Gespräche mit drei Grundschulen. Darunter ist auch die Friedrichshainer Hausburg-Grundschule. Dort kam es kürzlich zu einem tragischen Unfall. Ein Mann wollte im "Elterntaxi" ein Kind abholen und überrollte...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 24.09.21
  • 36× gelesen
Bildung
Die Lenau-Grundschule wird ab kommendem Sommer abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Der soll 2023 fertig sein. Die rund 400 Schüler werden bis dahin auf zwei Standorte verteilt: die älteren in die Ferdinand-Freiligrath-Schule, die Klassen 1 bis 3 in die Lina-Morgenstern-Schule, mit der die Lenau-Grundschule künftig eine Gemeinschaftsschule bilden wird.

Trotz Offensive bleibt ein Minus:
Defizit an Schulplätzen in Friedrichshain-Kreuzberg wird noch größer

Zuletzt vermeldete der Senat die frohe Kunde, dass unter der Ägide der Wohnungsbaugesellschaft Howoge der geplante Neubau einer Grundschule an der Oder- und Gürtelstraße realisiert wird (wir berichteten). Das soll auch ziemlich schnell passieren. Allerdings ist "schnell" im Zusammenhang mit der sogenannten Schulbauoffensive ein relativer Begriff. Für die Planungs- und Bauphase müssen in der Regel mehrere Jahre einkalkuliert werden. Dabei ist die aktuelle Situation in Sachen Schulplätzen bereits...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 07.01.20
  • 317× gelesen
Bildung

Wo Kinder forschen können

Kreuzberg. Das Curioso-Kinderlabor lädt für Donnerstag, 24. Oktober, zum Tag der offenen Tür ein. Die Einrichtung in der Waldemarstraße 57 besteht seit 2011. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren können dort experimentieren oder eigene Ideen ausprobieren. Das Angebot wird regelmäßig von umliegenden Grundschulen, Kitas und Kinderläden genutzt. Beim Tag der offenen Tür wird auch zum ersten Mal die neue Ausstattung präsentiert. Sie konnte mit Unterstützung aus dem Programm „Soziale Stadt“...

  • Kreuzberg
  • 19.10.19
  • 162× gelesen
Verkehr
Das durchgestriche Radspurschild könnte zumindest als Erlaubnis zum Parken interpretiert werden, findet Andy Hehmke.
2 Bilder

Konter im Schilderkampf
Stadtrat Andy Hehmke und seine Version zur Radspur an der Tamara-Danz-Straße

Er würde sich gerne zu einem Vor-Ort-Termin treffen, regte Andy Hehmke (SPD) an. Dort könne er seine Sicht, beziehungsweise die des Ordnungsamts, am besten darstellen. Also ein Treffen an der Tamara-Danz-Straße. Sie stand zuletzt im Zentrum heftiger Auseinandersetzungen. Denn auf der dort vorhandenen Radspur parken regelmäßig Autos, ohne dass das in den meisten Fällen Konsequenzen hat. Weder in Form von Strafzetteln, erst recht nicht werden sie abgeschleppt. Was dem Ordnungsstadtrat den Vorwurf...

  • Friedrichshain
  • 13.03.19
  • 794× gelesen
  • 4
Verkehr

Effektive Kontrollen

Friedrichshain-Kreuzberg. Seit Beginn des Jahres wurde das Ordnungsamt in einem Schwerpunkteinsatz regelmäßig vor Grundschulen vorstellig. Inzwischen hätte es diese Kontrolle an jedem Standort mindestens zehn Mal gegeben, erklärte Ordnungsstadtrat Andy Hehmke (SPD). Dabei seien insgesamt 2698 Verstöße festgestellt und mit Ordnungswidrigkeitsanzeigen belegt worden. Sie betrafen vor allem falsches Halten oder Parken vor den Gebäuden. In 89 Fällen wären Fahrzeuge umgesetzt, sprich abgeschleppt...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.12.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

570 Verkehrssünder

Kreuzberg. Das Ordnungsamt hat zusammen mit der Polizei in den vergangenen Wochen erneut Schwerpunktkontrollen vor Grundschulen durchgeführt. Dieses Mal konkret an der Galilei-, Otto-Wels-, Reinhardswald-, Aziz-Nesin- und Rosa-Parks-Grundschule. Dabei wurden insgesamt 570 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt und 20 Fahrzeuge abgeschleppt. Die Schulwegsicherung ist in diesem Jahr ein Schwerpunkt der Arbeit des Ordnungsamtes. Weitere Aktionen in dieser Richtung sind geplant. tf

  • Kreuzberg
  • 20.06.18
  • 30× gelesen
Sport

Schüler kickten vor über 1300 Fans: 44. Drumbo-Cup überzeugt auch mit Fairplay und Toleranz

Das Jungenteam der Katharina-Heinroth-Grundschule aus Wilmersdorf hat den 44. Commerzbank Drumbo-Cup, Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen, gewonnen. Beim Finalturnier am 21. März vor über 1300 begeisterten Zuschauern in der Sporthalle Charlottenburg sicherten sich die Schülerinnen der Charlotte-Salomon-Grundschule aus Kreuzberg bei den Mädchen den Titel. Neben dem Pokal und einer Goldmedaille erhielten beide Siegermannschaften einen Gutschein über einen Trainingstag im...

  • Charlottenburg
  • 23.03.18
  • 253× gelesen
Verkehr
Die Oranienstraße ist in Sachen Falschparken ein besonderes Eldorado, wie dieses Beispiel zeigt.

Einsatznachweis des Ordnungsamts: Übersicht zu Kontrollen in der Oranienstraße

In diesem Jahr hat das Ordnungsamt bisher an 44 Tagen schwerpunktmäßig sowie an weiteren 50 im Rahmen des regulären Streifendienstes den ruhenden Verkehr in der Oranienstraße kontrolliert. Diese Angaben machte der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD) auf eine vom Grünen-Bezirksverordneten David Hartmann eingereichten mündlichen Anfrage. Laut Hehmkes weiteren Ausführungen wären außerdem 882 Anzeigen gegen Falschparker geschrieben und zwölf Fahrzeuge umgesetzt worden. Der Aufhänger für die...

  • Kreuzberg
  • 20.11.17
  • 235× gelesen
  • 1
Bildung

Kleine Forscher ausgezeichnet

Friedrichshain. 20 Berliner Kitas und Grundschulen haben am 12. Oktober neu das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" erhalten. Als einzige Vertreterin aus dem Bezirk war darunter die Tagesstätte Junior 1 Grünbergerhof in der Grünberger Straße 26. Die Auszeichnung wird von der IHK an Einrichtungen vergeben, die sich in besonderer Weise für die Integration der sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in den Alltag der Kinder einsetzt. Bisher wurde sie...

  • Friedrichshain
  • 23.10.17
  • 57× gelesen
Politik

Wetten, dass..?: Kampagne zur Wahlbeteiligung will Grundschulen helfen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Wahlbeteiligung in Deutschland ist seit Jahrzehnten rückläufig. Die Kampagne „Wählen macht Schule“ will nun mit einem ungewöhnlichen Ansatz auf das Thema aufmerksam machen. Dies soll sich auf die Bundestagswahl am 24. September auswirken. Das Prinzip von „Wählen macht Schule“ ist einfach. Seit Mitte Juli kann jeder einen Wetteinsatz abgeben. Gewettet wird auf eine höhere Wahlbeteiligung in einem bestimmten Wahlkreis. Die Wette gilt als gewonnen, wenn die...

  • Friedrichshain
  • 08.08.17
  • 268× gelesen
Bildung

Zwei Grundschulen können im Sommer nicht alle Kinder aufnehmen

Friedrichshain-Kreuzberg. Manche künftigen Erstklässler im Bezirk werden in diesem Jahr nicht in die Grundschule kommen, die eigentlich für sie zuständig ist. Denn bei zwei Schulen im Bezirk gibt es das Problem, dass in ihrem Einzugsbereich mehr neue Schüler wohnen, als sie aufnehmen können. Das betrifft noch eher moderat die Hausburg-Grundschule. Dort sind es nach Angaben des Schulamtes drei Kinder mehr als Plätze zur Verfügung stehen. Schwieriger ist die Situation im Einzugsbereich der...

  • Friedrichshain
  • 13.06.17
  • 772× gelesen
Politik

Trotz Haushaltsüberschuss gibt es einige negative Ausreißer

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk hat, wie berichtet, das Haushaltsjahr 2015 mit einem Überschuss von rund 3,1 Millionen Euro abgeschlossen. Das positive Ergebnis kam etwas überraschend, selbst Finanzstadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) war zuvor von einer "schwarzen Null" ausgegangen. Möglich wurde dies, weil einige Titel im Etat vom Senat basiskorrigiert wurden. Das heißt, es gab Geld für Ausgaben, die nach der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) eigentlich klar oberhalb des Berliner...

  • Friedrichshain
  • 03.06.16
  • 146× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.